Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 29.07.2009, 00:07


Jahrespressekonferenz - Kurz: „Die Mannschaft brennt“

Am Abend fand im Berufsbildungszentrum von Hauptsponsor Deutsche Vermögensberatung in Zweibrücken die Jahrespressekonferenz des 1. FC Kaiserslautern statt. Der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz, Trainer Marco Kurz sowie die Spieler Martin Amedick und Bastian Schulz standen den zahlreich erschienenen Journalisten Rede und Antwort.

Zunächst gab Stefan Kuntz einen Einblick in die aktuelle Lage beim Traditionsverein. Man habe einen „für die zweite Liga durchschnittlichen“ Lizenzspieleretat in Höhe von acht Millionen Euro auf die Beine gestellt, mit dem die neue Saison bestritten werden soll. Nach wie vor herrschen demnach finanzielle Zwänge beim FCK, so Kuntz, die auch unpopuläre Entscheidungen nach sich ziehen: So erhalten etwa die Fanclubs und Vereinsmitglieder „aus wirtschaftlichen Gründen“ nicht mehr den gewohnten Rabatt in Höhe von zehn Prozent im Fanshop.

Positiv zu vermerken sei hingegen, dass bisher 14.000 Dauerkarten verkauft wurden - etwa genauso viele wie zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr - und bereits mehr als doppelt so viele Trikots wie vor einem Jahr.

In Zukunft wolle man den Lizenzspieleretat um einige Millionen erhöhen, um dann auch vor der Saison den Aufstieg als klares Ziel auszugeben, gab Stefan Kuntz zu Protokoll.

Sportlich ist für die am Freitag mit dem Pokalspiel bei Eintracht Braunschweig beginnende Saison somit ein Platz im oberen Tabellendrittel, jedoch nicht zwingend der Aufstieg, die Vorgabe. Hierbei helfen soll der heute verpflichtete Stürmer Adam Nemec, hinter dessen Einsatz in Braunschweig aufgrund der noch offenen Spielgenehmigung geringfügige Fragezeichen stehen. Nach dem Nemec-Transfer plant der FCK vorerst keine weiteren Neuzugänge mehr, wie Kuntz und Trainer Marco Kurz übereinstimmend sagten - laut dem Vorstandsvorsitzenden wird allenfalls noch die Verpflichtung von Offensivspieler Marvin Pourie geprüft, der sich zurzeit beim FCK fit hält.

Das erste Pflichtspiel der Saison stand auch im Mittelpunkt der Ausführungen des Trainers. Nach der mäßigen Leistung im letzten Test gegen Eintracht Frankfurt kündigte Kurz ein völlig anderes Auftreten am Freitag an. Die Mannschaft fahre mit breiter Brust und großem Selbstvertrauen nach Braunschweig: „Das wird das Spiel sein, an dem wir uns messen lassen müssen!“ Schließlich wolle man im DFB-Pokal so weit wie möglich kommen, am liebsten ins Endspiel.

Die Reaktion der Spieler auf die Kritik nach dem Frankfurt-Spiel sei positiv gewesen. „Die Mannschaft brennt“, und sie werde in Braunschweig ein entsprechendes Auftreten an den Tag legen, versprach Kurz. Dennoch bleibe es dabei, dass der Kader bis zum Saisonstart noch reduziert werden soll. Welche Spieler hiervon betroffen sein könnten, ließ der Trainer allerdings offen.

Noch nicht fest stehen die Besetzungen des Mannschaftskapitäns und des Stammtorhüters. Martin Amedick, der bei der Pressekonferenz anwesende Favorit auf das Kapitänsamt, konnte aber zumindest die Mitglieder des heute gewählten Mannschaftsrats verkünden: Mathias Abel, Alexander Bugera, Tobias Sippel, Srdjan Lakic und Amedick selbst bilden ab sofort dieses Gremium.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Klose » 29.07.2009, 00:20


Na das hört sich doch mal gut an :teufel2:
Bild



Beitragvon kepptn » 29.07.2009, 00:26


"(...) Die Reaktion der Spieler auf die Kritik nach dem Frankfurt-Spiel sei positiv gewesen. „Die Mannschaft brennt“, und sie werde in Braunschweig ein entsprechendes Auftreten an den Tag legen, versprach Kurz. (...)

Nix anderes wollte ich hören, nix anderes will ich sehen. Kurzs Wort in Gottes Ohr.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon fcbayernlynchen » 29.07.2009, 00:56


kepptn hat geschrieben:"(...) Die Reaktion der Spieler auf die Kritik nach dem Frankfurt-Spiel sei positiv gewesen. „Die Mannschaft brennt“, und sie werde in Braunschweig ein entsprechendes Auftreten an den Tag legen, versprach Kurz. (...)

Nix anderes wollte ich hören, nix anderes will ich sehen. Kurzs Wort in Gottes Ohr.


da hab ich dich...hahaha...

WTF???in teufels ohr :wink:



Beitragvon Mäggus » 29.07.2009, 01:05


:lol: "die Mannschaft brennt" Da bin ich aber mal gespannt.



Beitragvon Satanische Ferse » 29.07.2009, 01:17


Zunächst einmal vielen Dank und ein großes Lob an deine Person Thomas für das so rasche Einstellen deines Berichts zur Jahrespressekonferenz. Du rasender Reporter! :wink:

Erfreulich zu hören, dass die Verantwortlichen einen Zahn zugelegt haben und forscher auftreten als in den laschen Statements der vergangenen Wochen und Monate. Dann sollten unsere Jungs dementsprechend auch mit breiter Brust in das Pokalspiel gehen und mit einem Weiterkommen den ersten Schritt tun und die Voraussetzungen schaffen für ein gut gefülltes Stadion gegen Fürth inklusive enthusiastischer und optimistisch gestimmter Fans.

Auf gehts, jetzt gehts los!!!

Die 14000er Marke bei den Dauerkarten ist geknackt, wie zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr. Sehr gut! Mehr als doppelt so hoher Absatz bei den Trikots. Da hat Stefan mit seiner Wahl des neuen Ausstatters absolut richtig gelegen und damit wird wohl seine zugrunde gelegte Kalkulation aufgehen. Glückwunsch!

Die Streichung des bislang gewährten Rabattes aus wirtschaftlichen Gründen hätte man jedoch geschickter- und fairerweise zu einem früheren Zeitpunkt bekanntgeben müssen und hätte sich damit viel Unmut sowie Unverständnis bei den Anhängern ersparen können. Sehr kontraproduktiv, weil es die Kluft zwischen denen 'da oben' und den Fans nicht verringert hat. Dickes Minus!
Die Freiheit der Pfalz wird am Betzenberg verteidigt.

Der FCK ist das Gewehr, das man sich Tag und Nacht an die Stirn hält, ohne je abzudrücken.



Beitragvon Hatschongelb » 29.07.2009, 01:20


Ich kapier nicht, was man für ein Gedöhns um den Mannschaftskapitän macht... Warum muss man da immer bis zum 1. Spieltag warten? Sagt mir einer mal den Sinn dahinter, dass man das nicht heute bei der offiziellen PK verkünden kann?

Genauso lächerlich ist das mit dem Stammtorwart. Also entweder weiß man das nach 4 Wochen Vorbereitung oder man wird es nie wirklich wissen....

Was waren da eigentlich die inhaltlichen Aussagen von Herrn Kurz? Oder wurden wirklich nur die genannten Phrasen gedroschen?

Oh Mann... :?:

Gut ist, dass offenbar ein paar Millionen ins Haus kommen. An dieser Aussage - die für mich die wichtigste Aussage der ganzen PK darstellt - wird sich Kuntz in den nächsten 1-2 Jahren messen lassen müssen.



Beitragvon Betze8.1west » 29.07.2009, 01:37


Die Entscheidende Aussage der bisher bekannten Inhalte der PK war wohl der Satz von SK

"""In Zukunft wolle man den Lizenzspieleretat um einige Millionen erhöhen, um dann auch vor der Saison den Aufstieg als klares Ziel auszugeben, gab Stefan Kuntz zu Protokoll."""

Spontan fält mir dazu ein:

1. Was hat unser Vorstand in peto für die nächsten Jahre, etwa einen Großsponsor (bitte kein Investor) oder doch die Namesrechte? :?: :?: :?:
Also einfach gesagt, wo sollen die Milionen herkommen? :?:

2. Die Aussage bedeutet gleichzeitig das SK, für diese Saison, nicht mit einem Aufstieg rechnet, schon garnicht plant (kann er ja auch garnicht, er hat halt nicht die Infos die ich habe :lol: )

Das MK nicht sagt, das er verlieren will und die Mannschaft lustlos auftreten wird, dürte auch dem dämlichsten klar sein.

Das Amedick und Schulz anwesend waren gibt so nenn kleinen Fingerzeig auf den künftigen Kapitän, mein Tip Amedick wirds und Schulz wird mit Sippel den Co machen.

Achjja bevor ichs vergesse :D Vielen Dank Thomas für die flotten Infos :verbeug:
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon Comu6 » 29.07.2009, 01:38


Jetzt kann man sagen: Ja für solche Pressekonferenzen kann man sich die Aussagen ja wochenlang zurechtlegen. Und bei der Stimmung hier im Forum werden solche Aussagen auch kommen.

Für mich klingt trotzdem diese PK sehr aufmunternd. Pourie wird evtl geholt, was ich sehr begrüße, auch wenn er charakterlich anscheinend schwierig ist bleibt er ein großes Talent. Dass der Kader ausgedünnt wird, finde ich sehr vernünftig. Bei Pouries Verpflichtung könnte wohl Hesse seine Zelte abbrechen. Insgesamt wären wohl die Spieler die gehen können:

Dzaka
Ouattara
Hesse
.... ja und hier bin ich mit meinem Latein am Ende.

Paljic ist mMn nur als Ersatz zu sehen und danach kann man im Mittelfeld quasi nicht mehr ausmisten.

In der Abwehr haben wir als RV: Dick, Müller... das wars... nix da zum Wegschicken..

IV: Damjanovic Amedick Rodnei, Abel

mit denen plant man wohl... Hornig ist Allround-Ersatz... Buchner eher 2.... Correia... eher für links... und da wären wir schon.

LV: Bugera, Pavlovic...Correia und Pavlovic werden sich wohl um die Backup-Position streiten, folglich spielt einer 2.

Nur ich seh hier keinen den man gehen lassen will, außer einen den ich nicht einschätzen kann und das ist Abel, der allerdings im Mannschaftsrat sitzt, also Fehlanzeige.

Es sieht fast danach aus, dass Leute die gerade mit Profiverträgen ausgestattet wurden oder unter Neuzugängen sind wohl ihren Platz räumen müssen, was wohl dann 2. Mannschaft bedeutet.
FCK seit 1993



Beitragvon Betze8.1west » 29.07.2009, 01:49


@ Comu6

Ichglaube ncht das Hesse auf dieListe kommt, dann hätten wir ja wieder einen Stürmer zu wenig.

Aber mal spekulieren :)

Dzaka
Moussa
.
.
einer der Torleute, nachdem Tobi im Rat ist wohl eher Robles

dann kann es gut sein das Müller nicht ganz den Anforderungen entspricht, das gleiche wird wohl auch für Klinger gelten, aber beide könnten sehr gut unsere 2. verstärken, ...

Palic hat z.Z. wohl eher schlechte Karten auf Einsätze, für mich also auch ein Kandidat

Was mit Abel und Reghe letztendlich wirlich passiert, müssen wir wohl erst noch sehen, sind sie wirklich gesund und stabil?

Schade wäre es wenn man Kotysch aussortieren würde, ich halte recht viel von dem jungen Mann.

Man wird sehen was passiert, ich warte erstmal ab und freue mich auf den Start. Wer auch immer aufläuft wird meine Unterstützung haben.
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon Comu6 » 29.07.2009, 01:55


Ja das sind auch reine Spekulationen von mir.

Das mit den Torhütern hatte ich vergessen während des Schreiben des Beitrags, stimme dir da voll zu.

Hesse weg wäre nur dann der Fall wenn Pourie verpflichtet würde. 4 Stürmer sind meines Erachtens optimal, nicht mehr, nicht weniger.

Klinger ist eh nur 2. Mannschaft auch wenn er in der DBB Liste geführt wird. Müller kann man kaum Aussortieren, sonst fehlt ein RV... oder? Außerdem hoffe ich noch auf den Kerl, hatte ein paar gute Ansätze, dieses Hoffen ist jedoch rein Subjektiv...
FCK seit 1993



Beitragvon fcbayernlynchen » 29.07.2009, 02:02


Betze8.1west hat geschrieben:@ Comu6

Ichglaube ncht das Hesse auf dieListe kommt, dann hätten wir ja wieder einen Stürmer zu wenig.

Aber mal spekulieren :)

Dzaka
Moussa
.
.
einer der Torleute, nachdem Tobi im Rat ist wohl eher Robles

dann kann es gut sein das Müller nicht ganz den Anforderungen entspricht, das gleiche wird wohl auch für Klinger gelten, aber beide könnten sehr gut unsere 2. verstärken, ...

Palic hat z.Z. wohl eher schlechte Karten auf Einsätze, für mich also auch ein Kandidat

Was mit Abel und Reghe letztendlich wirlich passiert, müssen wir wohl erst noch sehen, sind sie wirklich gesund und stabil?

Schade wäre es wenn man Kotysch aussortieren würde, ich halte recht viel von dem jungen Mann.

Man wird sehen was passiert, ich warte erstmal ab und freue mich auf den Start. Wer auch immer aufläuft wird meine Unterstützung haben.


ich denke, dass außer ouattara und dzaka noch reghe gehen wird.
außerdem könnte ich mir vorstellen, dass pourie hesse ersetzt.

meine weiteren kandidaten wie von euch auch genannt: müller (sehr durchwachsene leistungen) und auf den av-positionen sind wir mit pavlovic,bugera,rodnei(kann anscheinend ja auch rv spielen) und dick,abel,kotysch (wenn er fit ist) quantitativ gut besetzt.

ebenso im lm mit ilicevic,fuchs (und als alternativen pavlovic, bzw. sam), deswegen noch paljic als abgang...außerdem haben paljic und hesse sehr geringe ablösesummen gekostet, hier kann man wohl einen transfergewinn erwirtschaften.



Beitragvon kepptn » 29.07.2009, 02:30


fcbayernlynchen hat geschrieben:...
da hab ich dich...hahaha...

WTF???in teufels ohr :wink:


Ja, gute Arbeit. :prost:

@Fersa Satanica: Ja, endlich mal eine Pressekonferenz mit Fleisch dran. Danke auch von mir an Thomas. Wenn ich mich so in meinem Feedreader umsehe wart Ihr wieder mal die Schnellsten. :teufel2:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon FCK58 » 29.07.2009, 03:05


Gut zu wissen, daß die Jungs "heiß" sind. Wir sind es schließlich auch und werden nicht dafür bezahlt :teufel2: Ich denke auch, daß der Konkurrenzkampf zwischen den Spielern - im Vergleich zur Vorsaison - noch um einiges schärfer sein wird. Sippel im Spielerrat, daß spricht für sein standing in der Mannschaft und könnte ein Hinweis darauf sein, daß vielleicht doch Robles abgegeben wird. Ich sah in letztes Jahr zwar geringfügig besser als Sippel und 3 gute Torhüter sollten schon sein aber einen schönen Transfererlös könnte man auch gut brauchen. Einer der besseren Spieler wird uns wohl verlassen und das könnte durchaus Robles sein. Der will - und muß - nämlich spielen. Ich glaube die Zeichen stehen eher auf Abflug :nachdenklich: Das man jetzt endlich offen vom Aufstieg redet wurde ja langsam mal Zeit. Es wird zwar immer noch " rumgegaggert" und die nächste Saison muß auch noch herhalten, daß nimmt aber SK niemand mehr ab.Seine Transferpolitik halte ich für eine der besten in Liga 2. Nur die 10 fehlt halt noch. Die wollen rauf , daß merkt man überall - und verdammt noch mal, ich will es auch :teufel2: Warten wir mal ab, was die nächsten 4 oder 5 Pflichtspiele uns so bringen werden. :teufel1: Ich jedenfalls bin mal gespannt was uns die eine oder andere Neuverpflichtung bringen wird. Ich denke schon, daß wir hier wieder so manche Überraschung erleben werden :D
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon derhonkel » 29.07.2009, 07:05


kepptn hat geschrieben:"(...) Die Reaktion der Spieler auf die Kritik nach dem Frankfurt-Spiel sei positiv gewesen. „Die Mannschaft brennt“, und sie werde in Braunschweig ein entsprechendes Auftreten an den Tag legen, versprach Kurz. (...)

Nix anderes wollte ich hören, nix anderes will ich sehen. Kurzs Wort in Gottes Ohr.

Zu oft schon hat man diese Floskeln und Phrasen aus dem Umfeld der Mannschaft und des Trainerstabs gehört...

Selbst für mich, als hoffnungslosen Optimisten, ist die ganze Geschichte noch nicht ganz rund...
Ich lass mich überraschen!



Beitragvon kepptn » 29.07.2009, 07:27


derhonkel hat geschrieben:...

Selbst für mich, als hoffnungslosen Optimisten, ist die ganze Geschichte noch nicht ganz rund...
Ich lass mich überraschen!


Sagen wir mal so, das sind jetzt kämpferische Phrasen als in den letzten Wochen, und ja, lassen wir uns mal überraschen.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon OWL-Teufel » 29.07.2009, 08:41


So,zum ersten Mal in der gesamten Vorbereitung werden echte Aussagen getroffen.Auf solch ein Statement habe ich seit dem Freiburg-Spiel gewartet.Leider rückt man damit erst unmittelbar vor dem ersten wichtigen Pflichtspiel in Braunschweig heraus.Diese absolut defensive Nachrichten-Haltung war dafür verantwortlich,dass die Verhaltensweise macher "Fans" hier im Forum annähernd abartige Kapriolen schlug.

Was kann man nun davon halten?

1) Die Streichung des 10%-Rabattes auf Fanartikel hätte wesentlich früher transportiert werden müssen.Das hätte uns viel erspart.Hätte man dies von Anfang an mit eben dieser mitgelieferten Begründung mitgeteilt,hätten sich wohl die wqenigsten beschwert.

2) Der Dauerkartenverkauf bleibt stabil.Das freut mich ganz besonders.

3) Der Umsatz an Trikots wurde verdoppelt.Das ist ja schon fast sagenhaft.Ich habe meines ja auch schon und entgegen allen Unkenrufen bin ich mit der Qualität zufrieden.

4) Die offene Kapitänsfrage sollte zügig gelöst werden.Favorit ist zurecht Amedick,für jede andere Entscheidung muss auch eine entsprtechende Begründung her.

5) Diese hohlen Phrasen bezüglich des Spieles in Braunschweig haben wir - wie derhonkel schon richtig sagt - bereits zigmal in anderen Zusammenhängen gehört,solchen Aussagen glaube ich kein Stück.Ich hoffe nur inständig,dass die Mannschaft die Zeichen der Zeit wirklich erkannt hat.Zumal das Spiel in Braunschweig auch finanziell von immenser Bedeutung ist.Das muss jedem Spieler klar sein.

6) Interessant ist die Aussage mit der zukünftigen Erhöhung des Etats.In der Tat stellt sich die Frage nach dem "Wie".Offenbar hat Stefan Kuntz etwas in der Hinterhand.Da darf man drauf gespannt sein.Andersherum bedeutet das,dass der Aufstieg in dieser Saison nicht das viel gelesene "Muss" ist.Soll das jetzt nur Druck von der Mannschaft nehmen oder kommen da wirklich große Dinge auf uns zu?

Wie dem auch sei,ich werde mir am Freitag das Spiel in Braunschweig in Ruhe im TV ansehen und mir erstmalig eine eigene Meinung über den Zustand der Mannschaft bilden können.Am Freitag um 20.30 Uhr sind alle Aussagen,alle Meckereien und alles Dummgebabbel wertlos,dann liegt die Wahrheit ENDLICH wieder auf dem Platz.Auf diesen Zeitpunkt warte ich schon unerhört lange!



Beitragvon fck'ler » 29.07.2009, 08:43


bin ja auch einer, der gern an allem versucht das positive abzugewinnen und gern durch die vereinsbrille schaut!
ebenso bin ich einer derjenigen, der nach jedem testspiel hier geschrieben hat, dass es nur ein testspiel ist...man kann dabei aus den gemachten fehlern lernen.....
ich probier jetzt aber mal ne realistische, kurze prognose aufzustellen.....
dass nahezu alle testspiele mäßig bestritten wurden, macht mich nun doch etwas sekptisch was den saisonstart angeht. von der qualität der mannschaft bin ich jedoch überzeugt! denke, dass wir stärker aufgestellt sind, als noch im vorjahr. was letztes jahr allerdings unser großes plus war, warum wir so lange oben mitgeschwommen sind, war unser hervorragender saisonstart....dem gefühlten sieg gegen den depp folgte ne wahnsinnig starke serie bis zum koblenzspiel......auf dieser welle der euphorie wurde die mannschaft bis zur wunterpause.....ne, bis zum love cyprus cup :D getragen! dann ließ sie allerdings nach und man spielte den fußball, den man spielen konnte...nicht mehr und nicht weniger! die vorrunde verlief ganz klar über unseren möglichkeiten.
diese saison haben wir die möglichkeiten, ganz sicher!!! allerdings brauchen wir das quentchen glück, um wieder auf der welle mitzuschwimmen....sollte der saisonstart gelingen und wir uns gleich oben mit dran hängen (platz 1-6), dann ist diese saison alles möglich!
bin davon überzeugt, dass wir dieses jahr nen langen atem hintenraus haben.....und uns selbst bei nem durchwachsenen start mitn bissl glück oben dranbeißen können!
zu den aussagen von kurz und kunz.....auch mal ohne die vereinsbrille: standardinterview, nicht mehr und nicht weniger! das ist das was sie uns sagen sollen und auch müssen....was sollen sie denn anderes sagen?
trotzdem......die mannschaft brennt......dann lassen wir auch den betze brennen!!!

okay und mal ne anekdote durch die vereinsbrille....hatte heut nacht nen gaaaaanz teuflischen traum und als ich aufgwewacht bin, hatte ich dieses lied im ohr....."rot, rot-weiß-rot.....wir laufen bis zum tod....wir holen den dfb pokal und wir steigen wieder auf, WIEDER AUF"
träumen mag ja noch erlaubt sein :teufel2:



Beitragvon Paul » 29.07.2009, 08:48


Bravo OWL - du näherst dich langsam wieder deiner Topform an - war ja zum Teil erschreckend, was du so geschrieben hast. Da kann ich mir endlich mal wieder fast jedes Wort sparen.

Spannend bleiben in der Tat die (weiteren) Streichkandidaten aus dem (zu) großen Kader, wobei "streichen" ja auch KLII heißen kann!
Eigentlich noch spannender und DER zentrale Satz der PK ist die nächstjährige deutliche Erhöhung des Spieleretats. Liegt es nur daran, dass endlich alle Altlasten von der Liste sind? Was ist da im Busch, dass man von jetzt 8 Mio. auf vielleicht gar 12 Mio. aufstockt? Das sind dann 50% mehr :!:

Ich bin hoffnungsfroh - auf Phrasen gebe ich auch nichts - ich will Taten sehen.

Und natürlich auch einmal mehr "Bravo DBB", brandheiße News in einem schönen Text verfasst. :applaus:
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon OWL-Teufel » 29.07.2009, 08:54


Paul hat geschrieben:Bravo OWL - du näherst dich langsam wieder deiner Topform an - war ja zum Teil erschreckend, was du so geschrieben hast. Da kann ich mir endlich mal wieder fast jedes Wort sparen.


Mein lieber Paul,wenn mal echte Aussagen vom Berg kommen,dann kann auch ich etwas damit anfangen.Dieses Herumspekulieren,das in den letzten Wochen hier aufgrund der nicht vorhandenen Nachrichtenlage die Oberhand gewann,ist nicht mein Ding und finde ich unerträglich,zumal so etwas dann stets eine gewisse Eigendynamik bekommt,was aus Spekulation schnell eine Hexenjagd werden lässt.

Darüberhinaus wird es ja auch allmählich Zeit,dass ich angesichts der unmittelbar anstehenden Saison mal so langsam in Wallung komme.



Beitragvon Malafiz » 29.07.2009, 08:54


kepptn hat geschrieben:"(...) Die Reaktion der Spieler auf die Kritik nach dem Frankfurt-Spiel sei positiv gewesen. „Die Mannschaft brennt“, und sie werde in Braunschweig ein entsprechendes Auftreten an den Tag legen, versprach Kurz. (...)

Nix anderes wollte ich hören, nix anderes will ich sehen. Kurzs Wort in Gottes Ohr.


Das einzige, was unter diesem Trainer bald brennen wird, ist das Dach uff´m Betze.



Beitragvon OWL-Teufel » 29.07.2009, 08:56


Malafiz hat geschrieben:Das einzige, was unter diesem Trainer bald brennen wird, ist das Dach uff´m Betze.


Und warum soll das Dach unter'm Trainer sein?



Beitragvon Paul » 29.07.2009, 08:58


Mein lieber OWL: Ich verstehe ja, dass du nicht auf Spekulationen reagieren möchtest. Das war so auch nicht gemeint. Mir geht es nicht drum, dass du dich vielleicht etwas rar machst, nur weil es nichts zu berichten oder kommentieren gibt.
Aber schau in deinen eigenen Thread. Ich hab mich tatsächlich etwas über deine Beiträge erschrocken...

Nichtsdestotrotz weiß ich, dass wir zusammen den FCK wieder in die erste Liga führen werden. Nächstes Jahr spätestens, dieses Jahr wird es aber wohl auch schon klappen.

@Stefan Kuntz: Oh großer Vorsitzender. Schau dir an, was so eine PK schon auslösen kann bei uns. Selbst Satanische ist wieder milder gestimmt. Öfter mal ein paar vernünftig verpackte Infos und Erklärungen, und wir laufen alle neben dir mit - für den FCK!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon RedGlory » 29.07.2009, 09:02


Ich schließe mich Paul und OWL an.

Möchte nur noch die potentiellen Abgänge auflisten: ( wohl 6 von diesen: )

Ouattara
Dzaka


Klinger?
Hornig?
Müller oder Dick?
Paljic?
Hesse? ( falls Pourie..)
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon fck'ler » 29.07.2009, 09:09


in der rheinpfalz steht, dass pourie für die zweite geholt werden soll. allerdings mit der zusicherung bei den profis zu trainieren und sich dort zu empfehlen.....

Rheinpfalz hat geschrieben:Der Sommereinkauf ist beim FCK noch nicht ganz abgeschlossen. „Wir wollen sehen, wie wir Marvin Pourie vom FCK überzeugen können', sagte Stefan Kuntz mit Hinweis auf den 18 Jahre alten Stürmer, der seit Wochen Trainingsgast ist. Das Talent hat einen Vertrag bei Schalke 04, war an 1860 München ausgeliehen, wohin ihn Kurz holte. Bei den „Löwen" aber ist Pourie nach diversen Zwischenfällen suspendiert. Beim FCK ist er Kandidat für die Stachnik-Nachfolge im Regionalliga-Team mit der Zusicherung, bei den Profis trainieren und sich neu empfehlen zu können.


quelle: Rheinpfalz Online




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste