Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Lautrefreak94 » 17.02.2009, 18:58


Ehrmann! Ehrmann! Ehrmann!!!! :teufel2:
Der geilste Torwarttrainer dens gibt!!! :danke: :schild:
Fußball Deutschland hüte dich!
Der Betze brennt wieder!!!



Beitragvon Dr. diab. rub. » 17.02.2009, 19:18


Boah, fuffzig soll der Kleiderschrank sein? Des glaub ich aber net, der hat beim Spiel doch nen Adrenalinspiegel wie ein junger Hüpfer! Und der Blick hat auch so gar nix von Altersmilde!

So, liebe Leuts von den anderen Profivereinen!
Jetzt schaut Euch Eure Nachwuchsgoalies mal genau an, ...
vergleicht sie dann mit den Goalies aus der Lautrer Flugschule ...
und gebt dann ganz offen und ehrlich zu:

Ehrmann, keiner macht mich mehr an!

Alles Gute, Gerry, zum runden Geburtstag! Und mach weiter so!


Und wo wir doch beim Thema "Gerry" sind - bei einer Lautrer Fastnachtssitzung in den frühern 90ern saßen Stefan Kuntz und Gerry unten im Publikum, als folgender Witz erzählt wurde:

Stefan und Gerry hatten sich doch beide mal bei nem Auswärtsspiel in München beim Aussteigen aus dem Bus verletzt. Deshalb beschließen sie, zum aktuellen Auswärtsspiel mit dem eigenen Auto zu fahren. Am Samstag um 15 Uhr 30 stehen sie beide pünktlich auf dem Platz, aber von der übrigen Mannschaft ist nix zu sehen - der Bus hatte unterwegs eine Panne. Der Schiri pfeift trotzdem an und Lautern spielt halt nur zu zweit - und wie! Gerry hält einfach alles, was auf den Kasten kommt, und Stefan stürmt, verteidigt, stürmt, ... . In der 38. Spielminute ist es dann passiert: Stefan trifft zum 1:0 für den FCK! Praktisch mit dem Halbzeitpfiff rasselt Gerry mit einem Bayernspieler zusammen und verliert das Bewusstsein. Nach dem Spiel wacht er wieder auf und will von Stefan wissen, wie der FCK gespielt hat: "1:3 verloren." - "Aber wir haben doch 1:0 geführt?!" - "Ja, aber in der Pause ist die Mannschaft gekommen."

Die zwei FCKler haben sich gekringelt vor Lachen.
Zuletzt geändert von Dr. diab. rub. am 17.02.2009, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Dies ist keine Signatur.



Beitragvon fck-düsseldorf » 17.02.2009, 19:21


Er hatt mehr verdient als eine kore ( auch wenn ich ihn nicht als spieler kenne) . Das was er jetzt leistet für den Verein ist schon hammer. weiter so. Hoffentlich werden seine früchte nicht mehr ablösefrei gegeben ( wie früher) .
" Ich wörde nie zu die byern gehen"



Beitragvon barbara » 17.02.2009, 19:39


Gerry Forever :teufel2:



Beitragvon Dennis79 » 17.02.2009, 19:49


Ehrmann,Ehrmann,Ehrmann...........Mach weiter so Gerry!!! :schild: :pyro:



Beitragvon Elwood » 17.02.2009, 20:25


Ich kann mich noch an das Heimspiel gegen Waldhof in der Saison 96/97 erinnern. Wir waren schon aufgestiegen und für die Mannheimer ging es um den Klassenerhalt. Vor dem Spiel wurden T-Shirts mit dem Aufdruck :"Der SVW gratuliert zum Aufstieg" oder so ähnlich verteilt. Hat aber nichts genützt, die Waldhöfer gingen 5:0 unter. Als eh schon alles gelaufen war, hat sich ein junger türkischstämmiger Waldhofspieler vor der West zu einem rüden Foul hinreißen lassen. Gerry hat es sich nicht nehmen lassen und den weiten Weg an die Eckfahne zu einem persönlichen Gespräch auf sich genommen... Der Waldhöfer - wie hieß der eigentlich noch mal?- sah daraufhin noch die rote Karte und wir haben uns bepisst vor lachen.
Alles Gute Gerry und bleib uns noch lange erhalten!
Wir würden nie zum FC Bayern gehen .....



Beitragvon stew94 » 17.02.2009, 21:49


kenn den Gerry nicht als Spieler aber wenn ich all das hier lese merke ich das er sich keines Wegs verändert hat :lol:

ich würde sagen wir schenken dem Gerry eine Choreo, wo man ihn als Superheld sieht und als Spruch darunter "Der will doch nur spielen" :lol:
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren -Benjamin Franklin



Beitragvon IronEddie » 17.02.2009, 22:07


joker78 hat geschrieben:Gerry will jedem an den Kragen, der gegen seinen FCK geht! Auch heute noch. Wie oft ist er schon von der Bank aufgesprungen und wollte auf den Platz bzw. stürmte in Richtung gegnerische Bank!! Emotionen und Leidenschaft pur. Eben einer von uns! :teufel2:


Da fällt mir spontan das Spiel beim KSC letztes Jahr ein. Nach dem lächerlichen Elfer hat Gerry wohl seine Meinung lauthals kundgetan und wurde dafür auf die Tribüne verbannt. Da das Stadion ja ausverkauft war, musste er sich nen Platz erstreiten. Wobei dieser "Streit" wohl nur aus nem Blick bestand, so schnell wie der Typ aufgesprungen ist und Platz gemacht hat... :teufel2:
Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!



Beitragvon ww-devil » 17.02.2009, 22:12


Bei Gerry muss ich jetzt immer an die Szene im Stadion denken: 18.05.2008, als das Tor zum 2:0 fiel und er wie ein Irrer über den Platz zu Sippel lief und die beiden sich in den Armen lagen.

Eine super Szene und Emotion pur !
An Identifikation zum Verein kann´s bei ihm nun wirklich keinen Zweifel geben.

Können die Leute über ihn denken wie sie wollen: Er ist auf jeden Fall ein "echter Typ" !



Beitragvon IronEddie » 17.02.2009, 22:14


Mal etwas off-topic: Woher stammt den bitte das Video auf der 11 Freunde Seite? Da rennt doch ein halbnackter Friedel Rausch rum. Was wurde denn da gefeiert? :?: Vizemeister 1994?
Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!



Beitragvon Betze-Hermann » 18.02.2009, 00:14


Gerry, ich wünsche dir von ganzem Herzen alles gute zum 50. Geburtstag. Mach weiter so. :geschenk:

Danke für dein Herzblut.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon Conaldo77 » 18.02.2009, 00:43


Odenwalddevil hat geschrieben:Unvergessen auch, leider, 1988 ??? Waldhof-Lautern 4:3,

Waldhof hat 3 Elfer bekommen, 2 hat er gehalten oder abgewehrt, 1 Nachschuss ging rein. Dann: Harald Kohr hat in der letzten Minute den Ausgleich erzielt. Der Linienrichter hat die Fahne wegen Abseits gehoben, der Schiri hat ebenfalls das Tor nicht anerkannt.

Gerry ist über den Platz gestürmt und wollte dem Schiri an den Kragen, er hätte ihm ein paar ordentlich auf die Fr.... gehauen. ALLE Spieler und die Ersatzbank mussten Gerry bremsen.

Damals war noch Hass im Spiel. Das Stadion hat buchstäblich gebrannt.


Ja, ich kann mich noch erinnern. Das war im Südwest-Stadion in LU, wo der Waldhof damals seine Heimspiele ausgetragen hatte. War 1987. Zu arges Spiel, ich war damals 10 Jahre alt, der Antipathie-Grundstein bezüglich Waldhof wurde definitiv während dieses Spieles gelegt :D



Beitragvon DerMeister » 18.02.2009, 05:22


fuechsje85 hat geschrieben:
deBuzz hat geschrieben:
OWL-Teufel hat geschrieben:Gerry ist einfach der Beste seiner Zunft,keine Frage!


Mein lieber OWL, da muß ich dir leider wiedersprechen!!!
Wie kannst du es wagen Gerrys Verdienste für den FCK auf seine Zunft zu beschränken.
Er ist der TeufelsDino schlechthin. Er ist der Hüter des "Monte Santo" und das schon seit den altvorderen :teufel2:
Er hat ALLEN und ALLEM getrotzt!! Selbst Erwin konnte Ihm nichts anhaben :lol:


Und jeder noch so beschissene Trainer, wusste was er an ihm hat!!

Aber egal, den Gerry verjagt so schnell niemand vom betze, das traut sich gar keiner :teufel2: !!!



andererseits.... wäre ich nicht so mutig, dem garry die kündigung in die hand zu drücken :lol: :lol:

wenn garry bei den bayern wäre oder sonst wo bei einem großen verein..... er wäre schon lange torwarttrainer beim DFB!!!

alles gute Garry
You can pay for school, but you can't buy class!!!!

http://www.bilder-hochladen.net/files/fom9-1-jpg.html



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 07:27


DerMeister hat geschrieben:
fuechsje85 hat geschrieben:
deBuzz hat geschrieben:
Mein lieber OWL, da muß ich dir leider wiedersprechen!!!
Wie kannst du es wagen Gerrys Verdienste für den FCK auf seine Zunft zu beschränken.
Er ist der TeufelsDino schlechthin. Er ist der Hüter des "Monte Santo" und das schon seit den altvorderen :teufel2:
Er hat ALLEN und ALLEM getrotzt!! Selbst Erwin konnte Ihm nichts anhaben :lol:


Und jeder noch so beschissene Trainer, wusste was er an ihm hat!!

Aber egal, den Gerry verjagt so schnell niemand vom betze, das traut sich gar keiner :teufel2: !!!



andererseits.... wäre ich nicht so mutig, dem garry die kündigung in die hand zu drücken :lol: :lol:

...


Ich stell mir bildlich vor wie Erwin Gerry's Kündigung in der Schublade liegen hat, mit dem festen Vorsatz sie bei "passender Gelegenheit" zu überreichen. Bei jedem Gespräch überlegt er sich das dieser Moment jetzt gerade vieleicht doch nicht passt. :lol:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Nidda-Teufel » 18.02.2009, 07:53


Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch an unser Urgestein, auf die nächsten 50 Jahre! :party: :schild:

@ Conaldo77

Kann mich noch lebhaft an dieses Spiel erinnern, befand mich zu dieser Zeit im besten Teenager-Alter. Was würde ich dafür geben, dieses Spiel nochmal zu erleben, allerdings mit `nem besseren Ausgang als das damalige Ergebnis auf dem Platz.
Klagt nicht, KÄMPFT !!!



Beitragvon hardy68 » 18.02.2009, 08:29


Alles Gute Gerry.

Du bist der Beste, du bist FCK!
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme! (Thomas Morus)



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 08:51


Stimt, ab heute darf man ja!

Herzlichen Glückwunsch und Danke Gerry! Bild

Auf Dich, auf den FCK und die nächsten 50 Jahre mit Euch. Bild
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Thomas » 18.02.2009, 08:58


Hier gehts weiter: viewtopic.php?t=6941

Closed.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], MSN [Bot] und 16 Gäste