Neues vom Betzenberg

 

Hart erkämpftes 2:1: FCK erreicht das Endspiel

Der 1. FC Kaiserslautern steht im Endspiel um den Verbandspokal Südwest. Die Roten Teufel taten sich im Duell gegen Verbandsligist FV Dudenhofen lange Zeit schwer, siegten aber dank eines Doppelschlags in der zweiten Halbzeit am Ende knapp mit 2:1. Torschützen für den FCK waren Mads Albaek und Theo Bergmann. 6.400 Zuschauer sahen die Begegnung im ausverkauften Südweststadion in Ludwigshafen. Das Finale findet am 25. Mai im Sportpark Husterhöhe in Pirmasens statt. Dort trifft der FCK dann auf Regionalligist Wormatia Worms.

Ein ausführlicher Bericht, Fotos und Stimmen zum Spiel folgen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: FV Dudenhofen - 1. FC Kaiserslautern 1:2

Kommentare 181 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken