Fragen, Antworten und Anekdoten zur Geschichte des FCK.

Beitragvon Gerrit1993 » 13.11.2021, 13:28


Bild

Ruben Jenssen: FCK auch in Norwegen noch präsent

Von 2013 bis 2016 und noch mal in der Rückrunde 2018 spielte der Norweger Ruben Jenssen für den 1. FC Kaiserslautern, damals in der 2. Liga. Mittlerweile lebt er wieder in seiner norwegischen Heimat und kickt für den norwegischen Erstligisten Tromsø IL.

(...) Der Ausblick Winter-WM in Katar sorgt nicht für Glücksgefühle, der Rückblick auf seine Zeit in Kaiserslautern umso mehr. Sein schönster Moment: 2014 schießt er den FCK ins Halbfinale des DFB-Pokals. Zehn Tore erzielt der Linksfuß in dreieinhalb Jahren für den FCK. Bei Mitspielern und Trainern in der Pfalz ist er beliebt. Und auch privat ist die Zeit in Deutschland prägend. "Mein Sohn Leopold ist in der Westpfalzklinik in Lautern geboren. Wenn ein Spiel ist, will er immer mit Deutschland spielen. Wir sind deutsch", grinst Jenssen. Nach weiteren Stationen in den Niederlanden und im Süden Norwegens kickt Ruben Jenssen nun wieder da, wo seine Karriere begann.

» Zum Video: Ruben Jenssen über seine Verbindung nach Kaiserslautern

(…)

Quelle und kompletter Text: SWR



Beitragvon Ultradeiweil » 13.11.2021, 13:39


Unvergessliche Momente..als 5tausend Schlachtenbummler aus der Pfalz Stimmung machten wie lt Kommentator Simon 30000 und gefühlt Champions-League


"Mach es Ruben" danke dafür du bist immer herzlich willkommen in deiner 2heimat :daumen:
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon BetzebuWest » 13.11.2021, 14:12


Sehr schöne Sache, danke für das Interview. In dieser schnellebigen Zeit ist es auch mal nett etwas von einem früheren (trotzdem noch jungen) FCK-Spieler zu hören. Ein sehr sympatisch wirkender Typ, der noch immer eine Verbundenheit zur Pfalz und dem FCK fühlt. Keiner der nur in der Antrittsrede vom FCK und der Pfalz schwärmt, sondern auch völlig uneigennützig und glaubwürdig nach seiner Zeit beim FCK.

Sehr angenehm seine kritische und klare Haltung zur Winter WM in Katar.

Mit skandinavischen Spielern hatte der FCK ja in der Vergangenheit öfters mal ein gutes Händchen. Ich hoffe, dass die Scouts des FCK auch in Zukunft Reisen nach Skandinavien antreten werden. Möglicherweise rennen ja z.B. in Norwegen zur Zeit mehrere junge, potenzielle Haaland-Nachfolger über den Platz.

Weiterhin alles Gute Ruben.
Zuletzt geändert von BetzebuWest am 14.11.2021, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Obi » 13.11.2021, 14:41


@Gerrit, die Video-Verlinkung ist falsch. Wenn man darauf klickt, kommt man auf die PK nach dem Derby Saarbrücken-FCK von letzter Woche.



Beitragvon Gerrit1993 » 13.11.2021, 14:52


@Obi, Danke für den Hinweis, ist korrigiert. :daumen:



Beitragvon Rotweisrotsaar » 13.11.2021, 15:02


Geiler Typ.
Für mich unvergessen bleibt sein Tor in st.pauli in der Nachspielzeit.
War das geil :daumen:
Hat es vielleicht jemand noch auf Video?



Beitragvon JG » 13.11.2021, 15:47


@Rotweisrotsaar

Yo, du meinst den Strahl in den Winkel :daumen:



Beitragvon Wuttke_Weinfest » 13.11.2021, 16:29


Super Typ! -- Auch das Statement in Richtung FIFA! - Der war immer smart und ein total loyaler Spieler. - Hammer-Tor gegen St. Pauli.



Beitragvon Rotweisrotsaar » 13.11.2021, 18:12


JG hat geschrieben:@Rotweisrotsaar

Yo, du meinst den Strahl in den Winkel :daumen:



Genau den meine ich.
Allerdings finde ich es nirgends..



Beitragvon so was » 13.11.2021, 22:35


Rotweisrotsaar hat geschrieben:
JG hat geschrieben:@Rotweisrotsaar

Yo, du meinst den Strahl in den Winkel :daumen:



Genau den meine ich.
Allerdings finde ich es nirgends..


Jo, damals bin ich an Karten in der Kurve von St. Pauli gekommen. Beim Versuch nach seinem Tor als einziger nicht völlig durchzudrehen, habe ich einen Bierbecher zerbissen :teufel2:
Das war ein grandioser Tag



Beitragvon Aufsichtsrat » 14.11.2021, 00:53


Ultradeiweil hat geschrieben:Unvergessliche Momente..als 5tausend Schlachtenbummler aus der Pfalz Stimmung machten wie lt Kommentator Simon 30000 und gefühlt Champions-League


"Mach es Ruben" danke dafür du bist immer herzlich willkommen in deiner 2heimat :daumen:


Bist du dir sicher, dass das nicht 2 verschiedene Spiele waren?

Rubens Siegtreffer im VF 2013/14 und das mit der Stimmung 2014/15 als wir in der Verlängerung 2 zu 0 verloren haben?!



Beitragvon Ultradeiweil » 14.11.2021, 09:44


Jetzt haste mich verunsichert also ich meine es war 13/14 hyypiä war bei vizekusen Trainer
Und ich meine Steffen Simon hat das Spiel kommentiert
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon BetzeBanane » 14.11.2021, 16:36


Ich mag Ruben sehr! Unvergessen das Tor in Lever, oder auch das 3:2 in der Nachspielzeit bei Sao Pauli. Auch abgesehen von diesen Momenten einfach ein absolut cooler Typ! Seine Abgänge 2016 und 2018 fand ich jeweils sehr schade. Geiler Zug von ihm, zur Rückrunde 2018 zurückzukommen, schade dass seine FCK Zeit dann mit dem Abstieg endete.
Viel Erfolg in Tromsø und für deine Zukunft alles Gute, Ruben! Wir freuen uns sehr, wenn du mal auf dem Betze vorbeischaust!
Mei Herz geht uff wann ich an Lautre denk! :doppelhalter:



Beitragvon kategorie abc » 14.11.2021, 16:43


"Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es war." :lol:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon Mike1501 » 15.11.2021, 13:05


Aufsichtsrat hat geschrieben:
Ultradeiweil hat geschrieben:Unvergessliche Momente..als 5tausend Schlachtenbummler aus der Pfalz Stimmung machten wie lt Kommentator Simon 30000 und gefühlt Champions-League


"Mach es Ruben" danke dafür du bist immer herzlich willkommen in deiner 2heimat :daumen:


Bist du dir sicher, dass das nicht 2 verschiedene Spiele waren?

Rubens Siegtreffer im VF 2013/14 und das mit der Stimmung 2014/15 als wir in der Verlängerung 2 zu 0 verloren haben?!

Es war am 12.2 2014 Dienstagabend in Leverkusen. DFB Pokal Viertelfinale. Ruben schießt in der Verlängerung auf Vorlage von Idrissu das 1 zu null für den 1CK
Trainer Costa Runjaich.War im Stadion. Hammer
Es war einmal: " So fangen alle Märchen an "




Zurück zu Vereinshistorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste