Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 09.06.2022, 21:27


Bild

Ist der MSV Duisburg an Avdo Spahic interessiert?

Die "Neue Ruhr Zeitung" mutmaßt ein Interesse von Drittligist MSV Duisburg an Avdo Spahic vom 1. FC Kaiserslautern. Der einstige Stammtorhüter der Roten Teufel, der vergangene Saison seinen Nummer-Eins-Status an den nun zum Hamburger SV wechselnden Matheo Raab abgeben musste, solle in Konkurrenz zu Duisburgs Jo Coppens treten, so die Regionalzeitung aus Nordrhein-Westfalen.

Neue Ruhr Zeitung hat geschrieben:Mai ist gekommen - Torwart soll beim MSV folgen

(...) Auch in Sachen Konkurrent für Jo Coppens im Kampf um die Nummer eins scheint Bewegung zu kommen. Das Transferradar „pingt“ bei dem Namen Avdo Spahić. Der 25-jährige Keeper, geboren in Berlin und Staatsbürger von Bosnien und Herzegowina, scheint ein Kandidat zu sein. Spahić hat noch einen Vertrag bis 2023 beim Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern. Allerdings kam der Keeper als Ersatzmann von Matheo Raab in der vergangenen Saison nur dreimal zum Einsatz. Raab wechselt nach Hamburg. Ob die Teufel ihre Nummer zwei in der 3. Liga zur Nummer eins in der zweiten Klasse machen wollen, ist eine sehr gute Frage. (...)

Quelle und kompletter Text: Neue Ruhr Zeitung


- Weitere Infos zum Transfergerücht: Avdo Spahic zum MSV Duisburg?
- Spielerprofil bei Transfermarkt.de: Avdo Spahic / 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Double_K » 09.06.2022, 21:48


kommt natürlich drauf an ob sippel nun zurückkehrt oder nicht, aber ich würde spahic auf jeden fall einen verein gönnen, bei dem er konstant die nummer eins ist, bei uns wird das nächste saison nicht der fall sein. und das ist auch besser so.



Beitragvon Schulbu_1900 » 09.06.2022, 22:02


Ich kann nicht verstehen warum wir die Baustelle Torhüter aufmachen. Wenn das Gerücht sich bewahrheitet, haben wir drei, man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen, drei gute Torhüter abgegeben. :shock:
Krahl ist ja ok, aber der muss auch erst mal funktionieren, bei Avdo weiß man das.
Kannitverstan :kotz: :knodder:



Beitragvon thefckking » 09.06.2022, 22:04


Ich persönlich würde es schade finden wenn Spahic den Verein verlässt. Er hat uns mit tollen Paraden vor den Absturz in die Viertklassigkeit gerettet. Auf der Linie ist er ein sehr sehr starker Keeper.
Allerdings hatte er auch einige Schwächen im Aufbauspiel und er war allgemein ein eher weniger mitspielender Torwart.
Er war aber immer da, wenn man ihn gebraucht hat und er hat dann auch immer solide gespielt und geliefert.
Er hat sich hinten angestellt für den Gesamterfolg des Teams und das rechne ich Ihm hoch an.
Allerdings muss man sagen sein Anspruch wird es sein die Nummer 1 bei einem Verein zu sein und ich denke in der 3. Liga ist der MSV Duisburg definitiv eine Top Adresse.

Falls du uns verlässt wünsche ich dir, Avdo erdenklich alles Gute und ich hoffe, das du den FCK im Herzen behältst. :teufel2:



Beitragvon oskarwend » 09.06.2022, 22:11


Er hat sich schon letzte Saison ohne zu klagen auf die Bank gesetzt. Jetzt will er spielen, verständlich.

Ich seh ihn mit einem Riesenpotential und außergewöhnlicher Begabung. Dazu die passenden Maße. Habe selten soviele unglaubliche Paraden bei einem Keeper gesehen. Aber klar, er hat noch Schwächen. Aber die haben bekanntlich andere auch.



Beitragvon Fck02 » 09.06.2022, 23:40


Fände es wirklich sehr schade, wenn Avdo uns verlässt. Er hat viel für uns geleistet und sich ohne zu beschweren hinten angestellt. Verstehe absolut, dass er jetzt Spielzeit haben will, weil ich denke, dass er es nicht an Krahl vorbei schafft. Gönne ihm dann viel Erfolg in Duisburg falls er dahin geht. Für uns würde das denke ich bedeuten, dass Sippel kommt und Krahl sich hinter ihm entwickeln soll und wir noch Weyand und Wohlgemuth als Nummer 3 und 4 haben.



Beitragvon zabernd » 10.06.2022, 06:06


Hoffentlich nur ein Gerücht.
Wir wissen was wir an ihm haben.
Bitte nur abgeben, wenn Sippel sicher kommt.
Sonst ergibt das für mich keinen Sinn.
Ein Leben ohne FCK ist möglich, aber sinnlos.



Beitragvon Doppelsechs » 10.06.2022, 06:46


Ich glaube eher es bleibt beim Gerücht. Duisburg ist klamm und kann keine Ablösen zahlen. Spahic hat Vertrag und man wird ihn nicht verschenken wollen



Beitragvon Dirmsteiner84 » 10.06.2022, 06:53


Aktueller Stand ist Spahic wieder die Nr 2, auf jedenfall wird er sich gegen Krahl nicht durchsetzen...
Er ist einfach viel zu schwach mit dem Fuß, im Spielaufbau, das ist für die 2. Liga einfach schwierig was noch temporeicher ist

Wohlgemuth bzw. Baur wird auf 3 spielen...
Somit ist es für Spahic zu wenig wieder als Nr 2.
Wenn der FCK noch den Sippel Deal einfädelt, dann isr Spahic gar die Nr 3, daher sucht er das weite.
Ich kann es auch verstehen.

Er war eine Saison hinter Grill die Nr 2., hat eine Saison durchgehalten, sich verbessert und war dann eine Saison die Nr 1, nun wieder ein Jahr "verloren"... Für einen 25 Jährigen einfach nicht möglich auf Dauer...
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon Begbie1980 » 10.06.2022, 07:42


Schulbu_1900 hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen warum wir die Baustelle Torhüter aufmachen. Wenn das Gerücht sich bewahrheitet, haben wir drei, man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen, drei gute Torhüter abgegeben. :shock:
Krahl ist ja ok, aber der muss auch erst mal funktionieren, bei Avdo weiß man das.
Kannitverstan :kotz: :knodder:


Was schreibst du denn da? Wir haben doch schon die Baustelle Torhüter, und zwar genau wegen Spahic. Geben wir ihn ab, kann ein Torhüter geholt werden, der gut genug für die zweite Bundesliga ist. Das ist Spahic leider nicht. Er hat sich immer vorbildlich verhalten und hatte auch tolle Paraden dabei, aber dass er sogar in der dritten Liga nur noch Ersatz war, hatte auch seine qualitativen Gründe. Wenn er den Ball zurückgespielt bekam, war der Ball danach beim Gegner oder im Aus. Das reicht dann fußballerisch einfach nicht. Ich wünsche ihm, dass er es in Duisburg zur Nummer 1 schafft und wir dadurch Sippel holen, der den jungen Krahl die nächsten ein, zwei Jahre "großzieht" und der dann unsere neue Nummer 1 nach Sippel wird.
www.fussballromantiker.com

Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon niklas03 » 10.06.2022, 07:55


Sehe ich genauso Avdo ist zwar super auf der Linie aber im Aufbau ist er einfach nicht gut genug für die 2 Liga, da tut uns ein erfahrener Sippel im Tor einfach gut der Junge Torhüter aufbauen kann. :daumen:



Beitragvon Dirmsteiner84 » 10.06.2022, 08:11


Ich finde es auch immer ein wenig belächelnd wenn es Leute gibt die sagen, der müsste spielen hat sich immer vorbildlich verhalten und bla bla bla.
Nein, dankbarkeit gibt es nicht im Fussball.
Es zählt Leistung.
Und da hat es in 3 Jahren 2x nicht gereicht zu spielen.
Und wenn es nach Charakter, Einstellung und Verhalten geht, könnten wir 50% der Westkurve, und 50% im Stadion aufstellen... Die haben auch mit Sicherheit die Faktoren erfüllt, aber sind halt leistungstechnisch nicht auf 2.Liga Niveau.
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon wernerg1958 » 10.06.2022, 08:18


Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, daß der FCK, hier durch Thomas Hengen, die ganze Torwartschublade leerräumt. Raab weg, Lorenz Otto weg und auch noch Spahic 3 Stück junge Talente will ich nicht glauben. Und das ganze um im Gegenzug einen 34 Jahre alten Sippel zu verpflichten. Aber der Betze hat schon einiges unvorstellbare geschafft :shock:
Man wird sehen Einfluss haben wir alle so oder so nicht.



Beitragvon Schulbu_1900 » 10.06.2022, 08:40


Macht mal Spahic nicht schlechter als er ist, vor einem Jahr hat er uns als Nummer 1 den Arsch gerettet, mit herausragenden Leistungen. Er hat durchaus mit Krahl zusammen die Qualität um jetzt um Platz 1 zu kämpfen, da hat man 2 gleichwertige Torhüter. Die Mittel für TS würd ich lieber woanders investieren.
Danke @wernerg1958 8-)
Elf Freunde müsst Ihr sein

"Putin du A.....loch !!"
🇺🇦 🇺🇦 🇺🇦



Beitragvon oskarwend » 10.06.2022, 08:45


Schon etwas lächerlich und fast schon beschämend, wenn hier so manche "Couch-Potatoe", einem unserer bereits gestandenen und bewährten Torhüter die Fähigkeiten absprechen...



Beitragvon MarcoReichGott » 10.06.2022, 08:48


Spahic ist kein junges Talent mehr, sondern inzwischen auch 25. Wenn er noch eine Saison bei uns auf der Bank sitzt, dann hat er mit 26 erst knapp über 70 Spiele im Profifußball.

Sprich: Bei Spahic geht es nicht nur darum, was der FCK kurzfristig will, sondern eben auch darum wie es für Spahic langfristig weitergeht. Wenn der FCK nicht langfristig mit ihm plant, dann kann es durchaus Sinn machen, wenn er die Chance ergreift schon diese Saison wieder als Nr. 1 in Liga 3 zu wechseln.



Beitragvon Rotweisrotsaar » 10.06.2022, 09:26


Schulbu_1900 hat geschrieben:Macht mal Spahic nicht schlechter als er ist, vor einem Jahr hat er uns als Nummer 1 den Arsch gerettet, mit herausragenden Leistungen. Er hat durchaus mit Krahl zusammen die Qualität um jetzt um Platz 1 zu kämpfen, da hat man 2 gleichwertige Torhüter. Die Mittel für TS würd ich lieber woanders investieren.
Danke @wernerg1958 8-)



Ich bin absolut kein Couch potato,das sollten die 82kg bei 6% Körperfett und einer Körpergröße von 1,72 bestätigen :D

Jedoch muss ich sagen das es für spahic in der zweiten Liga niemals reichen wird!

Ich kann auch nicht im Bodybuilding Wettkampf bei den Schwergewichten mr.olimpia werden,dabei sagen viele Leute man siehst du "brutal"aus!

Also spahic mag für die dritte Liga reichen,hat dabei auch allerdings Patzer drinnen und ist viel zu langsam im Spielaufbau,aber für die zweite Liga reicht das einfach nicht und das hat nix mit keiner Anerkennung zu tun!
Er mag vielleicht ein geiler Typ sein,aber wir müssen uns sportlich auf der Torhüter Position verstärken!



Beitragvon Begbie1980 » 10.06.2022, 09:30


Schulbu_1900 hat geschrieben:Macht mal Spahic nicht schlechter als er ist, vor einem Jahr hat er uns als Nummer 1 den Arsch gerettet, mit herausragenden Leistungen. Er hat durchaus mit Krahl zusammen die Qualität um jetzt um Platz 1 zu kämpfen, da hat man 2 gleichwertige Torhüter. Die Mittel für TS würd ich lieber woanders investieren.
Danke @wernerg1958 8-)


Dann erinnerst du dich aber nur an seine guten Paraden und nicht an die Fehler, die er immer wieder machte und die uns sicherlich auch Punkte gekostet haben. Und dass mit ihm ein sauberer Spielaufbau aus der eigenen Defensive heraus schier unmöglich war, hat uns mit Sicherheit auch nicht stärker gemacht. Vielleicht lag es sogar an ihm, dass sich einige spielstarke Spieler wie beispielsweise Ritter und Ciftci, erst mit Raab im Tor deutlich verbessert haben, weil sie viel mehr brauchbare Bälle ins Zentrum bekommen haben. Wenn man das Große und Ganze betrachtet, wie sehr ein sauberer Spielaufbau ein Spiel verändert, kommt man auch zu dem Entschluss, dass man einen spielstarken Torwart braucht. Vor allem, weil ein guter Spielaufbau immer wichtiger wird, je höher die Liga ist.
www.fussballromantiker.com

Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon Fckfreack » 10.06.2022, 10:19


Man muss das sportlich sehen er hat es verdient zuspielen
Ich finde wenn sippel kommt soll man ihm keine Steine in den Weg legen
Er hat sich ehrenhaft verhalten man hörte kein schlechtes Wort in Interviews
Gönnte MR den Erfolg
Er hat in seinen Spielen top Leistungen gebracht
Also Junge Danke für die Leistungen und das Verhalten



Beitragvon ExilDeiwl » 10.06.2022, 10:26


@Begbie1980: Naja, das mit Ritter würde ich mal ins Reich der Fabeln einsortieren. Ritter hatte zu viel auf den Rippen und es fehlte ihm an… nenen wir es Schwung, seinen Hintern hoch zu bekommen. Antwerpen und Döpper haben ihm im übertragenen Sinne in den Allerwertesten getreten und ihm klar gemacht, dass er was ändern muss. In der Art hat sich Ritter mal in einem SWR(?) Interview geäußert. Spahic nun jn die Schuhe schieben zu wollen, dass Ritter wegen seiner mangelhaften Fitness in der beinahe Abstiegssaison nicht der Top-Spieler war, der er in dieser Saison geworden ist, finde ich schon ein starkes Stück!

Und in Sachen Spieleröffnung: für eine gute Spieleröffnung brauchst Du auch Vorderleute, die sich intelligent positionieren und anbieten. Wenn sich jeder hinter dem Gegner versteckt, kann der Torwart mit der sonst besten Spieleröffnung nix reißen. Und ich weiß wovon ich rede. Mein Sohn ist Torwart und hatte gerade in den jüngeren Jahren immer wieder dieses Problem, dass er keine Anspielstationen hatte. Inzwischen sind die Jungs älter, bieten sich an und siehe da - der Spielaufbau klappt.

Ich halte es wie @Schulbu_1900: Ich halte Spahic für Zweitliga tauglich, aber natürlich muss er sich dem internen Wettbewerb stellen. Wenn er sich in seinem Alter aber nicht mehr ins zweite Glied stellen sondern spielen will, kann ich das auch sehr gut nachvollziehen. Er hat sich super vorbildlich zwei Saisons hinten angestellt und absolut mannschaftsdienlich verhalten. Er hat sich verdient zu spielen, aber wenn er das nicht seinen Wünschen gemäß für sicher erachtet, kann ich verstehen, wenn er gehen möchte. Schade fände ich es allemal.

Und sollte sich doch mit Sippel was ergeben denke ich auch, dass Hengen das machen sollte, sofern sich das finanziell sinnvoll regeln lässt. Dann würde ich ihm auch keinen Strick draus drehen, wenn er Spahic auf dessen Wunsch hin(!) gehen lässt. Ihn von Vereinsseite aus wegschicken, das fände ich tatsächlich auch nicht gut.
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon Seit1969 » 10.06.2022, 10:36


Wenn er beim MSV die Nummer 1 werden soll lässt ihn gehen. Er hat sich nichts vorzuwerfen und langsam läuft ihm die Zeit im Profifußball weg.
Mit der Verpflichtung von Krahl weiss jeder wohin das Pendel ausschlägt. Sollte dann auch Sippels den Weg zurückfinden ist die Position beim FCK mehr als ausreichend gut besetzt.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Weschdpälzer » 10.06.2022, 10:52


Avdo Spahic ist ein guter TW und ein hochanständiger Kerl. Wir können ja alle nur spekulieren; wie die Planungen in der Sportchefetage sind, wissen wir ja alle nicht. Wenn er für sich entscheidet zu bleiben, dann freue ich mich. Wenn er gehen möchte, weil er seine Zukunft z.B. beim MSV sieht, dann kann ich das auch gut akzeptieren - eins ist klar: einmal Roter Teufel, immer Roter Teufel.....



Beitragvon Begbie1980 » 10.06.2022, 11:09


ExilDeiwl hat geschrieben:@Begbie1980: Naja, das mit Ritter würde ich mal ins Reich der Fabeln einsortieren. Ritter hatte zu viel auf den Rippen und es fehlte ihm an… nenen wir es Schwung, seinen Hintern hoch zu bekommen. Antwerpen und Döpper haben ihm im übertragenen Sinne in den Allerwertesten getreten und ihm klar gemacht, dass er was ändern muss. In der Art hat sich Ritter mal in einem SWR(?) Interview geäußert. Spahic nun jn die Schuhe schieben zu wollen, dass Ritter wegen seiner mangelhaften Fitness in der beinahe Abstiegssaison nicht der Top-Spieler war, der er in dieser Saison geworden ist, finde ich schon ein starkes Stück!

Ich habe Ritter als eines von mehreren Beispielen genannt. Mit der Fitness von Ritter gebe ich dir recht, aber ein Ciftci, um nur ein Beispiel zu nennen, hatte nie Gewichtsprobleme oder ähnliches.

Und in Sachen Spieleröffnung: für eine gute Spieleröffnung brauchst Du auch Vorderleute, die sich intelligent positionieren und anbieten. Wenn sich jeder hinter dem Gegner versteckt, kann der Torwart mit der sonst besten Spieleröffnung nix reißen. Und ich weiß wovon ich rede. Mein Sohn ist Torwart und hatte gerade in den jüngeren Jahren immer wieder dieses Problem, dass er keine Anspielstationen hatte. Inzwischen sind die Jungs älter, bieten sich an und siehe da - der Spielaufbau klappt.

Die Jungs in unserer Abwehr sind Profis und inzwischen auch alt genug, so wie du es nennst. Ein ziemlich unsinniges Beispiel also. Die haben sich schon regelmäßig ordentlich angeboten, aber Spahic hat das Spiel trotzdem nie sauber eröffnet. Und um sowas als Zuschauer zu erkennen, muss ich kein Torwart sein oder einen Sohn haben, der im Tor steht.

Ich halte es wie @Schulbu_1900: Ich halte Spahic für Zweitliga tauglich, aber natürlich muss er sich dem internen Wettbewerb stellen. Wenn er sich in seinem Alter aber nicht mehr ins zweite Glied stellen sondern spielen will, kann ich das auch sehr gut nachvollziehen. Er hat sich super vorbildlich zwei Saisons hinten angestellt und absolut mannschaftsdienlich verhalten. Er hat sich verdient zu spielen, aber wenn er das nicht seinen Wünschen gemäß für sicher erachtet, kann ich verstehen, wenn er gehen möchte. Schade fände ich es allemal.

Schade fände ich es für ihn, weil ich ihn mag. Aber gut genug für die zweite Liga halte ich ihn nicht. So hat halt jeder seine Meinung. ;-)

www.fussballromantiker.com

Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon leichte_feder » 10.06.2022, 12:05


Ich halte es eher mit "Exildeiwel".
Aber, wie du schon sagst: Jeder hat halt seine eigene Meinung... :daumen:
...und die scheint im Forum 50:50 zu sein... :teufel2:

Wenn AS geht, dann "muss" TS kommen, um auf der Torhüterposition keine "Baustelle" zu haben!
Und das wird kosten! Das Geld dafür würde ich auch lieber an anderer Stelle einsetzen.
In den 70ern konnte ich mir nicht vorstellen, daß
1. die Mauer fällt und
2. der 1.FCK jemals wieder Deutscher Fußballmeister wird.
Inzwischen wollen einige erneut eine Mauer bauen und bei 2. bin ich weiter weg als damals...
Geschichte kann sich wiederholen? Wir arbeiten dran...:teufel2:



Beitragvon alexislalas » 10.06.2022, 12:34


Das ist wieder eine klassische Nahrungsketten Frage, wir müssen auf Sippels Entscheidung warten, und der MSV bzw Spahic muss auch solange warten.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 61 Gäste