Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hainbachteufel » 05.06.2018, 11:54


Weg mit ihm! Ist in meinen Augen ziemlich dreist, was der da gerade abzieht. Der meint wohl noch, er kann was?! Ah ja sorry, stimmt: absteigen!!



Beitragvon Fckmeinleben » 05.06.2018, 12:04


Jetzt ist diese Bedenkzeit nicht mehr legitim
3 mal Bedenkzeit das geht gar nicht
Entweder er unterschreibst bis Donnerstag oder er bekommt keinen Vertrag mehr.
Wenn der einen Verein hätte wer der schon lange weh
Der hat nur keinen
Andere Vereine sind ja nicht blöd
So einen braucht in liga 2 keiner



Beitragvon Stimpy001 » 05.06.2018, 12:09


Ich muss gestehen, ich wäre wirklich froh wenn er geht.
Es war mit Abstand die beschissenste Abwehr die unser Verein je gesehen hat.

Wer einen Neuanfang will, der darf auch gerne alle Spieler aus dem schwächsten Mannschaftsteil rauswerfen und neu besetzen.

Vucur hatte kaum Entwicklung, war immer mal gut wenn er von einem erfahrenen Mitspieler geführt wurde. Was sein Alter und seinen Status angeht, müsste er aber der führende sein und das traue ich ihm wirklich nicht zu.

Bei mir hätte er gar kein Angebot bekommen. Dass er pokert ist sein gutes Recht, aber als Verein würde ich jetzt Nägel mit Köpfen machen. Er ist weder schwer zu ersetzen noch ein Schlüsselspieler den man unbedingt halten sollte. Mit Aue damals abgestiegen, mit uns abgestiegen, vll. sollte er zu HSV wechseln. Da könnte er noch was bewirken, wenn seine Serie hält :teufel2:
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.
Pro AOMV



Beitragvon De Sandhofer » 05.06.2018, 12:10


@ Betze Fux
Honn beim schreiwe aach ää wässrischi Schnud gehad.
Auch ich bin der Meinung,er hatte Zeit genug sich zu überlegen, ob erbleibt.Sollte er sich diese Woche nicht erklären wollen,dann sollte das Thema Vucur für uns beendet sein. :teufel3: :teufel3:
Wirt zur Bedienung:" Wieso haben sie Speinat in die Karte geschrieben".
Bedienung:" Sie haben doch gesagt,ich soll Spinat mit ei schreiben".



Beitragvon roterteufel1879 » 05.06.2018, 12:11


sandman hat geschrieben:Mein Gott, was ein rumgeier...man könnte meinen, es geht um den Verbleib eines Lionel Messi :|

aber echt .....am schluss feiern sie auf den strassen in ganz KL seinen verbleib :nachdenklich:



Beitragvon Hephaistos » 05.06.2018, 12:11


Da sein Vertrag so wie so ausgelaufen ist, hatte er nun wirklich genug Zeit zu entscheiden. Dass wir abgestiegen sind, wußte man auch schon seit Ende April. Dass man sich nun seit 5 Wochen nicht entscheiden kann liegt wohl daran, dass er vom Club nicht wirklich überzeugt ist oder das Gehalt passt nicht. In der 3. Liga sollte man aber beim FCK keine große Summen erwarten. Wenn es nicht passt, einfach nicht verlängern. Dieses "ich brauch noch Bedenkzeit" heißt für mich wirklich, dass er auf ein besseres Angebot von einem sportlich besser stehendem Club wartet. Da wir aber schon am Sonntag in die Vorbereitung starten, sollte man ihm Frist bis zB morgen oder Donnerstag geben. Zeit hatte er nun mal mehr als genug.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 05.06.2018, 12:13


Wenn noch ein erfahrener, guter IV zu uns kommt, kann Vucur gerne bleiben, dann hätten wir 3 gestandene + einen jungen IV. Mit dieser Konstellation kann ich leben.

Sollte allerdings Vucur als Stammspieler eingeplant sein (was ich mir aber vorstellen könnte), und wir nur noch einen Backup zulegen, wäre das evtl. zu gewagt.

Kann Vucur verstehen, dass er das für ihn "bestmögliche" Angebot annehmen will, dennoch fände ich es schöner, wenn er zeitnah klare Flagge zeigt, entweder ja oder nein.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon Seeteufel67 » 05.06.2018, 12:20


Riecht mehr nach Söldner statt Sympathie. Jetzt ist es besser die Koffer zu packen

Briefmarke auf de Bobbes und ab geht die Luzi
Zuletzt geändert von Seeteufel67 am 05.06.2018, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Devil 67 » 05.06.2018, 12:21


Hallo !
Keinen Vertrag mehr geben , soll sich verpissen ! Durch wen sind den die meisten Gegentore gefallen , und dann zögert man noch und wartet auf eine Entscheidung ! Kann ich nicht nach vollziehen . Weg mit den Reisenden , man soll sie nicht aufhalten ! Und Tschüss ! :daumen: :teufel2:



Beitragvon heiko1900 » 05.06.2018, 12:44


De Sandhofer hat geschrieben:@heiko 1900
Meinst du nicht Stipe will lieber mal die "leichte französische Küche" testen,als immer Kaiserschmarrn,Marillenknödeln,Salzburger Nockerln oder Brettljausen.Von daher ist die Verbindung Lautern Paris Weltklasse. :lol:

Hmm das sind natürlich Argumente und vielleicht trifft er dann ja auch seinen alten Kumpel Osayamen...

Mal was anderes so als Sandhofer, wie ist denn die Stimmung in der Nachbargemeinde?
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon Gypsy » 05.06.2018, 12:49


Als gegen Ingolstadt das Ehrenmann-Plakat gezeigt wurde, habe ich irgendwie an Vucur gedacht und das Gefühl gehabt, dass er bleibt.
Bei einem Moritz oder Seufert war mir sowieso klar, dass die die Eier nicht haben bzw. Seufert der Prototyp eines heutigen ehrenlosen Spielers ist, welcher nur von seiner Berateragentur gesteuert wird.

Habe mich wohl in Vucur getäuscht. Die Entscheidung sollte bis spätestens Donnerstag mittag fallen.

Was ist eigentlich mit Ziegler? :lol: Wurde hier schonmal gemeldet dass er den FCK verlässt?



Beitragvon Schuppi » 05.06.2018, 13:02


Alle spieler die uns verlassen kann ich verstehen.... Ich denke die wenigsten von uns würden sich anders entscheiden!
Es geht halt um viel Geld und die karriere die Zeiten der walters eckels usw. sind leider vorbei :nachdenklich:
Aber dieses rumgeiere von SV finde ich ganz schlimm dann lieber wie CM von vorneherein sagen dass liga 3 keine Option ist.
Naja schaun wa mal was die woche noch so bringt :)
Herr lass Hirn vom Himmel regnen und nimm den Bedürftigen den Schirm!



Beitragvon Hephaistos » 05.06.2018, 13:05


Schuppi hat geschrieben:Aber dieses rumgeiere von SV finde ich ganz schlimm, dann lieber wie CM von vorneherein sagen, dass liga 3 keine Option ist.
Naja schaun wa mal was die woche noch so bringt :)


Selbst Albaeks Berater sagte vor kurzem noch, dass 3. Liga für seinen Klienten wenig attraktiv ist. Das Ende der Geschichte kennen wir ja.
Nach so langer Zeit immer noch nicht zu wissen, was man will.. Ist auch eine Frage des Charakters.



Beitragvon shady » 05.06.2018, 13:06


Wenn man ihn halten kann, sollte man ihn auch halten.
Hier ist kein Platz für Anfeindungen, weil jemand sich eine Frist einräumt über ein wesentlich schlechteres Angebot als bisher nachzudenken.
Und das noch ne Liga weiter unten...und im besten Fussballalter.

Aber das werden hier sicher einige nicht verstehen
:shock: :shock: :shock:



Beitragvon Otto Rehagel » 05.06.2018, 13:07


Vucur hat erst Aue dann uns zum Abstieg verholfen - mit ihm bleibt die Unsicherheit in der Abwehr bestehen.



Beitragvon Schulbu_1900 » 05.06.2018, 13:12


Otto Rehagel hat geschrieben:Vucur hat erst Aue dann uns zum Abstieg verholfen - mit ihm bleibt die Unsicherheit in der Abwehr bestehen.



So ist das, seh ich genauso.....
Die lichten Momente wiegen die Abwehrschwäche leider nicht auf...
"Es ist eine Ehre für mich, Trainer des FCK zu sein" :daumen: SH 06.12.2018



Beitragvon Miggeblädsch » 05.06.2018, 13:17


Man sollte den Spieler nicht als charakterlosen Söldner abstempeln, wenn man keine Internas kennt. Bestimmt hat man ihm ein "deutlich abgespecktes Gehalt" angeboten. Trotzdem brauchen wir Planungssicherheit und man sollte die Gültigkeit des Angebotes bis zum Samstag begrenzen.
Lasst euch nicht verarschen!



Beitragvon Forever Betze » 05.06.2018, 13:21


Ich weiß ja nicht.. Also es sollte klar sein, dass er mehr Geld will, aber vor allem auf ein besseres Angebot wartet.
Also bevor ich bei Vucur in die Tasche greifen würde und bevor ich eine hohe Ablöse für Thiele zahle, würde ich lieber das Geld zusammen kratzen und ein anständiges Angebot Richtung Rostock für Hüsing schicken. Der wurde zum besten 3. Liga Innenverteidiger neben Neumann vergangene Saison gewählt, bzw. steht in der besten 11 der letzten Saison neben Neumann in der IV. Also der hat sich seit seinem Bremen Abgang mächtig entwickelt.
Würde auch zum Konzept passen, zwei Spieler holen die sich bereits kennen, die bereits eingespielt sind und somit schneller integrieren können, da Sternberg und Hüsing bereits zwei Jahre zusammen in Bremen gekickt haben.
Zuletzt geändert von Forever Betze am 05.06.2018, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hephaistos » 05.06.2018, 13:24


Miggeblädsch hat geschrieben:Man sollte den Spieler nicht als charakterlosen Söldner abstempeln, wenn man keine Internas kennt. Bestimmt hat man ihm ein "deutlich abgespecktes Gehalt" angeboten. Trotzdem brauchen wir Planungssicherheit und man sollte die Gültigkeit des Angebotes bis zum Samstag begrenzen.


Es geht nicht um Söldner (diese Formulierung verstehe ich eh nicht, jeder von uns würde wohl auch erst abwarten wollen). Dass das Gehalt weniger wird, sollte auch schon im April klar sein. Selbst bei Klassenerhalt, mM. Vucur kam, als wir unter Kuntz noch um Aufstieg gespielt haben und dürfte damit nicht wenig verdienen (Vermutung). Ein sichere Rückhalt war er aber so gut wie nie. Wenn er sich für höhere Aufgaben gemacht sieht, dann soll er es genau so kommunizieren. Aber so zögert es sich schon seit Wochen und diese Entscheidung blockiert einen Kaderplatz inkl. Kosten, die im Etat klar verteilt sind. Für den Spieler ist es ja nicht schlimm, er findet sich so oder so einen Club, wenn er denn will. Für den FCK (wollte erst Verein schreiben, aber stimmt nicht mehr :D ) ist es verlorene Zeit. Zumal gute IV´s nicht auf Bäumen wachsen.



Beitragvon lauternfieber » 05.06.2018, 13:40


Die meisten Beiträge bzgl. Vucur sind schon wirklich unterste Schublade/3.Liga. Da kommen die Hetzer und Schwarzseher aus den muffigen, dunklen Kellerlöchern gekrochen und reißen das Maul auf, als wüssten sie Bescheid. In Wahrheit kennt niemand hier die Hintergründe und maßt sich aber an, einen Spieler zu verurteilen, der immerhin die meiste Einsatzzeit in der vergangenen Saison hatte und sich nicht mangelnden Kampfeswillen vorwerfen lassen kann!
Ich würde mich freuen, wenn Vucur bleibt und wenn nicht, dann ist es halt so.



Beitragvon ChrisW » 05.06.2018, 13:42


Da haben die, die gleich gegangen sind und das auch kommuniziert haben, mehr Respekt von mir verdient als Vucur. Was will er? Vielleicht hofft er, dass der Milliardär nächste Woche kommt und die Gehälter verdoppelt. Er war sicher nicht unumstritten und es gibt von seinem Kaliber noch genügend andere. Ultimatum setzen und fertig! Was soll das? Sich von einem Absteiger hinhalten lassen? Gutes Recht hin oder her, aber sportliches Verhalten sollte man auch bedenken.
Außerdem wird Vucur hier immer als der FCK-typische Abwehrrecke gesehen. Nur weil er ein Brocken ist und ab und an dazwischen fährt. Aber er hat weder wichtige Tore für uns geschossen, noch war er ein sicheres Bollwerk. Aber so lässt man sich bei uns halt von Äußerlichkeiten täuschen. Und wie er zum FCK steht sieht man ja jetzt.
Zuletzt geändert von ChrisW am 05.06.2018, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon wkv » 05.06.2018, 13:43


Soll sich vom Acker machen.
Ich mache an keinem mehr die desaströse Abwehrleistung der Hinrunde fest als an ihm.



Beitragvon 1:0 » 05.06.2018, 13:45


Vucur steht für mich sinnbildlich für beiden letzten miserablen beziehungsweise katastrophalen Spielzeiten.

Selten trug ein schlechterer Abwehrspieler das FCK-Trikot.
Ich würde es sehr begrüßen, würde er gehen.

Sein Platz gehört einem jungen Spieler (Jugendspieler), der von Dick und Co. angeleitet werden sollte.



Beitragvon ExilDeiwl » 05.06.2018, 13:49


Bader und Notzon tun schon das Richtige. Die Suche nach einem neuen IV intensivieren. Haben sie ihn gefunden, heißt es "Danke, Stipe. Aber die IV Position mussten wir jetzt anderweitig besetzen."

Sollte sich Stipe zwischenzeitlich doch für den FCK entscheiden wollen, können sie sich immer noch überlegen, ob sie seine Zusage noch annehmen wollen oder nicht.

Ich finde dieses Zögern von Vucur inzwischen auch etwas... eigenartig. Aber ist schon richtig, wir wissen alle nicht, zu welchen Konditionen man ihm einen neuen Vertrag angeboten hat. Insofern: Ruhe bewahren und konzentriert nach Alternativen suchen und ggf. zuschlagen.
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon heiko1900 » 05.06.2018, 13:49


lauternfieber hat geschrieben:Die meisten Beiträge bzgl. Vucur sind schon wirklich unterste Schublade/3.Liga. Da kommen die Hetzer und Schwarzseher aus den muffigen, dunklen Kellerlöchern gekrochen und reißen das Maul auf, als wüssten sie Bescheid. In Wahrheit kennt niemand hier die Hintergründe und maßt sich aber an, einen Spieler zu verurteilen, der immerhin die meiste Einsatzzeit in der vergangenen Saison hatte und sich nicht mangelnden Kampfeswillen vorwerfen lassen kann!
Ich würde mich freuen, wenn Vucur bleibt und wenn nicht, dann ist es halt so.


:D meiner nicht :D
halte ihn wie geschrieben für
kopfballstark und in Liga 3 eine Waffe bei Ecken und Freistössen. Kampfstark leider nur manchmal etwas hüftsteif und leichtsinnig aber wäre er das nicht, dann würde er woanders spielen :D
ich würde ihn gerne weiter bei uns sehen... aber es stimmt schon, wir haben nicht ewig Zeit...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast