Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Davy Jones » 24.06.2019, 15:38


Hellboy hat geschrieben:Bergmann, Steinmann, Erdmann... die Ansprüche werden auch immer flacher.



Oder unser Ziel ist eine Rückkehr zu unseren Wurzeln. Zumindest kommen wir den Wurzeln näher :lol:

Edit: oder wir haben das Ziel mehr Männer auf dem Platz zu haben. Außen haben wir ja schon einen. Nur hätte man dann Löh nicht gehen lassen dürfen.



Beitragvon paulgeht » 24.06.2019, 16:17


+++ Transfer-Ticker +++

Nach einem Jahr: FCK-Ersatztorhüter Wolfang Hesl steht vor dem Abgang

Nach Informationen von Der Betze brennt steht der Abgang von Wolfgang Hesl bevor. Zuvor hatte auch das Drittliga-Magazin "Liga-Drei.de" darüber berichtet. Der Torhüter hatte schon zum Trainingsauftakt vor einer Woche gefehlt und wird die Roten Teufel sehr wahrscheinlich nach einem Jahr wieder verlassen. In der vergangenen Saison kam der 33-Jährige zu 14 Einsätzen in der 3. Liga.

Quelle: Der Betze brennt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Max11249 » 24.06.2019, 16:33


Find ich persönlich sehr schade! Fand Hesl hat immer gute Leistungen gebracht und war ein exzellenter Ersatztorhüter. Sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz



Beitragvon Sanchez44 » 24.06.2019, 16:40


Sollte es wirklich so kommen, wünsche ich ihm nur das aller Beste!!

Er hat sich immer loyal verhalten und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt, auch als 2. Torhüter

Wenn er gebraucht wurde, war er da
Vorbildlich :daumen:

Von daher.....alles Gute Wolfgang :teufel2:
Einmal Lauterer, immer Lauterer! Forza FCK



Beitragvon Davy Jones » 24.06.2019, 16:44


Rein charakterlich ein herber Verlust. Leistungsmäßig als Backup ebenfalls.
Finde ich sehr schade. Frage mich nun, aus welchem Grund dies so plötzlich geschieht, wenn er sich doch wohl gefühlt hat und eigentlich für diesen Job prädestiniert war.

Alles Gute!



Beitragvon Fckfreack » 24.06.2019, 18:03


Sehr schade !!!!!!
Merkt denn keiner was los ist der fck den wir einst kennen gelernt haben stirbt von Tag zu Tag
Junge Spieler gehen
Gute Ersatzspieler gehen
Neue kommen die nicht klar kommen
Kein wir Gefühl
Nur noch friss oder stirb



Beitragvon Iller-Teufel » 24.06.2019, 18:11


Die Gründe kenne ich nicht, aber sehr Schade. Hat meiner Meinung nach sich top verhalten und war immer da wenn er gebraucht wurde.

Alles Gute für Ihre weitere Laufbahn. :daumen:

Es wird schwierig einen gleichwertigen Ersatz zu bekommen. Aber Gerry macht DSS schon. :D
Pfälzer kämpfen mit Leidenschaft, siegen mit Freude und verlieren mit Respekt aber aufgeben - NIEMALS. :doppelhalter: :doppelhalter:



Beitragvon Forever Betze » 24.06.2019, 18:14


Wenn ich sehe was Hesl geschrieben hat auf Insta

"Es ist mir jedes Mal eine Ehre auf dem Betze zu spielen"
"Mich nimmt doch eh keiner mehr"
"Ich werde definitiv kommende Saison da sein"

Kann man davon ausgehen das es vom FCK aus geht, dass Hesl geht. Würde es aber nicht verstehen, weil er sich mit seiner Rolle zufrieden gab und jederzeit als Back Up da war.
Dieser Cottbuser wird sich mit 22 Jahren sicher nicht als Back Up zufrieden geben und vielleicht Unruhe machen wenn er nicht spielt.



Beitragvon ExilDeiwl » 24.06.2019, 18:21


Sehr, sehr schade. Und wenn es stimmt, was @Forever Betze schreibt, dann wäre es für mich nur schwer verständlich, ihn abgeben zu wollen. Hat sich ohne Murren in die zweite Reihe begeben und wenn er auf dem Platz stand, hat er seine Sache immer ordentlich gemacht. Falls es so kommen sollte: Alles Gute, Wolfgang!
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon phil9309 » 24.06.2019, 19:36


Info von einem tm user war, dass Hesl „wegen eines internen nicht weiter öffentlich gemachten Vorfalls“ gehen soll.



Beitragvon ChrisW » 24.06.2019, 19:59


Wahrscheinlich ist im Team wg der schwachen Leistungen im gesamten Verein vieles kaputt gegangen. Sowas geht an keiner Mannschaft spurlos vorbei. Da wird es so viele "Internas" geben, dass man sie gar nicht alle aufarbeiten kann. Und solange kein Erfolg und keine Ruhe eingekehrt, wird das Geschwür immer wieder aufbrechen und den Verein von innen zerfressen. Ich glaube, diese Saison würde es schon reichen, wenn man ansehnliche Spiele abliefert, zweimal hintereinander gewinnt und im oberen Mittelfeld mitmischt. Spielt man den Mist der letzten Saison weiter, werden auch die Kühlis und Sickiners schauen, dass sie das Weite suchen.



Beitragvon Hephaistos » 24.06.2019, 20:00


ChrisW hat geschrieben:Wahrscheinlich ist im Team wg der schwachen Leistungen im gesamten Verein vieles kaputt gegangen. Sowas geht an keiner Mannschaft spurlos vorbei. Da wird es so viele "Internas" geben, dass man sie gar nicht alle aufarbeiten kann. Und solange kein Erfolg und keine Ruhe eingekehrt, wird das Geschwür immer wieder aufbrechen und den Verein von innen zerfressen. Ich glaube, diese Saison würde es schon reichen, wenn man ansehnliche Spiele abliefert, zweimal hintereinander gewinnt und im oberen Mittelfeld mitmischt. Spielt man den Mist der letzten Saison weiter, werden auch die Kühlis und Sickiners schauen, dass sie das Weite suchen.


In der Regel reicht es fähigen Sportdirektor und Trainer zu verpflichten. Also das, was FCK schon seit Jahrzehnten nicht geschafft hat.



Beitragvon bladde3.0 » 24.06.2019, 20:07


Forever Betze hat geschrieben:Wenn ich sehe was Hesl geschrieben hat auf Insta

"Es ist mir jedes Mal eine Ehre auf dem Betze zu spielen"
"Mich nimmt doch eh keiner mehr"
"Ich werde definitiv kommende Saison da sein"

Kann man davon ausgehen das es vom FCK aus geht, dass Hesl geht. Würde es aber nicht verstehen, weil er sich mit seiner Rolle zufrieden gab und jederzeit als Back Up da war.
Dieser Cottbuser wird sich mit 22 Jahren sicher nicht als Back Up zufrieden geben und vielleicht Unruhe machen wenn er nicht spielt.


Oder er pusht die nr. 1, während eine alte Nr. 2 vielleicht schon satt ist...



Beitragvon rudideivel » 24.06.2019, 20:40


Wie wichtig ein guter Trainer ist, sieht man momentan an Uerdingen. Ich bin mir sicher, die werden nicht nochmal so abschmieren wie vergangene Saison. Heiko Vogel mit Münchner Vergangenheit lotste gerade Evina von den Bayern nach Krefeld.
Für mich ein Riesenfußballer mit großem Potenzial. Was ich damit meine, der FCK muss auf dem Transfermarkt nachlegen wenn man eine kleine Chance haben will.Wenn Becca so ein großer Fck Fan ist und von einem 5 Jahres Plan Bundesliga spricht MUSS er sein Portmonee nochmal aufmachen.
Das bisherige Potenzial in der Mannschaft ist nicht besser als letztes Jahr.



Beitragvon Miggeblädsch » 24.06.2019, 21:07


ChrisW hat geschrieben:
Eigentlich heben wir momentan außer Sickinger noch keinen wettbewerbsfähigen DM in unserem Kader. Fechner ist viel zu schwach (kann AV Ersatz sein)und Bergmann ist ein 10er, der allein körperlich vor der Abwehr nichts verloren hat. Da bräuchte man eigentlich noch 2 Spieler, denn man muss auch bedenken, dass der junge Sickinger keine 40 Spiele machen wird. Für den Notfall könnte ich mir auch Kraus auf der 6 vorstellen. Wir reden über die wichtigste Position unserer Mannschaft, auf der jetzt schon seit mindestens 2 Jahren Dauerkranke (Halfar, Albaek), Versteckspieler (Moritz, Albaek), Diven (Lö), oder schwache Kombinationsspieler (Fechner) spielen. Und genau diese Position ist Hauptverantwortlich für die spielerischen Offenbarungseide der letzten 100 Spiele. Wenn Bader und Hildmann das nicht hinkriegen, können sie die Koffer packen. 2 Patronen! Und dass es funktionieren kann, wenn der richtige Mann da spielt, hat Lö in seinen 2 guten Spielen für uns gezeigt.

:daumen: Deckt sich genau mit meiner Wahrnehmung.
AOMV wäre wichtig gewesen! https://www.fck-jetzt.de/



Beitragvon hellas-army » 24.06.2019, 21:08


Mario Erb,2 Jahre lang Kapitän vom KFC Uerdingen, hat heute seinen Vertrag aufgelöst!!!Er wäre ein sehr guter Verteidiger,den wir unbedingt noch brauchen!!!Zu Hesl,ein klasse Typ mit einwandfreien Charakter,aber ein unsicherer Torwart,leider!!!



Beitragvon FCK_FAN_1971 » 24.06.2019, 21:34


Hephaistos hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:Wahrscheinlich ist im Team wg der schwachen Leistungen im gesamten Verein vieles kaputt gegangen. Sowas geht an keiner Mannschaft spurlos vorbei. Da wird es so viele "Internas" geben, dass man sie gar nicht alle aufarbeiten kann. Und solange kein Erfolg und keine Ruhe eingekehrt, wird das Geschwür immer wieder aufbrechen und den Verein von innen zerfressen. Ich glaube, diese Saison würde es schon reichen, wenn man ansehnliche Spiele abliefert, zweimal hintereinander gewinnt und im oberen Mittelfeld mitmischt. Spielt man den Mist der letzten Saison weiter, werden auch die Kühlis und Sickiners schauen, dass sie das Weite suchen.


In der Regel reicht es fähigen Sportdirektor und Trainer zu verpflichten. Also das, was FCK schon seit Jahrzehnten nicht geschafft hat.




Richtig !! Die Loser decken sich alle gegenseitig. Bader stellt einen schwachen Trainer ein, der ihn für die Personalpolitik nicht kritisiert.

Andere Mannschaften wie Paderborn, Sandhausen, KSC, Mannheim sind längst zum FCK aufgeschlossen.



Beitragvon sandman » 24.06.2019, 21:45


FCK_FAN_1971 hat geschrieben:


Richtig !! Die Loser decken sich alle gegenseitig. Bader stellt einen schwachen Trainer ein, der ihn für die Personalpolitik nicht kritisiert.

Andere Mannschaften wie Paderborn, Sandhausen, KSC, Mannheim sind längst zum FCK aufgeschlossen.


AUFGESCHLOSSEN??? Die haben uns meilenweit hinter sich gelassen!!

Die hassen uns mittlerweile nicht mal mehr...die haben sogar schon Mitleid :(
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Begbie1980 » 24.06.2019, 22:31


FCK_FAN_1971 hat geschrieben:
Andere Mannschaften wie Paderborn, Sandhausen, KSC, Mannheim sind längst zum FCK aufgeschlossen.



:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Was hast du denn geraucht? Hast du dich in den letzten zwei Jahren mal mit Profifußball in Deutschland beschäftigt? Paderborn spielt Bundesliga, Sandhausen und KSC in der zweiten Liga. Ich würde mir wünschen, wenn wir auch nur mit einem dieser drei Vereine auf einer Stufe stehen würden.
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon Rheinteufel2222 » 24.06.2019, 22:56


phil9309 hat geschrieben:Info von einem tm user war, dass Hesl „wegen eines internen nicht weiter öffentlich gemachten Vorfalls“ gehen soll.


Hesl machte charakterlich eigentlich immer einen extrem soliden Eindruck. Außerdem weiß ich, dass Gerry sowohl von Hesls Können als auch seiner Persönlichkeit eine hohe Meinung hatte. Es ist daher jedenfalls eine sehr überraschende Meldung. Find ich persönlich sehr schade.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon EchterLauterer » 25.06.2019, 06:52


FCK_FAN_1971 hat geschrieben:
Andere Mannschaften wie Paderborn, Sandhausen, KSC, Mannheim sind längst zum FCK aufgeschlossen.


Wie soll das denn gehen? 3 davon sind ja nichtmal unsere spielklasse!

YMMD!
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon MäcDevil » 25.06.2019, 06:57


Dann rechne ich mit dem jungen Torhüter Spahic aus Cottbus. Die Verpflichtung wird dann wohl in den nächsten Tagen bekannt gegeben! :nachdenklich:



Beitragvon ExilDeiwl » 25.06.2019, 07:37


EchterLauterer hat geschrieben:
FCK_FAN_1971 hat geschrieben:
Andere Mannschaften wie Paderborn, Sandhausen, KSC, Mannheim sind längst zum FCK aufgeschlossen.


Wie soll das denn gehen? 3 davon sind ja nichtmal unsere spielklasse!

YMMD!


Wenn ich gehässig wäre, würde ich sagen: da kommen die auch noch hin. Allerddings sind DFB Pokal-Sieg bei gleichzeitigem Abstieg und Meisterschaft nach direktem Aufstieg nicht die einzigen Dinge, die man dem FCK so schnell nicht nachmachen kann... :?
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon fck'ler » 25.06.2019, 08:28


Ich kenne Hesl jetzt nicht so gut um mir ein Urteil über seinen einwandfreien Charakter erlauben zu dürfen, aber was man so mitbekommen und auch gesehen hat war er in der Tat ein vorbildlicher Ersatztorhüter, der sich in den Dienst der Mannschaft stellte. Rein sportlich gesehen ist das für mich kein Verlust. Er war zwar fehlerunanfälliger als Sievers, allerdings kann ich mich an nicht viele Paraden erinnern. Was er halten musste, hielt er größtenteils, was er nicht halten musste, hielt er aber auch nicht :wink: Auf diesem Leistungsniveau lässt sich sicherlich wieder etwas finden. Ob dieser Spieler dann allerdings auch seine Position als Nummer 2 akzeptiert ist das andere.

So ist das zumindest mal meine Einschätzung, aber vllt. hab ich auch keine Ahnung. Denn sie geht zumindest nicht immer mit der des Forums überein. Gerade wenn ich auch in diesem Thread das Fechner Bashing schon wieder lese. In meinen Augen ist Fechner ein junger, entwicklungsfähiger Spieler mit mit der besten Technik in unserem Kader. Einzig die Spielintelligenz fehlt ihm an der ein oder anderen Stelle noch etwas. Aber wie gesagt: er ist noch jung, das kann noch kommen. Letztes Jahr wirkte er auf mich schon besser als ein Jahr zu vor... Allerdings wäre etwas Rückendeckung dann sicherlich nicht von Nachteil. Wenn er nach dem ersten Fehlpass schon wieder ausgepfiffen wird, weil es halt "de Fechner" ist, dann bringt das keinem was.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 25.06.2019, 08:32


Sieht ja (leider) wirklich so aus, als wenn das Kapitel Hesl bald beim FCK beendet ist. Schade, denn er war, gerade menschlich, ein Gewinn für die Mannschaft. Als 2. Mann in der 3. Liga nahezu ideal.
Sportlich gesehen können wir uns allerdings verbessern (sollten wir Spahic bekommen). Nichts gegen Wolle Hesl, aber seine beste Zeit ist ehrlicherweise leider vorbei.
Dennoch finde ich es extrem schade und wünsche ihm alles Gute für seinen Weg, den er nun geht.
Toller Typ! :daumen:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste