Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Nordteufel » 30.01.2014, 00:58


lewis holtby soll auch bei fulham im gespräch sein... das könnte der von steini "jung german talent" sein....

2 tage, dann haben wir gewissheit. immer dieses "winterloch" 8-)



Beitragvon Ktown2Xberg » 30.01.2014, 01:31


Die kicker-ePaper-Abonnenten bei tm.de berichten, dass die Sache mit Lakic im Eintracht-Bericht nochmals ne Ecke konkreter klingt als im FCK-Teil. Es wird gesagt, dass es sich morgen entscheiden soll - und Lakic nicht nur für den Fall dass Simon geht im Gespräch sei.

http://www.transfermarkt.de/de/srdjan-lakic-zum-fck/topic/ansicht_23_313323_seite1.html

Lakic wäre mMn im 4-2-3-1 ne ganz andere Hausnummer als Mo. Bei Lakic und Simon könnte sogar ich alter Kirchgänger des 5er-Mittelfelds mal wieder von einem Stürmer-Duo träumen, dass sich perfekt ergänzt. Man, man, man - jetzt wird's spannend...


EDIT sagt noch, dass laut BILD Hamburg der HSV nicht mehr an Lakic interessiert ist - und die Eintrachtler davon berichten, dass Lakic betont hätte, wie wohl sich seine Familie in Frankfurt fühlt.

Kriegt die Fahrgemeinschaft F'furt-Betze prominenten Zuwachs? :teufel2:
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon Flo » 30.01.2014, 01:41


Bei allem was man so liest, scheint das mit Lakic schon ziemlich weit zu sein...
Bild



Beitragvon Don Jupp » 30.01.2014, 01:42


FCK1900 hat geschrieben:Bei allem was man so liest, scheint das mit Lakic schon ziemlich weit zu sein...


stellt sich die Frage, ob mit oder ohne SZ.



Beitragvon Schlossberg » 30.01.2014, 01:52


Ktown2Xberg hat geschrieben: mal wieder von einem Stürmer-Duo träumen, dass sich perfekt ergänzt. Man, man, man - jetzt wird's spannend...

Oh ja.

Ob zwei Spieler sich auf dem Platz gut ergänzen - das weiß man vorher nicht.
Auch das Experiment Idrissou + Lakic fände ich äußerst spannend.

Lakic hat sich, nachdem er sich von DH zu einer Dummheit verführen ließ, bis zum damaligen Saisonende hin absolut professionell verhalten. Ich glaube, dass auch deswegen die meisten Fans ihm die damalige Dummheit leichter verzeihen verzeihen würden.
Und auf dieser Basis wären die Chancen für ein erfolgreiches Comeback nicht schlecht.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon Don Jupp » 30.01.2014, 02:02


Schlossberg hat geschrieben:
Ktown2Xberg hat geschrieben: mal wieder von einem Stürmer-Duo träumen, dass sich perfekt ergänzt. Man, man, man - jetzt wird's spannend...

Oh ja.

Ob zwei Spieler sich auf dem Platz gut ergänzen - das weiß man vorher nicht.
Auch das Experiment Idrissou + Lakic fände ich äußerst spannend.

Lakic hat sich, nachdem er sich von DH zu einer Dummheit verführen ließ, bis zum damaligen Saisonende hin absolut professionell verhalten. Ich glaube, dass auch deswegen die meisten Fans ihm die damalige Dummheit leichter verzeihen verzeihen würden.
Und auf dieser Basis wären die Chancen für ein erfolgreiches Comeback nicht schlecht.


wenn es denn erfolgreich wäre, kannst du recht haben.


wenn nicht, dann......



Beitragvon Ktown2Xberg » 30.01.2014, 02:09


Mal gänzlich ohne Ratio gesprochen:

Lakic war der FCK-Spieler in den letzten ca. 7 Jahren, der die meisten (positiven) Emotionen bei mir geweckt hat. Ich war riesig stolz, dass er bei uns war - und fand ihn immer unendlich sympathisch. Das mit Wolfsburg war doch eine Entscheidung, die ein Familienvater kaum anders treffen kann.

Von Dieter Hoeness nach Mordor gelockt, an den seelenlosesten Verein der Liga verliehen, seitdem heimatlos in der Bundesliga unterwegs, um dann irgendwann geläutert und mit traurigen Augen am Betze zu klingeln. Oh wie schön ist Panama.

Und dann schießt er uns zum Aufstieg. Ein bisschen feuchte Augen krieg ich schon bei dem Gedanken - das wäre mal wieder eine von den Storys, die meine Liebe zu diesem Verein zementiert haben.

Ich geh jetzt träumen, die Realität meldet sich früh genug wieder zu Wort :wink:
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon Naheteufel11 » 30.01.2014, 02:35


Ktown2Xberg hat geschrieben:Mal gänzlich ohne Ratio gesprochen:

Lakic war der FCK-Spieler in den letzten ca. 7 Jahren, der die meisten (positiven) Emotionen bei mir geweckt hat. Ich war riesig stolz, dass er bei uns war - und fand ihn immer unendlich sympathisch. Das mit Wolfsburg war doch eine Entscheidung, die ein Familienvater kaum anders treffen kann.

Von Dieter Hoeness nach Mordor gelockt, an den seelenlosesten Verein der Liga verliehen, seitdem heimatlos in der Bundesliga unterwegs, um dann irgendwann geläutert und mit traurigen Augen am Betze zu klingeln. Oh wie schön ist Panama.

Und dann schießt er uns zum Aufstieg. Ein bisschen feuchte Augen krieg ich schon bei dem Gedanken - das wäre mal wieder eine von den Storys, die meine Liebe zu diesem Verein zementiert haben.

Ich geh jetzt träumen, die Realität meldet sich früh genug wieder zu Wort :wink:


Ich träume mal weiter:
8.2.: Lakic mit Dreierpack in Leverkusen, FCK weiter.
Nächste Runde DFB-Pokal: Lakic mit Dreierpack gegen Wolfsburg, FCK wieder weiter.
Relegation gegen Hoppelhausen die zweite:
Lakic in Hoppelhausen zum 3:0 für den FCK.

FCK Schuldenfrei, mit Pokal-Millionen, aufgestiegen, im UEFA-Cup als Pokalsieger.

Irgendwann im Juni: Ein gewisser Miroslav K. meldet seine Kinder in der Schule an...da es keiner glauben will, live im FCK-TV.

Lakic wird fest verpflichtet, und verbrennt sein Ex-Wob-Trikot vor der West.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon Schlossberg » 30.01.2014, 02:44


Alles wird gut!

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon 20JahreBlock8 » 30.01.2014, 07:52


Heut morgen stehen in der RP 3 Mio für SZ im Raum.
Fänd ich generell gerechtfertigt, allerdings etwas zu schwach um seinen erfolgreichsten Torjäger im Aufstiegskampf abzugeben. Wenn ich allerdings an die Bauchmuskelzerrung denke, müssen Stefan und das Trainerteam diese Beurteilung treffen.Im Sommer bei Nichtaufstieg könnt ich mich auch damit abfinden. Bei 5-6 Mio in der Winterpause würde ich als VV auch schwach werden.
Lakic als Alternative? Warum nicht. Allerdings nur als Alternative wenn SZ geht. SZ, Mo, OO, Lakic und letzendlich auch noch Bunjaku für die maximal zu besetzenden zwei Sturmpositionen ist too much. Schießlich wollen wir den jungen Dorow ja auch noch heranführen.
Also Stefan, jetzt gilts: SZ für 5+ Mio nach Fulham, SL nach KL (16 Tore in den nächsten 15 Spielen), Mo mach auch noch 8, SL im Sommer für 1 Mio fest zurück zum dann Erstligisten und DFB-Pokalsieger FCK. Naja, geb zu der letzte Teil des Beitrags war äusserst opimistisch...
Aber Lauter geben niemals auf ! :teufel2: :schal:



Beitragvon Mephistopheles » 30.01.2014, 08:25


Also Zoller unter 3 Millionen abgeben? Eher uninteressant! Blöde Nachrichten heute Morgen. :nachdenklich:



Beitragvon Paul » 30.01.2014, 09:36


Weiß man eigentlich, was Herr Zoller dazu sagt? In jungen Jahren nach England zu wechseln, vorerst mit Verletzung und auch "nur" im Abstiegskampf zu stecken...
...nicht alle Menschen sind bereit, solche Herausforderungen anzunehmen, auch nicht für mehr Geld.

Nur mal so...

3 Mio wären zu wenig, um ihn ziehen zu lassen!!!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Hans Dampf » 30.01.2014, 09:45


Wer einen Zoller im Aufstiegsrennen für "schlappe" 3 Mio. abgibt, hat sie nicht mehr alle. Die Tore von Zoller sind nicht mit Geld aufzuwiegen. Zumindest nicht für 3 Mio.

Zu Lakic sage ich mal nichts. Ich sehe immer noch sein Grinsen in Koblenz als die ganze Kurve schrie: "Lakic unterschreib..." Wohl wissend dass mit Wob alles klar war. Den Wechsel hab ich damals gar nicht so sehr verteufel, da absolut nachvollziehbar, sonder nur das wie. Aber die Geschichte haben wir alle durchgekaut.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon FCK-Ralle » 30.01.2014, 09:48


Habs auch gerade eben in der Rheinpfalz gelesen.
Und zwar wurde das Angebot von Fulham abgelehnt, dass sich deutlich unter den von englischen Medien propagierten 3 Millionen befunden haben soll. Dennoch ist da das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Auch das mal ganz nüchtern betrachtet. 3 Millionen ist eine Summe die sich in einem Bereich bewegt der mit weitaus realistischer erscheint als 6 Millionen.

Dennoch hat Stefan Kuntz meiner Meinung nach keinen Grund Zoller für diese Summe abzugeben. Das ist nicht (mehr) das Bomben-Angebot wie die kolporierten 6 Millionen und bei einem Aufstieg kann Zoller, bei entsprechender Leistung in der RR diesen Marktwert auch bei uns noch erreichen. Ich diesem Fall kann die Antwort nur eine Absage sein.
Von daher: NO, thank you!
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon moddi1.FCK » 30.01.2014, 10:35


Naheteufel11 hat geschrieben:
Ktown2Xberg hat geschrieben:Mal gänzlich ohne Ratio gesprochen:

Lakic war der FCK-Spieler in den letzten ca. 7 Jahren, der die meisten (positiven) Emotionen bei mir geweckt hat. Ich war riesig stolz, dass er bei uns war - und fand ihn immer unendlich sympathisch. Das mit Wolfsburg war doch eine Entscheidung, die ein Familienvater kaum anders treffen kann.

Von Dieter Hoeness nach Mordor gelockt, an den seelenlosesten Verein der Liga verliehen, seitdem heimatlos in der Bundesliga unterwegs, um dann irgendwann geläutert und mit traurigen Augen am Betze zu klingeln. Oh wie schön ist Panama.

Und dann schießt er uns zum Aufstieg. Ein bisschen feuchte Augen krieg ich schon bei dem Gedanken - das wäre mal wieder eine von den Storys, die meine Liebe zu diesem Verein zementiert haben.

Ich geh jetzt träumen, die Realität meldet sich früh genug wieder zu Wort :wink:


Ich träume mal weiter:
8.2.: Lakic mit Dreierpack in Leverkusen, FCK weiter.
Nächste Runde DFB-Pokal: Lakic mit Dreierpack gegen Wolfsburg, FCK wieder weiter.
Relegation gegen Hoppelhausen die zweite:
Lakic in Hoppelhausen zum 3:0 für den FCK.

FCK Schuldenfrei, mit Pokal-Millionen, aufgestiegen, im UEFA-Cup als Pokalsieger.

Irgendwann im Juni: Ein gewisser Miroslav K. meldet seine Kinder in der Schule an...da es keiner glauben will, live im FCK-TV.

Lakic wird fest verpflichtet, und verbrennt sein Ex-Wob-Trikot vor der West.



Ich mag eure Geschichte......!! :danke:
Vollgas!



Beitragvon Thomas » 30.01.2014, 11:32


Hier mal noch die Aussagen bzgl. der Ablösesumme aus dem Kicker:

Kicker hat geschrieben:(…) Nach ersten Interessensbekundungen folgte nun ein Angebot. Aus dem Umfeld der Cottagers wird eine Ablöse in Höhe von rund sechs Millionen Euro kolportiert. Andere Quellen gehen dagegen von etwas mehr als der Hälfte dieser Summe aus. Zusätzlich enthält das Angebot nach kicker-Informationen erfolgsabhängige Nachzahlungen, die sich im besten Fall auf mehr als eine Million Euro belaufen sollen.
Wie lukrativ das Angebot auch tatsächlich ist, bis zum Transferschluss am Freitag um 18 Uhr könnte es sich sogar noch erhöhen.
(…)

Quelle: Kicker Printausgabe vom 30.01.2014
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Tibon » 30.01.2014, 11:53


Wann kapieren hier die letzten Träumer, dass wir nicht mehr 1954 haben? Spieler kommen, Spieler gehen. Jeder holt für sich das Bestmögliche raus. Dabei spielen neben dem Geld lediglich Perspektiven eine beeinflussende Rolle. Der eine sieht sich mit (vorerst) weniger Geld in einer mittel- bis langfristig besseren Position, der andere macht den frühestmöglichen Schritt zu mehr Schotter, wenn die Leistung stimmt.

Wer wie oft das Logo nach einem Tor küsst oder die unglaublichen Fans lobt, ist völlig irrelevant.
Zuletzt geändert von Tibon am 30.01.2014, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hans Dampf » 30.01.2014, 11:54


Laut kicker wechselt Mitrouglou nach Fulham. Deal scheint fix. Damit dürfte sich das Thema Zoller Transfer ereldigt haben.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon Block 7.1 » 30.01.2014, 12:05


»Ich wollte, dass wir uns stellen. Nicht immer das Sie laufen in die Kurve, wenn is gut, wenn läuft. Das wir uns stellen, dass wir sehn die Gesichter, enttäuschte, traurige Gesichter von die, die liebe diese Verein mehr als alles anderes!«

(Milan Sasic nach dem Spiel gegen Hoffenheim 2008)



Beitragvon apocalypticus » 30.01.2014, 12:06


Ich hoffe der Deal platzt. Dann hätte das Theater dem FCK nur genützt. Jedes zukünftige Angebot wird in Relation zu den 3 bzw. 6 Millionen gemessen werden. Zoller ist damit Stand jetzt mindestens das 10fache seines Einkaufspreises wert.
Rheinland-Pfalz dem FCK!



Beitragvon hessenFCK » 30.01.2014, 12:07


Hans Dampf hat geschrieben:Laut kicker wechselt Mitrouglou nach Fulham. Deal scheint fix. Damit dürfte sich das Thema Zoller Transfer ereldigt haben.


...lasst den Mitrouglou mal für viel Geld dahin wechseln, auf der Bank ist noch Platz bei Fulham - und wir behalten Simon noch ein Weilchen (wenns denn 6 Mio werden, könnte man mehr als schwach werden... - wäre dann auch nachvollziehbar). Wenn Simon das gute erste Halbjahr bestätigt - wovon ich ausgehe - dann gibts auch die 6 Mio plus...??
Zuletzt geändert von hessenFCK am 30.01.2014, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon flammendes Inferno » 30.01.2014, 12:09


und Zolli wurde nur als Nebelkerze benutzt :pyro:



Beitragvon hessenFCK » 30.01.2014, 12:12


flammendes Inferno hat geschrieben:und Zolli wurde nur als Nebelkerze benutzt :pyro:


...das glaube ich nicht. Wenn jemand aus Liga 3 in Liga 2 in der Halbserie 10 Tore macht (er hat nicht mal alle Spiele bestritten) - dann ist das schon eine Hausnummer. Setzt er diesen Trend fort und landet bei 20 Toren - dann möchte ich den sehen, der hier nicht anfragt!!



Beitragvon RedDevil2012 » 30.01.2014, 12:12


hessenFCK hat geschrieben:
Hans Dampf hat geschrieben:Laut kicker wechselt Mitrouglou nach Fulham. Deal scheint fix. Damit dürfte sich das Thema Zoller Transfer ereldigt haben.


...lasst den Mitrouglou mal für viel Geld dahin wechseln, auf der Bank ist noch Platz bei Fullham - und wir behalten Simon noch ein Weilchen (wenns denn 6 Mio werden, könnte man mehr als schwach werden... - wäre dann auch nachvollziehbar). Wenn Simon das gute erste Halbjahr bestätigt - wovon ich ausgehe - dann gibts auch die 6 Mio plus...??


Ganz bestimmt nicht. Die 6 Millionen werden wir nicht wieder sehen. Weist du wann Zoller 6 Millionen Wert ist? Wenn er in der Rückrunde nochmal 10 Tore schießt und in der ersten Liga 2 Saisons lang regelmäßig trifft (15+ Tore pro Saison). Und das ist dann schon sehr unrealistisch. Ramos von Hertha ist vielleicht 6 Millionen Wert (wenn überhaupt) oder Lassoga, Volland.
Also das ist eine einmalige Chance weil Fulham in Panik ist und JETZT einen Stürmer brauch und nicht erst in einem halben Jahr. In Deutschland wird sowieso niemand 6 Millionen auf den Tisch legen für Zoller.
Wenn das wirklich stimmt mit dem Transfer von Mitrouglou, dann wars das. Die werden ihr Angebot für Zoller nicht mehr erhöhen. Wenn der Deal aber platzt, dann werden die noch mehr in Panik verfallen und erhöhen ihr Angebot auf 6+ Millionen.



Beitragvon hessenFCK » 30.01.2014, 12:24


RedDevil2012 hat geschrieben:
hessenFCK hat geschrieben:
...lasst den Mitrouglou mal für viel Geld dahin wechseln, auf der Bank ist noch Platz bei Fullham - und wir behalten Simon noch ein Weilchen (wenns denn 6 Mio werden, könnte man mehr als schwach werden... - wäre dann auch nachvollziehbar). Wenn Simon das gute erste Halbjahr bestätigt - wovon ich ausgehe - dann gibts auch die 6 Mio plus...??


Ganz bestimmt nicht. Die 6 Millionen werden wir nicht wieder sehen. Weist du wann Zoller 6 Millionen Wert ist? Wenn er in der Rückrunde nochmal 10 Tore schießt und in der ersten Liga 2 Saisons lang regelmäßig trifft (15+ Tore pro Saison). Und das ist dann schon sehr unrealistisch. Ramos von Hertha ist vielleicht 6 Millionen Wert (wenn überhaupt) oder Lassoga, Volland.
Also das ist eine einmalige Chance weil Fulham in Panik ist und JETZT einen Stürmer brauch und nicht erst in einem halben Jahr. In Deutschland wird sowieso niemand 6 Millionen auf den Tisch legen für Zoller.
Wenn das wirklich stimmt mit dem Transfer von Mitrouglou, dann wars das. Die werden ihr Angebot für Zoller nicht mehr erhöhen. Wenn der Deal aber platzt, dann werden die noch mehr in Panik verfallen und erhöhen ihr Angebot auf 6+ Millionen.


....bei den 6 Mio dachte ich auch nicht an einen Wechsel in die Bundesliga. Siehst doch auch, was andere hin legen (ob gerechtfertigt oder nicht - ist doch die andere Frage!). Also, hätte, hätte Fahrradkette - wenn es denn so gewesen wäre, ich hätte ihn für 6 Mio ziehen lassen - eine bessere Rendite bekommst du nicht - das ist das Geschäft!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Big_Ben7.1 und 2 Gäste