Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon westkurve568 » 21.10.2007, 21:53


also wenn sie SO EIN ANGEBOT ablehnen,dann ist ihnen wirklich nicht mehr zu helfen,der betze muss brennen :pyro: :stimmung:
DANKE TOPPI



Beitragvon Mathias » 21.10.2007, 21:55


HER MIT TOPPI!! Egal wie! Mein Verein ... ach was... UNSER Verein braucht Hilfe :|

Bitte nehmt die Hilfe an, Herr Göbel und co!
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon JohannesS » 21.10.2007, 21:56


Angebot annehmen --> Spieler empfehlen lassen --> beobachten --> im Winter günstig und GUT einkaufen !
Alternativ einfach den Toppi in den sturm stellen. Der würd heut auch noch knipsen ;)

Es ist schönzu sehen, dass es genug Leute gibt denen der FCK noch was bedeutet. Danke :!:



Beitragvon novus » 21.10.2007, 21:58


Der Meinung aller Vorredner kann ich mich nur anschließen: Toppmöller her oder / und Vorstand raus.

Doch welche Macht haben wir Fans wirklich? Die meisten gehen ja noch nicht mal mehr zum Heimspiel ins Stadion!

Das kann doch nicht wahr sein! In Ho"pp"enheim war die Stimmung schon fanatisch. So muss es auch wieder auf dem Betze sein.

Also alle am Sonntag hoch und zeigen, was uns der FCK wert ist!


:applaus: :teufel3: :pyro: :stimmung: :schild: :schal: :huepf:



Beitragvon Marky » 21.10.2007, 21:58


Was geht ab in diesen Tagen!

Am Donnerstag erscheint ein bemerkenswerter Artikel in der FTD, in dem Gerry um Hilfe schreit, am Freitag erwacht der Betze-Mob endlich aus seiner Lethargie, am Sonntag bittet Toppi seine Hilfe an...
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon VenomXtrem » 21.10.2007, 21:59


Das kann der Vorstand gar nicht ablehnen!!!

Zuerst würde man das Gesicht verlieren, da man im Mai angeblich selbst noch bei Toppi angefragt hatte.
Weiterhin würde man gerade in der jetzigen Situation die letzten treuen Göbelfans damit auch noch vergraulen.

Sollte jedoch das Szenario einer Ablehnung eintreten, dann hilft nur noch Teeren und Federn und ein Spiessrutenlauf durch die Innenstadt!

War zwar nie der große Toppifürsprecher, aber so wie es im Moment aussieht, darf man keine helfende Hand ablehen!
Er ist mit Georgien zwar nicht zur Fussballmacht aufgestiegen, aber er konnte schon andere Teams motivieren und hat Erfahrung!

Herr Göbel, jetzt sind sie gefragt....machen sie den ersten Schritt vom Abgrund weg!
Zuletzt geändert von VenomXtrem am 21.10.2007, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Einmal FCK...immer FCK!
***Feed your Head***



Beitragvon Jonas » 21.10.2007, 22:02


Topi sagte gerade:"Ich würde etwas an der Pesonalpolitik ändern!" Holt ihn :) !!!

Wenn man sich anhört, was der sagt... da KANN man doch gar nicht ablehnen!



Beitragvon Marky » 21.10.2007, 22:05


Was spricht der Toppi - kanns leider nicht gucken!
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon vany005 » 21.10.2007, 22:11


Da sieht man wem der FCK wirklich wichtig ist.Wenn der Vorstand nein sagt ist Lautern nicht mehr zu Helfen. :teufel2:







Gute Besserung Flo!!!



Beitragvon Jonas » 21.10.2007, 22:12


Marky hat geschrieben:Was spricht der Toppi - kanns leider nicht gucken!

Er würde neue Spieler mit Qualität holen. Nannte als beispiel, dass er schon gute jobs in Bochum und Walddoof gemacht hat. Dann sagte er auch noch, dass er damal Boularusz und van Buyten holte. Kannte damals keiner, jetzt wurden sie für teuer geld verkauft. Von mir aus kann er bei uns auch so nen Job machen :)
Zuletzt geändert von Jonas am 21.10.2007, 22:16, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon JohnnyFirpo » 21.10.2007, 22:13


Toppi hat gesagt das er im MAI von Göbel kontaktiert wurde wegen dem Trainerjob aber es nicht zustande gekommen ist.Soviel zu unserem verlogenen Vorstand der sagte Rekdal is keine Notlösung :x



Beitragvon Vito » 21.10.2007, 22:13


es hat bereits vor geraumer zeit gespräche gegeben zw. Göbel und Toppi(Zitat)..glaube NICHT das die Hilfe abgelehnt wird nachdem was Toppmöller eben in Flutlicht gesagt hat!



Beitragvon Yogi » 21.10.2007, 22:13


Marky hat geschrieben:Was spricht der Toppi - kanns leider nicht gucken!


dass er in beratender Funktion tätig wäre und sich in die Personlplanung ein bringen würde.

Er sprach davon dass er auch in Frankfurt , Leverkusen ,Waldhof und beim HSV die Elf zusammen gestellt hat .U.A. van Buyten und Boularouz
zum HSV gebracht hat.



Beitragvon R.W. » 21.10.2007, 22:14


Toppi hat gerade erzählt, dass er damals mehre Spieler vom Nobody zu heutigen Nationalspielern gemacht hat. Boularuz und van Buyten nur zu nennen. Diese wurden damals von Ihm geholt. Dass hätte er bisher noch nie publik gemacht. Aber die 5 Jahre erfolgreich Personalpolitik gingen damals auf seine Kappe. Wollte das damals aber nicht an die große Glocken hängen....

:teufel2:

Mensch Göbel, nimm das Angebot an !!!
Lautrer geben niemals auf - Sie kämpfen !!!



Beitragvon Marky » 21.10.2007, 22:15


Danke Euch!
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Üeigewinner » 21.10.2007, 22:18


Yogi hat geschrieben:
Marky hat geschrieben:Was spricht der Toppi - kanns leider nicht gucken!


dass er in beratender Funktion tätig wäre und sich in die Personlplanung ein bringen würde.

Er sprach davon dass er auch in Frankfurt , Leverkusen ,Waldhof und beim HSV die Elf zusammen gestellt hat .U.A. van Buyten und Boularouz
zum HSV gebracht hat.


Wieder neue Spieler?
Wenn die kommen dann hat Toppi ihnen hoffentlich erklärt was der FCK ist und was wir FANS sehen wollen!



Beitragvon Ghost of Sparta » 21.10.2007, 22:21


fachlich is der mann absolut top, zudem die FCK-Vergangenheit...mensch göbel, von mir aus geh ich ihn auch mit der schubkarre nach georgien holen...es geht hier schließlich um die zukunft von unserem FCK!
...und ohne hilfe in der jetzigen situation hat der FCK keine zukunft!basta!

übrigens wird scheinbar auch angedacht andy reinke als numer zwei zu verpflichten. gerüchte gehen jedenfalls um(siehe auch flutlicht). fänd ich gut, reinke is kult am betze und kann der jungen truppe und auch sippel mit sicherheit weiterhelfen!
"...dann, vor alle Dinge, kann se jo net koche...die kocht wie e Weltmäschda...weißt du ja auch...italienisch, französisch oda...Flääschkichelscher oder...Pokelbohne, egal, wie auch immer..." -Fritz Walter-



Beitragvon betzebub1985 » 21.10.2007, 22:23


Man würde ja kein Risiko eingehen da er ja angeboten hat es ehrenamtlich zu amchen. Glaub aber kaum dass es zu eienr Anstellung Toppis kommen wird. Dazu ist unser Vorstand und Aufsichtrat doch zu stolz. Ein wenig würden sie damit ja auch ihre Fehler eingestehen.

Allerdings müsste man genau sehen wo und in wie fern er uns helfen will. Ob dies mit seinem Job als Trainer in Georgien auch vereinbar ist.
Was mich etwas stutzig macht ist das er zuletzt als Trainer nicht mehr für den FCK arbeiten wollte nun aber zumindest wieder ehrenamtlich zur Verfügung stande.

Man muss halt vorher alle Fragen offen besprechen und dann sehen was möglich ist.



Beitragvon Uli » 21.10.2007, 22:24


Und holt den Meissner zurück.... der sitzt eh in Stuttgart nur auf der Bank....



Beitragvon Yogi » 21.10.2007, 22:28


betzebub1985 hat geschrieben:Man würde ja kein Risiko eingehen da er ja angeboten hat es ehrenamtlich zu amchen. Glaub aber kaum dass es zu eienr Anstellung Toppis kommen wird. Dazu ist unser Vorstand und Aufsichtrat doch zu stolz. Ein wenig würden sie damit ja auch ihre Fehler eingestehen.

Allerdings müsste man genau sehen wo und in wie fern er uns helfen will. Ob dies mit seinem Job als Trainer in Georgien auch vereinbar ist.
Was mich etwas stutzig macht ist das er zuletzt als Trainer nicht mehr für den FCK arbeiten wollte nun aber zumindest wieder ehrenamtlich zur Verfügung stande.

Man muss halt vorher alle Fragen offen besprechen und dann sehen was möglich ist.


weiss ja keiner wie es damals gelaufen ist....
egal , fast jede Hilfe ist willkommen !



Beitragvon Red Devil » 21.10.2007, 22:31


Off Topic Anfang

FCK hat laut Flutlicht Interesse an Andi Reinke als Fromlowitz Ersatz bis Saisonende, guckst Du hier: http://www.roteteufel.de/showpost.php?p ... stcount=12

Off Topic Ende
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon bonds » 21.10.2007, 22:35


ich würde mich sehr freuen wenn er wirklich helfen will.aber ich bin auch schon sehr vorsichtig mit der angebotenen hilfe geworden.wer hat uns nicht schon alles hilfe angeboten ich sage nur briegel vor ein paar jahren.ich wunder mich bloß das die leute immer erst dann kommen wenn wir in der scheisse sind.wo waren sie denn als wir sie vor ein paar jahren brauchten als es mit atze x co in die biensen ging. ich weiß auch das der vorstand nicht der beste ist aber wir können nicht immer alles auf die schieben.wir müssen jetzt alle an einen strang ziehen,mit oder ohne hilfe.wenn toppi uns hlfen möchte und das ohne geld ist das riesig.aber wenn er sich nur profilieren möchte und neuen streit von zaun bricht ist uns allen nicht geholfen.ich glaube das wir hilfe von vielen ehemaligen fck lern gebrauchen können,aber sie muss erlich sein :stimmung:
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon redcity » 21.10.2007, 22:44


Thomas hat geschrieben:Danke Toppi!!! :applaus:

Also wenn die Vereinsführung DAS jetzt auch noch ablehnt...


sowas kann auch nur von dir kommen!! Mit Hurra in den Abgrund, aber hauptsache DEIN Toppi ist endlich auf dem Berg *kopfschüttel*



Beitragvon JohnnyFirpo » 21.10.2007, 22:46


Nach dieser Aussage sind meine letzten Zweifel weg das Rekdal Wahl Nummer 1 war,,,Ich würde eher auf 5-6 Wahl tippen...

P.s ham die im Roteteufel forum eigentlich den Arsch offen?`! Die kritisieren alles was von aussen kommt.Nur der eigene Vorstand und Trainer wird doch in Schutz genommen.Ein lächerlicher Haufen



Beitragvon zugucker » 21.10.2007, 22:55


um eine weitere stimme dafür aufkommen zu lassen tipp ich auch was.

hoffentlich schalten rekdal und schjönberg jetzt nicht aus falscher eitelkeit auf stur.

BITTE BITTE ANGEBOT ANNEHMEN ; DER SCHAFFT FÜR LAU UND KANN WAS

DAS GABS JA WOHL WENN NUR SEHR SELTEN ;ZUMINDEST KANN MAN ANHÖREN WAS ER ZU SAGEN HAT

HERR GÖBEL SAGTE JA ER WÄRE OFFEN FÜR ANREGUNGEN:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Block9.3Andreas und 45 Gäste