Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon wkv » 19.05.2019, 12:36


Neutralerzwei hat geschrieben:Mein Vater, eben am Telefon:

"Wäre der FCK der Stadtrat, die würden im brennenden Rathaus sitzen und während die Feuerwehr zur Rettung angerast kommt, würde man im Stadtrat diskutieren, ob man das Führungspersonal der Berufsfeuerwehr nicht mit sofortiger Wirkrung wegen vermeintlicher Inkompetenz besser austauschen sollte."


Nun, käme die Feuerwehr mit Pferd und einer Leiter, und wäre das Löschmittel eine brennbare Flüssigkeit, die Diskussion wäre berechtigt.

Aber ich finde das Beispiel sehr geil.
Danke dafür. :D



Beitragvon lautrelautre666 » 19.05.2019, 13:04


wkv hat geschrieben:
Neutralerzwei hat geschrieben:Mein Vater, eben am Telefon:

"Wäre der FCK der Stadtrat, die würden im brennenden Rathaus sitzen und während die Feuerwehr zur Rettung angerast kommt, würde man im Stadtrat diskutieren, ob man das Führungspersonal der Berufsfeuerwehr nicht mit sofortiger Wirkrung wegen vermeintlicher Inkompetenz besser austauschen sollte."


Nun, käme die Feuerwehr mit Pferd und einer Leiter, und wäre das Löschmittel eine brennbare Flüssigkeit, die Diskussion wäre berechtigt.

Aber ich finde das Beispiel sehr geil.
Danke dafür. :D


Oh man... Was ein blöder Kommentar.

Ihr dreht es euch so rum wie ihr es braucht. Macht ruhig weiter so. dbb ist mittlerweile eine Plattform für degenerierte Personen geworden, welche sich über die Herren in der Verantwortung heben und tatsächlich glauben sie haben immer Recht. Euch geht es auch nur um persönliche Eitelkeiten, ihr seid dafür dass das Fanlager sich weiter spaltet. Ihr seid im Endeffekt populistisch und auf irgendeine Art wollt ihr Respekt für den FCK einfordern? Ich lach mich schlapp.

Wo is euer Respekt? Tut mir leid. Ich erkenne keinen und ich wüsste nicht womit ihr ihn euch verdient hättet mit eurer täglichen Schwurbelei die nur Zwietracht säht. Ihr seid lächerlich geworden. Macht nur eure Gräben weiter auf. Passt nur auf das ihr nicht zugeschüttet werdet. Dem Verein würde es allerdings gut tun.
:teufel2: Pep Guardiola: Wenn Deutsche so gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf - die sind glatt in der Lage, uns zu überrennen. Ich weiß das. Ich war in 1991 in Kaiserslautern dabei. Damit bin ich genug bedient." :teufel2:



Beitragvon SalinenBetze » 19.05.2019, 13:04


Seb hat geschrieben:Warum genau brauchen wir eigentlich einen zweiten Vereinsvorstand neben De Buhr? Ich dachte das Ganze sei ohnehin nur eine repräsentative Geschichte.

ahc du meine Güte :shock:



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 13:10


lautrelautre666 hat geschrieben:dbb ist mittlerweile eine Plattform für degenerierte Personen geworden, ...

Was treibt dich dann hier her.
Sensationslust an der freak-show?

Was kommt als nächstes? Was ist die Steigerung von "degeneriert"?
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon lautrelautre666 » 19.05.2019, 13:18


daachdieb hat geschrieben:
lautrelautre666 hat geschrieben:dbb ist mittlerweile eine Plattform für degenerierte Personen geworden, ...

Was treibt dich dann hier her.
Sensationslust an der freak-show?

Was kommt als nächstes? Was ist die Steigerung von "degeneriert"?


Das der daachdieb darauf antwortet ist ja klar. Ich bin hier weil ich Infos zu meinem Verein bekommen will!!! Glaub mir, ich finde auch nicht alles richtig was auf dem Berg abgeht. Ich maße mir aber nicht an völlig respektfrei unterirdische Argumentationsketten hier rein zu ballern wie du das tatsächlich tust.

Zudem gehöre ich keinem der beiden 'Lager' an. Bei dir ist das ja vollkommen klar und sehr durchsichtig. In der Zeit wo ihr euch hier battelt war ich gestern in der West und die Stimmung ist ne ganz andere als gerade du diese bezeichnest oder haben willst.

Mach weiter so... Du bist kolossal wichtig in hier!!! Ich mach mir jetzt nen schönen Sonntag!
:teufel2: Pep Guardiola: Wenn Deutsche so gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf - die sind glatt in der Lage, uns zu überrennen. Ich weiß das. Ich war in 1991 in Kaiserslautern dabei. Damit bin ich genug bedient." :teufel2:



Beitragvon BernddasBrot2 » 19.05.2019, 13:28


@Teufel XXL
alleine ein großer Kopf hat nichts zu bedeuten.
Der Kopf sollte auch gefüllt sein, mit der richtigen Masse natürliche.
Wie dein haltloser Angriff zeigt, bist du nicht ganz auf dem laufenden, was ein Sepp Stabel bewogen hat, kein Interesse an der Position zu haben.
Ja Sager und Abnicker, Leute die sich auf die 25 Mios freuen, sofern sie kommen, euch wird eines Tages zumindest ein Auge aufgehen.
Quo Vadis FCK, zerstritten bis aufs Blut!
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon Saarpfalz » 19.05.2019, 13:34


5. Verträge wurden seitens der KG den Vorständen des e. V. zur kurzfristigen Unterzeichnung vorgelegt, die bei einer Insolvenz sowohl privat- als auch strafrechtliche Folgen für die Vorstände hätten haben können. Nach Prüfung einer renommierten Kanzlei wurde uns dringend davon abgeraten, die Verträge in dieser Form zu unterzeichnen.

Das ist natürlich eine heftige Sache. Aber dann stellt sich mir eine Frage:

Wenn der Vorstand des e.V. die Verträge NICHT unterzeichnet hat, was bedeutet das? Sind dann Veträge evtl. nicht gültig und es gibt Ärger bei der Lizenz???

Muss nun schnell jemand den Posten übernehmen der die Verträge unterschreibt und dafür (persönlich) haftet??? :o :shock:

Der arme Kerl der diese Bürde nun auf sich nehmen muß tut mir jetzt schon leid. Es macht einfach keinen Spaß da immer mehr Dinge ans Tageslicht kommen.

Bleibt nur die Hoffnung das der DFB bei der Lizenz da keinen Strich durch die Rechnung macht. Die haben ja die Erpressungen und Einflußnahmen von Becca und Quattrex auch mitbekommen. Wenn sie es genau sehen (und es dafür belastbare Beweise gibt) könnten sie dafür sogar die Lizenz verweigern.

Also weiter Zittern bis Post vom DFB kommt... :nachdenklich:



Beitragvon Betze_FUX » 19.05.2019, 13:37


Ruhig Blut @saarpfalz. Unser VV ist doch guter Dinge das die Lizenz erteilt wird.
Schließlich sind wir (das wievielte mal eigentlich?) Auf der Zielgeraden....
denn Wahrheit ist am Schluß allemal Wahrheit.



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 13:43


Betze_FUX hat geschrieben:Ruhig Blut @saarpfalz. Unser VV ist doch guter Dinge das die Lizenz erteilt wird.
Schließlich sind wir (das wievielte mal eigentlich?) Auf der Zielgeraden....

Klatt läuft inzwischen die wievielte Stadionrunde am Ende des Marathon?
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon ChrisW » 19.05.2019, 13:52


Stabel ist 70Jahre alt. Seine Familie wird ihn gefragt haben, ob er seinen Lebensabend in einer solchen Position verbringen will. Und Buck hat ihm dann die Steilvorlage gegeben. Super Timing, Andy. Wie viele, die du kritisierst, auch eigene Einzelheiten über den Verein gestellt. Wenn alles so stimmt, muss es vor der Entscheidung veröffentlicht werden. Danach schadet es nur. Sollte die 40%ige Wahrscheinlichkeit eintreten und der FCK erfolgreich werden, werden sich viele Ehemalige wieder melden, die nunur draufhauen können, aber Null Alternativen aufzeigen konnten und sich null eingebracht haben. Dann wird auch Kurt Beck seinen 80sten im Stadion feiern.



Beitragvon JoachimBu » 19.05.2019, 14:12


daachdieb, auf Deinen Kommentar warten nur alle !
Sitzt bestimmt 24 Std vor dem PC und verpasst keine Gelegenheit etwas, aber nur in Deinen Augen schlaues, raus zu hauen. Ich bin mir sicher wenn Du in einer Funktion wärest, ginge es uns noch schlechter.



Beitragvon Betze_FUX » 19.05.2019, 14:35


daachdieb hat geschrieben:
Betze_FUX hat geschrieben:Ruhig Blut @saarpfalz. Unser VV ist doch guter Dinge das die Lizenz erteilt wird.
Schließlich sind wir (das wievielte mal eigentlich?) Auf der Zielgeraden....

Klatt läuft inzwischen die wievielte Stadionrunde am Ende des Marathon?

Hab nicht mitgezählt. :)
Vielleicht "Kreis-Lauf Störungen" :lol:
denn Wahrheit ist am Schluß allemal Wahrheit.



Beitragvon Betze_FUX » 19.05.2019, 14:37


ChrisW hat geschrieben:Stabel ist 70Jahre alt. Seine Familie wird ihn gefragt haben, ob er seinen Lebensabend in einer solchen Position verbringen will. Und Buck hat ihm dann die Steilvorlage gegeben. Super Timing, Andy. Wie viele, die du kritisierst, auch eigene Einzelheiten über den Verein gestellt. Wenn alles so stimmt, muss es vor der Entscheidung veröffentlicht werden. Danach schadet es nur. Sollte die 40%ige Wahrscheinlichkeit eintreten und der FCK erfolgreich werden, werden sich viele Ehemalige wieder melden, die nunur draufhauen können, aber Null Alternativen aufzeigen konnten und sich null eingebracht haben. Dann wird auch Kurt Beck seinen 80sten im Stadion feiern.


Ich überlege Grade...wenn es so schlimm ist das wohl des einzelnen über die Verein zu stellen, warum ist es dann im im Kehrschluss, das wohl des einzelnen für den Verein zu verheizen?!
denn Wahrheit ist am Schluß allemal Wahrheit.



Beitragvon WasgauDeiwel » 19.05.2019, 14:44


Tja, eines wird dem Sepp und dem Andy auf alle Fälle gedämmert haben.

Alles läuft jetzt über den Schreibtisch von Flavio bzw. Stuttgart. Geht`s gut, warens Becca und Konsorten, gehts schief, wars der Sepp oder/und der Andy!
So läuft das ab sofort!!
Auch für jeden, der sich egal welches Amt da Oben antuen sollte.
Es gilt die Sprachregelung aus Lux und Stuttgart.

Herzlichen Glückwunsch dazu.
Wir haben unsere Seele

verkauft!!
Der Befreiungsschlag kurz vor Schluss von H.G. Neues über die Haupttribüne in Richtung Innenstadt hat mich als kleiner Bub nachhaltig beeinflusst :D :D !



Beitragvon roterteufel67 » 19.05.2019, 14:46


ChrisW hat geschrieben:Stabel ist 70Jahre alt. Seine Familie wird ihn gefragt haben, ob er seinen Lebensabend in einer solchen Position verbringen will. Und Buck hat ihm dann die Steilvorlage gegeben. Super Timing, Andy. Wie viele, die du kritisierst, auch eigene Einzelheiten über den Verein gestellt. Wenn alles so stimmt, muss es vor der Entscheidung veröffentlicht werden. Danach schadet es nur. Sollte die 40%ige Wahrscheinlichkeit eintreten und der FCK erfolgreich werden, werden sich viele Ehemalige wieder melden, die nunur draufhauen können, aber Null Alternativen aufzeigen konnten und sich null eingebracht haben. Dann wird auch Kurt Beck seinen 80sten im Stadion feiern.


Apropo Beck! Wo ist denn der Prolet aus Steinfeld?
Für mich einer der Mitschuldigen an der Misere. Wo es darauf angekommen wäre mal was positives zu leisten in der Versenkung verschwunden. :knodder:



Beitragvon steppenwolf » 19.05.2019, 17:50


Muss es denn unbedingt ein Fußballer sein, der das Vorstandsamt übernimmt? Denn die Geschicke - zumindest was den Profifußball betrifft - werden doch in der KGaA geregelt, oder etwa nicht?!
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon wkv » 19.05.2019, 17:53


Du hast doch gelesen, dass es Banf völlig egal ist, wer das macht... war nicht mal ein Gespräch wert.

Ja, eigentlich ist es egal.
Wer auch immer sich berufen fühlt, für Verträge zu unterschreiben, wo die Anwälte Andy Buck geraten haben, das nicht zu tun, der soll.

Wenn das alles ja kein Problem ist, vielleicht einer von hier?



Beitragvon Excelsior » 19.05.2019, 18:18


Warum auch nicht?!

Man ist ja nicht gezwungen, Verträge zu unterschreiben... 8-)



Beitragvon sandman » 19.05.2019, 18:38


Excelsior hat geschrieben:Warum auch nicht?!

Man ist ja nicht gezwungen, Verträge zu unterschreiben... 8-)


Dürfte dann in nem Headliner in der BILD enden.....
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Alt FCK'ler » 19.05.2019, 18:42


Lieber Herr Banf!

Falls Sie hier mitlesen: Ich würd's machen! :teufel2:



Beitragvon Schobaer » 19.05.2019, 19:16


Neues aus der Blöd:

Nach Einstieg von Investor
Lautern holt Stürmer Starke!

Plötzlich hat Lautern Kohle für Neuzugänge!
Nach dem Einstieg des Milliardärs Flavio Becca gibt der FCK auf dem Transfermarkt Gas. Nach BILD-Infos wechselt Angreifer Manfred Starke (28) aus Jena ablösefrei zum FCK. Damit reagiert der Klub auch auf den Ausfall von Lukas Spalvis (24/Knorpelschaden).
Auch gut: Trotz des ersten Neuzugangs muss der FCK wegen des Becca-Einstiegs keine Spieler verkaufen. Sport-Boss Martin Bader (51) zu BILD: „Durch das Engagement von Flavio Becca wird es uns gelingen, auch wirtschaftlich nein sagen zu können. Das Allerwichtigste ist, dass wir die Spieler, die wir halten wollen, halten können.“ Unter anderem soll Carlo Sickinger (21) gehalten werden.
Keine Probleme sollte es mehr bei der Lizenz geben. Bader: „Alle Verträge werden unterzeichnet, damit wir ab Montag, spätestens Dienstag, wenn die Wirtschaftsprüfer da sind, ihnen die Unterlagen geben können.“
Auch der zurückgetretene Aufsichtsratsvorsitzende Michael Littig (54) glaubt an die Lizenz: „Ich würde mich freuen, wenn die Lizenz da ist. Das ist das Einzige, um was es jetzt geht. Persönliche Befindlichkeiten müssen da einfach zurückstehen.“



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 19:18


BILD hat geschrieben:Plötzlich hat Lautern Kohle für Neuzugänge!
[...] ablösefrei zum FCK.

Aha
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon wkv » 19.05.2019, 19:19


Lautern hat Kohle.... Ist das geil.
Ablösefrei, und als Ersatz für einen Spieler, der nicht mehr auf der Gehaltsliste ist.

DAS ist Bild.



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 19:24


Vergleiche mal die Spielerdaten von dem mit denen vom Kühlwettter

Aber gut, jetzt nicht alles schlecht reden. Schlägt hoffentlich ein wie Thiele. Auf gehts!
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon de79esche » 19.05.2019, 19:41


daachdieb hat geschrieben:
BILD hat geschrieben:Plötzlich hat Lautern Kohle für Neuzugänge!
[...] ablösefrei zum FCK.

Aha

Habs gerade auch gelesen. Wie geil ist das denn. :lol: Typisch Bild.
#StrongerThanFear




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste