Neues vom Betzenberg

 

Krankenblatt des FCK: Wer steigt ins Flugzeug?

Nicht mehr lange, und die Fußballer des 1. FC Kaiserslautern entfliehen der kälter werdenden Pfalz. Das Programmheft der Vorbereitung weist ab Sonntag das Trainingslager in Spanien aus. Manch einer muss jedoch daheimbleiben: Das Krankenblatt der Roten Teufel wird länger.

Patrick Ziegler, Marcus Piossek und Sebastian Jacob werden auf keinen Fall mit nach Oliva reisen. Ziegler hat sich im internen Testspiel am vergangenen Sonntag eine derart deftige Knieprellung zugezogen, dass er nun in München nahe seiner Heimatgemeinde Gräfelfing ein Reha-Programm absolvieren muss. Marcus Piossek durchläuft infolge eines Bänderrisses im Sprunggelenk eine Zeit der Schonung, Sebastian Jacob nach einem Kreuzbandriss das Aufbauprogramm. Die Genesung des Stürmers geht nach Auskunft von Trainer Konrad Fünfstück problemlos vonstatten, Jacob befinde sich im Zeitplan.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 3 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken