Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon ExilDeiwl » 16.07.2017, 07:04


TazDevil hat geschrieben:
ExilDeiwl hat geschrieben:Fehler Nummer zwei unserer kommissarischen sportlichen Leitung (Nr. 1 war für mich, Polle zu früh verkauft zu haben, nachdem sich deutlich abzeichnete, dass er eine gute EM spielen würde). Wie man Ewerton nicht für 800.000 kaufen konnte, erschließt sich mir in keiner Weise. Selbst beim kolportierten Gehalt von 600.000 wäre das ein guter Deal gewesen. Und Ewerton wollte kommen. Wieso werde ich das Gefühl nicht los, dass mit Stöver als SD die Geschichte anders ausgegangen wäre? Mann, ich bin mal richtig bedient. Ich halte mich ja sonst mit Kritik eher zurück, aber das war stümperhaft! :nachdenklich: Hoffe, dass sich das nicht bitter rächt...


Hinterher sind wie alle die größten Experten. Nach dem ersten EM- Spiel hat keiner gedacht das den Pollersbeck überhaupt jemand will.

Soso mit Stöver wäre die Sache anders ausgegangen. Aha, der hatte ein Jahr Zeit Ewerton fest zu verpflichten.


Kurz zu Polle: Der Wechsel wurde ja auch erst nach dem ersten Spiel fest gemacht. Als es soweit war, war die EM schon etwas weiter voran geschritten. Und ich hatte meine Meinung durchaus schon vorher geäußert. Insofern nich zwingend ein Fall von "hinterher ist man immer schlauer". Was ich außen vor gelassen hatte: Polle selbst hatte sich schon früh festgelegt, was die Verhandlungsposition für den FCK natürlich eingeschränkt hat. Egal, 3,5Mio + Bonuszahlungen sind schon ganz ordentlich...

Zu Ewerton / Stöver: ich habe nicht behauptet, dass es mit ihm anders gekommen wäre, sondern ich habe eine Vermutung, ein Gefühl geäußert. Das ist ein deutlicher Unterschied. Ich kann meine Vermutung auch begründen: Stöver hat maximal um Ewerton gebaggert, damit er letzte Saison zu, uns gekommen ist. Das zog sich im stillen Kämmerlein über Wochen hinweg. Er war von Ewerton überzeugt und wurde auch nicht enttäuscht. Wenn man jetzt Ewerton für 800.000 plus Gehalt (durchaus üppig) bekommen konnte, der Spieler auch seinen Wunsch geäußert hat, dass er gerne hier bleiben möchte, dann setze ich doch bei einem Spieler wie Ewerton, den wir ja schon kennen, wo wir nicht unsicher sein müssen, ob er denn bei uns performt, alle Hebel in Bewegung und mache den Deal fix.

Und gegenüber haben wir mit Koch einen Spieler, für den wir 2,5 Mio. bekommen würden, der in die erste Liga wechseln möchte, einen Erstligisten, der ihn gerne haben möchte. So gerne ich Koch halten würde, aber was gibt es denn da noch lange zu überlegen?

Ich vermute einfach aufgrund der Tatsache, dass Stöver letztes Jahr so um Ewerton gekämpft hat, dass er jetzt die Chance ergriffen hätte, Ewerton zu verpflichten und Koch in drei Teufelsnamen verkauft hätte. Bei Koch bin ich sehr gespannt, wie die Sache ausgeht. Ich befürchte aber, dass wir zum Ende des Transferfensters weder Koch noch Ewerton in unserem Kader haben werden... Dann haben wir weder Abwehrtalent (immer noch Talent!), noch die sichere Bank (Ewerton) bei uns. Ich hoffe jetzt einfach, dass wir mit Modica, Kessel, Correia Glück bei der Verpflichtung hatten und sie es hinten richten werden. Modica hat mir im Spiel gegen Augsburg gut gefallen und Correia sollte eigentlich auch eine echte Hilfe sein, wenn er fit ist.

Solange es dem FCK zum Vorteil gerät, irre ich mich mit meiner Kritik gerne, aber diese Geschichte (Ewerton) wurmt mich doch sehr...
NEUANFANG SOFORT! WEHRT EUCH!



Beitragvon MäcDevil » 16.07.2017, 07:14


Da wir in der kommenden Saison eine stark veränderten Kader beim FCK bewundern werden ist mir die Personalie Ewerton ziemlich egal. Die Mannschaft muss so oder so wieder neu einspielen und neue Laufwege studieren usw..
Der FCK ist halt für viele Spieler nur noch einen "Truckstop" wert, leider. Das aber schon seit Jahren und nicht erst seit dieser Sommerpause !

Eventuell hat man "einen Ersatz an der Angel" oder Koch bleibt dem FCK erhalten. bis zum Saisonauftakt "fliesst noch viel Wasser den Berg hinunter !" Also locker bleiben und abwarten....
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon TazDevil » 16.07.2017, 07:29


Keiner weis ob das mit den 2.5mio für Koch überhaupt stimmt. Da wird eine Meldung der Bildzeitung als unumstößlicher Fakt dargestellt. Die lagen ja in letzter Zeit schön öfters daneben. U.a. mit ihrem Kumpel HPB. Freiburg ist auch nicht gerade bekannt dafür hohen Ablösesummen zu bezahlen und 2.5mio für einen Zweitligaspieler wären schon ein schönes Sümmchen.

Und zu Polle. Wir sind finanziell nicht gerade auf Rosen gebettet. Aber das ist ja bekannt. Es werden jedes Jahr Transfererlöse benötigt. Ob wir da in der Position sind zu zocken wage ich zu bezweifeln. Eine Verletzung oder noch so ein EM- Spiel wie das erste, dann war es das mit den Transfererlösen.

Ich finde es wurde alles richtig gemacht. Polle verkauft und da nachgebessert wo er wirklich klemmt. Offensives Mittelfeld und Sturm.

Das mit Ewerton ist natürlich etwas ärgerlich. Aber wenn er wirklich nichts besseres Gefunden hat wie Nürnberg dann Frage ich mich so langsam ob er nicht etwas überschätzt wird.
TazDevil = Ist die Abkürzung von "The Tasmanian Devil" von den Looney Tunes :teufel2:



Beitragvon ExilDeiwl » 16.07.2017, 07:37


@TazDevil: wir haben Ewerton bei uns spielen gesehen und können ganz gut beurteilen, wie gut er für uns war und weiter auch gewesen wäre. Nürnberg ist ein ordentlicher Verein. Ob er nach Nürnberg oder zu Real wechselt ist wir ziemlich Wurst, er ist nicht zu uns gewechselt und das wurmt mich sehr. Aber wie ich sehe, sind wir da auch einer Meinung und sollten es dabei belassen. Ich freue mich jetzt auf meinen Frühstückskaffee in der Sonne. :daumen:
NEUANFANG SOFORT! WEHRT EUCH!



Beitragvon EchterLauterer » 16.07.2017, 10:00


wkv hat geschrieben:Es muss wirklich nicht überall auf die alte Führung zurück kommen, oder Potto?


Einfach ignorieren, diesen potto ... :love:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon RedDevil16 » 16.07.2017, 10:23


Ewerton macht heute den Medizincheck und wird für 3 Jahre beim FCN unterschreiben, laut Portugiesischen Medien :cry:



Beitragvon ChrisW » 16.07.2017, 12:39


Dann erklärt ihr mal einem Modica oder Correia, dass Ewerton vielleicht das doppelte verdienen soll. Das gibt mehr Unruhe, als es nützt. Bevor wir nicht langfristig zu mehr Kohle kommen, wird das jedes Jahr mehrfach passieren, bis wir irgendwann gar kein Glück mehr haben und weg sind. Wichtig ist es daher in naher Zukunft einen Investor zu finden, einen Trikot Sponsor und gute Spiele abzuliefern, ansonsten laufen und jedes Jahr 3 Ewertons weg.



Beitragvon bjarneG » 16.07.2017, 14:29


bjarneG hat geschrieben:...War es nicht so, dass der gesamte Vorstand 600.000 p.a. ... gekostet hat ?


Ich habs nicht behauptet, sondern gefragt, siehe oben.

"Falschaussage" :lol: brauch ich juristischen Beistand ? :wink:
I'd better call Saul... 8-)



Beitragvon ExilDeiwl » 16.07.2017, 14:31


Es ist jetzt eh so, wie es ist und daran ändern werden wir eh nicht mehr. Auch wenn es schwer fällt, finde ich mich damit ab, dass es so gelaufen ist. Muss ich doch eh...
NEUANFANG SOFORT! WEHRT EUCH!



Beitragvon SL7:4 » 16.07.2017, 15:46


Da macht aber jemand beim FCN seinen Job richtig gut!

Von solchen Testspielgegnern kann der FCK nur träumen! :nachdenklich:



Beitragvon Lonly Devil » 16.07.2017, 17:02


SL7:4 hat geschrieben:Da macht aber jemand beim FCN seinen Job richtig gut!
... ...

Vor allem ist da JEMAND der den Job überhaupt macht und nicht erst noch irgendwann kommen soll. :kotz:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 16.07.2017, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon FCK58 » 16.07.2017, 17:13


Das wird schon noch. Unser Pressefuzzy hat doch gerade erst 4 Stunden telefoniert. :daumen:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RedDevil16 » 18.07.2017, 12:50


Am Ende geht er nach Freiburg :D . Dauert ungewöhnlich lange der medizincheck beim FCN. Inzwischen haben bestimmt mehr Vereine mitbekommen, dass ein Ewerton günstig zu haben ist.



Beitragvon SalinenBetze » 19.07.2017, 18:19


nach diesem ganzen hick-hack würde es so richtig passen, wenn er doch noch zum fck kommt :lol:



Beitragvon Domi95 » 21.07.2017, 09:19


Wechsel zu Nürnberg ist nun fix! :nachdenklich:


https://mobile.twitter.com/1_fc_nuernbe ... s%2F282310


Tm.de gibt eine Ablöse von 800k an. Könnte gerade richtig kotzen :x
Ich wette am ersten Spieltag bleibt jeder unserer Angriffe an dem hängen...



Beitragvon FCK58 » 21.07.2017, 09:34


Nö. Der schießt seinen ersten Bock und wir drehen den Rückstand. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon emperor288 » 21.07.2017, 09:56


der wird am 1. Spieltag eh nicht spielen. wäre ziemlich unfair ggü. den Spielern, die die komplette Vorbereitung mitgemacht haben. 1 Woche Eingewöhnung für so ein wichtiges Spiel halte ich doch für SEHR kurz.



Beitragvon FCK-Ralle » 21.07.2017, 10:04


Domi95 hat geschrieben:Wechsel zu Nürnberg ist nun fix! :nachdenklich:


https://mobile.twitter.com/1_fc_nuernbe ... s%2F282310




Na also. Das fröhliche Meckern ist hiermit wieder eröffnet.
Bitte jammern sie............. jetzt. :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon jürgen.rische1998 » 21.07.2017, 10:07


Nö. Wird seinen Grund haben. Nürnberg hat auch kaum Asche und wenn die meinen das Paket schultern zu können dann ist es eben so. Um unsere Verteidigung ist mir nicht bange. Vorne muss es rappeln und da sind wir hoffentlich auf einem guten Weg 8-)
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Red Devil » 21.07.2017, 10:08


Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon v2devil » 21.07.2017, 10:29


und ich bin mir sicher Koch wechselt auch noch und damit Höchststrafe für den FCK... bin gespannt :nachdenklich:



Beitragvon F.W.8 » 21.07.2017, 10:39


Hoffentlich rächt sich diese Entscheidung für uns nicht. Mit Ewerton hätten wir nächste Saison eine richtig starke IV....



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 21.07.2017, 10:47


v2devil hat geschrieben:und ich bin mir sicher Koch wechselt auch noch und damit Höchststrafe für den FCK... bin gespannt :nachdenklich:

...wir sollten sofort den Spielbetrieb einstellen und heulen. Unserer größte Tugend ist das geworden!!!!
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! gegen Stimmungs-Boykott!!!



Beitragvon ExilDeiwl » 21.07.2017, 10:49


Keine weiteren Worte. Nur noch Zeichen... (denn 41 Zeichen sind nicht genug)
NEUANFANG SOFORT! WEHRT EUCH!



Beitragvon Thomas » 21.07.2017, 10:59


Hier gehts weiter mit der Neuigkeit und dem Abschluss des Themas:

» Ewerton wechselt von Lissabon nach Nürnberg

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste