Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon freakshow2410 » 23.01.2019, 08:42


Ruediger63 hat geschrieben:
Der Rest ist nicht einmal 3. Liga tauglich, weder Führung noch Teile der Mannschaft. Das ist nunmal so.


In diesem Thread beziehe ich mich einfach mal aufs sportliche - der Rest wird sowieso überall behandelt.

Was heißt denn "nicht einmal 3. Liga tauglich, ..."?
Sind wir abgeschlagen Tabellenletzter, oder habe ich irgendwas verpasst?

Wir sollten auch einfach mal nicht alles noch beschissener reden, als es sowieso schon ist. Ich weiß nicht, aber ich fahre in meinem Leben mit gesundem Optimismus aber sowas von besser, als alles immer zu verteufeln (leider kein Wortspiel in dem Fall).

Unser Kader ist 3. Liga tauglich, in meinen Augen mit einer kleinen Serie, wenn sie denn kommt, sogar fähig zumindest nochmal in Schlagdistanz zu Platz 3 zu kommen. Dafür muss es aber optimal laufen, das gebe ich zu. Aber hier von einem Kader, der Liga 3 nicht schafft zu sprechen, halte ich für unfair.



Beitragvon DerRealist » 23.01.2019, 08:46


Hephaistos hat geschrieben:
Du sagst es. Gegen 4-Säulen UND Ausgliederung. Zur Auswahl war ja nichts mehr da. Dass es ausgegliedert werden mußte, war ja klar. Aber, nur weil diese märchenhafte 4 Säulen in Weg standen, komplette Ausgliederung hinschmeißen, das finde ich schon kontraproduktiv.


Naja, jetzt aber wegen den 4 Säulen rumzumeckern..ich weiß nicht. Was wäre hier losgewesen, hätte man den kompletten Einfluss eines Investors von vorneherein als Credo vor sich hergetragen. Gut möglich, dass es dann nichtmal zur Ausgliederung gekommen wäre. Und was wäre dann? Nix mehr. Und die Mär, dass 18.000 auf irgendwelchen C-Plätzen den FCK in tieferen Ligen supporten klappt vielleicht bei einem "Spitzenspiel" gegen Mannem. Und danach werdens immer weniger. Die Klappe wird vorher immer groß aufgerissen, aber wer wirklich mitgeht, zeigt sich dann recht schnell. Das ist ja jetzt eigentlich auch schon so.



Beitragvon Ruediger63 » 23.01.2019, 11:26


Es gibt sie .... ja es gibt sie tatsächlich .. Fans !!!!!

Hut ab, muss ich ehrlich gestehen,finde euere Antworten auf meine letzten Posts echt super.

Allerdings muss man es auch nüchtern betrachten, einer schrieb " ..... sind wir vielleicht Letzter oder was"
freakshow2410 hat geschrieben:Was heißt denn "nicht einmal 3. Liga tauglich, ..."?
Sind wir abgeschlagen Tabellenletzter, oder habe ich irgendwas verpasst?


Hee nein sind wir noch nicht, aber Heee du weißt schon das du von der 3. Liga sprichst oder bald Regionalliga ....

-----
Was ist aus der Hölle dem Betzenberg geworden? Kommt ein Gegner ist das einzigste war Ehrfurchtsvoll ist die Fans und besonders die Westkurve ... ansonsten heißt es meist, die Punkte abholen und ab in die Heimat.

Wenn diese Schwätzer in der Führungsebene nicht langsam aus dem Quark kommen also schnell und die Mannschaft sich nicht langsam mal auf Betzementalitäten besinnt, macht der Letzte die Lichter aus.
Man sollte nicht in der Vergangenheit schwelgen sondern der Realität ins Auge schauen !!!!!



Beitragvon steppenwolf » 23.01.2019, 11:35


Ruediger63 hat geschrieben:Wenn diese Schwätzer in der Führungsebene nicht langsam aus dem Quark kommen also schnell und die Mannschaft sich nicht langsam mal auf Betzementalitäten besinnt, macht der Letzte die Lichter aus.


Wir sollten uns ernsthaft mal darüber austauschen, ob wir so miteinander umgehen wollen. Einerseits werden die Betzetugenden proklamiert, anderseits wird nach oben ausgekeilt und beleidigt.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon FCK58 » 23.01.2019, 14:50


Die Betzetugenden wurden bei uns schon immer mit (durch)eine(r) "etwas derberen Ausdrucksweise" unterstützt. :D
Offensichtlich hast du unsere "schirmbewaffneten Rentner" auf der Nord also auch nicht gekannt. Was mich ehrlich gesagt auch nicht verwundert. Damals gab es ja auch noch keine "Medienberater" :wink:
Ergo: Ins Hemd machen wegen ein paar Worten, dass gilt in der Pfalz nicht. :p
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon steppenwolf » 23.01.2019, 15:04


@FCK58:
Bin halt in Hessen sozialisiert worden. :D

Brauche deshalb halt eine gewisse Eingewöhnung, was die Pfälzer Urtugenden betrifft. :wink:

Muss wohl einen Layenberger-Riegel verdrücken, um sprachlich mitzukommen. :D
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon FCK58 » 23.01.2019, 15:12


Die kann man nicht lernen. Schon gar nicht als Hesse. Die bekommen wir nämlich schon mit der Muttermilch "eingetrichtert". 8-)
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon sandman » 23.01.2019, 15:16


FCK58 hat geschrieben:Die kann man nicht lernen. Schon gar nicht als Hesse. Die bekommen wir nämlich schon mit der Muttermilch "eingetrichtert". 8-)


EBEN :D !!

Ich werds nie vergessen, als ich es erste mal meine Frau (Schwäbin) dabei hatte..und einer vorn am Zaun geht ab wies Zäpfchen..von hinten kommt ein lauter Plärrer "Halt die Fress do vorn".

Frau-> :shock:
Ich-> :D

So sin mer hald :lol: :D
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon steppenwolf » 23.01.2019, 15:42


FCK58 hat geschrieben:Die kann man nicht lernen. Schon gar nicht als Hesse. Die bekommen wir nämlich schon mit der Muttermilch "eingetrichtert". 8-)


Bin ja immerhin in de Palz geboren. Etwas Muttermilch habe ich also wohl abbekommen. Mit zwei Jahren ging's dann halt nach Hessen - hatte seinerzeit wenig Mitspracherecht.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon FCK58 » 23.01.2019, 17:45


Die wußten halt damals schon, warum sie dich in die Verbannung schicken. :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon steppenwolf » 23.01.2019, 17:53


FCK58 hat geschrieben:Die wußten halt damals schon, warum sie dich in die Verbannung schicken. :lol:


... und mir haben sie's als Aufstieg verkauft. :D :wink:
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Betze_FUX » 24.01.2019, 12:11


na dann frag mal die Saarländer :)

.....................................................................
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Homo Palatinus » 24.01.2019, 18:47


sandman hat geschrieben:
FCK58 hat geschrieben:Die kann man nicht lernen. Schon gar nicht als Hesse. Die bekommen wir nämlich schon mit der Muttermilch "eingetrichtert". 8-)


EBEN :D !!

Ich werds nie vergessen, als ich es erste mal meine Frau (Schwäbin) dabei hatte..und einer vorn am Zaun geht ab wies Zäpfchen..von hinten kommt ein lauter Plärrer "Halt die Fress do vorn".

Frau-> :shock:
Ich-> :D

So sin mer hald :lol: :D


Es gibt aber noch ne ganz andere Kategorie Frauen. Gerade hast du die noch als "gesittet" eingestuft, im nächsten Moment geben die Sachen von sich, da weißt du nicht, ob du lachen oder rot werden sollst.
Keifende "Furien" sind da gar nix gegen!
Meine FCK-Allstar-Elf: Hellström - Briegel, Brehme, Neues, Wagner - Kadlec - F. Walter, Eckel - Sandberg, Toppmöller, O. Walter
Reserve: Ehrmann, Stabel - Ramzy, Pirrung, Friedrich - Marschall, Kuntz




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast