Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Block8.1-Fan » 22.07.2009, 12:33


Danke!!

Meine persönliche Einstellung: Zum glück isser weg... ein übergewichtiger Spieler, der nur seiner Form hinterher rennt (hängt), räumt seinen Platz für einen hoffentlich talentvolleren neuen Stürmer.
Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein. (Mario Basler)



Beitragvon Coolaid » 22.07.2009, 12:38


Dann mach's mal gut Marcel. Die Ablöse dürfte wohl kaum über € 100.000,- liegen.



Beitragvon mxhfckbetze » 22.07.2009, 12:43


MZ, Reinert, Bohl &Co.Alles Gute und Aufstieg 2010. Der FCK hat noch einige gute Spieler zur Verstärkung.



Beitragvon AllgäuDevil » 22.07.2009, 12:46


Dieser Wechsel lässt mich total kalt, er geht mit komplett am A**** vorbei :schnarch: .Für mich nicht nachvollziehbar, die Gedankengänge des Herrn Z..
Anstatt die Verletzungen von Erik und Srdjan zu nutzen, um sich in Vordergrund zu spielen, wechselt er lieber den Verein und geht zum Retortenclub nach Wiesbaden. Es wäre für Ihn sicherlich ein steiniger Weg gewesen, sich in die Stammelf zu spielen, aber es hätte sich gelohnt.
Viel Spaß in der Fußballprovinz :D



Beitragvon Rheinhessenpower » 22.07.2009, 12:47


Coolaid hat geschrieben:Dann mach's mal gut Marcel. Die Ablöse dürfte wohl kaum über € 100.000,- liegen.


Schlechter Deal

Damit kann man gerade mal die Leihgebürhr über 100.000,- Euronen für Husejinovic an Bremen begleichen :langweilig:



Beitragvon Kuka79 » 22.07.2009, 12:48


Machs gut Marcel und viel Glück in Wehen...



Beitragvon fck'ler » 22.07.2009, 12:52


Servus Cello!
Machs gut und viel Glück in WW!!!
Danke für den 18.05.

Trotzdem finde ich es richtig ihn gehen zu lassen, da....
....einer weniger auf der Gehaltsliste
....evt. Ablöse, wenn auch nich sooo viel
....wie schon gesagt, er wär bisher nur die Nr. 4 und müsste sich rankämpfen, aber quälen is wohl nich seine Stärke



Beitragvon FCK58 » 22.07.2009, 12:54


Die Ablöse für MZ will ich gar nicht wissen. Der hat sich in den letzten 2 Jahren selbst so weit demontiert, daß mit Sicherheit nur ´n Appel unn ´n Ei dabei rübergekommen ist. Ich würde mich nur ärgern. Hauptsache er ist von der Gehaltsliste. Herzblut hin oder her. Das gibt´s nicht mehr bei den Spielern. Nur bei den Fan´s und den "Alten" :(
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RoterBaron » 22.07.2009, 12:58


Na super und einen Anton Fink lässt man einfach so zum KSC ziehen... Schade, wäre bestimmt eine sehr gute Investition gewesen. :nachdenklich:

Viel Glück in Wehen und danke für den 18.05. !!! Erst nach deinem 2:0 konnte ich so richtig feiern. Ich hoffe, du kriegst irgendwann nochmal die Kurve!
"Warum soll ich den Verein wechseln? Ich bin doch schon beim FCK." Fritz Walter



Beitragvon fck-stein » 22.07.2009, 13:12


Kaum war er wieder da,schwupps ist er wieder weg.
Sorry Junge machs gut aber verstehen muss man dich nicht.
Wiesbaden als Großstadt ist halt zum Feiern anonymer als K-Town. :prost:



Beitragvon red devil worms » 22.07.2009, 13:15


johü hat geschrieben:... Ist nicht schlechter als Jendrisek.


Guter Witz... :lol: :lol: :lol:

RoterBaron hat geschrieben:Na super und einen Anton Fink lässt man einfach so zum KSC ziehen...


Hättest Du 600000 Euro gehabt um Ihn zu verpflichten???
Rheinhessen ist Teufelsland!!!



Beitragvon Lestat » 22.07.2009, 13:16


fck-stein hat geschrieben:....
Wiesbaden als Großstadt ist halt zum Feiern anonymer als K-Town. :prost:

Oder der Burger King hat länger offen 8-)
Megafonanlage aus! Ultras raus!



Beitragvon Dr. House » 22.07.2009, 13:36


Danke für dein Herzblut, viel Glück in Wiesbaden. Schade, dass ihm der scheinbar der letzte Biss fehlt. Sonst wäre er wohl geblieben.

Der Fck hat wieder eine Chance vergeben einen jungen, guten Offensivspieler zu verpflichten. Sonst hätte man wohl Marcello gegen Aykut Öztürk getauscht. Der war bei Wiesbaden der beste Mann, ist 21 und offensiv überall einsetz bar.

Noch ein Wort zum 10er. Man kann vom Dzaka halten was mal will, aber er ist der einzige Kreativspieler den wir haben und das war die letzte Saison schon zu wenig.
Und jetzt sägt man Dzaka ab, und Kurz sagt, das die vorhandenen Spieler wären kreativ genug. Da weiß man doch, wie nächste Saison unsere Spielkultur aussieht, wahrscheinlich zum kotzen. Wenn keinen 10er verpflichten sehe ich schwarz.



Beitragvon Flo » 22.07.2009, 13:37


Machs gut, Marcel!
Bild



Beitragvon scheiss fc köln » 22.07.2009, 13:47


Rheinhessenpower hat geschrieben:
Coolaid hat geschrieben:Dann mach's mal gut Marcel. Die Ablöse dürfte wohl kaum über € 100.000,- liegen.


Schlechter Deal

Damit kann man gerade mal die Leihgebürhr über 100.000,- Euronen für Husejinovic an Bremen begleichen :langweilig:


Lag damals die Leihgebühr, die Wehen zahlte, nicht schon bei 100.00€?
:nachdenklich: Für mein Empfinden müsste die Ablösesumme nun ja wenigsten etwas darüber liegen. Und er war ja wohl ausdrücklicher Wunschspieler der Wehener. Dann sollten die auch was hinblättern. Naja, ich hoffe, wir haben nichts verschenkt.
R.I.P



Beitragvon Fluchtwagenfahrer2007 » 22.07.2009, 14:02


kann es sein das wehen-wiesbaden mit aller macht versucht fastnachtsverein nummer eins in der region zu werden? die wuerden wohl sogar einem hansi pfluegler oder katsche schwarzenbeck die 10 geben



Beitragvon betzebub2 » 22.07.2009, 14:19


Reisende soll man nicht aufhalten. Wer so eine Lustlose Einstellung an den Tag legt den brauchen wir nicht wirklich als Spieler. Wiesbaden wird eh ins Niemandsland verschwinden.*grübel* obwohl mit Ziemer haben se ein weltklasse 10 er, da geht was. Bayern zieht euch warm an :lol: :lol:
http://www.flash-sound.com
Dein Radio im Netz



Beitragvon stefan13387 » 22.07.2009, 14:23


ich denke zur rückrunde haben wir wieder imense probleme im sturm,weil`s einfach zu wenige konstante stürmer sind.

Die einen können was,spielen immer und fallen irgendwann aus (lakic,jendrisek) und die anderen können NIX und gurken im sturm rum,wenn andere ausfallen(Ziemer,Hesse)


Ein wirklicher Verlust ist es nicht.

Viel Spass in Wiesbaden.
Liebe möchtegern Fussballprofis,Weltschiedsrichter und Trainerlegenden wenns euch nicht gefällt, dann geht doch!Bild



Beitragvon anti_05er92 » 22.07.2009, 14:28


ich finde es war die richtige entscheidung er hätte es nicht geschafft srdjan und erik zu verdrängen, und wir bekommen noch ne ablöse für ihn auch wenn es nicht so viel ist in unsrer finanziellen lage ist jeder euro wichtig!

ansonsten viel glück für die zukunft un danke speziell für die beiden tore am 18.05.08 es wird mir immer in erinnerung bleiben...
machs gut



Beitragvon RedFear » 22.07.2009, 14:56


Dr. House hat geschrieben:Noch ein Wort zum 10er. Man kann vom Dzaka halten was mal will, aber er ist der einzige Kreativspieler...


Dzaka ein Kreativspieler...selten so einen Widerspruch in sich gehört/gelesen!

Wann hat er denn mal die Bälle gefordert? Wann hat er die Bälle verteilt? Wann hat er mal was überraschendes gemacht? Und damit meine ich nicht unmotiviert vom Platz fliegen, Elfmeter verschießen oder einfach nur neben dem Spiel herlaufen!!!

Der Witz ist echt gut...muss ich mir merken!!!



Beitragvon Erik » 22.07.2009, 15:07


Schade, 'n geiler Spieler der auf den Berg gepasst hat.
Aber absolut nachvollziehbar das ein junger, talentierter Spieler nicht ewig in der zweiten Reihe stehen will...

Danke für alles & viel Erfolg! :teufel2:
_______________http://www.wild-devils-trexico.de_______________
Bild



Beitragvon RedFear » 22.07.2009, 15:16


Erik hat geschrieben:Schade, 'n geiler Spieler der auf den Berg gepasst hat.
Aber absolut nachvollziehbar das ein junger, talentierter Spieler nicht ewig in der zweiten Reihe stehen will...

Danke für alles & viel Erfolg! :teufel2:


Wie wär's denn zur Abwechslung mal mit "einen Stammplatz ERKÄMPFEN" und "mit LEISTUNG überzeugen"! Aber das sind für die meisten Speiler der Spielergeneration von heute Fremdwörter. Nix leisten wollen, sich aber regelmäßig den Ranzen vollhauen, gutes Geld kassieren und zum guten Schluß den Schwanz einziehen und die Segel streichen!

Na, Glückwunsch, wenn das so weitergeht, wundert mich bald gar nichts mehr!!!



Beitragvon Platzwart » 22.07.2009, 15:32


Ich sehe in Ziemers Weggang keinen allzu großen Verlust.

Eigentlich ist es enttäuschend, wie demotiviert er in der Sommerpause nach seiner kurzfristigen Rückkehr aus WW war.
Derzeit hätte er - gerade bei dem Verletzungspech seiner Kontrahenten - alle Möglichkeiten gehabt ordentlich Gas zu geben.
Dies hat er nicht genutzt - im Gegenteil.

Allerdings mal noch ein Wort zu Posts im Stile von "... und wieder ein Herzblut-Spieler weniger"...

Unbestritten war der 18. Mai 2008 ein besonderer Tag.
Ich war selbst im Stadion und werde dieses Spiel als eines der wichtigsten Spiele für den FCK in Erinnerung behalten.

Simpson und Ziemer gebührt ebenso der Dank, wie allen anderen, die am kleinen Fussballwunder im Frühjahr 2008 beteiligt waren.

Dennoch kann es aber doch nicht sein, dass jeder, der an diesem Nichtabstieg beteiligt war (und zum Nichtabstieg gehört für mich nicht nur der 18. Mai! - auch wenn in diesem, letzten Spiel alles klar gemacht wurde), bis zu seiner Rente (mit bald 69 :D) auf dem Betze gehalten werden muss.

Was zählt, ist der Erfolg.
Und in die Bundesliga möchte jeder so schnell wie möglich wieder zurück.

Wenn man ehrlich ist, waren die sportlichen Leistungen eines Bellinghausen, Simpson oder auch Ziemer in der vergangenen Spielzeit so durchschnittlich, dass ein Weggang mehr als zu verkraften ist.

Wer ins Oberhaus zurück möchte, kann sich einfach keine Sentimentalitäten leisten.
"Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal – und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."
(Marcel Reif) :schild:



Beitragvon deiwel96 » 22.07.2009, 15:34


Machs Gut Dickerchen, viel Glück bei Wehen.

Aber er ist kein großer Verlust!



Beitragvon ryanair » 22.07.2009, 15:39


Dr. House hat geschrieben:Danke für dein Herzblut, viel Glück in Wiesbaden. Schade, dass ihm der scheinbar der letzte Biss fehlt. Sonst wäre er wohl geblieben.

Der Fck hat wieder eine Chance vergeben einen jungen, guten Offensivspieler zu verpflichten. Sonst hätte man wohl Marcello gegen Aykut Öztürk getauscht. Der war bei Wiesbaden der beste Mann, ist 21 und offensiv überall einsetz bar.

Noch ein Wort zum 10er. Man kann vom Dzaka halten was mal will, aber er ist der einzige Kreativspieler den wir haben und das war die letzte Saison schon zu wenig.
Und jetzt sägt man Dzaka ab, und Kurz sagt, das die vorhandenen Spieler wären kreativ genug. Da weiß man doch, wie nächste Saison unsere Spielkultur aussieht, wahrscheinlich zum kotzen. Wenn keinen 10er verpflichten sehe ich schwarz.


Muss dir leider teilweise beipflichten, mit Mandjeck-Schulz-Bilek im MF
wären wr genau soweit wie S04 unter Rutten -- ernst - jones-engelaar.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast