Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon paulgeht » 26.08.2016, 10:23


Mateusz Klich wechselt zum FC Twente

Mateusz Klich wird den 1. FC Kaiserslautern verlassen und schließt sich dem FC Twente an. Bei dem niederländischen Erstligisten unterschrieb der Pole einen Dreijahresvertrag, wie holländische Medien berichten.

Nachdem Klichs Berater Anfang dieser Woche einen Wechsel des 26-Jährigen nicht ausgeschlossen hat, sollen zuletzt mehrere Klubs aus Holland Interesse an dem Mittelfeldakteur bekundet haben. Neben dem FC Groningen stand Klich wohl auch auf dem Zettel des FC Utrecht. Das Rennen machte nun aber der FC Twente, der den Lautrer offenbar schon länger beobachtet hat.

Gestern postete Klich öffentlichkeitswirksam ein Foto, das ihn auf dem Weg nach Holland zeigte. Heute morgen hat der ehemalige polnische Nationalspieler (zehn Partien) dort den Medizincheck absolviert und nun einen Dreijahresvertrag unterschrieben, wie niederländische Medien berichten. Über die Ablösemodalitäten ist noch nichts bekannt.

Klich war im Januar 2015 vom VfL Wolfsburg in die Pfalz gewechselt. Der damals 24-Jährige galt als talentierter, offensiver Mittelfeldspieler. In 23 Pflichtspieleinsätzen (vier Tore, zwei Vorlagen) konnte er sich beim FCK allerdings unter drei Trainern nicht dauerhaft durchsetzen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Mateusz Klich
- FC Twente haalt Pools international Klich (ad.nl)
- Klich voor drie jaar naar FC Twente (tubantia.nl)

---Offizielle Bestätigung---

Mateusz Klich wechselt zum FC Twente

Mateusz Klich wechselt zum FC Twente
Mittelfeldspieler Mateusz Klich verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede.

Der zehnfache polnische Nationalspieler wechselte im Januar 2015 vom VfL Wolfsburg auf den Betzenberg und kam für die Roten Teufeln in den vergangenen 20 Monaten in 21 Zweitligaspielen zum Einsatz, von denen er in 15 Partien in der Startformation stand und vier Tore erzielen konnte. In der niederländischen Eredivisie spielte Klich vor seinem Engagement in der Pfalz bereits für PEC Zwolle.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei Mateusz Klich herzlich für seine Zeit auf dem Betzenberg und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Quelle: Pressemeldung FCK
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon wkv » 26.08.2016, 10:26


tut mir leid, ich kapier das nicht mehr.
Wir haben die Spielkultur einer Thekenmannschaft in Sachen Spieleröffnung, aber einen Mann, der das kann, der eine gute Vorbereitung spielte, den schicken wir .....

in die erste holländische Liga.
Uns ist er zu schlecht.


Tut mir leid, den Deal kapier ich nicht, verstehe ihn nicht....
...nemo me impune laccessit. Bild



Beitragvon playball » 26.08.2016, 10:27


das kotzt mich jetzt richtig an.

Endlich fing er an zu zeigen, dass er Fussballspielen kann, dann findet er sich auf der Tribüne wieder und wird dann verschleudert.
Fussballerisch und von der Übersicht her vermutlich unser bester Mann. So ein Mann braucht Vertrauen, das hat er leider nie bekommen.

Könnte gerade eine Tonne kleintreten oder ein Tisch in zwei Hälften hauen vor Wut.

Ein grosser Fehler!



Beitragvon Red_Devil » 26.08.2016, 10:30


wkv hat geschrieben:in die erste holländische Liga.
Uns ist er zu schlecht.




Ich selber verstehe den Wechsel auch nicht so ganz.

Aber kurz zur Info bzgl. "erste holländische Liga":
Ich wohne direkt im Grenzgebiet zu Enschede. Da bekommt man einiges mit und verfolgt den FC Twente auch. Aktuell ist Enschede neben Groningen und 1 - 2 anderen Vereinen, das schlechteste, was die erste holländische Liga zu bieten hat. Das ist verglichen mit Deutschland nicht einmal 2. Liga-Niveau. Twente war letzte Saison auch schon abgestiegen, durfte aber am grünen Tisch in der Liga bleiben.



Beitragvon Summerchild » 26.08.2016, 10:33


Nachdem er sich bei 3(!) Trainer nicht für die Stammelf empfehlen konnte, wird das Kapitel "Klich und der FCK" endlich geschlossen! :daumen:

Wünsche ihm alles gute!



Beitragvon Seit1969 » 26.08.2016, 10:35


"Mixed Feelings" - When your mother in law goes down the cliffs with you brand-new Porsche!
Ein solches Gefühl verspüre ich gerade.
Hoffentlich haben Stöver und Korkut da nicht einen Fehler begangen.
Andererseits wird Geld frei für weitere Verstärkungen in der Defensive.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon daachdieb » 26.08.2016, 10:37


Toller Fußballer hin oder her. Es gibt sicher Gründe ihn zu Twente wechseln zu lassen. Im übrigen ein Verein, der nur knapp einem Zwangsabstieg in die 2. Liga (überschuldet) entgangen ist. Dass da kein oder nur sehr wenig Geld auf den Berg fließen wird ist damit auch klar. Aber wir haben eben auch einen noch zu großen Kader. Für Alo, Schulle & Co gibt es noch keine Abnehmer und so muß man wohl einen Klich von der Gehaltsliste nehmen.
Zuletzt geändert von daachdieb am 26.08.2016, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Oderint, dum metuant



Beitragvon Wittlinger » 26.08.2016, 10:37


unbegreiflich kann ich nicht verstehen

Tut mir leid mir fehlen die Worte.

Mal sehen wer noch alles geht oder gehen will und
wer in den nächsten Tagen noch kommt müssen alles
Topspieler sein



Beitragvon mika62 » 26.08.2016, 10:37


Mateusz Klich lässt man gehen und Halfar Darf weiter schlecht spielen!! verstehe wer will ich nicht!! Klich ist für mich der weitaus besser Fußballer mit einen Fleckma das er noch zu weich ist aber er hatte auch nie richtig die Gelegenheit es zu zeigen!!
Halfar ist Offensive einfach zu schwach, fast keine vorlagen sehr schlechter Schuss! schlechte ecken und Freistöße aber Groß Klappe



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 26.08.2016, 10:38


playball hat geschrieben:(...)
Könnte gerade eine Tonne kleintreten oder ein Tisch in zwei Hälften hauen vor Wut (...)

Spielball, hier kann dir geholfen werden. Für kleines Geld. Schlappe 50k... 8-)
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon Red_Devil » 26.08.2016, 10:38


Evtl. kann auch erst dieser Transfer einen weiteren Wechsel von z. B. Mujdza ermöglichen. Und dann wäre mir ein gestandener Rechtsverteidiger lieber, als einer von vielen "ordentlich" spielenden Offensiven.



Beitragvon EchterLauterer » 26.08.2016, 10:39


Wieder mal so ein Fall, wo man eine echte unentwickelte Granate entdeckt hatte ... und es dann nicht geschafft hat,den Mann zu entwickeln.

In vielerlei Hinsicht traurig, vor allem natürlich, weil der FCK seinem selbstgemalten Image "Ausbildungsverein" einmal mehr nicht gerecht geworden ist und es nicht geschafft hat, ein Riesentalent (naja, inzwischen ist er glaube ich 26 oder so ...) zumindest zum Stammspieler in der 2.Liga zu machen.


(Das Wort Fleckma kannte ich noch gar nicht ...)
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon CKwon » 26.08.2016, 10:40


wkv hat geschrieben:in die erste holländische Liga.
Uns ist er zu schlecht.



Das ist meiner Meinung nach nicht so widersprüchlich wie es klingt.

Klich hat gute Spiele gemacht und gezeigt dass er das nötige Können hat.

Leider hat er halt keine zwei guten Spiele hintereinander mal bei uns hinbekommen. und da das über längere zeit und bei mehreren trainern so war...

von daher kann es halt gut sein, dass er in anderem umfeld dann mal konstanz findet.

Trotzdem schade.



Beitragvon mika62 » 26.08.2016, 10:41


Und hier noch einen Kleine Statistik
Halfar 2015/16 31 Spiele 1Tore 5 Torvorlagen 28 x 90 min
Klich 2015/16 16 Spiele 3 Tore 1 Torvorlage 4 x 90 min



Beitragvon rudideivel74 » 26.08.2016, 10:42


Ein weiteres Indiz dafür, daß bei den Fck Verantwortlichen kein Plan besteht.
Zumal in einer Niederländischen Tageszeitung zu lesen ist, dass er wohl ablösefrei wechselt trotz Vertrag.
Die wenigen die bei uns noch so etwas wie Qualität besitzen werden gegangen und den Kader mit Quantität statt Qualität aufgefüllt. Für mich ein nicht nachvollziehbarer Wechsel zumal unsere Zentrale alles andere als gut besetzt ist.



Beitragvon sandman » 26.08.2016, 10:47


Für mich ebenfalls nicht nachvollziehbar!

Da haben wir vornedrin nen pfeilschnellen Stürmer mit Osawe und der EINZIGE, der ihn mit nem tödlichen Pass bedienen könnte, den lässt man ziehen :| ...

Falls Ablösefrei stimmen sollte, bin ich endgültig bedient...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon boukein » 26.08.2016, 10:48


wkv hat geschrieben:tut mir leid, ich kapier das nicht mehr.
Wir haben die Spielkultur einer Thekenmannschaft in Sachen Spieleröffnung, aber einen Mann, der das kann, der eine gute Vorbereitung spielte, den schicken wir .....

in die erste holländische Liga.
Uns ist er zu schlecht.


Tut mir leid, den Deal kapier ich nicht, verstehe ihn nicht....


In Holland kicken einige Spieler, die hier gescheitert sind - und zwar in der zweiten Liga.
Nimm einen Ede, der ist dort sehr gute Scorerwerte. Für Mainz, uns und auch für Zypern(!) hats aber nicht gereicht.
Weitere Beispiele. Trybull, Thesker, Heinloth. Bis auf 3-4 Mannschaften ist das Niveau in Holland sehr mäßig.



Beitragvon Ostseeteufel » 26.08.2016, 10:50


Verstehe den Wechsel auch nicht. Enormes Talent und Spielintelligenz zeichnen ihn aus. Fraglich ist, warum er sich unter 3 Trainern nicht durchsetzen konnte. Schwacher Charakter? Anders kann ich mir das nicht erklären. Nach dem wir Höhn und Niedermeier nicht verpflichten konnten, ist es nun die dritte Transferentscheidung, die ich mir nicht erklären kann.
Schade. Naja, hoffen wir, dass es gegen Düsseldorf zur Kehrtwende kommt und unser Mittelfeld um Halfar, Moritz und Ring endlich ihr Potential abrufen.



Beitragvon Pfaelzer01 » 26.08.2016, 10:55


wkv hat geschrieben:tut mir leid, ich kapier das nicht mehr.
Wir haben die Spielkultur einer Thekenmannschaft in Sachen Spieleröffnung, aber einen Mann, der das kann, der eine gute Vorbereitung spielte, den schicken wir .....

in die erste holländische Liga.
Uns ist er zu schlecht.


Tut mir leid, den Deal kapier ich nicht, verstehe ihn nicht....


Im text steht "der damals 24-Jährige galt als talentierter, offensiver Mittelfeldspieler. In 23 Pflichtspieleinsätzen (vier Tore, zwei Vorlagen) konnte er sich beim FCK allerdings unter drei Trainern nicht dauerhaft durchsetzen." Das dürfte die Ursache sein..
Ich habe Klich sehr gerne spielen gesehen wenn er bock aufs spiel hatte. Aber leider war dies nicht immer der Fall..
Dauerkarte (ABO) Westkurve... und käme gerade jetzt nie auf die Idee dies zu kündigen..

Argumente diskriminieren Menschen, die es sich nicht leisten können zu denken.



Beitragvon Jocademus » 26.08.2016, 10:57


[quote="EchterLauterer"]"Wieder mal so ein Fall, wo man eine echte unentwickelte Granate entdeckt hatte ... und es dann nicht geschafft hat,den Mann zu entwickeln.

In vielerlei Hinsicht traurig, vor allem natürlich, weil der FCK seinem selbstgemalten Image "Ausbildungsverein" einmal mehr nicht gerecht geworden ist und es nicht geschafft hat, ein Riesentalent (naja, inzwischen ist er glaube ich 26 oder so ...) zumindest zum Stammspieler in der 2.Liga zu machen."
-
Sorry, aber da gehören immer zwei dazu. Es ist schon geschrieben worden, dass er sich bei drei Trainern nicht durchsetzen konnte - dass seine Trainingseinstellung nicht professionell war, kam auch mehr als einmal durch..
Nur hochveranlagt zu sein, reicht halt heute nicht mehr, mir hat er auch gefallen, aber er hat seine Chancen sich festzuspielen auch einfach nicht genutzt!!!
Da hat es von der Einstellung her zum Profifußball in Liga2 halt nicht gereicht. Ich kann echt nicht verstehen, dass da jetzt der Sportdirektor/der Verein Schuld dran sein soll. Einen Spieler runter von der Gehaltsliste zu nehmen der sich in einem Jahr nicht durchsetzen konnte, die Erwartungen nicht erfüllt hat, finde ich richtig.
Und was das Halfar-Bashing soll weiß ich auch nicht, jeder der in Halle war hat gesehen, dass er gerackert und gekämpft hat, versucht eine Spieleröffnung in der Verlängerung zu machen und sich als einer von 5 Spielern nach dem Spiel den Fans gestellt hat. So einer ist mir zehn Mal lieber als so ein Feingeist, der bei jedem dritten Einsatz glänzt..
Zuletzt geändert von Jocademus am 26.08.2016, 10:59, insgesamt 2-mal geändert.
Ei, so een guude Palzwoi,
der laaft ähm in de Hals noi...



Beitragvon Paul » 26.08.2016, 10:57


Mal davon ausgehend, dass Stöver doch etwas von Fußball versteht. Warum lässt man dann einen Klich gehen?

Hohes Gehalt?
Der Spieler hat signalisiert, dass er keinen Bock auf den FCK hat?
Weitere Gründe?

Dass er in der Vorbereitung gefühlt eine feste und nicht schlecht spielende Größe war, blieb zumindest auch bei mir irgendwie hängen.

Ich glaube aber trotzdem, dass es Gründe geben muss. Ich glaube nämlich nicht, dass man freiwillig in Liga 3 abstürzen möchte.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon super-jogi » 26.08.2016, 10:59


Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum MK hier so hochgehypt wird. Klar kann er nen schönen Ball spielen, aber es wird schon seinen Grund haben, warum er es nie wirklich geschafft hat.
Hätte mich gefreut, wenn er die Granate im MF diese Saison geworden wäre, aber anscheinend war es dann ja doch nicht. Also ist der Abgang mMn sinnvoll.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon AllgäuDevil » 26.08.2016, 10:59


Ich hatte echt die Hoffnung, das es sobald Kuntz weg ist, besser wird beim FCK. Irgendwie habe ich das Gefühl, ein wenig naiv gewesen zu sein, das zu hoffen........ :nachdenklich:
Wichtig ist, das Halfar bleibt :wink:
Alles Gute Mateusz!
Meine Frau hat den geilsten Arsch der Welt! MICH!! :D



Beitragvon Duffi » 26.08.2016, 11:10


Wenn der wirklich Ablösefrei gewechselt ist , kann der neue Sportdirektor gleich mitgehen. Für den Sportdirektor, haben wir Ablöse gezahlt .(warum frag ich mich?)
Kein Geld und die Besten werden einfach so verschenkt.



Beitragvon betzegeier » 26.08.2016, 11:11


die Kritik am FCK verstehe ich - ausnahmsweise :teufel2: - nicht. Es gibt viele tolle Fußballer, die aber nichts erreichen. Klich muß halt auch den Willen haben, diesen Beruf konstant umzusetzen.Das hat hier nicht geklappt, irgendetwas fehlt ihm.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste