Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK beim SVS?

Heimsieg für Sandhausen
42
31%
Unentschieden
29
21%
Auswärtssieg für Kaiserslautern
66
48%
 
Abstimmungen insgesamt : 137

Beitragvon Otto Rehagel » 10.09.2016, 17:33


Karten gibt's genug ... also wer es nicht so weit hat >>> kommt und unterstützt unseren FCK. Da sich viele auch direkt vor Ort eingekauft haben sind es bestimmt wieder 4.000 bis 5.000 Lautrer :daumen:
Bei der Mannschaft hoffe ich das sie zuerst den Kampf annehmen und dann schauen was nach vorne geht. Die Abwehr braucht 90 min Konzentration , dann wird's was mit den Punkten :teufel2:



Beitragvon Lonly Devil » 10.09.2016, 17:35


fw1900 hat geschrieben:... Nur an diese Generation: Wir spielen morgen in Sandhausen! Nicht im Camp Nou, nicht in der Arroganzarena und auch nicht im Westfalenstadion.

Das finde ich nach wie vor schade, aber die nähere Zukunft wird uns hoffentlich wieder hahin bringen.
Ok, Camp Nou kann etwas länger warten. :D

Aber auch bei diesen Begegnungen würde und werde ich es so halten wie Du, im weiteren Postverlauf.
fw1900 hat geschrieben:Daher an alle die nicht auf Sieg Lautern tippen: Ihr seid Angsthasen. Nur für Euch: Ich habe noch nie gegen FCK getippt, werde nie gegen FCK tippen. Egal gegen wen! Achso warum? Weil ich Lautrer bin!


UND DESHALB .....

:schal: :schild: A U S W Ä R T S S I E G ! ! ! :schild: :schal:
Hat die Demontage von "Team Merk" schon begonnen?
Zitat, von wem auch immmer: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen." Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 10.09.2016, 17:48


FCK58 hat geschrieben:Und wenn schon: Auch diesen 3 Mannschaften haben wir schon so den Arsch versohlt, das die heute noch Albträume davon haben. :wink:


Wann haben wir das letzte Mal die Bayern geschlagen? 1999?

Ich fürchte, da hat sich in der Zwischenzeit eine große FCK-Wahrnehmungsschere gebildet, zwischen denen, die in den großen Jahren noch dabei waren und denen, die seitdem erst dazu gekommen sind und nur noch Niedergang und Bedeutungslosigkeit erlebt haben. Die letzteren dürften bald schon in der Mehrheit sein.

Für die Jungen ist es unvorstellbar, dass wir mal auf Augenhöhe mit Barcelona waren, für die Alten dagegen genauso absurd, dass wir jetzt auf Augenhöhe mit Sandhausen sind. War eine weite Reise, aber wir haben sie tatsächlich gemacht.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Otti Feldhagel » 10.09.2016, 17:55


wkv hat geschrieben:wir werden alle sterben.

Waldorf und Statler hämisch: "DU vielleicht!"

wkv hat geschrieben:Ganz sicher.

Waldorf und Statler erbost: "Depressiver Sack!"

wkv hat geschrieben:Und morgen steigen wir unweigerlich ab.

Waldorf und Statler hellauf begeistert: "Sind wir schon im August"

wkv hat geschrieben:Es gibt keine Hoffnung.

Waldorf und Statler freudig erregt: "Doch: Morgen um 15:20h unbedingt bereits vorher alles gewusst zu haben, und dies hier genüsslich auszuschlachten. Und wenn nicht, dann geht die Welt eben am kommenden Mittwoch endlich unter. Und wenn nicht, dann eben erst dann und dort und deshalb......."



Beitragvon herzdrigger » 10.09.2016, 17:56


Keine 8000 Lautrer im Stadion?
Keine Heimspielkulisse in Sandhausen?

Das stimmt mich doch sehr positiv und gerade deswegen werden wir den Bock umstoßen.

:teufel2: :daumen:

Heja, Heja EEF CEE KAA!

PS: Kommt mal lieber ins Fritz-Walter-Stadion! Das ist viel wichtiger und effektiver für unseren Verein! :p



Beitragvon grasnarbe » 10.09.2016, 17:58


Rheinteufel2222 hat geschrieben:Wann haben wir das letzte Mal die Bayern geschlagen? 1999?


Muschmunken! Muschmunken! August 2010! :daumen:
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon hierregiertderfck » 10.09.2016, 18:24


herzdrigger hat geschrieben:Keine 8000 Lautrer im Stadion?
Keine Heimspielkulisse in Sandhausen?

Das stimmt mich doch sehr positiv und gerade deswegen werden wir den Bock umstoßen.


Vielleicht in der Tat ein gutes Omen.

Mir wäre da aber ein Schiedsrichter, der endlich mal das 90 minütige Treten und Schlagen der Sandhäuser entsprechend quittiert, lieber.
Das letzte Spiel dort war nämlich jenseits von gut und böse in der Hinsicht.

Unvergessen immer noch wie Jovanovic Karl den Arm absichtlich ins Gesicht schlug, wenige Sekunden danach ein Eckball für Sandhausen folgte und das Ding danach im Tor landete.
Da könnte ich heute noch kotzen.
Über diesen Paqarada braucht man auch nichts mehr zu sagen.



Beitragvon daachdieb » 10.09.2016, 18:26


grasnarbe hat geschrieben:
Rheinteufel2222 hat geschrieben:Wann haben wir das letzte Mal die Bayern geschlagen? 1999?


Muschmunken! Muschmunken! August 2010! :daumen:

Da hat einer gerufen?
Alla guud :-p
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Schwebender Teufel » 10.09.2016, 18:26


Gegen Sandmannshausen sollten jetzt die ersten drei Punkte eingefahren werden sonst wird es doch sehr ungemütlich in der Tabelle.
Problem in Shausen hat der FCK noch nie gut ausgesehen...aber irentwann endet ja mal jeder Serie.

:pyro: :pyro: AUSWÄRTS :doppelhalter: :doppelhalter: SIEG :pyro: :pyro:



Beitragvon Eilesäsch » 10.09.2016, 19:12


Hier sehen wir,

https://www.youtube.com/watch?v=GlZhwbk4uFU

die für mich beste Mannschaft im deutschen Fussball!

Freu mich auf morgen, haut rein!

Peace.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon hessenFCK » 10.09.2016, 21:41


AllgäuDevil hat geschrieben:Die Erwartungshaltung auf dem Nullpunkt! Und genau jetzt das "Farmteam" des FCK, mit einigen Ex-FCKlern, die hochmotiviert ins Spiel gehen werden. Von den 3 neuen Hoffnungsträgern keiner fit, Halfar erneut in der Startelf :oops: und wahrscheinlich wieder mit Korkuts nervigem 4-2-3-1...... :langweilig:
Straft mich Lügen und holt morgen den ersten Dreier!


Dem kann ich mich nur anschließen - ich meine mit Halfar in der Startelf. Nur schade, dass keiner der neuen Einsatzfähig ist. Wieso hat eigentlich der Ewerton Trainingsrückstand, war der verletzt - Zoua ist ja auch nicht wirklich fit - müssen wir eben noch bisschen warten... :( Wenn Sie dich schon lügen strafen sollten, dann bitte mich gleich mit! Kann doch nicht sein, dass wir mit ständiger Regelmäßigkeit beim Sandkasten nichts holen... :teufel2:



Beitragvon Rheinteufel2222 » 10.09.2016, 21:56


grasnarbe hat geschrieben:
Rheinteufel2222 hat geschrieben:Wann haben wir das letzte Mal die Bayern geschlagen? 1999?


Muschmunken! Muschmunken! August 2010! :daumen:


Ähem! Stimmt natürlich. Wo ist die Asche für mein Haupt?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon FCK58 » 10.09.2016, 21:58


Ick kann sie dir ja gegen Stuttgart mitbringen. :D
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Alm-Teufel » 10.09.2016, 22:09


Ich frage mich, aus welchem Grund sollten wir morgen als Favorit in dieses Spiel gehen? Natürlich können auf der einen oder anderen Seite Fehler passieren, die für einen Gewinner sorgen. Betrachtet man nüchtern die aktuellen Fähigkeiten gepaart mit der aktuellen Situation, dann ist die Prognose nüchtern folgerichtig ein Remis. Da kann die Abteilung Attacke hier noch so Stimmung machen wie sie will, ein Sieg morgen wäre unter den aktuellen Umständen überraschend.
3. Liga verhindern!



Beitragvon grasnarbe » 10.09.2016, 22:22


hessenFCK hat geschrieben:Kann doch nicht sein, dass wir mit ständiger Regelmäßigkeit beim Sandkasten nichts holen... :teufel2:

Morgen werden wir was holen, 3 Punkte sogar, historische 3 Punkte, zum ersten und letzten Mal, weil Sandhausen wird heuer absteigen und nicht mehr so schnell wieder hochkommen.

..Hier meine unschlagbaren Argumente für meinen Optimismus :D
* Sandhausen ist seit heute Letzter, sowas paralysiert und hängt Bleigewichte an ..Fußballerbeine
* Morgen wird es ordentlich heiß sein, Teufel können solch eine Höllenhitze natürlich viel ..besser ertragen
* Der FCK ist Betze und daher Höhenluft-trainiert
* Rheinteufel2222 mit seiner genialen Taktik: ..vorne Osawe und die restlichen Spieler ins Tor
* Beim 72. Sandhauser Eckball gibt's dann einen Abpraller, Osawe bekommt den Ball, und da ..alle Gegenspieler bei uns vorm Tor rumlungern, kann er den Torwart als letzen Mann an der ..Mittellinie locker ausspielen und den Ball versenken.

Irgend etwas davon wird uns morgen schon helfen, man muss nur feste dran glauben :teufel2:
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Rheinteufel2222 » 10.09.2016, 22:37


@FCK58
Klappt leider nicht. Ich werd gegen Stuttgart leider nicht da sein, da ich noch bis Weihnachten in Griechenland bin und die Anfahrt daher nicht ganz unkompliziert ist.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon lautschemer » 10.09.2016, 22:55


Passt mal auf morgen werd gewonnen, gibts sonst nix . Statistik hin oder her werd endlich zeit des zurecht zurrücken. Der Knoten wird platzen ganz sicher wir sind zu gut , morgen geht's los un dann hauen wir erst mal alles wdg.... undie bayern haben wir ach 2011 weg gehauen nur mal zur info , obwohl wir nie auf augen Höhe waren ach net mit Barca, oder Real oder sonst wemm wir haben immer alle überrascht .....



Beitragvon FCK58 » 10.09.2016, 22:57


Na da haste ja noch einmal Glück gehabt. :D
Aber wo ihr Jungs euch so überall rumtreibt?
Tststs. :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Rieddevil » 10.09.2016, 23:18


RedPumarius hat geschrieben:
Rieddevil hat geschrieben:Mir geht das auf den Sack

- zu viele die nur negativ schreiben
- nur 2500 FCK Fans in Sandhausen!?

An alle die nur kommen wenn`s läuft: bleibt dann auch weg!



Schwachsinn. Bin immer obbe.


Fühlst Du dich angesprochen? Wenn du immer obbe bist warum dann so negativ?



Beitragvon lautschemer » 10.09.2016, 23:53


Auf dich Karl Mildenberger bist einer von den größten. Un en wasch echte lautrer. Hoffe die manns chaft nimmt in sandhasen auch de kampf an , sonst wird es wieder net langen . Glaub aber schon das die wissen was die stunde geschlagen hat un gas geben ... wir wollen siegen ...hab kein bock auf dumme Sprüche die ganz woch auf Arbeit.



Beitragvon RedDevil16 » 11.09.2016, 08:49


Bild

Jacob wäre dann meine erste Einwechselung.



Beitragvon Steini » 11.09.2016, 10:08


FCK58 hat geschrieben:Und wenn schon: Auch diesen 3 Mannschaften haben wir schon so den Arsch versohlt, das die heute noch Albträume davon haben. :wink:
Und was das Tippen betrifft: Da sind wir wohl Brüder im Geiste. :D

:D Man kennt dess a Altersschwachsinn nenne ...

awwer ehr honn schunn rescht diese Generation jommer unn selfie geilheit iss schunn nervig ... awwer sowas fun ...

mer g´winne 3 Null un wonn nett honn isch misch ebbe v´tibbt.

Druff un dewedder... :teufel2: :teufel2:

PS: vieleicht geht jo die Monnschaft genauso dabbisch droo ...donn ... losse mer dess.



Beitragvon Steini » 11.09.2016, 10:11


grasnarbe hat geschrieben:
Rheinteufel2222 hat geschrieben:Wann haben wir das letzte Mal die Bayern geschlagen? 1999?


Muschmunken! Muschmunken! August 2010! :daumen:


Jo ich erinnere misch dunkel ... :lol:
:D Tja diese Experten hier sinn schunn alles Granaten ...



Beitragvon werauchimmer » 11.09.2016, 10:16


Mit einem 2:0 wären wir noch gut bedient. Ich befürchte, dass wir nach dem Stuttgartspiel mit so was wie 1:10 Toren abgeschlagen auf dem 18. Platz landen.

Das Eine kann man jetzt schon unabhängig vom heutigen Spiel sagen:

Die Transferpolitik in diesem Jahr toppt wirkt Alles bisherige und grenzt an Dilettantismus.
Wenn ich bis August warte, weil "jeder Schuss sitzen muss" und "nur Transfers gemacht werden, die uns sofort weiterhelfen" und ich kann dann nur einen Spieler einsetzen, dann stimmt aber was gewaltig nicht.

Es hat sich bewahrheitet, dass es ein krasser, schwerwiegender Fehler war, mitten in der heißen Transferphase erst keinen SD und dann keinen Trainer zu haben.

Hätte Kuntz das so hingerotzt....

Naja, mal sehen, was wir heute zu "sehen" bekommen, wir sind deutlicher Außenseiter gegen Sandhausen.
Zuletzt geändert von werauchimmer am 11.09.2016, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon MäcDevil » 11.09.2016, 10:17


Wird wohl ein spannendes Spiel. Sandhausen mit dem Rücken zur Wand (letzter Platz) wird wohl sich voll reinhängen um mindestens 1 Punkt zu ergattern.
Der FCK muss die Leistung gegen Düsseldorf auf den Rasen bringen aber mit mehr Torgefährlichkeit. Hoffentlich klappt das.... :nachdenklich: :teufel2:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste