Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Daxter » 24.02.2009, 00:11


im moment läuft vieles scheiße... nicht nur auswärts sondern auch in den letzten heimspielen find ich die west viel zu leise... ich weiß net wie ich die jetzige situation auffassen soll... wir stehn zwar im vergleich zur letzten saison gut da aber irgendwas läuft falsch... :?:



Beitragvon Scotland » 24.02.2009, 00:12


Betze-Ralli hat geschrieben:
Heute spielen wir praktisch ohne Stürmer. Lakic verletzt ausgewechselt, und immer noch kommt kein Jendrisek. ???



Ne, aber Simpson. Den wollten doch auch alle sehen, oder?
Leidenschaft ist immer siegreich! Theodor Fontane



Beitragvon Sancho&Pancho » 24.02.2009, 00:12


Scotland hat geschrieben:
Coolaid hat geschrieben:
Scotland hat geschrieben:
In dem Fall in der Anfangszeit defensiv, weil Pauli in den ersten 10 - 20 Minuten die Tore macht! Danach gings ja erstmal mehr nach vorne.


Aber ich kann doch nicht der Statistik wegen mein Spiel danach ausrichten. Ganz im Gegenteil. Wenn man wirklich danach geht, dann muss man den Gegner gerade in den starken Phasen unter Druck setzen. Das kann nicht der Grund sein. In den ersten 2, 3 Auswärtsspielen der Saison waren wir auch mutig und es hat funktioniert. Man kann auswärts verlieren, aber nicht so wie wir die letzten Spiele. Das waren keine übermächtigen Gegner.


Das Problem ist, dass man meiner Meinung nach den Anfang der Saison nicht mit den Spielen jetzt vergleichen kann. Der Überraschungseffekt ist nicht mehr da! Mit uns hatte doch keiner gerechnet. Und dann war das so ein Schub durch die Euphorie, die zu der Zeit so enorm geherrscht hat. Die gibt es jetzt in der Form nicht mehr. Und die wird von Auswärtsspiel zu Auswärtsspiel schwächer. Und ich nehme an, dass dann die Vorsicht überwiegt und man versucht, "mit Sinn und Verstand", also vielleicht mit mehr Taktik das Spiel zu gestalten. Auch mit Blick auf die Statistiken. Wie gesagt, nur ne Vermutung. Und dazu kommt in den Köpfen der Spieler die Auswärtsmisere. Ich muss leider das Alter der Mannschaft anbringen.

By the way: Ich bin auch enttäuscht, aber nicht hoffnungslos. Und wenn ich mich richtig erinner, haben die Verantwortlichen nicht vom Aufstieg geredet, oder? :)

Und zur Stimmung bei dem Spiel gegen Fürth: Für ein wenig Euphorie können wir doch vor allem zu Hause noch sorgen. Noch sehe ich keinen Grund, nicht mehr für Stimmung zu sorgen und den Kopf in den Sand zu stecken. Noch nicht!


Sehr guter Post Scotland.
Das unterstreicht meine These, dass die ersten 7-8 Spiele die Mannschaft über Limit gespielt hat bzw optimalst gelaufen sind.



Beitragvon rosicky » 24.02.2009, 00:13


Noch lächerlicher als der Schiri sind wirklich nur die Beiträge hier im Forum :lol:

Sasic raus...ja genau...und Kuntz am besten gleich mit. Dann sammeln wir einfach Geld, holen paar spieler von Real und Barca, am besten auch noch deren Trainer und dann marschieren wir durch und holen in 2 Jahren den CL Titel!

Hier leiden echt viele an Realitätsverlust, schreiben sich Tradition und Treue auf die Fahnen und meckern dann wie die bescheuerten, wenn es mal nicht gut läuft. Genau so baut man das Team auf! Wirklich prima Leute, am besten gegen Fürth 90min pfeifen, weil dann merken sie das sie sich mal mehr anstrengen müssen.

So, jetz kann ich den Ironie Stecker auch wieder ziehen.
Bild



Beitragvon Westkurve1984 » 24.02.2009, 00:13


FCK for ever hat geschrieben:einfach nur zum :kotz: Hier war heute echt was zu holen :x
Diesem Punktverlust werden wir am Ende der Saison noch nachtrauern :(


Platz 9 oder Platz 10 am ende ist doch relativ egal oder nicht?! ich denke nach so einer vorstellung (und das war keine ausnahme zu anderen partien auf gegnerischem platz) soll und darf man nicht wirklich an aufstieg denken..sorry..


(auch wenn ich am ende der erste auf dem rathausplatz wäre hehe)

gruß
Zuletzt geändert von Westkurve1984 am 24.02.2009, 00:13, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon georgia77 » 24.02.2009, 00:13


komme gerade aus dem Stadion

scheiss Schiri,mit ein bisschen Glück gewinnt man das
Pauli auch grottenschlecht,aber Lautern auch wieder ohne System
immer hoch nach vorn
Amedick muss anders reingehen wenn er schon gelb hat
wie immer auswärts scheisse

das war NOT GEGEN ELEND

Danke auch an die Halbstarken schwarzkaputzen die in der Halbzeit Stress angezettelt haben
Scheiss St Pauli Rufe müssne auch nicht sein,man ist überall toll aufgenommen worden

Vielleicht sollte die Mannschaft eine Auswärtsfahrt sponsern,nach der Scheisse die man sich seit Oktober immer geben muss

ach ja-Dzaka war wieder überragend-Ironie aus



Beitragvon Coolaid » 24.02.2009, 00:13


Scotland hat geschrieben:
Coolaid hat geschrieben:
Scotland hat geschrieben:
In dem Fall in der Anfangszeit defensiv, weil Pauli in den ersten 10 - 20 Minuten die Tore macht! Danach gings ja erstmal mehr nach vorne.


Aber ich kann doch nicht der Statistik wegen mein Spiel danach ausrichten. Ganz im Gegenteil. Wenn man wirklich danach geht, dann muss man den Gegner gerade in den starken Phasen unter Druck setzen. Das kann nicht der Grund sein. In den ersten 2, 3 Auswärtsspielen der Saison waren wir auch mutig und es hat funktioniert. Man kann auswärts verlieren, aber nicht so wie wir die letzten Spiele. Das waren keine übermächtigen Gegner.


Das Problem ist, dass man meiner Meinung nach den Anfang der Saison nicht mit den Spielen jetzt vergleichen kann. Der Überraschungseffekt ist nicht mehr da! Mit uns hatte doch keiner gerechnet. Und dann war das so ein Schub durch die Euphorie, die zu der Zeit so enorm geherrscht hat. Die gibt es jetzt in der Form nicht mehr. Und die wird von Auswärtsspiel zu Auswärtsspiel schwächer. Und ich nehme an, dass dann die Vorsicht überwiegt und man versucht, "mit Sinn und Verstand", also vielleicht mit mehr Taktik das Spiel zu gestalten. Auch mit Blick auf die Statistiken. Wie gesagt, nur ne Vermutung. Und dazu kommt in den Köpfen der Spieler die Auswärtsmisere. Ich muss leider das Alter der Mannschaft anbringen.

By the way: Ich bin auch enttäuscht, aber nicht hoffnungslos. Und wenn ich mich richtig erinner, haben die Verantwortlichen nicht vom Aufstieg geredet, oder? :)

Und zur Stimmung bei dem Spiel gegen Fürth: Für ein wenig Euphorie können wir doch vor allem zu Hause noch sorgen. Noch sehe ich keinen Grund, nicht mehr für Stimmung zu sorgen und den Kopf in den Sand zu stecken. Noch nicht!


Jetzt sind wir uns einig Scotland. Da ist wahrscheinlich etwas wahres dran. Denk Kopf steck ich auch auf keinen Fall in den Sand, dafür stehen wir viel zu gut in der Tabelle da.



Beitragvon devil-nk » 24.02.2009, 00:13


Würden wir im gesicherten Mittelfeld der Liga stehen, hätte nach dem Fast-Abstieg ja gar keiner was zu meckern!



Beitragvon heldvombetze » 24.02.2009, 00:14


Scotland hat geschrieben:
Betze-Ralli hat geschrieben:
Heute spielen wir praktisch ohne Stürmer. Lakic verletzt ausgewechselt, und immer noch kommt kein Jendrisek. ???



Ne, aber Simpson. Den wollten doch auch alle sehen, oder?



ich hätte hesse gebracht weil der nen robusteren körper hat als simpson und erik,hätte sich wohl bei den langen bällen die fast ausschließlich kamen besser zu helfen gewusst.so sehr ich simpson auch mag aber alleine vornedrin is nix für ihn.als flügelspieler find ich den besser aufgehoben



Beitragvon Playboy-24 » 24.02.2009, 00:15


Milan hat meiner Meinung nach mit der Aufstellung zu beginn alles richtig gemacht! Bei so einer Auswärtsschwäche erstmal das Spiel des Gegners lesen und nach und nach Druck aufbauen. In der zweiten Halbzeit dann eine bis zwei weitere Offensivkräfte bringen und die Hurensöhne niederrennen.
Und am Ende gewinnen.

ABER >>> BEI DIESEM BEKLOPPTEN NICHT SCHIRIWÜRDIGEN PFEIFEN KANN DIE BESTE TAKTIK NICHTS BEWIRKEN!!!

Gegen Fürth wirds ein Sieg! 3 P.
Gegen Frankfurt ein Sieg o. Unentschieden! 3 o. 1 P.
Gegen Kotlenz gibts Rache! SIEG! 3 P.
Gegen Ahlen evtl ein Unentschieden! 1 P.
Gegen Oberh. und Osna. mindestens 4 Punkte! 4 P.
Gegen 1860 wohl oder übel ein Sieg! 3 P.
Gegen Wehen gibts Rache Nr. 2! Sieg! 3 P.
Gegen Rostock nen Unentschieden! 1 P.
Gegen Augsburg nen Sieg! 3 P.
Gegen Aachen eine Niederlage o. Unentschieden! 0 o. 1 P.
Gegen Duisburg ein Sieg! 3 P.
Gegen Freiburg ein Finale um den Aufstieg! und wie das ausgeht wisst Ihr ja. Zumal Freiburg zu diesem Zeitpunkt eh schon Aufgestigen ist!!! 3 P.

Macht am Ende 30 o. 32 Punkte + 35 P. und das kann reichen
ICH BIN STOLZ ALS OSSI SEIT 1994 KAISERSLAUTERN FAN ZU SEIN!



Beitragvon Betze-Ralli » 24.02.2009, 00:16


Scotland hat geschrieben:
Betze-Ralli hat geschrieben:
Heute spielen wir praktisch ohne Stürmer. Lakic verletzt ausgewechselt, und immer noch kommt kein Jendrisek. ???



Ne, aber Simpson. Den wollten doch auch alle sehen, oder?




Seit wann ist Simpson ein Stürmer ???
Hab ich da was verpasst !!!
Auf immer und ewig - FCK !!!



Beitragvon HerzDerPfalz » 24.02.2009, 00:17


Coolaid hat geschrieben:@ HerzDerPfalz

Verschwörungstheorien bewirken auch nix. Du musst nicht gleich kotzen wenn jemand noch andere Faktoren mit einbezieht. Ich verstehe Deine Meinung und akzeptiere sie voll und ganz, aber andere Faktoren spielen auch eine Rolle

Ich meinte das auch nicht als Verschwörungstheorie, sondern als Fortsetzung des bisherigen:
Rot und Elfer gegen Nürnberg
Rot und Elfer gegen Pauli
Dabei wurde alles gegen den FCK entschieden. Der Eger krätscht den Demai von hinten weg - nix
Der Brechreiz kommt von den Leistungen der Götter in Schwarz nicht von deiner Meinung!



Beitragvon Scotland » 24.02.2009, 00:18


Betze-Ralli hat geschrieben:
Scotland hat geschrieben:
Betze-Ralli hat geschrieben:
Heute spielen wir praktisch ohne Stürmer. Lakic verletzt ausgewechselt, und immer noch kommt kein Jendrisek. ???



Ne, aber Simpson. Den wollten doch auch alle sehen, oder?




Seit wann ist Simpson ein Stürmer ???
Hab ich da was verpasst !!!


Naja, man munkelt ja, dass Sasic ihn mehr als Stürmer sieht. Und da er Lakic für Simpson ausgewechselt hat, könnte da was dran sein, oder? :nachdenklich:
Leidenschaft ist immer siegreich! Theodor Fontane



Beitragvon HerzDerPfalz » 24.02.2009, 00:19


Playboy-24 hat geschrieben:Milan hat meiner Meinung nach mit der Aufstellung zu beginn alles richtig gemacht! Bei so einer Auswärtsschwäche erstmal das Spiel des Gegners lesen und nach und nach Druck aufbauen. In der zweiten Halbzeit dann eine bis zwei weitere Offensivkräfte bringen und die Hurensöhne niederrennen.
Und am Ende gewinnen.

ABER >>> BEI DIESEM BEKLOPPTEN NICHT SCHIRIWÜRDIGEN PFEIFEN KANN DIE BESTE TAKTIK NICHTS BEWIRKEN!!!

Gegen Fürth wirds ein Sieg! 3 P.
Gegen Frankfurt ein Sieg o. Unentschieden! 3 o. 1 P.
Gegen Kotlenz gibts Rache! SIEG! 3 P.
Gegen Ahlen evtl ein Unentschieden! 1 P.
Gegen Oberh. und Osna. mindestens 4 Punkte! 4 P.
Gegen 1860 wohl oder übel ein Sieg! 3 P.
Gegen Wehen gibts Rache Nr. 2! Sieg! 3 P.
Gegen Rostock nen Unentschieden! 1 P.
Gegen Augsburg nen Sieg! 3 P.
Gegen Aachen eine Niederlage o. Unentschieden! 0 o. 1 P.
Gegen Duisburg ein Sieg! 3 P.
Gegen Freiburg ein Finale um den Aufstieg! und wie das ausgeht wisst Ihr ja. Zumal Freiburg zu diesem Zeitpunkt eh schon Aufgestigen ist!!! 3 P.

Macht am Ende 30 o. 32 Punkte + 35 P. und das kann reichen

Wie heißt der Stoff? Wirkt ganz schön...



Beitragvon anderZ » 24.02.2009, 00:20


Das war mal wieder totaler Murks. Keiner in der zweiten Liga spielt auswärts einen solchen Mist.
Mir ist auch die Transferpolitik schleierhaft. Herzblut ist Geschichte, die alten Fehler werden wiederholt. Wenn die Entwicklung so weiter geht, spielen wir nächste Saison wieder gegen den Abstieg.



Beitragvon Coolaid » 24.02.2009, 00:21


HerzDerPfalz hat geschrieben:
Coolaid hat geschrieben:@ HerzDerPfalz

Verschwörungstheorien bewirken auch nix. Du musst nicht gleich kotzen wenn jemand noch andere Faktoren mit einbezieht. Ich verstehe Deine Meinung und akzeptiere sie voll und ganz, aber andere Faktoren spielen auch eine Rolle

Ich meinte das auch nicht als Verschwörungstheorie, sondern als Fortsetzung des bisherigen:
Rot und Elfer gegen Nürnberg
Rot und Elfer gegen Pauli
Dabei wurde alles gegen den FCK entschieden. Der Eger krätscht den Demai von hinten weg - nix
Der Brechreiz kommt von den Leistungen der Götter in Schwarz nicht von deiner Meinung!


Ja, da hast Du ja auch Recht. Die Schiri-Entscheidungen in den letzten Auswärtsspielen mit den Platzverweisen und den Elfern waren mehr als fragwürdig. Vielleicht müssten wir einfach auch mal etwas mehr provozieren.



Beitragvon kepptn » 24.02.2009, 00:21


Coolaid hat geschrieben:...
Aber was ist bzw. was kann die Lösung sein? Wo ist das Pressing der Hinrunde hin, wo ist dieser unglaubliche Wille? Diese Tugenden müssen doch noch da sein


Das weiß ich immernoch nicht. Aber eins weiß ich: Ich möchte jetzt nicht mit Sasic tauschen.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Slevin » 24.02.2009, 00:21


Was für ein Gegurke.
Klassisches Rückrundenspiel.
Leider hat sich der Schriri unserer Planlosigkeit angepasst.

Und meine Profezeiung hat sich erfüllt:
Der "Plan" die Paulifans nicht mit Schweigen zu Unterstützen, weil es Kommunikationsprobleme zwischen den Fans gab (was lediglich von einer Kompetenzdetonation vergleichbar der DFL der Verantwortlichen zeugt, da es keiner Kommunikation bedarf um Schweigen zu vereinbaren) ist natürlich in die Hose gegangen.
Wenn man genau hin gehört hat (und nicht wie 90% der Zuschauer nix von der Aktion wusste) konnte man am Anfang ein paar Scheiß-DFL Chöre hören.
Mitgekriegt hat das selbstverständlich keiner und dass die Pauli-Fans schwiegen ging natürlich auch unter.
Fragt mich nicht, ich bin kein Nostradamus, ich hab mir nur ein wenig Verstand bewart.
Tolle Aktion ihr Kommunikationsproblematiker!
„Wenn man den Betzenberg hochfährt, und Rentner die Faust ballen, dann ist das schon etwas Besonderes." Hans-Joachim Watzke aus dem BVB-Mannschaftsbus



Beitragvon ww-devil » 24.02.2009, 00:22


Sorry, aber hier stimmt einiges nicht mehr ....

Der "Hochtempo-Fußball" der ersten bisherigen Saisonhälfte ist komplett weg. Extrem schaaaaade ! Wo ist er hin - dieses unbekümmerte Volldampfpressing ????

Das fehlt mir total, denn das hatte so richtig Spaß gemacht an der Truppe.
Jetzt ist alles zu berechenbar, zu behäbig - .... - und eben zu langsam !

Denke wir pendeln uns jetzt Richtung Mittelfeld ein. Gut, dass wir 35 Punkte haben - und immer noch in solchen Situationen denke ich dann an den 18.5.2008 zurück und schon geht´s mir wieder gut .... ;-)



Beitragvon Betzesüchtig!! » 24.02.2009, 00:22


ich dachte mein tag könnte nicht schlimmer werden, als mir ein tus koblenz fan mit nem schal "tus koblenz -fck 5-0" über den weg gelaufen ist, aber ich habe mich getäuscht...
zum spiel ist genug gesagt worden, ich glaube wir wissen alle, dass was besser laufen muss, aber dass wir nicht größenwahnsinnig werden sollten.

aber was ich noch sagen muss: ich bin heilfroh, dass manche Leute hier den Trainer nicht entlassen können!! größenwahn passt zu einem Verein an der Isar!



Beitragvon Playboy-24 » 24.02.2009, 00:22


HerzDerPfalz hat geschrieben:
Playboy-24 hat geschrieben:Milan hat meiner Meinung nach mit der Aufstellung zu beginn alles richtig gemacht! Bei so einer Auswärtsschwäche erstmal das Spiel des Gegners lesen und nach und nach Druck aufbauen. In der zweiten Halbzeit dann eine bis zwei weitere Offensivkräfte bringen und die Hurensöhne niederrennen.
Und am Ende gewinnen.

ABER >>> BEI DIESEM BEKLOPPTEN NICHT SCHIRIWÜRDIGEN PFEIFEN KANN DIE BESTE TAKTIK NICHTS BEWIRKEN!!!

Gegen Fürth wirds ein Sieg! 3 P.
Gegen Frankfurt ein Sieg o. Unentschieden! 3 o. 1 P.
Gegen Kotlenz gibts Rache! SIEG! 3 P.
Gegen Ahlen evtl ein Unentschieden! 1 P.
Gegen Oberh. und Osna. mindestens 4 Punkte! 4 P.
Gegen 1860 wohl oder übel ein Sieg! 3 P.
Gegen Wehen gibts Rache Nr. 2! Sieg! 3 P.
Gegen Rostock nen Unentschieden! 1 P.
Gegen Augsburg nen Sieg! 3 P.
Gegen Aachen eine Niederlage o. Unentschieden! 0 o. 1 P.
Gegen Duisburg ein Sieg! 3 P.
Gegen Freiburg ein Finale um den Aufstieg! und wie das ausgeht wisst Ihr ja. Zumal Freiburg zu diesem Zeitpunkt eh schon Aufgestigen ist!!! 3 P.

Macht am Ende 30 o. 32 Punkte + 35 P. und das kann reichen

Wie heißt der Stoff? Wirkt ganz schön...


Das Zeug nennt sich Hoffnung und ist voll geil, denn die stirbt zuletzt.
Siehe 2008 ! /2009 ?!
Zuletzt geändert von Playboy-24 am 24.02.2009, 00:29, insgesamt 3-mal geändert.
ICH BIN STOLZ ALS OSSI SEIT 1994 KAISERSLAUTERN FAN ZU SEIN!



Beitragvon FCK-Ralle » 24.02.2009, 00:23


Und wieder mal eine Episode aus dem Schmierentheater: Wie verarsche ichden FCK...

Danke Herr Kinhöfer:

- für den unberechtigten Platzverweis an Amedick (Witz des Tages)
- für den unberechtigten Elfmeter ( Witz des Jahres)
- für die Deziemierung fürs nächste Spiel durch die unberechtigte Karte an Dzaka
- für das Nichteingreifen bei rüden Pauli-Attacken (zur Erinnerung Lakic humpelte vom Platz)

:shock:

Mögen die grausamsten Alpträume sie Heimsuchen, sie ********!

Wer hat sie für den Mist bezahlt, den sie gepfiffen haben?
Helmut Hack?
Benno Möhlmann?

Dieses Spiel war Betrug in Reinkultur!
Ohne diesen unsäglichen Platzverweis und ohne den Elfmeter hätten wir dieses Spiel nie und nimmer verloren.

Ach was reg ich mich auf.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Coolaid » 24.02.2009, 00:23


kepptn hat geschrieben:
Coolaid hat geschrieben:...
Aber was ist bzw. was kann die Lösung sein? Wo ist das Pressing der Hinrunde hin, wo ist dieser unglaubliche Wille? Diese Tugenden müssen doch noch da sein


Das weiß ich immernoch nicht. Aber eins weiß ich: Ich möchte jetzt nicht mit Sasic tauschen.


Das stimmt. In gewisser Weise muss er sich die Kritik gefallen lassen bei solchen Aufstellungen auswärts. Aber es ist auch fatal ihn jetzt zu verteufeln.



Beitragvon goFCK » 24.02.2009, 00:24


Chillmaster hat geschrieben:Was hier teilweise im Forum geschrieben hat nicht mehr mit gerechtfertigter Kritik zu tun. Alle die gegen die Trainer hier poltern, sollen sich mal überlegen wo wir letzte Saison gestanden haben. Hier sind einige wie das Fänchen im Winde, einmal ist Sasic der Held, die andere Woche wieder der Depp. Sicher macht die Mannschaft momentan Auswärts keine guten Spiele, aber auswärts waren wir noch nie eine Macht. Wichtig ist das wir zu Hause punkten und das machen wir im Moment noch. Mich kotzt das hier einfach nur noch an und es macht mir auch keinen Spaß mehr das hier zu lesen.



Wir haben doch auswärts nur gepunktet, weil der Gegner Ingolstadt hieß. Das Spiel war doch schon genauso schlecht wie das heutige. Das alles hat doch nicht mit Fähnchen im Wind zu tun. Wieso darf man den Trainer hier nie kritisieren, obwohl er schon seit Wochen die gleichen Fehler begeht. Seine Erfolge und das was er für den FCK letzte Saison getan hat sind unvergessen, aber deswegen kann man nicht heute alles für gut befinden was er jetzt macht



Beitragvon Scotland » 24.02.2009, 00:24


Playboy-24 hat geschrieben:
HerzDerPfalz hat geschrieben:
Playboy-24 hat geschrieben:Milan hat meiner Meinung nach mit der Aufstellung zu beginn alles richtig gemacht! Bei so einer Auswärtsschwäche erstmal das Spiel des Gegners lesen und nach und nach Druck aufbauen. In der zweiten Halbzeit dann eine bis zwei weitere Offensivkräfte bringen und die Hurensöhne niederrennen.
Und am Ende gewinnen.

ABER >>> BEI DIESEM BEKLOPPTEN NICHT SCHIRIWÜRDIGEN PFEIFEN KANN DIE BESTE TAKTIK NICHTS BEWIRKEN!!!

Gegen Fürth wirds ein Sieg! 3 P.
Gegen Frankfurt ein Sieg o. Unentschieden! 3 o. 1 P.
Gegen Kotlenz gibts Rache! SIEG! 3 P.
Gegen Ahlen evtl ein Unentschieden! 1 P.
Gegen Oberh. und Osna. mindestens 4 Punkte! 4 P.
Gegen 1860 wohl oder übel ein Sieg! 3 P.
Gegen Wehen gibts Rache Nr. 2! Sieg! 3 P.
Gegen Rostock nen Unentschieden! 1 P.
Gegen Augsburg nen Sieg! 3 P.
Gegen Aachen eine Niederlage o. Unentschieden! 0 o. 1 P.
Gegen Duisburg ein Sieg! 3 P.
Gegen Freiburg ein Finale um den Aufstieg! und wie das ausgeht wisst Ihr ja. Zumal Freiburg zu diesem Zeitpunkt eh schon Aufgestigen ist!!! 3 P.

Macht am Ende 30 o. 32 Punkte + 35 P. und das kann reichen

Wie heißt der Stoff? Wirkt ganz schön...


Das Zeug nennt sich Hoffnung und ist voll geil, denn die stirbt zuletzt.
Siehe 2008/2009.


:applaus: Hoffnung find ich gut!
Zuletzt geändert von Scotland am 24.02.2009, 07:50, insgesamt 1-mal geändert.
Leidenschaft ist immer siegreich! Theodor Fontane




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste