Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hans-Peter Brehme » 29.08.2016, 13:39


Was hat das alles jetzt bitte mit
"Kaderplanung 2016/17: Wer soll kommen, gehen, bleiben?"
zu tun?
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon FCKPersey1962 » 29.08.2016, 13:50


Im Interview bei Sport 1 betont Stöver nochmal, dass die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen ist.Es sollen noch 2 Transfers getätigt werden.
Das Ziel heißt immer noch bersser als Platz 10.
Wieviel besser hängt natürlich auch von diesen Transfers ab.Ich bin mal gespannt wer noch kommt.
Heute tippe ich au ein 2:1. :teufel2:



Beitragvon erge » 29.08.2016, 13:59


Wenn es tatsächlich so ist, daß Piossek den Verein verlassen soll, geht einem wirklich
der Hut hoch. Der Spieler hat alle Hebel in Bewegung gesetzt um zum FCK zu wechseln. Hat nie eine wirkliche Chance bekommen. In den Spielen wo er ran durfte hat er m.E. überzeugt. Verletzungsbedingt war aber ein früheres agieren in der Mannschaft wohl nicht möglich. Ihn jetzt abzuschieben ist unterste Schublade.Der Junge kann was. Bloß hat das keiner der sportlich Verantwortlichen bislang auf dem Schirm.
Die Personalpolitik verstehe wer will.
ich bin überzeugt bei einem neuen Verein wird er einer der Leistungsträger. Soviel zur fachlichen Kompetenz der neuen Führung.



Beitragvon WolframWuttke » 29.08.2016, 14:03


@Hochwälder Es gibt so Einiges, was Dir nicht auffällt :lol:
http://www.der-betze-brennt.de/news/9005-fan-aktion-des-fck-mitglieder-werben-mitglieder.php



Beitragvon boettwer » 29.08.2016, 16:42


WolframWuttke hat geschrieben:@Hochwälder Es gibt so Einiges, was Dir nicht auffällt :lol:


Mir fällt auf, dass hier viele permanent auf Hochwälder hauen - was genau bringt DAS? :wink:
Nur, weil er der Meinung ist, Stefan Kuntz wäre besser noch da?



Beitragvon LDH » 29.08.2016, 19:15


erge hat geschrieben:Wenn es tatsächlich so ist, daß Piossek den Verein verlassen soll, geht einem wirklich
der Hut hoch. Der Spieler hat alle Hebel in Bewegung gesetzt um zum FCK zu wechseln. Hat nie eine wirkliche Chance bekommen. In den Spielen wo er ran durfte hat er m.E. überzeugt. Verletzungsbedingt war aber ein früheres agieren in der Mannschaft wohl nicht möglich. Ihn jetzt abzuschieben ist unterste Schublade.Der Junge kann was. Bloß hat das keiner der sportlich Verantwortlichen bislang auf dem Schirm.
Die Personalpolitik verstehe wer will.
ich bin überzeugt bei einem neuen Verein wird er einer der Leistungsträger. Soviel zur fachlichen Kompetenz der neuen Führung.


Ich glaube du denkst da einfach komplett anders als Stöver etc.
Es geht vllt. garnicht so sehr um seine Leistungen oder seine Person. Sondern darum noch zwei Spieler zu holen die der Trainer/ SD unbedingt will. Und das heißt bei uns wohl auch, dass einer der nicht schlecht verdient oder sowieso nur auf der Bank sitzen würde gehen muss.
»Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.« (Heribert Faßbender)



Beitragvon Red_Devil » 29.08.2016, 20:11


Lt. Stöver bei sky wird iv morgen unterschreiben. Darüberhinaus wohl keine weiteren Verpflichtungen.



Beitragvon suYin » 29.08.2016, 20:20


Wie FCK-Sportdirektor Uwe Stöver im Gespräch mit Esther Sedlaczek bei Sky während der Halbzeitpause mitgeteilt hat, steht eine Unterschrift eines weiteren Innenverteidigers noch aus. Dieser könnte allerdings schon Morgen seine Unterschrift unter den Vertrag setzen. Ebenfalls wären keine weiteren Transfers geplant, ausschließen könne man es allerdings dennoch nicht.

Einige FCK-Fans im Internet meinen, dass Stöver auf Sport1 bereits vor dem Spiel die Unterschrift bestätigt hätte.
Bild



Beitragvon Nils » 29.08.2016, 21:27


suYin hat geschrieben:
Einige FCK-Fans im Internet meinen, dass Stöver auf Sport1 bereits vor dem Spiel die Unterschrift bestätigt hätte.


Er hat aufjrdenfall auf Sport1 gesagt, der FCK einen neuen IV verpflichtet hat.Er kann den Namen noch nicht sagen, da es von ihm dann nicht sehr seriös/professionell wäre!
Niedersachsens Nummer 1. der FCK..;)



Beitragvon FCK-Ralle » 29.08.2016, 22:03


Na da bin ich ja mal gespannt wer der Mr. X in der IV wird. Niedermayer geht wohl nach Freiburg, Djimsiti wohl in die 2. italienische Liga, William wirds auch nicht... das es nötig ist, hat man heute wieder gesehen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Jostra » 29.08.2016, 22:03


Berat Djimsiti (derzeit noch Atalanta Bergamo) kann es eigentlich auch fast nicht sein. Der war lt Facebook vor zwei Stunden in Albanien unterwegs...weiß denn wirklich keiner wer es sein könnte? :D
Ansonsten hat ja der Kicker in Sachen "Transfers" immer einen guten Riecher, aber da steht bisher auch noch nichts ..



Beitragvon Wurth2000 » 29.08.2016, 22:15


Even Hovland vielleicht? Nürnberg wollte mit der Absage sicher lediglich den Preis und die Höhe treiben



Beitragvon NordishByNature » 29.08.2016, 22:26


Also ich gehe davon aus das der neue IV kein unbekannter ist:

Wenn ich jetzt mal "logisch denke, würden mir einfallen die ich auch Super fände", standen am WE nicht im Kader:

http://www.transfermarkt.de/andre-ramal ... ler/175792

http://www.transfermarkt.de/kaan-ayhan/ ... ler/119031



Beitragvon viashivan » 29.08.2016, 22:42


NordishByNature hat geschrieben:Also ich gehe davon aus das der neue IV kein unbekannter ist:



Wenn ich jetzt mal "logisch denke, würden mir einfallen die ich auch Super fände", standen am WE nicht im Kader:

http://www.transfermarkt.de/andre-ramal ... ler/175792

http://www.transfermarkt.de/kaan-ayhan/ ... ler/119031



...und dann isser aufgewacht :lol:



Beitragvon Forever Betze » 30.08.2016, 00:02


Ramalho ist natürlich völliger Blödsinn. Den gibt uns Bayer Leverkusen nicht. Die haben zwar Toprak, Tah und Dragovic, doch Toprak will weg und wird mindestens nächsten Sommer weg sein und auch Tah wird nicht mehr lange in Leverkusen spielen, bis die Topklubs anklopfen. Glaube nicht das die uns den geben, gerade mit der Doppelbelastung CL, Pokal und Liga.

Bei Ayhan sieht das ganz anders aus. Vor 5 Tagen sah ich noch den Bericht, das Heidel ihm nahe gelegt hat, zu wechseln, habe gerade nochmal den Beitrag gegoogelt, in dem etwa von Heidel gesagt wurde: "Ayhan ist ein Riesen Talent, doch wir sind auf jeder Position doppelt besetzt und gerade für ihn muss es nun wichtig sein, immer zu spielen. Er muss einen Verein finden, bei dem er eine Stammplatzgarantie hat, dann kann er auch zeigen, das er in ganz großer werden kann."

Unendliche viele Kommentare darunter, von Fans der 2. Liga Vereine: "Komm zu uns Ayhan."
Ausgeschlossen ist es also nicht.
Ayhan ist ein richtig guter und ein ganz großes Talent. Sicherlich Aussichten ihn irgendwann für 4-5 Millionen verkaufen zu können, allerdings ist er erst 21 Jahre Alt und muss selbst geführt werden, um sein Talent ausspielen zu können. Ganz schwierig ob das klappt mit Vucur&Ayhan. Mit Ayhan würde extrem viel Qualität kommen, aber auch viel Unerfahrenheit.

So Ramalho ist unrealistisch, Ayhan wäre machbar, sogar gut möglich, allerdings ein sehr unerfahrener Spieler. Wenn haben wir noch? Hovland, nun ja das wäre die Enttäuschung pur. Ein Reservist von Nürnberg die selbst gerade mal 2 Punkte auf dem Konto haben und vor ein paar Tagen 6:1 von Braunschweig abgeschossen wurden. Außerdem hatte er letztes Jahr ein paar Böcke drin. Das wäre nicht wirklich der Knaller.
Gonther? Auch möglich, nach dem Katastrophalen Beginn von Pauli, allerdings auch durch sein verschulden, wenn wir uns mal an seinen Mega Aussetzer gegen Braunschweig erinnern vor zwei Wochen. Gut möglich, das er es auch ist.
Djismiti können wir wohl ausschließen.

Da der Markt echt leer ist, alle ihre Spieler haben und eben nur noch 2 Tage der TM offen ist, tippe ich auf Ayhan, Gonther oder Hovland. Einer der drei wird es, da setz ich dann doch am liebsten auf Ayhan. Der hat wenigstens die Qualität irgendwann mal in der CL zu spielen und mit dem Kinderriegel Heintz&Orban funktionierte es ja auch, außerdem kennt Ayhan die Drucksituationen von Schalke nur zu gut. Kann sicher umgehen mit dieser "Meckerkultur" da er die zu gut aus dem Pott kennt.

Übrigens war heute Demirbay auf dem Betze :lol: Denke aber mal, das er einfach seine alten Kollegen Hallo sagen und seine beiden Ex Vereine angucken wollte, Hoffenheim ist ja auch gerade um die Ecke.
Allerdings wäre das ja auch nochmal ein gewaltiger Hammer, wenn das dieser "Geplant ist nur ein IV, aber es kann immer alles passieren" Transfer wäre.



Beitragvon Don Jupp » 30.08.2016, 00:02


Badstuber hast du vergessen :shock: :lol:.......



Beitragvon hierregiertderfck » 30.08.2016, 00:18


Bin auch mal gespannt, wer es sein wird.
Es wäre schon wichtig, dass dieser Transfer sitzt.

Allerdings scheint mir das zentrale Mittelfeld nach dem Weggang von Klich mit gerade mal 4 Spielern für 3 Positionen zu dünn besetzt.
Moritz und auch Ring sind leider etwas anfällig für Verletzungen.
Ich hoffe man hat da einen Plan für den Fall der Fälle, wenn tatsächlich keiner mehr kommt...



Beitragvon schleisel » 30.08.2016, 00:28


Neven Subotic hat heute gesagt, er möchte in Dortmund nicht auf der Bank vergammeln. Das Ganze mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen. Und die Mutter der Oma eines guten Freundes hat heute an einer Tankstelle in der Mainzer Straße neben ihm getankt.

Ich vermute, er war auf dem Weg zur Unterschrift



Beitragvon 33 » 30.08.2016, 01:05


Gut, ich hab mal den Markt durchstöbert nach Verteidiger.

1. Bundesliga:

Ayhan: Weiss nicht ob er zu teuer wär, wenn er zu haben wär, dann sicher nur mit 2 Jahresvertrag mit Austiegsklausel.


Ramalho: Naja, 5ter Verteidiger bei Leverkusen, selbe wie Ayhan.

Callsen Bracker: Ist Erfahren und momentan im Aufbautraining.

Janker: Auch von Augsburg, aber ist mir noch nie aufgefallen.

Anderson: Der von Frankfurt, wär sicher zu haben.


2. Bundesliga

Felipe: ( H96 ) Aufbautraining, Adduktoren.

Rodnei: War bei 60 letztes Wochenende nicht dabei.

Schönheim: Möglich wärs, erfahren, aber ob er eine direkte Verstärkung wäre..

Hovland: Möglich

Madlung: War nicht dabei beim Spiel, auch nicht auf der Bank.

Wittek: ( Heidenheim ) unwahrscheinlich.


Ablösefreie Spieler:
Sascha Boenisch: gelernter Linksverteidiger, wohl unwahrscheinlich.

Santana: hat noch keinen Verein

Christopher Samba: ist mir nur aufgefallen weil er mal bei Hertha gespielt hat. Sehr unwahrscheinlich.

Senderos: Auf jeden Fall ein sehr erfahrener Spieler

Henrique Sereno: Hat letztes Jahr bei Mainz gespielt.

Bin auf jeden Fall gespannt ob es einer der hier genannten wird.
Geht rauf wenn ihr Lautrer seid! :teufel2:



Beitragvon 33 » 30.08.2016, 01:16


Subotic ist völlig daneben.
Middlesborough war sich mit dem BVB einig mit 10 Mio.€
Da wird er jetzt sicher in die 2. Liga wechseln, am besten ablösefrei.
Geht rauf wenn ihr Lautrer seid! :teufel2:



Beitragvon Jen » 30.08.2016, 06:34


Soll nicht gestern Abend Stefan Bell im Stadion gewesen sein ?
Irgend jemand hier wollte ihn dann doch mit ein paar Schorle zur Unterschrift "überreden".
Ach ja Ironie off :p



Beitragvon asdf » 30.08.2016, 06:59


Also meine Informanten am Berg sprachen von Mats Hummels, der diese Saison nicht mehr gegen den BVB spielen möchte, da er doch überrascht war von deren Reaktionen. Ich hab dann noch nach der Ablöse gefragt, aber bevor meine Quelle antworten konnte, bin ich aufgewacht.



Beitragvon UltrasFCK » 30.08.2016, 07:09


Freue mich ja wenn wir einen neuen IV haben aber im Kreativbereich des Mittelfeldes krank es umso mehr meiner Meinung nach.
Da ist noch mehr als viel Luft nach oben. So wie derzeit können wir in der zweiten Liga nicht bestehen oder mithalten, leider.....
Hat man aber gestern gesehen.
Wille und Kampf konnte man keinem der Akteure absprechen aber es fehlt halt qualitativ.
Ein Mwene hat gestern Gas gegeben und war kämpferisch m.M.n nach top. Hat viele Zweikämpfe gewonnen und doch den ein oder anderen Pass in die Spitze gespielt. Er spürt halt den Atem von Mujdza. :daumen:
Seinen Fussballclub sucht man sich nicht aus, man wird hineingeboren! Traditionen bewahren. Support your local Football club!!



Beitragvon Stimpy001 » 30.08.2016, 08:07


@Ultras FCK: Das mit dem Kreativen Mittelfeld stimmt schon, aber es bringt uns nichts, wenn wir alle spiele mit 1:X verlieren. Die Null hinten ist wesentlich wichtiger im Moment.

Immerhin stand sie gestern mal, auch wenn wir einiges an Glück dabei hatten. Aber für Weiß ist das auch wichtig.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.
und ich kenne den geheimen Unterschied zwischen Mille und Mio.



Beitragvon MrKlautern » 30.08.2016, 08:26


Wenn ich einige Kommentare hier lese graut es mir schon vor der offiziellen Bekanntmachung im Laufe des Tages. Bei den Vorstellungen die einige hier haben, wird der neue IV erst gar nicht Willkommen geheißen und noch vor seinem ersten Spiel in der Luft zerrissen.
Lebt doch endlich mal in der Realität.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 23 Gäste