Doppelte und sinnfreie Beiträge.

Beitragvon Schorlegeneral » 09.05.2022, 16:59


Laut Liga3-online soll wohl hinter den Kulissen an einer Verpflichtung von Miroslav Klose als Nachfolger von Marco Antwerpen gearbeitet werden.

Demnach sind insbesondere die Investoren der SPI stark an dieser Konstellation interessiert.
Ob eine Verpflichtung ligaabhängig wäre, sie im Sommer oder bereits vor der Relegation angedacht sei, ist unbekannt.
Der FCK gab zu den Gerüchten keine Stellungnahme ab.

https://www.liga3-online.de/trainerwech ... lav-klose/
Zuletzt geändert von Thomas am 09.05.2022, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema doppelt (und dreifach) - bitte in den vorhandenen Threads weiterdiskutieren.
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." ~ Fritz Walter



Beitragvon ExilDeiwl » 09.05.2022, 17:11


Ich glaube, Du musst nur im anderen Thread lesen, dann wirst Du feststellen, ass dieses Possenspiel dort schon nach bester FCK-Manier hoch und runter diskutiert wird… :nachdenklich:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon MarcoReichGott » 09.05.2022, 17:17


Die Zusammenfassung ist nicht korrekt. Liga 3 Online verweist nur auf den Kölner Express und hat selber keine Recherche betrieben. Auch der Express selber greift hier nur Gerüchte aus der Kurve auf. Wörtlich heißt es:

Am Rande des Spiels machte das Gerücht die Runde, dass die Gruppe „Saar-Pfalz-Invest“, der 33 Prozent der Anteile am FCK gehören, Weltmeister Miroslav Klose (43) als neuen Trainer anstelle von Antwerpen installieren wollen.


Ich will natürlich nicht völlig ausschließen, dass an den Gerüchten irgendwas dran ist, auch wenn eine Verpflichtung von Klose schon echt die skurilste Panikreaktion sein würde, die man so bringen kann. Aber bitte verzichtet doch darauf "Stille Post" zu spielen und durch ungenaue Zusammenfassungen das Thema größer zu machen als es ist.



Beitragvon ExilDeiwl » 09.05.2022, 17:28


Gehören (Schorle-)Generäle zum Adel, oder warum verwendest Du hier den Plural, @MarcoReichGott? Falls es nicht der Majestates sein sollte, komme ich nicht umhin klarzustellen, dass ich hier weder stille Post spiele, noch etwas größer mache, als es ist. Im Gegenteil habe ich drüben im anderen Thread gebeten, das Thema nicht weiter zu behandeln, bis es was Offizielles gibt. Nicht dass eine solche Bitte auch nur die geringste Aussicht auf Erfolg hätte… :lol:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon MarcoReichGott » 09.05.2022, 17:33


Wollte das mehr so allgemein in den Raum stellen, weil Schorlegeneral nicht der erste heute ist, bei dessen Zusammenfassung sich das auf einmal deutlich brisanter liest als es die Quellen dann hergeben. Auch wenn er als einziger nen eigenen Thread dafür eröffnet hat^^




Zurück zu Papierkorb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast