Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Lattenknaller » 31.01.2014, 09:51


Wolfteufel hat geschrieben:Der geldgeile Sack soll bei Vereinen wie Wolfsburg und Hoffenheim spielen oder von mir aus in Katar, aber kein FCK-Wappen mehr tragen!!


Du würdest also ablehnen, wenn dir ein anderes Unternehmen für den gleichen Job das doppelte oder dreifache Gehalt bieten würde?
Der FCK wird niemals untergehn.....



Beitragvon Hajoe » 31.01.2014, 09:52


jones83 hat geschrieben:Verräter bleibt Verräter!!
Wag Dich nicht mehr auf den Betze Scheiß-Söldner!!
Jetzt wo seine Karriere komplett am Arsch ist und auch sein vieles Geld Ihnnicht mehr trösten kann, jetzt kommt er angekrochen...

Werde Lakic nie mehr in unserer FCK-Familie akzeptieren!
Nestbeschmutzer! Und das alles nur wegen der Kohle!
Der personifizierte Söldner!

Hoffe das er nie mehr unser Wappen küsst!
Wolfsburg - Hoffenheim - Endstation Frankfurt!!
Geh doch zu RedBull Leipzig...da kannst Du noch en paar Jahre Kohle ziehn!!


Ich hoffe für dich, daß dein Arzt nicht gerade jetzt im Winterurlaub ist.



Beitragvon Hajoe » 31.01.2014, 09:53


Lattenknaller hat geschrieben:
Wolfteufel hat geschrieben:Der geldgeile Sack soll bei Vereinen wie Wolfsburg und Hoffenheim spielen oder von mir aus in Katar, aber kein FCK-Wappen mehr tragen!!


Du würdest also ablehnen, wenn dir ein anderes Unternehmen für den gleichen Job das doppelte oder dreifache Gehalt bieten würde?


Bingo, du hast es auf den Punkt gebracht !!



Beitragvon fck1900fck » 31.01.2014, 09:55


jones83 hat geschrieben:Verräter bleibt Verräter!!
Wag Dich nicht mehr auf den Betze Scheiß-Söldner!!
Jetzt wo seine Karriere komplett am Arsch ist und auch sein vieles Geld Ihnnicht mehr trösten kann, jetzt kommt er angekrochen...

Werde Lakic nie mehr in unserer FCK-Familie akzeptieren!
Nestbeschmutzer! Und das alles nur wegen der Kohle!
Der personifizierte Söldner!

Hoffe das er nie mehr unser Wappen küsst!
Wolfsburg - Hoffenheim - Endstation Frankfurt!!
Geh doch zu RedBull Leipzig...da kannst Du noch en paar Jahre Kohle ziehn!!


du hast nicht so viel Ahnung von fussball oder?



Beitragvon wkv » 31.01.2014, 09:55


Bingo hat geschrieben:
Ostseeteufel hat geschrieben:
Wir haben mit Runjaic den besten Trainer seit ner halben Ewigkeit......


Was wohl noch zu beweisen wäre, denn noch hat er nichts gerissen :!:


Welcher Trainer hat denn einen schöneren Fußball spielen lassen? Nimm die Werte gelaufene Kilometer, Chancen, Ballbesitz, einfach alle relevanten.... du kommst auf den Schluß.

Dafür, dass auf einmal vorne keiner mehr trifft und hinten die Flatter kommt kann er nix.



Beitragvon OWL-Teufel » 31.01.2014, 09:56


Was in jedem Fall auffällt: Dieser Transfer spaltet die Fangemeinde mal wieder in verschiedene Lager. Das ist nach der Vorgeschichte, die Lakic mitbringt, auch kein Wunder.

Für mich hat der Transfer, so er denn stattfindet, auch einen Beigeschmack. Aber offensichtlich hat der Trainer kommuniziert, dass er ihn gebrauchen kann und das hat neben der Finanzierbarkeit oberste Priorität.

Somit harren wir der Dinge, die heute noch so passieren.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 31.01.2014, 10:00


de79esche hat geschrieben:Ich denke, jeder hat ne Chance verdient, Sforza durfte damals auch wieder kommen und hat uns im Endeffekt abgezockt und heute hätten ihn manche gerne in der Führung.


Sforza hat uns im Endeffekt abgezockt??

Hätten wir nicht solche Rindviecher an
verantworlicher Stelle gehabt die ihn auf
die Tribüne geschickt haben, wären wir 2006
meiner Meinung nach nicht abgestiegen.

Wenn Lakic wieder kommt werde ich ihn sicher
nicht mit offenen Armen empfangen. Aber
selbstverständlich stelle ich mich nicht hin
und pfeife ihn aus. Seine Chance bekommt er.

Hätte mir trotzdem mal eine Aussage von Trainer
oder Kuntz gewünscht WARUM man ihn überhaupt
holt.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon morlautern1971 » 31.01.2014, 10:03


Zum Thema Lakic und Moral:

Das mit dem Foto damals hat extrem weh getan - unter "moralischen" Gesichtspunkten war es ein Witz. Wenn auch ein schlechter.
Ungleich schwerer, und zwar FÜR die charakterlichen Qualitäten dieses Mannes, wiegt für mich das Tor, das er Wolfsburg danach einschenkte. Man muss sich das noch mal vergegenwärtigen: Er hat damit damals sehr konkret riskiert, dass er den Verein, zu dem er wechselt, in die zweite Liga schickt. DAS hat mich damals wirklich schwer beeindruckt. DAS finde ich wirklich ungewöhnlich. Und dazu passt, dass Laki das meines Wissens danach nie mehr mit einem Wort kommentiert hat, dass er die sportliche Einstellung, die er damals damit bewies als selbstverständlich ansieht. Hut ab!
Unterm Strich kommt aufgrund dieser Szene, in der es, anders als bei dem albernen Foto, wirklich um etwas ging, für ihn und für uns, für mich eine glatte 1 raus im "Charaktertest" diees Spielers. Auch, wenn es damals weh getan hat. Meine persönliche Meinung.


Zum Thema sportlicher Sinn einer Rückkehr zum FCK für ein halbes Jahr zu genau diesem Zeitpunkt:

Ich versteh's beim besten Willen nicht. Wenn Runjaic sich aber was dabei denkt, bin ich gespannt und freu ich mich um so mehr auf die Rückrunde.


Zum Thema Zoller:

Schön, dass er bleibt. Hoffe, das Theater hat ihm nicht den Kopf verdreht und er bleibt so cool vor dem Kasten wie er es zuletzt war. Hoffe, wir werden noch irgendwas zwischen einem und 2einhalb Jahren Spaß an ihm haben - und wenn sich dann etwas ergibt, was ihn und den FCK weiterbringt, dann freu ich mich!

Heute wird ein guter Tag.
Zuletzt geändert von morlautern1971 am 31.01.2014, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon jones83 » 31.01.2014, 10:03


fck1900fck hat geschrieben:du hast nicht so viel Ahnung von fussball oder?



Jetzt bin ich gespannt...
Belege Deine These!



Beitragvon jones83 » 31.01.2014, 10:06


Hajoe hat geschrieben:
Lattenknaller hat geschrieben:Du würdest also ablehnen, wenn dir ein anderes Unternehmen für den gleichen Job das doppelte oder dreifache Gehalt bieten würde?


Bingo, du hast es auf den Punkt gebracht !!



Zeigt was für Menschen Ihr seit. Solch geldgeilen Säcke sollten doch eigentlich Fans von Dietmar Hopp sein!!



Beitragvon de79esche » 31.01.2014, 10:09


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
de79esche hat geschrieben:Ich denke, jeder hat ne Chance verdient, Sforza durfte damals auch wieder kommen und hat uns im Endeffekt abgezockt und heute hätten ihn manche gerne in der Führung.


Sforza hat uns im Endeffekt abgezockt??

Hätten wir nicht solche Rindviecher an
verantworlicher Stelle gehabt die ihn auf
die Tribüne geschickt haben, wären wir 2006
meiner Meinung nach nicht abgestiegen.

Wenn Lakic wieder kommt werde ich ihn sicher
nicht mit offenen Armen empfangen. Aber
selbstverständlich stelle ich mich nicht hin
und pfeife ihn aus. Seine Chance bekommt er.

Hätte mir trotzdem mal eine Aussage von Trainer
oder Kuntz gewünscht WARUM man ihn überhaupt
holt.

Ich erinnere mich z.b. an ein Spiel gegen den Depp, als unser toller Sforza keinen Bock mehr hatte und kurz vor der HZ an der Mittellinie zur Blutgrätsch angesetzt hat und vom Platz flog, toller Charakter der Herr Sforza. Und warum flog er auf die Tribüne, weil er öffentlich den Trainer und den Verein kritisierte und da haben wirs mal wieder: "Beiß nie die Hand, die dich füttert."
2006 sind wir abgestiegen, weil man sich Jahre vorher dazu entschlossen hatte, eher in die Infrastruktur zu investieren, als in Spieler und weil man, nach der Meisterschaft '98, meinte, man spielt jedes Jahr International und nur noch in einzelne "Weltstars" investierte, anstatt eine Mannschaft aufzubauen.
Der Abstieg 2006 war nur die Folge der schlechten Politik der Führung und nicht weileiner, der eh kein Bock mehr hatte, auf die Tribüne musste.
Zuletzt geändert von de79esche am 31.01.2014, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
#StrongerThanFear



Beitragvon Marc222 » 31.01.2014, 10:10


In einem Punkt können wir uns schonmal einig sein.

Die Personalie Lakic spaltet die Fangemeinde...


Ich würde ihm die Chance geben.
Er selbst weiß, dass das alles scheiße war mit Wolfsburg und wie es gelaufen ist.

Er hat aber den Arsch hoch bekommen und alles für den FCK gegeben und uns mit seinem Tor in Wolfsburg den Klassenerhalt gesichert.
Mit diesem Tor hat er seinen neuen Arbeitgeber fast in die zweite Liga geschossen, er hat Eier bewiesen, das halte ich ihm zugute!



Beitragvon flammendes Inferno » 31.01.2014, 10:12


ich würde mich freuen ,wenn es klappt
mit besserem Beigeschmack als bei vielen,vielen anderen Wintertransfers



Beitragvon simba » 31.01.2014, 10:14


jones83 hat geschrieben:
Lattenknaller hat geschrieben:Du würdest also ablehnen, wenn dir ein anderes Unternehmen für den gleichen Job das doppelte oder dreifache Gehalt bieten würde?
Bingo, du hast es auf den Punkt gebracht !!



Zeigt was für Menschen Ihr seit. Solch geldgeilen Säcke sollten doch eigentlich Fans von Dietmar Hopp sein!!

Du bist wie die ewig gestrigen Ossis die immer noch alls an der DDR gut finden...aber man sollte inzwischen gemerkt haben dass die Zeiten in denen ein Fritz Walter zugunsten des FCK auf mehr Geld verzichtet hat vorbei sind, mit der Eiunstellung spielst du heute nunmal keine Bundesliga mehr, traurig aber wahr. Tatsache ist aber dadurch auch, dass du mit Deiner Einstellung konsequenter Weise keinen einzigen Speiler der heutigen Generation mehr unterstützen dürftest, und damit auch keinen einzigen Profiverein, da sind inzwischen einfach alle käuflich, letztendlich will es nicht zuletzt auch der Fan so



Beitragvon de79esche » 31.01.2014, 10:14


flammendes Inferno hat geschrieben:ich würde mich freuen ,wenn es klappt
mit besserem Beigeschmack als viele,viele andere Wintertransfers

Ja, Lell z.B. wie hier manche forderten. Da kann man gleich den Mike Franz holen :kotz:
#StrongerThanFear



Beitragvon Tibon » 31.01.2014, 10:16


Wir hatten in den letzten 10 Jahren nie ein besseres Teamgefüge als "unter" Amedick und Lakic. Dick wird sich daran auch erinnern. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Mischung aus "alten, einsatzfreudigen Hasen"

- Lakic, Dick, Torre, Karl, Löwe

und jungen Burschen

- Heintz, Orban, Zoller, Fortounis, etc

ein hervorragendes Gesamtgefüge ergeben könnte.

Bunjaku passt bei den "alten Säcken" auch gut rein. Mo lasse ich mal außen vor. Der ist mir psychologisch zu komplex. ;)



Beitragvon wkv » 31.01.2014, 10:17


Die Tatsache, dass er sich für das Geld entschieden hat hab ich ihm nicht übel genommen, es war die schon x-mal durchgekaute Begleitmusik.

Aber wenn er jetzt wirklich hier aufschlägt, werden wir im Interesse des Vereins versuchen müssen, ihm irgendwie mindestens freundlich neutral entgegen zu treten.

Ich werde mich auch freuen können, wenn er Tore für den FCK schießt.

Cheer for the club, not for the player.


Ändern kann ich es eh nicht.



Beitragvon fck'ler » 31.01.2014, 10:18


jones83 hat geschrieben:Zeigt was für Menschen Ihr seit. Solch geldgeilen Säcke sollten doch eigentlich Fans von Dietmar Hopp sein!!


Seid wann zeigt es uns das? 8-)

Ne, mal im Ernst... man kanns mit der künstlich gepushten Moral auch echt übertreiben. Ich zähl auch noch zu den Fußballromantikern, die daran glauben, dass es noch Spieler à la Fritz Walter gibt, die aus Liebe zu nem Verein bei diesem Spielen... Doch leider gibt es von diesen wohl in Deutschlands Profigeschäft keine Handvoll mehr...
Und wer von uns nicht für das 3-fache Gehalt bei gleich bleibender Tätigkeit den AG wechseln würde, ist nicht geldgeil, sondern an Dummheit nicht zu übertreffen...
Auch ein Lakic wusste zur damaligen Zeit, dass er nicht am Anfang seiner Karriere steht und wenn er nochmal richtig aus sorgen will, dass er das zu diesem Zeitpunkt hat machen müssen. Zumal, abgesehen davon, dass WOB ein traditionsloser Sch****haufen ist, hatte er immerhin die Chance auch sportlich einen nächsten Schritt zu machen...

Auch ich hab ihn damals ausgepfiffen... sicherlich nicht wegen seinem Wechsel, viel mehr weil ich von nem Profi erwarte, dass er auch nach Bekanntgabe eines Wechsels, seine volle Leistung abruft... Dazu war er zwischenzeitlich nicht mehr in der Lage. Das hat mir aufgestoßen... nicht der Wechsel und die Profitgier an sich!



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 31.01.2014, 10:19


de79esche hat geschrieben:
flammendes Inferno hat geschrieben:ich würde mich freuen ,wenn es klappt
mit besserem Beigeschmack als viele,viele andere Wintertransfers

Ja, Lell z.B. wie hier manche forderten. Da kann man gleich den Mike Franz holen :kotz:


Man sollte zwischen Charakter und Fussballspielen schon noch trennen.

Lell ist in beidem herausragend schlecht!

Zu Lakic:

Wäre echt zu begrüßen!!
Ich glaube, wir spielen momentan in Liga 2, wenn ich mich nicht vollends täusche.
Da ist ein Lakic nicht gerade von schlechten Eltern.

In Liga 1, keine Angst, stehen wieder die Messis vor unserer Tür. Was auch sonst, oder?
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon flammendes Inferno » 31.01.2014, 10:19


Tibon hat geschrieben: Mo lasse ich mal außen vor. Der ist mir psychologisch zu komplex. ;)

jetzt hat er ja seinen rosaroten Kuschelhasen(Bild im Flugzeug),der ersetzt ihm seine Topmodels,mit dem hat er keinen Stress,der beklaut ihn nicht und der hört ohne Widerspruch auch immer schön zu....und große Ohren hat er auch...
MO wird expolodieren
Zuletzt geändert von flammendes Inferno am 31.01.2014, 10:21, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon de79esche » 31.01.2014, 10:21


Was, wenn der Zoller jetzt gesagt hätte: " Fulham zahlt mir das Doppelte, ich will weg ", dann wäre er genauso ein Arsch gewesen, oder ist es einfach nur normal, das Geld zieht. Daß er bleibt liegt wohl daran, daß es für ihn dann etwas zu rasant nach oben ginge, aber wenn der so weiter spielt, ist er im Sommer auch weg, ist doch klar.
Wenn mir ein Krankenhaus das Doppelte geben würde, als mein jetziger Arbeitgeber, würde ich auch gehen, weil ich eine Familie zu ernähren habe.
#StrongerThanFear



Beitragvon Der alter FCKler » 31.01.2014, 10:22


[quote="jones83"]...

Werde Lakic nie mehr in unserer FCK-Familie akzeptieren!
quote]

Dann hau doch ab!
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon de79esche » 31.01.2014, 10:24


wkv hat geschrieben:Die Tatsache, dass er sich für das Geld entschieden hat hab ich ihm nicht übel genommen, es war die schon x-mal durchgekaute Begleitmusik.

Aber wenn er jetzt wirklich hier aufschlägt, werden wir im Interesse des Vereins versuchen müssen, ihm irgendwie mindestens freundlich neutral entgegen zu treten.

Ich werde mich auch freuen können, wenn er Tore für den FCK schießt.

Cheer for the club, not for the player.


Ändern kann ich es eh nicht.

Lass ihn ein paar wichtige Tore machen und du wirst sehen, daß ihn hier dann die meisten in den Himmel heben.
Ich hab hier manchmal den Eindruck, daß es für viele nur noch um schwarz oder weiß geht, grau gibt es nicht.
#StrongerThanFear



Beitragvon Thomas » 31.01.2014, 10:25


Der Transfer ist fix! Hier gehts weiter mit dem Thema Lakic: viewtopic.php?f=21&t=17538

Der Transfer ist nicht fix! Hier gehts weiter mit dem Thema Zoller: viewtopic.php?f=4&t=17521

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste