Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon gunni » 29.08.2007, 17:39


Wieso seid Ihr euch alle so sicher, dass Daham jetzt von der Gehaltsliste ist und der FCK eine Ablöse bekommen hat ?



Beitragvon Zizou91 » 29.08.2007, 17:41


Lautrer79 hat geschrieben:Meine Hoffnung ist, dass man sich seit längerem mit einem erfahrenen Spieler einig ist, diesen Kauf aber an die Bedingung gestellt hat, Daham und Lexa bis zu 31.08 verkaufen zu können. Da es mit LEXA wohl nicht geht, hat man Halfar verkauft (was ich sehr schade finde). Naja, warten wir es ab...


Das wär was.....bin voll und ganz deiner Meinung! Den Lexa kriegen wir wohl niemals los^^ unsern österreichischen Fußballgott ;-)
Finds aber schade Daham zu verkaufen (verkaufen?!?!? net ablösefrei abzugeben???....) Ich finde man hätte ihm noch ne Chance geben müssen! Rekdal hätte ihm die (gefühlten 500) übersteiger pro spiel wohl ausgetrieben! Und Torschütze war er sowieso der beste
Also?!?!?
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon mackener » 29.08.2007, 17:41


Von dem Geld was ma bekommt, kriegen wir auch nix gutes. Ist doch wie jedes mol, in Afrika wird in ball hochgeworfen wer ihn fängt kommt.


Soll jetzt nicht gegen nichtdeutsche gerichtet sein



Beitragvon adu » 29.08.2007, 17:42


Meine Fresse, sind wir schon soweit, daß wir einem Spieler hinterherweinen, der nichtmal mittelmäßiges Zweitliganiveau hat? Ein Spieler der, weiß der Teufel wie oft, frei vorm Tor den Ball verstolperte, der seinen Nebenmann nicht sieht auch wenn er 10 cm daneben steht? Der von 80% der "Fans" als Chancentod bezeichnet wurde?
Und im gleichen Atemzug wird ein Jendrisek runter gemacht. Nach 3(!) Spielen, wobei er die ersten beiden nichtmal schlecht war.
Nachdem Koblenz jetzt Daham verpflichtet hat, steigen die bestimmt auf und nächstes Jahr CL. Daham wird dann für 50 millionen Euro nach Real verkauft.

Zum Glück muß das der Fritz nimmer miterleben. Nicht wegen der Vereinsführung sondern was aus den ehemaligen besten Fans der Liga wurde. Nur noch ein Haufen Dummschwätzer!

Leider kann man nicht die Spielberichte und Threads der letzten Saison im Forum finden, dann könnte man nämlich mal nachschauen was man von daham gehalten hat als er noch spielte. Aber um beim FCK ein "Heilsbringer" zu werden muß man sich einfach suspendieren lassen und nicht spielen. Dann wird man zum Held.
Zuletzt geändert von adu am 29.08.2007, 17:49, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Paulinho » 29.08.2007, 17:45


Und wieder verlässt eine Ratte das sinkende Schiff...
Am Freitag um 0 Uhr endet die Transferperiode und was passiert?
Die Spieler, die uns auch nur im mindestens geholfen haben (Daham hat ja immerhin ein paar Buden gemacht) gehen.. (und werden natürlich gelassen) Ich denke, dieses anscheinbare "Phänomen", dass alle, die den FCK verlassen, später beim neuen (Konkurrenz-)Klub aufblühen und tolle Leistungen bringen (die beim FCK nicht im Ansatz gezeigt wurden) wird bei Daham wieder eintreffen. Wie es ja auch schon bei Göktan zum Beispiel war. Daham wird am Freitag mit Sicherheit 1-3 Buden in Koblenz machen, wo ich vor Ort sein werde.... Ein Trauerspiel....

Trotzdem freue ich mich, den FCK am Freitag "endlich" wiederzusehen in einem Derby!!!!(Doch diese Freude wird wohl nur bis 19:50 bleiben..)



Beitragvon Geye » 29.08.2007, 17:54


adu hat geschrieben:Meine Fresse, sind wir schon soweit, daß wir einem Spieler hinterherweinen, der nichtmal mittelmäßiges Zweitliganiveau hat? Ein Spieler der, weiß der Teufel wie oft, frei vorm Tor den Ball verstolperte, der seinen Nebenmann nicht sieht auch wenn er 10 cm daneben steht? Der von 80% der "Fans" als Chancentod bezeichnet wurde?
Und im gleichen Atemzug wird ein Jendrisek runter gemacht. Nach 3(!) Spielen, wobei er die ersten beiden nichtmal schlecht war.
Nachdem Koblenz jetzt Daham verpflichtet hat, steigen die bestimmt auf und nächstes Jahr CL. Daham wird dann für 50 millionen Euro nach Real verkauft.

Zum Glück muß das der Fritz nimmer miterleben. Nicht wegen der Vereinsführung sondern was aus den ehemaligen besten Fans der Liga wurde. Nur noch ein Haufen Dummschwätzer!

Leider kann man nicht die Spielberichte und Threads der letzten Saison im Forum finden, dann könnte man nämlich mal nachschauen was man von daham gehalten hat als er noch spielte. Aber um beim FCK ein "Heilsbringer" zu werden muß man sich einfach suspendieren lassen und nicht spielen. Dann wird man zum Held.


Das liegt vielleicht daran, dass er in jedem Spiel mindestens 3 mal frei vorm Tor stand.

Wie oft haben wir in dieser Saison frei vorm Tor gesatanden?

Ich habe auch über ihn geschimpft.

Aber es ist nichts besseres nachgekommen, das steht wohl auch fest.

Kein Jendrisek und Runström zusammen.
Ob einer der beiden 7 Tore in der Vorrunde schiesst?
Mal abwarten!



Beitragvon adu » 29.08.2007, 18:01


Geye hat geschrieben:
adu hat geschrieben:Meine Fresse, sind wir schon soweit, daß wir einem Spieler hinterherweinen, der nichtmal mittelmäßiges Zweitliganiveau hat? Ein Spieler der, weiß der Teufel wie oft, frei vorm Tor den Ball verstolperte, der seinen Nebenmann nicht sieht auch wenn er 10 cm daneben steht? Der von 80% der "Fans" als Chancentod bezeichnet wurde?
Und im gleichen Atemzug wird ein Jendrisek runter gemacht. Nach 3(!) Spielen, wobei er die ersten beiden nichtmal schlecht war.
Nachdem Koblenz jetzt Daham verpflichtet hat, steigen die bestimmt auf und nächstes Jahr CL. Daham wird dann für 50 millionen Euro nach Real verkauft.

Zum Glück muß das der Fritz nimmer miterleben. Nicht wegen der Vereinsführung sondern was aus den ehemaligen besten Fans der Liga wurde. Nur noch ein Haufen Dummschwätzer!

Leider kann man nicht die Spielberichte und Threads der letzten Saison im Forum finden, dann könnte man nämlich mal nachschauen was man von daham gehalten hat als er noch spielte. Aber um beim FCK ein "Heilsbringer" zu werden muß man sich einfach suspendieren lassen und nicht spielen. Dann wird man zum Held.


Das liegt vielleicht daran, dass er in jedem Spiel mindestens 3 mal frei vorm Tor stand.

Wie oft haben wir in dieser Saison frei vorm Tor gesatanden?

Ich habe auch über ihn geschimpft.

Aber es ist nichts besseres nachgekommen, das steht wohl auch fest.

Kein Jendrisek und Runström zusammen.
Ob einer der beiden 7 Tore in der Vorrunde schiesst?
Mal abwarten!


Also, man kann doch nicht nach 3 Spielen sagen, daß Jendrisek und Runsröm besser oder schlechter als Daham sind. Laß doch mal am Freitag Jendrisek 2 Tore machen, wer wird dann gleich wieder zum "Helden" hochgespielt? Dann will keiner mehr etwas negatives über ihn gesagt haben.



Beitragvon svenomen » 29.08.2007, 18:01


Da die Sportliche Leitung ABSOLUT NICHT mehr mit Daham geplant hat und planen wollte, ist es doch für alle Beteiligten das Beste, dass man ihn abgeben konnte - und dementsprechend Ablöse (wenigstens ein paar Euros) kassiert hat und sein Gehalt einspart!

Was ich nicht verstehe, ist, warum man Lexa nicht an den Mann bekommt?! Findet sich kein Ösi-Club, der nen Landsmann aufnehmen will/kann? Denke doch auch, dass Lexa unbedingt spielen will, um ne reelle Chance auf die EM 2008 zu haben...
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon Scar » 29.08.2007, 18:03


:D Nee den Lexa will keiner, und du glaubst doch selbst nicht, dass der ne reelle chance auf die EM hat...

Da hab ich realistigere Chancen auf die EM, und ich spiel A-Jugend in der Bezirksliga...



Beitragvon salamander » 29.08.2007, 18:04


Und hier kommt noch mehr Negativgequatsche:

Wie man Opara und Jendrisek behalten und gleichzeitig Daham verkaufen kann, ist mir ein Rätsel! Daham war ein beweglicher und gefährlicher, wenn auch manchmal wenig treffsicherer Stürmer, bis er von Wolf aus einem einzigen Grund kaputtgemacht wurde: Weil Wolf den Verein dahin getrieben hatte, 2 weitere Stürmer in der Winterpause zu holen und diese ja nun auch spielen mussten, obwohl der eine (Auer) krank und fett war und der andere (Opara) nicht mal in der Regionalliga einen Stammplatz hätte.

Doch anstatt Daham danach wieder aufzubauen und zu integrieren, holt man für das Hajnal-Geld einen Jendrisek, der nach den bisherigen Eindrücken noch unter dem Niveau Oparas liegt, aber spielen darf. Und warum? Weil der Spieler auf Schjönbergs Konto geht und deshalb spielen muss.

Und ich wette, wir haben für Daham keine Ablöse erhalten!

Und ich hoffe doch sehr, dass es Vertragsbestandteil ist, dass ein gegen seinen alten Verein hoch motivierter Daham am Freitag noch nicht zum Einsatz kommt. Sollte dies nicht der Fall sein und Daham das Spiel entscheiden, so muss dies Konsequenzen haben.



Beitragvon Pascal_der_Zocker » 29.08.2007, 18:05


was ich mich frag is warum wollen die net sagen was die ablöse is ??? :?:
warscheins warse so niedrig dass es peinlich is

zum kotzen :teufel2:



Beitragvon adu » 29.08.2007, 18:07


svenomen hat geschrieben:Was ich nicht verstehe, ist, warum man Lexa nicht an den Mann bekommt?! Findet sich kein Ösi-Club, der nen Landsmann aufnehmen will/kann? Denke doch auch, dass Lexa unbedingt spielen will, um ne reelle Chance auf die EM 2008 zu haben...


Meine Theorie ist, daß die Vereine, die evtl. nachgefragt haben, das Gehalt das er bei uns bekommt nicht zahlen wollen. Also sitzt er lieber seinen Vertrag bei den Amas aus, bevor er wechselt und dann weniger verdient.



Beitragvon svenomen » 29.08.2007, 18:08


Scar hat geschrieben:...und du glaubst doch selbst nicht, dass der ne reelle chance auf die EM hat...


Ich meine das auch nur im Hinblick auf ein evt. Drängen Lexas auf nen Wechsel...

Scar hat geschrieben:Da hab ich realistigere Chancen auf die EM, und ich spiel A-Jugend in der Bezirksliga...


Hmm, aber wohl auch nur bei den Ösis :D
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon Pascal_der_Zocker » 29.08.2007, 18:09


Meine Theorie ist, daß die Vereine, die evtl. nachgefragt haben, das Gehalt das er bei uns bekommt nicht zahlen wollen. Also sitzt er lieber seinen Vertrag bei den Amas aus, bevor er wechselt und dann weniger verdient.


dess is ja auch so ne sache unsre spieler kriegenes geld ja grad so in de arsch geblasen und dess ganze für null leistung[/quote]
Zuletzt geändert von Pascal_der_Zocker am 29.08.2007, 18:13, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Scar » 29.08.2007, 18:10


svenomen hat geschrieben:
Scar hat geschrieben:...und du glaubst doch selbst nicht, dass der ne reelle chance auf die EM hat...


Ich meine das auch nur im Hinblick auf ein evt. Drängen Lexas auf nen Wechsel...

Scar hat geschrieben:Da hab ich realistigere Chancen auf die EM, und ich spiel A-Jugend in der Bezirksliga...


Hmm, aber wohl auch nur bei den Ösis :D


Dazu sag ich jetzt mal nix :D



Beitragvon R-Town » 29.08.2007, 18:10


gunni hat geschrieben:Wieso seid Ihr euch alle so sicher, dass Daham jetzt von der Gehaltsliste ist und der FCK eine Ablöse bekommen hat ?


Weil ein Spieler nicht bei 2 Vereinen Geld bekommen kann und der Vertrag sicher nicht einfach aufgelöst wurde.
Bild



Beitragvon svenomen » 29.08.2007, 18:12


adu hat geschrieben:
svenomen hat geschrieben:Was ich nicht verstehe, ist, warum man Lexa nicht an den Mann bekommt?! Findet sich kein Ösi-Club, der nen Landsmann aufnehmen will/kann? Denke doch auch, dass Lexa unbedingt spielen will, um ne reelle Chance auf die EM 2008 zu haben...


Meine Theorie ist, daß die Vereine, die evtl. nachgefragt haben, das Gehalt das er bei uns bekommt nicht zahlen wollen. Also sitzt er lieber seinen Vertrag bei den Amas aus, bevor er wechselt und dann weniger verdient.


Das ist natürlich auch denkbar heutzutage... aber hat er echt so wenig Ehrgeiz sich möglicherweise für seine Nationalelf zu empfehlen - und womöglich einen Wechsel forcieren könnte und dann evt. auf Gehalt verzichten würde? :nachdenklich:
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon Pascal_der_Zocker » 29.08.2007, 18:14


svenomen hat geschrieben:
adu hat geschrieben:
svenomen hat geschrieben:Was ich nicht verstehe, ist, warum man Lexa nicht an den Mann bekommt?! Findet sich kein Ösi-Club, der nen Landsmann aufnehmen will/kann? Denke doch auch, dass Lexa unbedingt spielen will, um ne reelle Chance auf die EM 2008 zu haben...


Meine Theorie ist, daß die Vereine, die evtl. nachgefragt haben, das Gehalt das er bei uns bekommt nicht zahlen wollen. Also sitzt er lieber seinen Vertrag bei den Amas aus, bevor er wechselt und dann weniger verdient.


Das ist natürlich auch denkbar heutzutage... aber hat er echt so wenig Ehrgeiz sich möglicherweise für seine Nationalelf zu empfehlen - und womöglich einen Wechsel forcieren könnte und dann evt. auf Gehalt verzichten würde? :nachdenklich:


die spieler heute denken doch alle nur ans geld es gibt zwar noch en paar ausnahmen aber eher selten



Beitragvon !!Swiss-Devil!! » 29.08.2007, 18:25


Wer machte sich immer über das chaos beim FCS lustig!!???? Frage:wer macht sich denn jetzt erst recht über das Chaos beim FCK lustig????? Antwort:Ganz Deutschland!!!!!!

Bei der(Chaos) Vereinsführung wird`s nie Langweilig!!! :nospeakhearsee: :applaus:
Chrigel Sp.



Beitragvon Hoffi82 » 29.08.2007, 18:29


Da geb ich dir recht. Wohne in Hessen und arbeite in einer Firma, wo ziemlich viele Schweintracht Frankfurt Anhänger rumdümpeln. Ist im Moment kein großes Vergnügen mit denen.



Beitragvon oglum » 29.08.2007, 18:29


Also, ich habe mir das die letzten Tage mehr oder minder interessiert durchgelesen, was hier so vom Stapel gelassen wurde. Und ich kann mich nur wundern.

Was wollt Ihr eigentlich?

Zu Daham. Es muss doch IRGENDEINEN Grund geben, dass weder WW noch KR ihn berücksichtigt haben. Eine Möglichkeit wäre, dass beide einem Sado-Maso - Trieb folgen und lieber schwächere Spieler aufstellen.
Möglich ist das - wer weiß es schon :wink:

Aber wahrscheinlicher scheitn doch zu sein, dass im disziplinaischen und / oder sportlichen Bereich etwas nicht gepasst hat.

Dass Daham nun nach Koblenz geht ist sicherlich pikant angesichts des Spiels am Freitag, aber wenn die Herren beim FCK mit etwas Verstand verhandelt haben, wird Daham am Freitag NICHT für die TuS auflaufen. Und wenn doch?! Dann ist es eben so - und wenn er eine Bude für Koblenz macht - Pech gehabt.

Aber Fakt ist eben auch, dass Daham einer der absoluten Topverdiener war. Dadurch, dass er weg ist, sind wieder finanzielle Spielräume vorhanden, die genutzt werden können und in meinen Augen genutzt werden müssen. JETZT ( :!: ) ist der Sportmanager MS gefordert, dem Wunsch des Trainers nach Verstärkungen auf Positionen nachzukommen. Die Ausrede, dass kein Gled dafür vorhanden wäre, erübrigt sich in jedem Fall nun.

Und was die Einkäufe angeht, an denen Rekdal beteiligt war, so kann man bisher nur den Hut ziehen. Sowohl Runström als auch Bernier haben bei ihren Einsätzen sowohl spielerische Klasse als auch Engagement bewiesen (unabhängig von der überflüssigen Roten Karte für Bernier in München).

Am Einkauf Jendriseks, den ich übrigens schon unmittelbar nach der Verpflichtung kritisiert habe, hat Rekdal meines Wissens genausowenig mitgewirkt wie bei Diarra oder Stachnik. Die gehen auf das Konto von WoWo bzw. MS.

Mir gefällt nicht, dass viele schreiben, sie hätten lieber Opara verscherbelt. Liebe LEute, Kopf einschalten. Diejenigen, die das schreiben sind EXAKT ( :!: :!: ) die LEute, die andererseits die mangelnde Stimmung auf dem Betze beklagen. Wer dies tut, andererseits aber Spieler seines Vereins niederschreibt, der hantiert mit einer äußerst fragwürdigen Doppelmoral.

Zum Fall Halfar: Er ist ein Talent - keine Frage. Aber die Vorkommnisse müssen schon gravierend gewesen sein, die die sportliche Leitung zur Zwangssuspendierung in die 2. Mannschaft veranlasst haben.
Wenn der Spieler sich über diesen Umweg dann nicht für die 1. Mannschaft wieder empfehlen kann (oder will), dann ist eine Trennung nachvollziehbar - insbesondere dann, wenn ein (leider) dauerklammer Klub wie der FCK für einen solchen Akteur ca. 750.000 Euro erhält.
Halfar hätte uns kurz- und vermutlich auch mittelfristig nicht weitergeholfen. Jetzt ist Geld da - und wie gesagt: JETZT muss die sportliche LEitung zeigen, ob sie über Kontakte verfügt und ob diese dazu führen ehrgeizige und qualitativ gute Leute auf den Betze zu holen, die unsere junge Mannschaft stabilisieren können.

Auch das ganze Geseiere über den Abstieg, Regionalliga, etc. geht mir gewaltig auf die Nüsse. Vor der Saison war allen halbwegs objektiv eingestellten LEuten klar, dass dieses Jahr mit Rückschlägen verbunden sein wird. Dass der Aufstieg kaum realisierbar sein wird.

Was ist seitdem passiert? Eine gute Spielanlage gegen MG und 60 sehr starke Minuten in München - mit nur einem Punkt. 4 hätten es sein können - vielleicht sogar müssen.
Der KAtastrophenkick gegen Fürth war ätzend und bitter. Aber entweder man unterstützt das Vorhaben mit den jungen Leuten (zu dem der FCK eh keine Alternative hat aufgrund der Sünden der Vergangenheit) - oder man sollte sich einen anderen Verein suchen - einen, wo die Spendierhosen locker sind.

Ich kann doch nicht einerseits fordern, dass ein "neuer Weg" eingeschlagen werden muss - andererseits torpediere ich als Fan diesen Weg mit Pfiffen nach 20 Minuten gegen die eigenen Mannschaft bzw. mit Rekdal-Raus - Forderungen nach dem 3. Spieltag in diversen Foren.
Und, dass Halfar gegangen ist widerspricht dem "neuen Weg" keinesfalls!

Lasst uns schauen, was die nächsten Tage bringen. Ich muss Euch sagen, dass ich KR sehr vertraue, da seine ( :!: :!: ) Personalpolitik bislang überzeugend war (Runström, Bernier, s.o.).

Wer dem Trainer dieses Vertrauen nicht schenken mag - bitte sehr. Aber hört mit der mehrfach erwähnten Doppelmoral auf.

Dieses Jahr heißt es: Füße still, Vertrauen schenken und nach einem Platz im Mittelfeld im kommenden JAhr ( :!: ) das Ziel Aufstieg anvisieren. Alles andere ist uferloses Wunschdenken, was aufgrund von Frust, etc. nur zu mieser Stimmung führt, wie sie derzeit leider schon in Unmengen vorhanden ist.
Hinten ist die Ente fett



Beitragvon Westkurvenandreas » 29.08.2007, 18:30


svenomen hat geschrieben:
adu hat geschrieben:
svenomen hat geschrieben:Was ich nicht verstehe, ist, warum man Lexa nicht an den Mann bekommt?! Findet sich kein Ösi-Club, der nen Landsmann aufnehmen will/kann? Denke doch auch, dass Lexa unbedingt spielen will, um ne reelle Chance auf die EM 2008 zu haben...


Meine Theorie ist, daß die Vereine, die evtl. nachgefragt haben, das Gehalt das er bei uns bekommt nicht zahlen wollen. Also sitzt er lieber seinen Vertrag bei den Amas aus, bevor er wechselt und dann weniger verdient.


Das ist natürlich auch denkbar heutzutage... aber hat er echt so wenig Ehrgeiz sich möglicherweise für seine Nationalelf zu empfehlen - und womöglich einen Wechsel forcieren könnte und dann evt. auf Gehalt verzichten würde? :nachdenklich:


Denn Lexa will keiner weil er einfach kein Fußballspielen kann,aus schluß fertig,selbst für eine Bambinimannschaft ist der noch zu schlecht

Wer glaubt denn das wir nun bis spätesten 31.08.noch eine Granate bekommen wo bitte soll die herkommen ?Hatt der Rekdal oder der Schönberg was in der Hand und wenn ja kennt man Ihn bestimmt auch wieder kein Mensch,ich glaube nicht das die einen perfekten zu uns passenden Spieler aus dem Hut Zaubern oder waren Sie vieleicht doch in Stuttgart und haben angefragt wegen Meisner der würde uns weiterbringen und zu uns passen,Silvio war sowiso so was wie das beste was dem FCK in den letzen paar Jahren passiert ist
Zuletzt geändert von Westkurvenandreas am 29.08.2007, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon stew94 » 29.08.2007, 18:31


Westkurvenandreas hat geschrieben:So wieder einer weg
Meiner ansicht nach schade,ich denke man hätte Ihm ruhig eine chance einräumen sollen gerade jetzt wo es doch nicht so gut um unsere Torausbeute bestellt ist.
Sicher werden jetzt einige wieder sagen "Jetzt sind wir den Cancentod los"
Los ja aber man muß es auch mal so sehen der Daham hatt sich viele Bälle selbst aus dem Mittelfeld hollen müßen,außerdem war er in der Vergangenen Saison unser bester Torschützeund es währen bestimmt noch einige Tore mehr geworden wenn er in der Rückrunde hätte spielen dürfen.
Nein wir spielen die Rückrund mit Opara,der stürmer sein will nein sogar Profi nennt man Ihn
Bitte ich kann und will nicht höhren das er noch Jung ist und sein Vater gestorben ist,das mit seinem Vater tut mir leid"aber dafür das er sich Profi nennt hätte ich etwas mehr von Ihm erwartet.
Auch für das das Daham ja mit einem anderen Verein verhandelt haben soll kann ich Verstehen jeder will doch das ganz große Geld verdienen.
Das man einen wie den Halfar abgibt verstehe ich ja,aber man hätte es mit Daham wirklich nochmal Versuchen sollen,gerade jetzt wo es doch von allen Seiten schallt wir brauchen "Erfahrene Alte Spieler"
Bleibt nur die Hoffnung das Schönberg noch mal auf dem Transvermarkt zuschlägt und einen oder besser noch zwei Erfahrene Spieler die uns weiterbringen könnten hohlt
So nun haben wir noch die Österreichiche Granate Lexa aber für denn wird sich wohl in 100 Jahren noch kein neuer Verein gefunden haben
Alles gute in Koblenz Daham


genau so sieht's aus und nicht anderst! :teufel2:
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren -Benjamin Franklin



Beitragvon adu » 29.08.2007, 18:31


!!Swiss-Devil!! hat geschrieben:Wer machte sich immer über das chaos beim FCS lustig!!???? Frage:wer macht sich denn jetzt erst recht über das Chaos beim FCK lustig????? Antwort:Ganz Deutschland!!!!!!

Bei der(Chaos) Vereinsführung wird`s nie Langweilig!!! :nospeakhearsee: :applaus:


Chaos? Welches Chaos, bitte? Der FCK hat das getan was tausende anderer Vereine auch tun, nämlich kurz vor schließung der Transferperiode 2 Spieler abgegeben. Einer von den Spielern an einen Verein gegen den wir am Freitag spielen, ja und? Kam bestimmt schon öfter vor und wird auch nicht das letzte Mal sein, aber von Chaos kann ich nichts sehen. Da ging es in den letzten Jahren beim FCK viel schlimmer zu.



Beitragvon Gutsel » 29.08.2007, 18:32


Spieler kommen und Spieler gehen....., aber bei keinem anderen Verein scheint das so ausgeprägt zu sein wie beim FCK. Achso, bei uns kommen auch Trainer, die dann schnell wieder gehen....

Die Krux dabei ist nur.... Wir Fans bleiben zurück, weil wir nicht gehen können und wollen... Uns wird dann einfach der Scherbenhaufen hinterlassen.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste