Hier kann geplaudert und auch mal "ein Beitrag mehr" geschrieben werden.

Beitragvon Studebaker » 27.04.2019, 09:57


Ein weiteres Video aus ihrem neuen Album "40", das am 24.05. erscheint:

Stray Cats - Rock It Off
https://www.youtube.com/watch?v=YzTkt9Qg-kk


... und live 1990 in Japan:

STRAY CAT'S IN TOKYO1990'
https://www.youtube.com/watch?v=NJVKiVR4z2k
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon grasnarbe » 27.04.2019, 13:57


Greta Van Fleet beim Lollapalooza-Festival 2019 in Chile

so nebenbei: heute ist World Tapir Day . 8-)
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon SEAN » 27.04.2019, 16:38


Mal was anderes, hier sind wir ja unter uns. :D

Hat jemand noch Post von SKY bekommen?
Mir hat man jetzt angeboten, meinen Vertrag vorab um 2 Jahre zu verlängern. Aktuell bezahl ich für die Hauptkarte 36,99 Euro mit allem freigeschaltet, für die zweite 10 Euro, da ist nur HD+ nicht drauf, meine Chefin meinte es ginge auch ohne.
Der Vertrag läuft normal Ende Februar 2020 ab, und würde sich auf 76,99 Euro plus Zweitkarte erhöhen. Bei Verlängerung bekomme ich eine Preisgarantie über das jetzt vereinbarte, also weiter 36,99 Euro + 10 Euro für die Zweitkarte über die Dauer der 2 Jahre der Verlängerung.
Zusätzlich erhalte ich ab der Verlängerung, also ab 01.03.2020 ein Kündigungsrecht für den Folgemonat. Und das über die komplette Laufzeit der Verlängerung von 24 Monaten.
Dazu muss ich auch nix machen, das geht automatisch und ich muß nur Einspruch erheben, wenn ich das nicht möchte. Aber mal ehrlich, das kann man ja normal nicht ablehnen, es besteht keinerlei Risiko, außer man möchte SKY überhaupt nicht mehr haben. Dann müßte ich den März 2020 zahlen und kündigen, und dann noch den Folgemonat April. Das könnte man ja verkraften.

Oder was meint ihr?
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon bjarneG » 27.04.2019, 17:16


46,99 für alles klingt für mich okay. Hab nach und nach immer mehr Teile gekündigt, zuletzt Bundesliga nach unserem Abstieg aus der 2BL und zum Schluss 37,49 nur für "Int. Fußball" gezahlt, bevor ichs nach 25 Jahren endgültig gekündigt hab. Tigers Masterssieg und Wimbledon im Juni hätte ich zwar gerne noch mitgenommen, brauchs aber erst wieder im August, wenn die Premier League Rechte wieder von DAZN zu sky wechseln.
Bis dahin sinds nur noch die 2 Halbfinals vs Barcelona und, falls die Reds weiterkommen, das Finale, die ich sehen muss.

Lass mir dann im Juli mal ein Angebot machen.



Beitragvon SEAN » 27.04.2019, 17:19


bjarneG hat geschrieben:46,99 für alles klingt für mich okay. Hab nach und nach immer mehr Teile gekündigt, zuletzt Bundesliga nach unserem Abstieg aus der 2BL und zum Schluss 37,49 nur für "Int. Fußball" gezahlt, bevor ichs nach 25 Jahren endgültig gekündigt hab. Tigers Masterssieg und Wimbledon im Juni hätte ich zwar gerne noch mitgenommen, brauchs aber erst wieder im August, wenn die Premier League Rechte wieder von DAZN zu sky wechseln.
Bis dahin sinds nur noch die 2 Halbfinals vs Barcelona und, falls die Reds weiterkommen, das Finale, die ich sehen muss.

Lass mir dann im Juli mal ein Angebot machen.

Und das ist ja für 2 Karten zusammen, nicht nur für eine.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon bjarneG » 27.04.2019, 17:22


Schon verstanden, ich würds an Deiner Stelle machen. :daumen: :winken:



Beitragvon SEAN » 27.04.2019, 17:24


bjarneG hat geschrieben:Schon verstanden, ich würds an Deiner Stelle machen. :daumen: :winken:

Mach ich auch. Im schlimmsten Fall kostet mich es ja nur 2 Monatsraten. Interessant ist halt das Kündigungsrecht. Das hats bisher ja noch nie gegeben, das man monatlich kündigen kann.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK58 » 27.04.2019, 20:22


Ich mag diese Töne einfach. Vermutlich wirken da noch meine "Revoluzzerzeiten" nach. auch wenn sie schon längst vergangen sind. Leider.
https://www.youtube.com/watch?v=vopzNpznajc
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon daachdieb » 27.04.2019, 20:54


Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Studebaker » 28.04.2019, 10:19


Der ein oder andere hier wird den Plattenladen "Die Box" in LU kennen und schätzen.

Da ich morgen in LU bin ging ich auf die Webseite
um nachzusehen ob morgen auch geöffnet ist und mußte dort die traurige Nachricht lesen, das der Inhaber Atze Ende letzten Monat verstorben ist.
War ein sehr netter, freundlicher, kompetenter Typ.
Auch was Hifi-Fragen und Reparatur betraf, immer hilfsbereit.
Aus der Danksagung:
"Die letzte Rille, das letzte Knistern auf der Schallplatte seines Lebens ..."

RIP

Hätte ihm sicher gefallen:
https://www.youtube.com/watch?v=vpgu9wKJVbc

P.S. Der Laden wird anscheinend weitergeführt, vorerst FR ab 14 Uhr, SA ab 10 Uhr
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon FCK58 » 28.04.2019, 10:28


Das tut mir aufrichtig leid.
Nach deinem Tipp war ich häufiger mal in der Box. Zuletzt 2 oder 3 mal mit dem Nachwuchs. Das war für mich immer recht einfach: "Jetzt gehscht zu dem Monn do, saachscht´m was de gern heerscht, loss der was raussuche, her emol noi unn wonn der´s g´fallt, kaaf isch der se".
Was soll ich sagen: die 2 wurden sich immer recht schnell einig. Ich musste nur aufpassen, dass er sich nicht 3 mal die Doors oder 5 mal Rammstein herausgesucht hatte.
Atze konnte wirklich mit alt und jung.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Devil's Answer » 28.04.2019, 12:54


Eineinhalb Stunden MSG - genau das Richtige jetzt für mich :daumen:

MICHAEL SCHENKER GROUP- 30th ANNIVERSARY
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon FCK58 » 28.04.2019, 13:04


Ab dem 6. Mai kann ich 7 Wochen lang wieder genau das hören, was ich will. Da nervt kein Zwerg und sagt ganz dezent: "Papa, ich weiß was besseres. Zepp, mit den Himmelstreppen oder Hell´s Bells, Rammstein" oder oder oder. Und die Chefin meckert auch nicht rum von wegen: "Meine Ohren tun weh".
Aber wisst ihr was? Abgesehen von den Tönen wird das eine scheiß Zeit werden. Aber jeder "Heimaturlaub" geht mal rum. 8-)
So als kleiner Vorgriff: :D

https://www.youtube.com/watch?v=aDEkJzYZ67I

Mit dem Nachwuchs habe ich aber seit gestern einen Deal: Kommt er beim nächsten Strohhutfest gut über 2 Stunden August- Bebel - Straße, dann gehen wir zu einem kleineren Konzert im Rosengarten, in Eppelheim oder der Eberthalle. :wink:
Tull wäre dabei mein Traum
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon grasnarbe » 28.04.2019, 13:17


Devil's Answer hat geschrieben:Eineinhalb Stunden MSG - genau das Richtige jetzt für mich :daumen:

MICHAEL SCHENKER GROUP- 30th ANNIVERSARY

Welch edle musikalische Gesinnung!! :D :daumen:


Ob online oder in natura: auf sowas fahr ich ja schon immer voll ab...
When a professional musician sits down at a public piano...
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Devil's Answer » 28.04.2019, 15:56


grasnarbe hat geschrieben:Ob online oder in natura: auf sowas fahr ich ja schon immer voll ab...
When a professional musician sits down at a public piano...


Geht mir genauso. Straßenmusiker und Pflastermaler bekommen immer was.

Und das hat mich doch glatt dahin geführt
Rachmaninoff Piano Concerto No. 3
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon grasnarbe » 30.04.2019, 20:05


Dieses ganze Elend rund um unseren FCK, ich hör jetzt mal etwas Musik zwischen den News:

Suzanne Vega : Tiny Desk Concert
Robert Cray : Tiny Desk Concert

bin ein Fan von beiden.......
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon bjarneG » 30.04.2019, 22:18


Aaah, Suzanne Vega ist mal wieder ein spitzenmässiger Anspieltip.

Da mich Becca an Johnny Sack erinnert und der mich wiederum daran erinnert, dass ich mit dem Rauchen aufhören sollte, ist mir das eingefallen :

https://youtu.be/_o4h_SRriC0



Beitragvon Studebaker » 30.04.2019, 22:53


Mich erinnert er an den hier:
https://www.youtube.com/watch?v=IeBTrINbtEU


Haste Töne, das Auge hört mit:
Technikgeschichten: Der Plattenspieler Doku (2018)
https://www.youtube.com/watch?v=w8BDlGFTDNQ


...und noch etwas Street music:

https://www.youtube.com/watch?v=1ooRJSJKB2k

https://www.youtube.com/watch?v=3q_DNRtEkxI
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon Devil's Answer » 01.05.2019, 12:53


grasnarbe hat geschrieben:Dieses ganze Elend rund um unseren FCK...

das sich in unsäglichen "Diskussionen" aktuell Bahn bricht.
Nee, da hab' ich wirklich keinerlei Bock mehr drauf.
Zum Glück gibt's diese friedliche Ecke hier.

Da bin ich beim ständigen Weiterklicken drüber gestolpert. Da wurden doch sofort "ur"alte Erinnerungen wach
Sally Oldfield - Water Bearer
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon grasnarbe » 02.05.2019, 20:41


Morgen, am 3. Mai, kommt nach vierjähriger Produktionszeit der Film Buddy Bolden in die US-Kinos. Der Kornettist Bolden (1877-1931) gilt allgemein als "Erfinder des Jazz". Er gilt als der erste Bandleader, der diese improvisierte Musik spielte, die man dann später den "Jazz" nannte, und er muss einen lauten und klaren Ton gespielt haben. Der Ragtime wurde von ihm nicht mehr so exakt nach Noten gespielt, schon mehr mit Blues angereichert.
Aufnahmen gibt es allerdings keine von ihm, und auch aus seinem Leben ist nicht allzuviel bekannt. 1907 wurde der damals 29jährige in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, in der verbrachte er seine restlichen Jahre.
Die Titelrolle im Film spielt der britische Schauspieler Gary Carr, die Musik komponierte und spielte Wynton Marsalis ein.

Bolden : Official Trailer
Buddy Bolden
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon bjarneG » 03.05.2019, 19:59


Ich hab schon ein paar Tage, um genau zu sein, seit letzten Freitag, diesen Evergreen im meim wirre Kopp mehrmals vor unn zurigg gheert:

https://youtu.be/fJ9rUzIMcZQ

Der gleichnamige Film "soll ach was dauche" (?) - hawwisch awwa nonidd gsieh...



Beitragvon Kilmister » 03.05.2019, 22:24


bjarneG hat geschrieben:Da mich Becca an Johnny Sack erinnert...


Danke! Ich kam und kam nicht drauf: https://www.youtube.com/watch?v=khDkMyIPk_I

FCK58 hat geschrieben:Ich mag diese Töne einfach. Vermutlich wirken da noch meine "Revoluzzerzeiten" nach. auch wenn sie schon längst vergangen sind. Leider.


Müsste was für dich sein: https://trikont.de/category/compilation ... e-outlaws/
(bei Trikont ausverkauft, aber über discogs noch erhältlich)
Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=PaIr1a7tIck

daachdieb hat geschrieben:hier gibts auf die Löffel:
https://www.youtube.com/watch?v=_nLmM9kcBKs

Hammer!
Don't forget them: they were Motörhead. And they played Rock'n'Roll!



Beitragvon bjarneG » 03.05.2019, 22:58


Kurz vorm Shabbos: :wink:

https://youtu.be/W9HKGbXluco



Beitragvon SEAN » 04.05.2019, 21:04


Ich bin das ganze auf dem Berg so leid, die Lachnummer der Nation bahnt sich wieder an. Da muß man mal wieder was altes hören.

https://www.youtube.com/watch?v=lcWVL4B-4pI
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK58 » 05.05.2019, 00:56


Devil's Answer hat geschrieben:
grasnarbe hat geschrieben:Dieses ganze Elend rund um unseren FCK...

das sich in unsäglichen "Diskussionen" aktuell Bahn bricht.
Nee, da hab' ich wirklich keinerlei Bock mehr drauf.
Zum Glück gibt's diese friedliche Ecke hier.

Da bin ich beim ständigen Weiterklicken drüber gestolpert. Da wurden doch sofort "ur"alte Erinnerungen wach
Sally Oldfield - Water Bearer


Sally Oldfield?
die hatte ich mal in St. Wendel auf einem Open Air live erleben können.
Nur mussten wir am nächsten Morgen mit bekifftem Kopp in der Stadt ein Kaffee suchen. Wegen einer "Porzellanschüssel". Es hat gedrückt und gedrückt und gedrückt und die Ampel wurde immer noch nicht grün. Weil der dämliche Fahrer sich vor die Induktionsschleife gestellt hatte. :lol:
Dieses Open Air dauerte übrigens 2 Tage. Der hier war am ersten Tag "top act"
https://www.youtube.com/watch?v=7IocRCDWB5k
und dieser hier am 2.
https://www.youtube.com/watch?v=TYlc56Awtlo

Man hat richtig gemerkt, dass die beiden einen Wettstreit darüber miteinander hatten, wer den besten Gig bringt. Die Nummer 2 hat klar gewonnen. Die Veranstalter hatten das Licht ausgeschaltet und in den nächsten 20 Minuten ist keiner gegangen. Die hatten alle gewartet.Er durfte aber nicht mehr ran.
Seinen Gig auf der Loreley habe ich übrigens auch live erleben dürfen. Insgesamt habe ich ihn 5 oder 6 mal erleben dürfen. Genau so, wie die Nummer 1.Was bin ich da heute froh darüber.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse




Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste