Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon ix35 » 23.05.2016, 15:55


Seit1969 hat geschrieben:So viele Namen, so viele Trainer, so viele Meinungen.
Nur den vom schönen Louis aus M. hat noch keiner genannt.
Wird jetzt aber Zeit, und Zeit hat er jetzt auch!

Nein den bitte nicht. Den versteh ich so schlecht. :lol:



Beitragvon redsnapper » 23.05.2016, 16:01


Also was da schon wieder für ein Schwachsinn geschrieben wird.
Rehm ist nur ein Drittligatrainer, Sforza wird mit Trump verglichen, Pro Sfora Fraktion usw.
Was befähigte eigentlich Klopp/Tuchel dazu erfolgreiche Erstligatrainer zu werden ? Klopp trainierte vor Mainz gar keine Mannschaft , Tuchel war im Jugendbereich tätig.
Was machen eigentlich die ganzen Sforza - Hater wenn der kommen würde und den FCK wieder in die Erfolgsspur
bringen würde. Die würden sich wohl selbst dann noch Ärgern. Und für mich wäre es die wahre Freude :p
Zuletzt geändert von redsnapper am 23.05.2016, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon wkv » 23.05.2016, 16:01


Ihr seid alle falsch.
Heinz Halter hat sich via Rheinpfalz angeboten, der wird's.

Ob Morlautern oder Betze, egal.



Beitragvon atze67 » 23.05.2016, 16:14


Uwe mach mir einen Gefallen.
Stelle so schnell als möglich einen Trainer ein, damit dieser Thread geschlossen werden kann. :teufel2:
Lautern ist der geilste Club der Welt



Beitragvon redsnapper » 23.05.2016, 16:19


atze67 hat geschrieben:Uwe mach mir einen Gefallen.
:teufel2: Stelle so schnell als möglich einen Trainer ein, damit dieser Thread geschlossen werden kann.

Das kann ich voll und ganz unterschreiben.
Aber glaube mir, dann gehts erst richtig rund hier. Und wenn es wider erwarten Sforza wird drehen hier einige durch :lol: :lol:



Beitragvon pfuideiwel » 23.05.2016, 16:22


Nachdem jetzt auch noch der Name Heinz Halter gefallen ist, kann Thomas das Brainstorming zur Trainersuche beenden, bevor es wirklich noch Sforza wird :shock: ..



Beitragvon DerRealist » 23.05.2016, 16:24


Heut abend wissen wir eh mehr
nach dem Relegationsspiel.

Klose entscheidet sich dann ja.
Frankfurt geht schön runter.
Klose nicht dorthin, sondern nur zum DFB-Lehrgang.
Also auch Frankfurt.
Parallel dazu, Backup für Jon Dadi bei uns.

Trainer? Brauchen wir dann nicht mehr.

Was macht eigentlich Friedel Rausch?
Ach ich seh gerade...der ist ja schon ewig alt...der Gute.



Beitragvon Bersch » 23.05.2016, 16:30


Was ist eigentlich mit Oli Schäfer? Der hat als Interimstrainer schon zwei ganz gut Spiele für uns gemacht... Warum in die Ferne schweifen, wo die Perlen doch vor der Haustür liegen... quasi fer umme. Da wird tagelang hier diskutiert, dabei liegt diese beste Lösung sowas von auf der Hand.
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon Betzi191 » 23.05.2016, 16:35


Alter...jemand muss ganz dringend das Internet abstellen :nachdenklich:
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon Bersch » 23.05.2016, 16:37


Kennt jmd eigentlich diesen krassimir Balakov? Der soll auch echt gut sein... :D
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon redsnapper » 23.05.2016, 16:40


Was mich wirklich ärgert, das ein Kandidat von manchen schon vorher runtergemacht wird.
Beispiel Rehm : Was der kann doch nicht unseren ruhmreichen FCK wieder nach vorne bringen,der kommt ja nur von der SGS. Zum Glück sind das aber nur wenige. Aber gerade diese Typen reden im nächsten Satz von der Einigkeit die wieder Einzug halten muss.
Ich will einen erfolgreichen FCK, und da ist es mir Scheißegal wo der Trainer herkommt oder wo er vorher gearbeitet hat. Von mir aus auch auf dem Waldhof oder in Frankfurt.



Beitragvon hessenFCK » 23.05.2016, 16:41


redsnapper hat geschrieben:Also was da schon wieder für ein Schwachsinn geschrieben wird.
Rehm ist nur ein Drittligatrainer, Sforza wird mit Trump verglichen, Pro Sfora Fraktion usw.
Was befähigte eigentlich Klopp/Tuchel dazu erfolgreiche Erstligatrainer zu werden ? Klopp trainierte vor Mainz gar keine Mannschaft , Tuchel war im Jugendbereich tätig.
Was machen eigentlich die ganzen Sforza - Hater wenn der kommen würde und den FCK wieder in die Erfolgsspur
bringen würde. Die würden sich wohl selbst dann noch Ärgern. Und für mich wäre es die wahre Freude :p


Ich bin jetzt rein gefühlsmäßig auch nicht für Sforza - gebe dir jedoch recht, es wäre eine Freude, wenn er Erfolg hätte, sollte er es denn werden. Danke für deine Infos, ich hatte es auch schon geschrien, mit Kloppo und Tuchel. Das sind nicht die Einzigen - es laufen sicherlich noch ähnliche Charakteren in Liga 3 und anderswo rum - die müssen nur mal die Chance bekommen. Ist leicht gesagt von mir, jedoch nicht unmöglich. Richtig, das Wort Schwachsinn trifft es teilweise - der Rest ist orakeln, dass muss ja nicht verkehrt sein und sollte somit erlaubt sein.



Beitragvon Rückkorb » 23.05.2016, 16:50


Ein neuer Trainer unterhalb der Kategorie der Eier legenden Wollmilchau geht gar nicht. Unser neuer Trainer muss nicht nur einen Aufbruch bei Fans und Mannschaft erzeugen, sondern auch ein Öffentlichkeits- und Medienarbeiter, der erste Außendarsteller des Vereins sein und überdies auch über die Basics als Trainer verfügen, um den nötigen Erfolg herbei zu führen.

So, oder habe ich etwas falsch verstanden?
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Reddevil40kl » 23.05.2016, 16:52


Wenn es Rehm werden sollte müssen die Herren da oben die es zu verantworten haben ihr eigenes Schicksal ihm Vertrag verankern und wenn es schief geht dann alle zurücktreten! Wie heisst es so schön bei den Musketiere einer für alle und alle für einen !



Beitragvon ! » 23.05.2016, 16:53


Wie? Es wird nicht Mourinho? Was machen unsere Verantwortlichen nur für schlechte Arbeit! Also wenn ich Sportvorstand beim FCK wäre würde ich erstmal die Ersatzbank der Bayern einkaufen und ein paar Brasilianer und dann wäre der FCK in einem Jahr wieder in der Bundesliga. Dass die Führung das nicht hinkriegt ist einfach nur schwach und ich bin wirklich enttäuscht! :lol:
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon Bersch » 23.05.2016, 16:54


Basics will ich mal überhört haben... wir reden hier von absoluter Perfektion... Basics kann jeder Dorftrainer. Nur die besten der besten!

Wie blöd müssen die da oben eigentlich sein, dass sie nicht erkennen dass Muhrinjo einer der besten ist. Einfach noch Breitenreiter als Co-Trainer einstellen... Der Mann hat echt Potential. Aus dem kann noch was werden! Und dann Götze holen vom FCB Bayern... Dem gehts da grad net so gut. Der is jung und hungrig for ze challenge...

Und dann kanns los gehen. Ich sag nur, Good Kick!
Zuletzt geändert von Bersch am 23.05.2016, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon -Hans- » 23.05.2016, 16:54


wkv hat geschrieben:Ihr seid alle falsch.
Heinz Halter hat sich via Rheinpfalz angeboten, der wird's.

Ob Morlautern oder Betze, egal.



es gab schon etliche schlechtere Vorschläge hier im Thread :-)
Gruß
Hans



Beitragvon hessenFCK » 23.05.2016, 16:56


Reddevil40kl hat geschrieben:Wenn es Rehm werden sollte müssen die Herren da oben die es zu verantworten haben ihr eigenes Schicksal ihm Vertrag verankern und wenn es schief geht dann alle zurücktreten! Wie heisst es so schön bei den Musketiere einer für alle und alle für einen !


Richtig, ich würde jedoch noch weiter gehen. Laden schließen und FW-Stadion abreisen, damit endlich wieder Ruhe auf dem Berg einkehrt! Du bist mir momentan einfach nicht konsequent genug - komm, das kannst du besser!!



Beitragvon TheBodo29 » 23.05.2016, 17:01


Bersch hat geschrieben:Was ist eigentlich mit Oli Schäfer? Der hat als Interimstrainer schon zwei ganz gut Spiele für uns gemacht... Warum in die Ferne schweifen, wo die Perlen doch vor der Haustür liegen... quasi fer umme. Da wird tagelang hier diskutiert, dabei liegt diese beste Lösung sowas von auf der Hand.


Gute Spiele? Zuhause 2:2 gegen Cottbus (die in der Saison abgestiegen sind) & 1:0 in Sandhausen verloren, da hätten wir auch Fünfstück behalten können...

Da hier alle grade lustig drauf sind, sag ich jetzt mal, etwa Stöver holt Mourinho oder wir lassen es gleich bleiben, alles andere wär doch ne' Enttäuschung.
Erst Spieler aus der 3.Liga holen & jetzt auch noch en Trainer, den ich & 44.999 andere nicht kennen.
Spielbetrieb abmelden



Beitragvon EchterLauterer » 23.05.2016, 17:02


Reddevil40kl hat geschrieben:Aber ein Dorfvereintrainer wie Rehm gelingt es den Betze zu rocken und und Aufbruchstimmung zu verbreiten damit die Fans scharenweise ins Stadion stürmen ?


Warum nicht. Ist doch einem Sasic auch gelungen.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon FCK58 » 23.05.2016, 17:03


Reddevil40kl hat geschrieben:Wenn es Rehm werden sollte müssen die Herren da oben die es zu verantworten haben ihr eigenes Schicksal ihm Vertrag verankern und wenn es schief geht dann alle zurücktreten! Wie heisst es so schön bei den Musketiere einer für alle und alle für einen !


Ach so?
Und wie ist es um deinem Rücktritt bestellt, wenn es wider (deinem) Erwarten doch nicht "schief gehen sollte"? :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon hierregiertderfck » 23.05.2016, 17:07


Mir wäre ein Rehm deutlich lieber als so eine "Granate", die schon bei gefühlt 100 anderen Vereinen unfreiwillig den Trainerstuhl räumen musste.

Mit Slomka könnte ich auch leben, wenn der mit den Sechzigern spricht, würde er den FCK sicherlich auch nicht sofort abweisen.



Beitragvon EchterLauterer » 23.05.2016, 17:08


Betzi191 hat geschrieben:Alter...jemand muss ganz dringend das Internet abstellen :nachdenklich:


DONE --> Kucksu: http://bit.ly/1KtWy7w
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon hessenFCK » 23.05.2016, 17:09


FCK58 hat geschrieben:
Reddevil40kl hat geschrieben:Wenn es Rehm werden sollte müssen die Herren da oben die es zu verantworten haben ihr eigenes Schicksal ihm Vertrag verankern und wenn es schief geht dann alle zurücktreten! Wie heisst es so schön bei den Musketiere einer für alle und alle für einen !


Ach so?
Und wie ist es um deinem Rücktritt bestellt, wenn es wider (deinem) Erwarten doch nicht "schief gehen sollte"? :wink:


Ich fürchte, den Gefallen wird er uns leider nicht tun.. :(



Beitragvon siamsi » 23.05.2016, 17:21


Rückkorb hat geschrieben:Ein neuer Trainer unterhalb der Kategorie der Eier legenden Wollmilchau geht gar nicht. Unser neuer Trainer muss nicht nur einen Aufbruch bei Fans und Mannschaft erzeugen, sondern auch ein Öffentlichkeits- und Medienarbeiter, der erste Außendarsteller des Vereins sein und überdies auch über die Basics als Trainer verfügen, um den nötigen Erfolg herbei zu führen.

So, oder habe ich etwas falsch verstanden?


Am besten er bringt noch einen Sponsor mit 10 Millionen mit. :wink:

Ich finde Rehm sehr interessant und den Trainer von Magdeburg Härtel, der mir fast noch besser gefällt.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste