Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Luke86 » 05.06.2014, 13:42


Schlossberg hat geschrieben:Nur zur Info: auch 100.000 ist sechsstellig.


Du hast natürlich Recht, ich meinte: 3.999.999€. :teufel2:



Beitragvon paulgeht » 05.06.2014, 13:58


kicker sagt:

Zoller: Köln einigt sich mit Lautern

Von einem möglichen Verkauf Yannick Gerhardts (siehe Ticker-Eintrag von 10.56 Uhr) sind weitere Transfers beim 1. FC Köln nicht abhängig. So steht die Verpflichtung von Simon Zoller kurz bevor. Die Kölner haben sich mit dem 1. FC Kaiserslautern auf eine Ablösesumme von drei Millionen Euro geeinigt. Zur Vollzugsmeldung fehlen nur noch Kleinigkeiten.


link: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... markt.html
Zuletzt geändert von paulgeht am 05.06.2014, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Yves » 05.06.2014, 13:58


Extra Kohle für uns bei Klassenerhalt?

Hmmm ... würde mir nicht gefallen. Dann müsste ich ja dem FC die Daumen drücken. Geht nicht.
Oder ist hier gemeint wenn wir die Klasse erhalten? Dann fänd ich es einen geilen Deal.



Beitragvon Betze2807 » 05.06.2014, 14:01


Ich würde lieber an der Ablöse noch was machen, anstatt noch eine Bonuszahlung bei Klassenerhalt vereinbaren.

Man stelle sich nur mal vor,wir spielen nächstes Jahr die Relegation gegen Köln.

Wat nun? Im günstigsten Fall steigen wir auf und die Kohle ist halt futsch.
Aber wehewehe, wenn wir es nicht schaffen. Dann explodiert hier glaube ich der Server. Also DBB Verantwortliche baut schon mal euer RZ aus :wink: PS: Ich hab noch ein paar Server im Keller stehen...



Beitragvon betzefan94 » 05.06.2014, 14:09


@Betze2807,

da war wohl der Wunsch der Vater des Gedankens?
Relegation. Nächstes Jahr?
Wäre nicht schlecht, bei der zu erwartenden
Konkurrenz. Wer rechnen kann, wüsste, zu was sich
der FCK entscheiden würde.
94 ist das Jahr, in dem ich erstmals 2 Dauerkarten für die Nordtribüne gekauft habe, bei weitem nicht mein Geburtsjahr. Bilanzen und Unternehmer kenne ich aus dem FF.



Beitragvon Lattenknaller » 05.06.2014, 14:45


Betze2807 hat geschrieben:Ich würde lieber an der Ablöse noch was machen, anstatt noch eine Bonuszahlung bei Klassenerhalt vereinbaren.

Man stelle sich nur mal vor,wir spielen nächstes Jahr die Relegation gegen Köln.

Wat nun? Im günstigsten Fall steigen wir auf und die Kohle ist halt futsch.
Aber wehewehe, wenn wir es nicht schaffen. Dann explodiert hier glaube ich der Server. Also DBB Verantwortliche baut schon mal euer RZ aus :wink: PS: Ich hab noch ein paar Server im Keller stehen...


Der Aufstieg wäre in dem Fall wohl ein vielfaches der Bonuszahlung wert.
Auf die könnten wir dann gerne verzichten und den FC in die zweite Liga schiessen.
Aber so weit sind wir ja noch nicht...
Der FCK wird niemals untergehn.....



Beitragvon sebbele » 05.06.2014, 15:21


Bonuszahlungen im sechsstelligen Bereich halte ich für weniger hilfreich als bspw. ein zusätzliches Tauschgeschäft.

Wie wäre es mit 2,5 Millionen + Bart Finne für SZ?

Mit seinen 19 Jahren ist Finne durchaus entwicklungsfähig, außerdem wird uns Stöger nächstes Jahr wieder verlassen.

Was sagt ihr?



Beitragvon ChrisW » 05.06.2014, 15:34


3 Mille, dann ist doch alles klar! Köln haut die Kohle raus, steigt wieder ab und Zolli kriegt als 4. Stürmer 3 Einsätze!
Freue mich auf jedes Spiel, dass die Kölner verlieren. Da verzichtet doch jeder FCK Fan gerne auf die Bonuszahlung!



Beitragvon naheteufel93 » 05.06.2014, 15:35


Hoffe nicht, dass wir 2,5 Mio. + Exslager für Zoller erhalten! SK soll bei seinen geforderten 3 Mio. bleiben! Und Exslager bringt uns ganz bestimmt nicht weiter!!

Der Transfer von Osako zum FC Köln ist im übrigen perfekt! Er wechselt für 1,5 Mio. nach Köln! Mal sehen, ob der Zoller Transfer nach Köln nun platzt!



Beitragvon Rossobianco » 05.06.2014, 15:37


xxstadtkindxx hat geschrieben:Ich frag mich wieso ihr keine Opposition bildet, einige alte bekannte rossobianco und vor allem Salamander lassen hier permanent ihren Dampf ab, leider bringt das nichts. (...)
Somit fangt an zu handeln, das alle vom Berg verschwinden sollen und alles Scheisse ist haben wir oft genug gelesen.
Könnt auch gerne auf melden drücken , passt ja zu allem !


Roma ardet! „Initium in ea parte circi ortum, (…), quo flamma alitur, simul coeptus ignis et statim validus ac vento citus longitudinem circi corripuit.“

(Rom brennt! Seinen Anfang nahm es in dem Teil des Zirkus, Dort brach es(…)aus und erstarkte bald; die Flamme ergriff durch den Wind angefacht die ganze Länge des Zirkus.)
Tacitus, Ann. 15,38


Warum sollten wir das "melden". Ist völlig richtig was du sagst!

Ich kenn Salamander nicht, hab auch keinen Kontakt zu „Räten“ momentan, aber da du mich nennst beziehe ich wenigstens Stellung zu dem nachvollziehbaren Vorwurf.

Ich habe für den AR kandidiert 2005, war glaube ich 7ter oder 8ter... auf jeden Fall zwei Plätze hinter Prof. Dr. Rombach. Also nie drin. Es gab im Anschluss an die Jäggi-Zeit ein Phase, in der ich davon überzeugt war, dass der AR satzungskonform arbeitet und seine Aufgabe wahrnimmt. Deshalb habe ich nicht mehr kandidiert 2008. Diese Meinung habe ich seit 2011 Jahren nicht mehr! Bin aber in einer privaten und beruflichen Situation, die eine Kandidatur z.B. zur Zeit nicht mehr ermöglicht.

Ob der AR korrumpierbar ist, weiß ich nicht. Ich schätze und hoffe zwar, dass dort niemand finanziell profitiert, sondern bestenfalls machtpolitische Abhängigkeiten bestehen könnten. Aber das sind Vermutungen! Bestenfalls! Keine üble Nachrede! Nenne es Bauchgefühl!

Insgesamt glaube ich, dass der AR weder kontrolliert, noch überhaupt versteht oder begreift, welches Geschäftsgebaren Kuntz und Grünewalt haben. Außerdem glaube ich, dass Kuntz in der Lage ist, aufgrund seiner Art, den AR zu beeinflussen, und zu seinen Gunsten zu lenken.

Damit würde der AR sein satzungsgemäßes Ziel nicht erfüllen. Dafür gibt es keine Belege oder Beweise, nur den Menschenverstand und der Blick auf die Entscheidungen der letzten zwei Jahre, insbesondere im Hinblick auf die Kapitaldynamik des Vereins, die sportliche Entwicklung und einhergehend das Marketing, Sponsoring, Hosptallity.

Desweiteren denke ich, dass die derzeitige Führung es sich mit der Stadt Kaiserslautern auf hundert Jahre verschissen hat! Um es mal dezent auszudrücken, ...und das jeder in der Liga weiß, wie in KL gearbeitet wird. Auch die Spielerberater.

Mir ist auch bewusst, dass jemand wie ich immer an den Rand gedrängt sein wird als Nestbeschmutzer, oder wie der VV sagen würde als "Ratte". Das wird auch so bleiben, da es niemals einen aus dem "inneren Kreis" geben wird, der "auspackt", die Wagenburgmentalität ist in Lautern dafür viel zu hoch!

Was aber geschehen wird, ist dass sich dieser Verein immer weiter von den Menschen entfernen wird, für die er steht! Und das dieser Weg erst in der Amatuerklassigkeit enden wird. :shock:

Leider erkennen das wenige, und im Gegenteil... jedes Mal wenn die einen "Zoller" finden, werden sie wieder gehuldigt, die "Schechters" werden vergessen sein! Jeder Sieg gegen einen direkten Rivalen wird wichtiger sein, als die langfristige Konsolidierung. Jeder Trainerwechsel, jeder Transfer wird diskutiert werden als wäre es nur tagesaktuell. Niemand beachtet die Dynamik dahinter!

Es ist meine persönliche Meinung und zu der stehe ich. Der FCK ist auf dem Wege "Aachen", nicht auf dem Weg "Paderborn"!

Um das zu sehen, muss man keine Opposition gründen, man braucht einen Aufsichtsrat, der das erkennt! Oder der richtig informiert wird vom Vorstand!

Und einen Vereinsrat, der alle Abteilungen vertritt, auch die der passiven Mitglieder, damit diese den gleichen Einfluss haben, wie die aktiven!

Der 1. FC Kaiserslautern ist nicht nur ein Spielball der Eitelkeiten des Profifußballs!!!Und eine Satzung, die zeitgemäß ist, und die den Verein (!) am Leben hält, wenn das alles schief geht.

Das sind alles Sachen, die vom derzeitigen Vorstand meiner Meinung nach verhindert werden.
Ich deute das als Zeichen dafür, dass wir vor der "letzten Patrone" stehen, und keinesfalls, wie es Herr Rombach darstellt, "liquide" sind!

Auf Deutsch: ich halte das was momentan läuft, für den größten Bluff der Vereinsgeschichte!

Vielleicht geht es ja gut, ... nämlich wenn wir ein paar Tranferüberschüsse erzielen und nichts an die Stadt nachzahlen müssen. Wenn wir doch noch einen Großsponsor finden, wenn die Karlsberg verlängert, wenn, wenn, wenn...

Stattdessen wird ein Schuldiger gesucht, der das Ganze an die EU-Kommission gepetzt hat! Oder es werden Beispiele genannt, wo es genauso falsch läuft! Das hilft dem FCK und der Stadt alles ungemein! Nämlich gar nicht! Wir machen uns lächerlich! Und prompt kommt die Mitteilung, dass der FCK nicht mal seine vertraglichen Schulden bei der Stadt aus 2010/11 begleichen kann! Nicht mal 50.000 pro Monat haben sie, nicht mal das!

Wir geben heuer das Geld aus, dass wir nur haben, wenn, wenn, wenn....

Gleichzeitig den Vertrag mit Kuntz zu verlängern ist in meinen Augen moralisch "vereinsschädigend"! Zumindest, wenn man ihm in gleichem Atemzug Versagen im sportlichen Bereich unterstellt, was man mit der Installation eines SD ja offensichtlich tut!
Es sei denn, man passt den Vertrag an und zahlt nur noch die Hälfte Gehalt! Ist das so????

Mich kann der Wunsch nach einer finanziellen Gesundung, und der gleichzeitige sportliche Anspruch an meinen Verein, als Traditionsverein wieder in der ersten Liga zu kicken, schon lange nicht mehr darüber hinwegtäuschen, welche "Show", dort geliefert wird.

Der Circus Maximus der Pfalz... Brot und Spiele!

Aber der Kaiser hat kein Geld mehr für die Löwen und entlässt nach und nach die Gladiatoren. Bislang hoffte man stets, dass er wie ein Volkstribun handelt und dann selbst in die Arena geht und kämpft wie ein Löwe. Indes ich denke, dass er zurzeit handelt wie Nero dereinst… und den Berg in Flammen setzt und sich dann als erster Feuerwehrmann aufspielen will.

Darüber können auch neue Gladiatoren aus Schalke nicht weg täuschen! Der Zirkus brennt! Und keiner löscht.

Am Ende steht für mich persönlich die Meinung, und die muss für niemand sonst stehen, dass das Finanzsystem Grünewalt vollständig versagt hat, wie es von vielen bereist 2011 prophezeit wurde, und das Stefan Kuntz weder als Sportdirektor, noch als CEO eine adäquate Arbeitsleistung vorzuweisen hat.

Die Untätigkeit des Aufsichtsrates in dieser Sache beurteile ich als bornierte Hörigkeit, da kein kritisches Momentum angesprochen wird, sondern der AR-Vorsitzende bei jeder Namensnennung des VV in eine Eucharistie-ähnliche Beweihräucherung verfällt und man sich gegenseitig lobt, als gäbe es kein Morgen!

Selbst die "Zeitung" und der kaiserliche Hofangestellte Sperk lobt Kuntz schon weg! Am besten zu Madrid, Stefan, die wissen wie man mit 500 Millionen Schulden die CL gewinnt!

Den Beurteilungen des Herrn Rombach zufolge spielt der FCK ja nächstes Jahr Champions League! Ich glaube, dass die Herren nicht mehr zwischen Gut und Böse unterscheiden können, und dass sich der VV und sein Finanzvorstand von einer letzten Patrone zur nächsten hangeln, ohne Aussicht auf Besserung!

Den Mitgliedern reicht bei der JHV ein Sieg in der Woche davor, eine Auftritt der Mannschaft und des bis dahin neuen Trainers, und eine Einschwörung, ggf. eine Kandidatur des MP i.R. für den Aufsichtsrat.

Dann haben sie ihn endlich wieder,… ihren Circus Maximus! Mit Speck fängt man Mäuse…
Sollte man irgendwann da landen, wo sich Fuchs und Hase… (also Aachen und Duisburg) gute Nacht sagen…. Von heute auf morgen… wird man schon einen Schuldigen präsentieren. Im Zweifel die „Ratten“ in den Katakomben des Circus….

Ansonsten hoffe ich mal wieder, dass ich Unrecht habe… wie so oft!
Am Ende wird der Kaiser nie schuld sein, sondern immer das Fußvolk! Weil er immer ein anders Fußvolk in seiner Hinterhand weiß!

Und um meinem Klugscheißer-Ruf auch zum Ende gerecht zu werden: Setze Christen = Ratten!

Ergo abolendo rumori Nero subdidit reos et quaesitissimis poenis adfecit quos per flagitia invisos vulgus Christianos appellabat.

(Um daher dies Gerede zu vernichten, gab der Kaiser (Nero) denen, die, durch Schandtaten verhasst, das Volk Christen nannte, die Schuld und belegte sie mit den ausgesuchtesten Strafen)
Tacitus, Ann. 15,44


xxstadtkindxx hat geschrieben: Somit einen Tipp, fangt an aktiv zu werden und den Leuten zu zeigen das ihr es besser könnt, einer von euch beiden war doch mal im Aufsichtsrat oder und hat dann hingeschmissen, wer solch eine Fahnenflucht begeht sollte lieber nichts mehr schreiben.


Vielleicht kommen wir deinem Tipp ja nach… auf jeden Fall werden wir hier, ich bin sicher da spreche ich auch für den mir unbekannten Salamander, nicht schweigen! Denn Fahnenflucht begeht nur, wer sich verpisst, wenn Rom niedergebrannt ist, nicht wer vorm Brand warnt! Wir werden dann sehen, wer das ist, und wer Herzblut hat! So es denn, was wir nicht hoffen, eintreten sollte!

Ave Caesar, morituri te salutant!
:teufel2:
"Ich weiß, wie die Deutschen ticken,... ich war in Kaiserslautern"
(Pep Guardiola, 1991 als Spieler des FC Barcelona in der Champions League am Betzenberg zu Gast, vor seinem Engagement in München.)
rossobianco | fidei defensor
:teufel2:



Beitragvon Buje » 05.06.2014, 16:00


Luke86 hat geschrieben:Der Express toppt es und schreibt folgendes:

Express hat geschrieben:Noch hakt es an Kleinigkeiten, aber die Tendenz geht klar in Richtung Köln! Neben den rund drei Millionen Euro für Zoller soll nach EXPRESS-Informationen auch ein sechsstelliger Betrag bei Klassenerhalt an den 1. FC Kaiserslautern fällig werden.

http://www.express.de/fc-koeln/fc-gegen-gladbach-rekord-poker-um-simon-zoller,3192,27350804.html

Also 4 Millionen bei Klassenerhalt? :teufel2:



6-stellig heisst 100 000 - 999 999 € :lol:



Beitragvon hierregiertderfck » 05.06.2014, 16:51


Geil, eine Bonuszahlung, falls der FC die Klasse hält!! Was sowieso nicht passieren wird!! Ich bin aus dem Häusschen. :lol:
Wenn schon soll diese Bonuszahlung bitte so hoch sein, dass denen selbst genauso schlecht wird wie mir, falls sie die Klasse halten. :teufel2:
Da reicht 6-stellig nicht.



Beitragvon naheteufel93 » 05.06.2014, 17:02


Laut "SPOX" steht der Wechsel von Simon Zoller kurz vor dem Abschluss!

"Einigung bei Zoller?
Der Wechsel von Simon Zoller steht kurz vor dem Abschluss. Drei Millionen Euro sollen die Kölner an den FCK überweisen. Dafür würde der Stürmer in der nächsten Saison das FC-Trikot tragen."



Beitragvon Betzi191 » 05.06.2014, 17:23


naheteufel93 hat geschrieben:Laut "SPOX" steht der Wechsel von Simon Zoller kurz vor dem Abschluss!

"Einigung bei Zoller?
Der Wechsel von Simon Zoller steht kurz vor dem Abschluss. Drei Millionen Euro sollen die Kölner an den FCK überweisen. Dafür würde der Stürmer in der nächsten Saison das FC-Trikot tragen."


Nichts für ungut, aber

1. Wird seit Tagen nix anderes geschrieben, sei es BLÖD, Kicker, RP oder was weiß ich...

2. Ist spox höchstens so glaubwürdig und seriös wie das Gebabbel, das ich des Nachts bei 3,5 Promille los lasse....
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon wernerg1958 » 05.06.2014, 17:24


@Rossobianco,

genau so sehe ich das auch habe auch schon oft ähnliches geschrieben, jedenfalls sinngemäß, nutz aber nix.
Die Masse wird erst wach wenn der Tsunami über sie gerollt ist.
Lauter Blender und Jongleure, leider gibt es aber keinen der aufsteht und auf den Putz haut.

Und richtig diese Saison ist die letzte Chance in Liga 1 zu kommen wenns nicht gelingt, meldet der FCK Insolvenz an davon bin ich leider auch überzeugt.

Schlagzeile: DER RETTER WURDE ZUM TOTENGRÄBER!



Beitragvon Yves » 05.06.2014, 17:29


wernerg1958 hat geschrieben:@Rossobianco,

genau so sehe ich das auch habe auch schon oft ähnliches geschrieben, jedenfalls sinngemäß, nutz aber nix.
Die Masse wird erst wach wenn der Tsunami über sie gerollt ist.
Lauter Blender und Jongleure, leider gibt es aber keinen der aufsteht und auf den Putz haut.

Und richtig diese Saison ist die letzte Chance in Liga 1 zu kommen wenns nicht gelingt, meldet der FCK Insolvenz an davon bin ich leider auch überzeugt.

Schlagzeile: DER RETTER WURDE ZUM TOTENGRÄBER!


Was ist Dein Einsatz? Ich wette dagegen!



Beitragvon wernerg1958 » 05.06.2014, 17:33


Ich wette nicht sonst gibt es auf einmal noch ein Wettskandal :D



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 17:40


Also ich wette, dass wenn es nicht so kommt und man denjenigen der sagte das uns der Himmel auf den Kopf fallen wird darauf anspricht, alles gar nicht so gemeint war 8-)



Beitragvon Lautre-Fan » 05.06.2014, 17:50


Rossobianco, nichts für ungut, aber das sind doch nur Behauptungen oder Vermutungen und Spekulationen die du äusserst. Wirklich genaues weist doch auch du nicht, oder?
Wenn ja, dann rück mal raus damit :wink: Wenn nicht, mach doch bitte die Pferde nicht scheu.
Ich möchte dir nicht zu nahe treten, bestimmt weist du mehr als alle anderen, einschließlich mich, aber nur so oberflächlich die Sache anzukratzen find ich blöd und verunsichert mich und andere nur unnötig.
Ich, für meinen Teil, bin in erster Linie Lautre-Fan und in zweiter Linie Fußball-Fan!
(ähnlich Nick Hornby "Fever Pitch")



Beitragvon daachdieb » 05.06.2014, 18:04


Lautre-Fan hat geschrieben:Rossobianco, ... rück mal raus damit :wink:

Da wird außer der "Bauchgefühl-Nummer" NICHTS kommen.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon flammendes Inferno » 05.06.2014, 18:30


daachdieb hat geschrieben:Da wird außer der "Bauchgefühl-Nummer" NICHTS kommen.

er sollte sich mal wieder an die Sekretärinnen ranmachen und den Busfahrer ausquetschen----dann könnte er endlich mal wieder "ich weiß was,was ihr nicht wisst,darf es aber nicht sagen" schreiben :lol:
das Sommerloch will ausgefüllt werden,Jogis Nutellinhos werden das nicht alleine schaffen.



Beitragvon EchterLauterer » 05.06.2014, 18:36


MahonY* hat geschrieben:Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass wir auf einen solchen Kuhhandel eingehen sollten.
Maurice Exlager weckt bei mir, und hoffentlich auch bei Kuntz und Runjaic, keine Begehrlichkeiten.


Und ob FCK, Kuntz und Runjaic bei Exslager irgendwelche Begehrlichkeiten wecken, wissen wir ja auch nicht ...
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Palzschnuut » 05.06.2014, 18:42


Als FCK-Fan auf den Untergang des eigenen Vereins zu wetten verbietet sich doch wohl von selbst.

Auch wenn ich Stefan Kuntz für manche Entscheidungen schon kritisiert habe, wenn der Deal mit Zoller so zum Abschluss kommt, hat er perfekt gepokert.

Mich würden diese drei Millionen sehr beruhigen, da sie uns im Hinblick auf den 31.12. schon etwas Luft verschaffen und unsere Handlungsfähigkeit im Hinblick auf eigene Transfers erhöhen.

Auf Hofmann freue ich mich, ist ein Transfer mit Perspektive.

Sehen wir es doch mal so, die Kölner haben in der Sommerpause Christian Clemens nach Schalke verkauft, danach eine neue Mannschaft aufgebaut, eigene Talente eingebunden und sind aufgestiegen.

Wir verkaufen Zoller, bauen eine neue Mannschaft auf und den Rest werden wir sehen :wink:



Beitragvon Olaf4ever » 05.06.2014, 18:55


@ Rossobianco

Klasse Post, danke dafür :daumen: . Mir kommt die ganze Situation derzeit ähnlich vor, leider.



Beitragvon salamander » 05.06.2014, 19:59


xxstadtkindxx hat geschrieben:Ich frag mich wieso ihr keine opossition bildet, einige alte bekannte rossobianco und vor allem Salamander lassen hier permanent ihren Dampf ab, leider bringt das nichts.

Somit einen Tipp, fangt an aktiv zu werden und den Leuten zu zeigen das ihr es besser könnt, einer von euch beiden war doch mal im Aufsichtsrat oder und hat dann hingeschmissen, wer solch eine Fahnenflucht begeht sollte lieber nichts mehr schreiben.

Somit fangt an zu handeln, das alle vom
Berg verschwinden sollen und alles Scheise ist haben wir oft genug gelesen.

Könnt auch gerne auf melden drücken , passt ja zu allem !


Ooch Stadtkind, was es Käs. Ich hab mit Rosso gar nichts zu tun, respektiere seine Meinung, habe aber eine andere.

Zum AR kann ich nichts sagen und schreibe deshalb auch wenig bis nichts dazu. Keine Ahnung, wie da die Beziehungen und Abhängigkeiren sind. Ich könnte mir da einiges im Sinne einer Soap denken, aber wozu. Ich wüsste aber z.B gern mehr über die Rolle und Position des Ex-DBBlers Altmeister.

Ich würde derzeit an Kuntz festhalten, weil ich keine Alternative sehe, unabhängig davon, was ich von ihm persönlich halte. Vielleicht gäbe es eine, vielleicht steht sie vor dem Ottmar Walter Tor und bittet um Einlass, aber solange ich sie nicht kenne, werde ich den Teufel tun, und dafür plädieren, Kuntz davonzujagen. Als damals Atze weg war, dachten wir, es kann nicht schlimmer kommen. Dann kamen Jäggi und Göbel. Nö, ich bin geheilt. Deshalb wirst Du auch keinen Beitrag finden, in dem ich fordere, Kuntz oder den AR rauszuwerfen. Nicht jetzt, nicht ohne Kenntnis der Alternativen.

Trotzdem wird derzeit viel Mist auf dem Berg gebaut, nach meiner ganz persönlichen Ansicht. Die Nibelungentreue zu Runjaic, der Rauswurf von Dick, Idrissou und vielen anderen, die jetzt durch irgendwelche vermeintlichen Talente ersetzt werden, die doch nur Zweitligadurchschnittsware sind...das riecht für mich eher nach Niedergang als nach Aufstieg. Das Gerüst einer Mannschaft zu zerschlagen birgt enorme Risiken. Und das erlaube ich mir hier auch zu schreiben, solange es das Forum gibt. Deshalb muss ich nicht für den AR kandidieren, ich muss auch nicht zur Bundestagswahl antreten um mir eine Meinung zur Energiepolitik zu bilden und zu äußern Ich bin Fan, kein Funktionär.

Wir haben in den letzten Jahren viel probiert und im Endeffekt ist vieles schief gegangen. Vieles ist durch den wiederholten Misserfolg diskreditiert, man sieht immer das halb leere Glas, nicht das halb volle, da nehme ich mich nicht aus. Aber muss ich als Fußballfans krampfhaft positiv denken? Nö, Kuntz ist nun in der Bringschuld, er muss zeigen, dass er es nun im vierten Versuch hinbekommt. Scheitert er erneut, ist er nicht zu halten, egal, was ich persönlich darüber denke. Dann schwemmt ihn die Welle aus Fan-Enttäuschung, alten, unbeglichenen Rechnungen und finanziellem Niedergang einfach davon.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast