Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Red Devil » 19.11.2009, 11:25


Hier steht es noch drin: http://web.mlsnet.com/schedule/scoreboa ... ?team=t106


News-Edit 11:40 Uhr.:

L.A. Galaxy sagt Europareise ab


Der Veranstalter der Europareise der L.A. Galaxy, die kanadische IMC Group, teilt mit, dass das Freundschaftsspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen L.A. Galaxy leider ersatzlos ausfällt.

Da es dem Veranstalter nicht möglich war, eine zweite Begegnung für das USamerikanische Team abzustimmen, entschloss sich L.A. Galaxy, die komplette Reise abzusagen. Die Verantwortlichen der L.A. Galaxy, die sich von den perfekten Bedingungen im Fritz-Walter-Stadion persönlich ein Bild gemacht haben, bedauern die Absage der Reise. Die IMC Group wird in Kürze die Modalitäten der Rücknahme der Eintrittskarten bekannt geben. Der 1. FC Kaiserslautern weist darauf hin, dass sämtliche Ticketverkäufe im Namen der IMC Group erfolgten und die Ticketeinnahmen an diese weitergeleitet wurden.

„Wir bedauern es sehr, dass die Partie abgesagt wurde. Wir waren auf diesen Event sehr gut vorbereitet und unsere Fans haben sich auf den Besuch von Galaxy sowie natürlich auf David Beckham und Lenny Kravitz gefreut. Jetzt hoffen wir, dass der Veranstalter schnellstmöglich eine Regelung findet, um den vielen tausend Fans ihre Karten zu ersetzen“, kommentiert Stefan Kuntz, Vorstandsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern, die Absage der Partie.

Es wird darum gebeten, Rückfragen bitte direkt an die IMC Group zu richten.
Die Adresse der Deutschen Repräsentanz lautet:
IMC Group Inc.,
Mr Ajaj Dhebar
Anwaltliche Vertretung: Dr. Andreas Kirsch
Morlauterer Straße 1
67657 Kaiserslautern

Weitere Informationen: http://thelagalaxy.blogspot.com/

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... se-ab.html
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon voks » 19.11.2009, 12:12




Beitragvon GIGI1985 » 19.11.2009, 12:18


Gerade wurde das Spiel auch aus dem Ticket-Shop gestrichen.



Beitragvon Peter Gedöns » 19.11.2009, 12:22


"Leider hat IMC Group Inc ihren Teil der Abmachung nicht durchgeführt, noch glauben wir, dass sie im Stande sein werden, es in der Zukunft zu tun."

Aha. Aha. Aha.
When you're feeling too close to the bottom. You know who it is you can count on. Someone will pick you up again!



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 13:05


Liebe FCK Fans,

wie ich euch bereits sagte meine Quelle ist sicher.
Jetzt berichten auch schon die ersten Presseorgane.
Mit der Nachfrage der Karten hat die Absage jedenfalls nichts zu tun darauf komme ich aber noch in dieser Email zurück.
Es scheint vielmehr so, das die IMC Group Vereinbarungen gegenüber den LA Galaxy nicht eingehalten hat und ein total unprofessionelles Verhalten gegenüber dem Verein LA Galaxy abgab? Immerhin kommt die IMC aus Canada und in Canada nimmt man es mit Verträgen nicht sehr ernst vom Hörensagen :-)

Wir die Fans beider Vereine leiden nun unter dieser Absage.
Ich kann euch nur soviel sagen. Es war zum Spiel 1.FCK- LA Galaxy ein weiteres Spiel der Galaxy gegen Schalke 04 geplant. Dann wurde aus Schalke der BVB09 jedoch konnte auch dieses Spiel in Dortmund nicht stattfinden, dann war geplant die LA Galaxy und den BVB09 in Düsseldorf spielen zu lassen aber auch hier gab es laut meiner 100 % Quelle terminliche und sonstige Probleme. Weiterhin war als Superstar PINK in Planung für das Spiel LA Galaxy - BVB09.

Ich habe meinen Eintrag gestern für extra als Gerücht vermerkt jedoch war mir die Absage bekannt. Um aber dem 1.FCK keinen Schaden zuzufügen und aus rechtlichen Gründen war die Anmerkung Gerücht meinerseits wichtig. Dies habe ich auch Thomas in einer persönlichen Email mitgeteilt. Dies kann er euch jederzeit bestätigen.

Warum hat die Absage mit dem Ticket Verkauf nichts zu tun?
Die LA Galaxy hatten schon Freundschaftsspiele gegen AC Mailand sowie gegen den FC Chelsea sowie das letzte Spiel gegen FC Barcelona das mit fast 100 000 verkauften Tickets ausverkauft war. Auch die anderen Spiele waren ausverkauft.

Ich möchte auch nachfolgend noch gerne erklären wie das mit einem Meisterschaftsendspiel in den USA MLS funktioniert:
Es gibt eine Tabelle in der Western Standlings sowie in der Eastern Standling.
Die LA Galaxy haben den Pokal der Western Standlings bereits als Tabellenerster gewonnen. Jedoch kommen die besten Tems aus der Western sowie Eastern Standling in die sogenannten Playoffs Spiele. Die Playoffs haben einen Charakter wie bei Gruppenspielen der EM oder WM. Jedoch fällt immer ein Team aus der Gruppe.Damit war Galaxy zum Zeitpunkt nicht klar das Sie um die Meisterschaft in den USA spielen werden. Jetzt gibt es noch dieses eine Spiel der Salt Lake gegen LA Galaxy um die Meisterschaft in der MLS.

Die Amerikaner haben hier ein ganz anders Spielprinzip um die Meisterschaft wir wir in Deutschland oder Europa. Übrigens wer immer noch glaubt das die Amis keinen Fussball spielen können der macht einen gewaltigen Denkfehler.

Alleine die Ergebnisse der US Nationalelf belegen das Gegenteil. Auch Pele hat eine sehr gute Meinung vom Fussball aus den USA.

Immerhin haben die LA Galaxy schon den CONCACAF Champions' Cup Gewonnen dieser ist vergleichbar mit dem Gewinn der Champions-League.

Ich bin mir auch sicher das die Amerikaner irgendwann mal ein Endspiel bei einer WM erreichen werden.
Die Amerikaner sowie die US Liga MLS setzen sehr großen Wert auf Nationale Talente besonders auch aus den eigen Reihen. Was leider in Deutschland und Europa immer weniger der Fall ist.

Ich bin mir sehr sicher das der eine oder andere Spieler der LA Galaxy auch für den 1.FC Kaiserslautern sehr interessant gewesen wäre. Die Ausbildung in Amerika ist sehr gut, nicht umsonst besitzt auch David Beckham eine eigene Fussballschule in Amerika.

Es ist sehr schade mit diesem Spiel. Ich bin seit meiner Kindheit Fan des 1.FC Kaiserslautern.
Sicherlich hätte dieses Spiel auch unseren Jungs eine unglaubliche Power und Motivation gebracht man spielt ja nicht jeden Tag gegen einen David Beckham.

Drücken wir unserem FCK die Daumen damit wir endlich wieder in der 1.Liga Spielen in 2010 :-)

LA Galaxy trifft meiner Meinung keinerlei Schuld. Dies macht meiner Meinung nach auch die Pressemeldung vom 1.FCK klar.

Gruss
1.FCK Fan
Zuletzt geändert von Galaxy am 19.11.2009, 13:42, insgesamt 5-mal geändert.



Beitragvon Betzepower1973 » 19.11.2009, 13:22


Galaxy hat geschrieben: Die Playoffs haben einen Charakter wie bei Gruppenspielen der EM oder WM. Damit war Galaxy nicht klar das Sie um die Meisterschaft in den USA spielen werden. Jetzt gibt es noch dieses eine Spiel der Salt Lake gegen LA Galaxy um die Meisterschaft in der MLS.



Das ist ja super, ihnen war nicht klar, dass sie um die Meisterschaft
spielen werden, vielleicht sollte man die Regularien kennen, bevor
man an einem Wettbewerb teilnimmt.

Naja, mir ist es schnurz, muss es jetzt aber meinem Sohn erklären, der
sicherlich enttäuscht sein wird.

Ach ja FCK: Ich hab die Karten bei Euch gekauft, von Euch die Rechnung
gekriegt und bei Euch bezahlt: IHR seid die Ansprechpartner für die
Rückzahlung der Kohle, IMC Group interessiert mich nicht.
Nur dass DAS klar ist.
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon Suboptimal » 19.11.2009, 13:27


Das die Absage nicht wirklich was mit dem spärlichen Vorverkauf für das Spiel auf dem Betze zu tun hat, ist schon klar. Das ergibt sich schon aus dem Text im entsprechenden Blog der Galaxy. Von wegen 2 Spiele in Deutschland usw.

Traurig bin ich trotzdem nicht. Ameican Soccer geht mir gehörig auf die Nüsse. Es ist nur mal wieder der x-te Versuch der amerikanischen Wirtschaft, an die Geldtöpfe des internationalen Fussballs zu kommen. Der Versuch eine Sportart in den USA zu etablieren, die in der Vergangenheit niemanden wirklich interessierte.

Vielleicht schreibt irgendwann mal jemand ein Buch über amerikanische Fussballgeschichte. Das kann der geneigte Käufer (sofern sich einer findet) gleich neben den englischen Kochbüchern und italienischen Heldensagen im Regal einmotten ... :schnarch:
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 13:31


Du kannst dir sicher sein das die LA Galaxy Die Regeln der MLS sowie der Playoffs kennen. Immerhin waren Sie schon mehrmals Meister auch in den Play Offs.

Die LA Galaxy trifft meiner Meinung keine Schuld. Dies macht auch die Pressemeldung des 1.FCK deutlich klar.

LA Galaxy sowie David Beckham haben sich auf Germany und den 1.FC Kaiserslautern sehr gefreut.

Die Sportart Fussball ist längst in Amerika angekommen und hat sehr viele Fans.
Zuletzt geändert von Galaxy am 19.11.2009, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon kepptn » 19.11.2009, 13:31


Suboptimal hat geschrieben:... Vielleicht schreibt irgendwann mal jemand ein Buch über amerikanische Fussballgeschichte. ...


Das wär mal eine Idee für nen Comic.

Also mich wundert die Nummer kaum, bin mal gespannt wie die beiden gut gleaunten Businesskumpel die Aktion erklären. Ob sich das ähnlich schmissig liest wie die Entstehungsgeschichte? :lol:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Mimic » 19.11.2009, 13:38


Immerhin haben die LA Galaxy schon den CONCACAF Champions' Cup Gewonnen dieser ist vergleichbar mit dem Gewinn der Champions-League.

:lol:



Beitragvon Diablo-Rojo » 19.11.2009, 13:39


Das Thema Spielabsage bekommt ja langsam ne richtige Tradition beim FCK. Frankfurt, Karlsruhe, Galaxy....

Wetten das eines der beiden Winterpausen-Spiele auch noch flach fällt? Wahrscheinlich das gegen den Depp, da das Land RLP die Mehrbelastung der A63 separat in Rechnung stellen will..... :?

Grüße,

D-R
RIP, Super Sic
RIP, Kentucky Kid



Beitragvon FCK_Engel_74 » 19.11.2009, 13:40


Das meinte ich vorhin mit "hoffentlich entsteht dem FCK kein weiterer finanzieller Schaden". Abgesehen davon, dass es wohl nix mit der Antrittsprämie wird, hat das Ticketing sicherlich andere Probleme als das... Ganz schöner Mist.



Beitragvon Landliebe » 19.11.2009, 13:46


Peinlich, Peinlich



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 13:48


Mimic du lachst?

Der CONCACAF Champions' Cup war ein Fußballwettbewerb für Vereinsmannschaften in Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik, der von der CONCACAF organisiert wird und jährlich im Frühjahr stattfand. Er wurde 2008 letztmals ausgetragen und durch die CONCACAF Champions League abgelöst

http://de.wikipedia.org/wiki/CONCACAF_Champions_Cup

Glaubst du es gibt keine guten Mannschaften in Nord, und Zentralamerika? In diesem fall hast du ein falsches Weltbild vom Fussball.



Beitragvon Bingo » 19.11.2009, 13:50


Galaxy hat geschrieben:
Die LA Galaxy hatten schon Freundschaftsspiele gegen AC Mailand sowie gegen den FC Chelsea sowie das letzte Spiel gegen FC Barcelona das mit fast 100 000 verkauften Tickets ausverkauft war. Auch die anderen Spiele waren ausverkauft.



Seit wann versteht man den in Mailand, Chelsea oder Barcelona was von Fußball ?
Die wahren Kenner des Metier kommen aus der Pfalz, sind Anhänger des 1.FCK und wollten sich wohl deshalb den Jo - Jo Kick von LA Galaxy nicht unbedingt antun.

Gelle kepptn. :lol:



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 13:50


http://web.mlsnet.com/mls/events/mls_cu ... &fext=.jsp

hier der Pokal den die Galaxy am 22.11.2009 Gewinnen können.
Ist doch ein schöner Meister Pokal.



Beitragvon kepptn » 19.11.2009, 13:57


Galaxy hat geschrieben:http://web.mlsnet.com/mls/events/mls_cup/2009/news/article.jsp?ymd=20091118&content_id=7685756&vkey=mlscup2009&fext=.jsp

hier der Pokal den die Galaxy am 22.11.2009 Gewinnen können.
Ist doch ein schöner Meister Pokal.


Ja, dufte. Sind da auch LEDs eingebaut und spielt er "Star Bangled Banner" wenn man ihn hochhebt? :lol:

@Bingo: Ich habe von Fussball kaum Ahnung, aber um zu wissen, dass die Galaxy nicht rockt reicht es dann noch. Mir ging auch eher der Event drumherum auf den Senkel, einem Test gegen internationale Gegner kann man nur positiv gegenüber stehen. Wobei ich auch Mac41s Einwände was die Ansetzung zwischen zwei wichtigen Meisterschaftsspielen als wichtig erachte. So gesehen ist die Absage sehr in unserem Sinne, auch wenn es mir für diejenigen leid tut, die sich schon Karten gekauft haben. Darum hoffe ich, dass die IMC Group hier noch einen kleinen Rest Würde zeigt.

Zu der Nummer fällt mir nur noch die Metapher vom Hund ein, der mit den Großen pinkeln will, aber das Bein nicht hoch bekommt.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Mimic » 19.11.2009, 13:59


Lieber Galaxy.
in deinem Wiki-Artikel steht ja auch drin, dass sie Vereine in diesem Wettbewerb keine besondere Bedeutung gesehen haben. Vielleicht ist das ganze organisatorisch vergleichbar mit der Championsleague, deswegen sind aber die Mannschaften dort noch lange nicht so stark wie die Mannschafften hier in Europa. Sorry, ich muss immernoch lachen :lol:



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 14:06


Jeder hat seine meinung.

Jetzt gibt es auch deswegen diesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/CONCACAF_Champions_League



Viele Vereine aus Europa würden Augen machen auch Top Vereine.
Glaubs mir. Aber jeder hat seine meinung und das ist auch OK.



Beitragvon Kaiserslautern1900 » 19.11.2009, 14:07


Sieht aus wie ein verunstalteter CL-Pokal...
Der Amerikanische Fußball hat tatsächlich Sprünge gemacht. Jedoch dürfte Galaxy von der Qualität her allerhöchstens Mittelfeld Bundesliga sein. Irgendwo zwischen Dortmund und Bochum. Viele Mannschaften würden sich meines Erachtens nach auf einem Level mit Fürth bewegen. Gut aber für 1.Liga reicht es nicht.
Wenn die Mannschaften der Bundesliga über Spiele gegen Kaiserslautern am Betzenberg berichten, klingt das immer so, als hätten sie gerade ein Sibirisches Straflager überstanden. (Sport-Bild)



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 14:10


Hallo Mimic, warum wollte unser Kaiser der Franz Beckenbauer wohl die sogenannte Weltliga Meisterschaft schon vor Jahren einführen? Wenn diese Mannschaften so schlecht wären wie du sagst?

Und ich bin kein Fan von Beckenbauer und seinen Ideen.
Zuletzt geändert von Galaxy am 19.11.2009, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon kepptn » 19.11.2009, 14:11


Galaxy hat geschrieben:... Viele Vereine aus Europa würden Augen machen auch Top Vereine.
Glaubs mir. ...


Ja, das glaube ich. Hat eines der teilnehmenden Länder mal in der zivilisierten Welt was gerissen?

Und warum der Franz was einführen will? Wegen dem schnöden Mammon natürlich, für den alten Sack ist Fussball doch nur noch ein Vehikel fürs dicke Geschäft.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 14:18


Naja die USA Nationalelf hat im gegensatz zu der Deutschen Elf vor kuzem Spanien sowie Italien besiegt und dies gegen die A Elf.
Und ist im Endspiel knapp an Brasilien gescheitert. Immerhin 2009 Vizemeister im Abschneiden beim FIFA Konföderationen-Pokal als Test für die WM.

http://de.fifa.com/confederationscup/index.html

USA- Bra 2:3
Zuletzt geändert von Galaxy am 19.11.2009, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon kepptn » 19.11.2009, 14:20


Galaxy hat geschrieben:Naja die USA Nationalelf hat im gegensatz zu der Deutschen Elf vor kuzem Spanien sowie Italien besiegt und dies gegen die A Elf.
Und ist im Endspiel knapp an Brasilien gescheitert. Immerhin 2009 Vizemeister im Abschneiden beim FIFA Konföderationen-Pokal als Test für die WM.


Ja, im Test. Warten wir mal die richtige WM ab. ;) Und besser zu sein als die nutella Bande ist auch keine Kunst.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Galaxy » 19.11.2009, 14:23


Ich bin mal gespannt was unser Messias König Otto mit seinen Griechen bei der WM bewegt.
Dabei ist er ja. Freue mich auf seine Spiele.... der gute alte Otto.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ks_969 und 23 Gäste