Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Kaho » 05.10.2020, 21:06


Zurück ausm Stadion auf der Couch, runtergekommen nach dem wirklich geilen Ende.

Aber das war richtig schwach bis zur 55.Minute. aber ich möchte jetzt hier keinen negativ rauspicken, sondern mal positiv erwähnen: Röser. Dem ist nicht viel gelungen und er sieht auch mega ungelenk aus in seinen Aktionen. Aber er ist gut angelaufen und hat die Wiesbadener Abwehr am Ende gut beschäftigt.

Der Rest: Was habe ich mich über die Wechsel gewundert. Vor allem Ciftci. Tja, so ist das wenn man nicht Profi-Trainer ist :-D



Beitragvon greenharley » 05.10.2020, 21:12


phibee hat geschrieben:Hi Leute,
bei aller Freud über den Punkt in letzter Sekunde. Heute hatten wir mal das Glück, das ansonsten die Anderen in den letzten Minuten haben
LG


Das mit dem Glück in den letzten Minuten oder der Nachspielzeit ist so eine Sache: Wenn Du die letzten Minuten im Spiel nur noch hinten drin stehst, wächst die Wahrscheinlichkeit einen zu fangen. Wenn Du Dich aber die letzten 10 min pausenlos im gegnerischen Strafraum befindest steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit noch eins zu machen.
Damit relativiert sich die Aussage, das hätte was mit Glück zu tun.
In den letzten Jahren haben wir uns in Rückstand an der Mittellinie den Ball hin und hergeschoben - das hatte nix mit Pech zu tun, dass wir kein Spiel mehr drehen konnten.



Beitragvon Mittelläufer » 05.10.2020, 21:21


Vielen Dank an den Trainer für die überraschenden Wechsel.
Vielen Dank an Skarlatidis. Er war in meinen Augen der Dosenöffner.
Danke an die Mannschaft, dass sie die zweite Halbzeit so gefightet hat. Sollte aber eigentlich von der ersten Minute an so sein. Die erste Halbzeit war mal wieder grausam.

Vor allem vielen Dank an die tollen Fans im Stadion, die es eigentlich so nicht geben dürfte. :wink: Das war Betzelike.
Zum Glück waren die richtigen Leute vor Ort und nicht die Leute aus dem Forum. Bin mir nicht sicher, dass wir es geschafft hätten, wenn es andersherum gewesen wäre.



Beitragvon Schjönberg » 05.10.2020, 21:22


Tja und irgendwo wird sich ein gewisser Boris S. an den Kopf greifen und denken: nicht umsonst habe ich Bachmann und Ciftci vor Rieder bzw. hinter die Spitzen als torgefährliche 8er gestellt.
Jetzt treffen die auch noch beide. :-?



Beitragvon Oktober1973 » 05.10.2020, 21:28


Gerade wieder zurück. Genial - endlich mal wieder ein last Minute Gefühl eingefahren. Und das mit vielen auf der Tribüne als verbotene Gäste. Anarchie hilft halt manchmal.
Dann muss man nach solch einer verkorksten Halbzeit auch mal mit der Brechstange zu Toren kommen. Ist ja lange schon nicht mehr passiert. Man muss das dann auch einfach mal durchziehen. Spahic im gegnerischen 16 er.
Mit Skalartidis kam die Wende. Er brachte mit vielen präzisen Ballkontakten mal was nach vorne kultiviert zu Stande.
Einfach mal den Moment mitnehmen. Spielerisch fehlt noch Einiges. Aber da will man heute Abend mal drüber hinwegsehen.



Beitragvon Oktober1973 » 05.10.2020, 21:29


Mittelläufer hat geschrieben:Zum Glück waren die richtigen Leute vor Ort und nicht die Leute aus dem Forum. Bin mir nicht sicher, dass wir es geschafft hätten, wenn es andersherum gewesen wäre.

Also ich habe viele aus dem Forum gesehen ... :D



Beitragvon Schnalzer » 05.10.2020, 21:30


Lasst die Kirche im Dorf. Mit Bayern Dusel ein Pünktchen erreicht, und nun ist der Aufstieg in der Tasche. Am Wochenende Niederlage gegen Waldhof und die Realität erhält Einzug.

Ich täusche mich gern, aber es geht nur um den Klassenerhalt.



Beitragvon Mittelläufer » 05.10.2020, 21:37


Oktober1973 hat geschrieben:
Mittelläufer hat geschrieben:Zum Glück waren die richtigen Leute vor Ort und nicht die Leute aus dem Forum. Bin mir nicht sicher, dass wir es geschafft hätten, wenn es andersherum gewesen wäre.

Also ich habe viele aus dem Forum gesehen ... :D


Du weißt wie ich es meine. :teufel2:



Beitragvon Malvoy » 05.10.2020, 21:37


Wichtige Lektion gelernt heute, Kampf und Einsatz bis zum Schluß lohnt sich, ist jedenfalls besser, als nach 30 Minuten aufzugeben und sich abschlachten zu lassen. Die meisten Kinder lernen das im Kindergarten, andere halt in den 20ern auf dem Platz.



Beitragvon oskarwend » 05.10.2020, 21:42


Schjönberg hat geschrieben:Tja und irgendwo wird sich ein gewisser Boris S. an den Kopf greifen und denken: nicht umsonst habe ich Bachmann und Ciftci vor Rieder bzw. hinter die Spitzen als torgefährliche 8er gestellt.
Jetzt treffen die auch noch beide. :-?

dieses Mal hat er aber nicht reinrufen können, der Boris S., wenn die Spieler am Ball waren. Reinkommandieren, was sie jetzt machen sollen. Einer, der selber nie richtig gespielt hat.



Beitragvon oskarwend » 05.10.2020, 21:52


Schnalzer hat geschrieben:Lasst die Kirche im Dorf. Mit Bayern Dusel ein Pünktchen erreicht, und nun ist der Aufstieg in der Tasche. Am Wochenende Niederlage gegen Waldhof und die Realität erhält Einzug.

Ich täusche mich gern, aber es geht nur um den Klassenerhalt.

"Jetzt brauchen wir keine Fans, die ständig zweifeln. Wir brauchen Fans, die an uns glauben".



Beitragvon FORZA85 » 05.10.2020, 21:57


Kaho hat geschrieben:Zurück ausm Stadion auf der Couch, runtergekommen nach dem wirklich geilen Ende.

Aber das war richtig schwach bis zur 55.Minute. aber ich möchte jetzt hier keinen negativ rauspicken, sondern mal positiv erwähnen: Röser. Dem ist nicht viel gelungen und er sieht auch mega ungelenk aus in seinen Aktionen. Aber er ist gut angelaufen und hat die Wiesbadener Abwehr am Ende gut beschäftigt.

Der Rest: Was habe ich mich über die Wechsel gewundert. Vor allem Ciftci. Tja, so ist das wenn man nicht Profi-Trainer ist :-D


Positiv? Das berechtigt jemand, 3. Liga zu spielen und bei Dresden 2. ??
..Das ist unglaublich..
Zuck war mal gut, der ist alt und langsam geworden, aber Röser??

Glückwunsch an die Mannschaft.
Ich wünsche Jeff das Beste gegen Waldhof.



Beitragvon BetzePower67 » 05.10.2020, 21:57


Am meisten freut es mich für das Trainerteam. Hauptsache kein Start mit einer Niederlage. Nur braucht es 2 Halbzeiten um in dieser Liga zu bestehen. Gott sei Dank hatte Wiesbadens Torwart beim Anschlusstreffer nicht seinen besten Moment. Gegen den Waldhof bitte ab der 1. Minute Fußball spielen. Und das auch bis zum Schlusspfiff durchhalten.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Rantanplan » 05.10.2020, 22:01


Geiles Betze-Spiel, man muss auch mal Glück haben und für Kampf und Leidenschaft belohnt werden, auch wenn es nur 45 min waren. Dass unsere Stürmer nicht treffen, sondern das defensive Mittelfeld die Tore macht, ist sinnbildlich dafür, dass die Stürmer in der Luft hängen. Ich hoffe inständig, dass Jeff 2.0 noch den Röser hingebogen bekommt, der kann normal ja kicken und Tore schießen, ebenso wie Huth.



Beitragvon Malvoy » 05.10.2020, 22:19


Ich glaube auch wirklich, dass Saibene trotz der kurzen Zeit der Grund ist, warum sich das Team in der zweiten Halbzeit heute aufgebäumt hat. Mit Schommers wäre es das nächste 3-0 oder 4-0 geworden. Das klingt verrückt, aber alleine die Ausstrahlung von Saibene ist viel angenehmer, positiver und ich würde fast sagen väterlicher als bei Schommers. "Für" sojemanden hängt man sich eben lieber rein als für ein Aufziehäffchen am Spielfeldrand welches über 95 Minuten Kommandos reinkläfft.

Es war halt letzendlich nur ein 2-2 und die ersten 45 Minuten waren genauso katastrophal wie vorher, aber wenn sie so kämpfen wie zum Ende des Spiels dann kann ich damit leben, selbst, wenn es nicht gereicht hätte. Ich erwarte garnicht viel, aber ich will in jedem Spiel sehen, dass die Leute da auf dem Platz in unseren Trikots zurecht da auf dem Platz stehen und man sich nicht fragen muss, mit welcher Berechtigung die eigentlich Profifußballer sind. Lautrer geben niemals auf, der Spruch ist seit dem Spiel gegen München jedenfalls Geschichte, denn das war ein reines Abschenken.



Beitragvon Alltagsbegleiter » 05.10.2020, 22:26


Für alle Betzefans, die letzten 2 Minuten des Spiels aus dem Lauternblock gefilmt :teufel2:
Bedankt euch bei ihm
https://twitter.com/Ceetter/status/1313195294583123969



Beitragvon Lestat » 05.10.2020, 22:28


Kann es sein das der FCK gegen die U23 Regel verstoßen hat? :nachdenklich:
Ja hier stand mal eine Signatur.
Diese wurde nach über 3,5 Jahren von den Moderatoren gelöscht (aufgrund einer Beschwerde) weil sie nicht den Forumsregeln entsprechen soll. Das zu sage ich jetzt besser nichts.



Beitragvon bladde3.0 » 05.10.2020, 22:33


Alltagsbegleiter hat geschrieben:Für alle Betzefans, die letzten 2 Minuten des Spiels aus dem Lauternblock gefilmt :teufel2:
Bedankt euch bei ihm
https://twitter.com/Ceetter/status/1313195294583123969


Ich sehe jubelnde betzefans, die die Mannschaft beim anrennen nicht Supporten, sondern erst nach dem Tor aktiv werden. Und ich werde Typen nicht verstehen, die im Stadion lieber filmend aufs Display glotzen, statt aufs Spielfeld....



Beitragvon Excelsior » 05.10.2020, 22:41


Lestat hat geschrieben:Kann es sein das der FCK gegen die U23 Regel verstoßen hat? :nachdenklich:


Anhand der Wechselspieler meiner Deutung nach nicht.
Raab, Scholz, Çiftçi, Morabet...



Beitragvon Lestat » 05.10.2020, 22:42


Excelsior hat geschrieben:
Lestat hat geschrieben:Kann es sein das der FCK gegen die U23 Regel verstoßen hat? :nachdenklich:


Anhand der Wechselspieler meiner Deutung nach nicht.
Raab, Scholz, Çiftçi, Morabet...

Dann hoffen wir mal das die zum Stichtag 1. Juli der aktuellenen Spielzeit das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet hatten und für eine DFB - Auswahlmannschaft spielberechtigt sind
Ja hier stand mal eine Signatur.
Diese wurde nach über 3,5 Jahren von den Moderatoren gelöscht (aufgrund einer Beschwerde) weil sie nicht den Forumsregeln entsprechen soll. Das zu sage ich jetzt besser nichts.



Beitragvon Alltagsbegleiter » 05.10.2020, 22:46


Lestat hat geschrieben:Kann es sein das der FCK gegen die U23 Regel verstoßen hat? :nachdenklich:


Raab ist 21 Jahre alt
https://www.transfermarkt.de/matheo-raa ... ler/386685

Scholz ist 21 Jahre alt
https://www.transfermarkt.de/jonas-scho ... ler/380285

Ciftci ist 22 Jahre alt
https://www.transfermarkt.de/hikmet-cif ... ler/244930

Morabet ist 22 Jahre alt
https://www.transfermarkt.de/mohamed-mo ... ler/415879

Alles im grünen Bereich. Alles gut. :) :wink: :teufel2:



Beitragvon Lestat » 05.10.2020, 22:51


Alltagsbegleiter hat geschrieben:....

Alles im grünen Bereich. Alles gut. :) :wink: :teufel2:

Ich hoffe es weil Cifti spielt füt die türkische U21
Zuletzt geändert von Lestat am 05.10.2020, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ja hier stand mal eine Signatur.
Diese wurde nach über 3,5 Jahren von den Moderatoren gelöscht (aufgrund einer Beschwerde) weil sie nicht den Forumsregeln entsprechen soll. Das zu sage ich jetzt besser nichts.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 05.10.2020, 23:02


Lestat hat geschrieben:
Alltagsbegleiter hat geschrieben:....

Alles im grünen Bereich. Alles gut. :) :wink: :teufel2:

Ich hoffe es weil Cifti spielt füt die türkische U21


Er könnte aber doch auch immer noch für die deutsche Mannschaft spielen. Bindend wird das doch erst mit dem ersten A Pflichtländerspiel, oder?
Omnia vincit amor



Beitragvon Lestat » 05.10.2020, 23:06


jürgen.rische1998 hat geschrieben:.....

Er könnte aber doch auch immer noch für die deutsche Mannschaft spielen. Bindend wird das doch erst mit dem ersten A Pflichtländerspiel, oder?

Gute Frage, ich hoffe der FCK hatte das genau im Blick
Ja hier stand mal eine Signatur.
Diese wurde nach über 3,5 Jahren von den Moderatoren gelöscht (aufgrund einer Beschwerde) weil sie nicht den Forumsregeln entsprechen soll. Das zu sage ich jetzt besser nichts.



Beitragvon Alltagsbegleiter » 05.10.2020, 23:08


Lestat hat geschrieben:
Alltagsbegleiter hat geschrieben:....

Alles im grünen Bereich. Alles gut. :) :wink: :teufel2:

Ich hoffe es weil Cifti spielt füt die türkische U21


Er ist in Neuss geboren, somit hat er auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Dadurch könnte er auch für eine DFB U21-Auswahl spielen. Erst wenn er ein A-Länderspiel hat für die Türkei darf er nicht mehr die Nationalmannschaft wechseln. Aber bisher hat Ciftci noch nicht in der türkischen A-Nationalmannschaft gespielt.

Also weiterhin alles im grünen Bereich. :) :teufel2:

Der Punkt gegen Wiesbaden ist safe und bleibt bei uns.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MarcoReichGott und 38 Gäste