Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon mxhfckbetze » 16.07.2009, 11:23


Wieso RV eine Problemzone?
Mit Abel, Müller, Kotysch und Dick haben wir einen zuviel und das ist doch wohl Dick.



Beitragvon Ratinho17 » 16.07.2009, 11:24


[quote="Comu6"]Es macht langsam keinen Spass mehr:

Hier wird soviel Müll gelabert. Ich könnte 10 Leute zitieren die hier kacke geschrieben haben... nur auf dieser seite.

Sätze wie: Damjanovic ist schwer einzuschätzen,...


@comu6
Was hast du denn genommen, 1 Tag später erzählst du selbst davon wie schwierig es ist Spieler zu beurteilen. Würde mal gerne wissen wie du Damjanovic nach seinen wenigen Spielen beurteilst, obwohl du in einem späteren Beitrag schreibst wie schwer es sogar ist Spieler nach einer Saison zu beurteilen, z.B. Erik. Klassisches Eigentor, erst überlegen dann
schreiben., bevor du andere Kommtentare als dumm abqualifizierst.
Vielleicht kannst du mir anhand der Testspiele sagen wie Schulz, Bilek,
Ilicevic einschlagen werden und ob Damjanovic Moussa verdrängt, oder doch im Mittelfeld eingesetzt wird,statt auf der Bank zu sitzen? Eine Antwort wäre super, hätte ich einige Sorgen weniger! :wink:
in good times FCK and especially in bad times FCK forever
We will come back-better than ever



Beitragvon Paul » 16.07.2009, 11:29


mxhfckbetze hat geschrieben:Wieso RV eine Problemzone?
Mit Abel, Müller, Kotysch und Dick haben wir einen zuviel und das ist doch wohl Dick.

Eine Problemzone hat man nicht damit gelöst, dass man ne Menge vermeintliche Optionen dort aufbietet.
Abel ist vielleicht der Joker dort, da geb ich dir recht. Aber ich bin immer noch skeptisch, ob er fit bleibt und zu seiner gewohnten Stärke zurückfindet. Zudem deuten die bisherigen Tests darauf hin, dass er eher in der IV eingesetzt wird. Kotysch ist mein Favorit, aber der braucht noch Zeit, bis er wieder auf dem Platz steht. Bleiben also Dick und Müller. Zu Dick habe ich meine Meinung ausreichend dargelegt, Müller ist also DER Mann momentan. Backup evtl. Hornig, aber für mich (leider) ein reiner "Ballwegdrescher". Und das ist zu wenig heutzutage, besonders für nen Flügelspieler.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Jeans » 16.07.2009, 11:30


mxhfckbetze hat geschrieben:Und ein Scheich mit vielen Dollars.


Und wir sind dann das neue Hoppenheim nur mit Tradition!?

Nee danke darauf kann ich verzichten....



Beitragvon mxhfckbetze » 16.07.2009, 11:33


Jeans hat geschrieben:
mxhfckbetze hat geschrieben:Und ein Scheich mit vielen Dollars.


Und wir sind dann das neue Hoppenheim nur mit Tradition!?

Nee danke darauf kann ich verzichten....


Ich will Bastürk und Sanogo auf dem Betze nicht spielen sehen.



Beitragvon Sebastian » 16.07.2009, 11:43


mxhfckbetze hat geschrieben:
Ich will Bastürk und Sanogo auf dem Betze nicht spielen sehen.

Bei Bastürk kein Problem, der spielt nirgends, wo er unter Vertrag steht. Bei dieser Verletzungsanfälligkeit ist es doch schon ein Wunder, wenn der morgens ohne Kran aus dem Bett kommt!
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon FCK-Ralle » 16.07.2009, 11:55


mxhfckbetze hat geschrieben:Ich will Bastürk und Sanogo auf dem Betze nicht spielen sehen.


Ich hätte nichts dagegen. :wink:

Also wenn du die RV Position als Problemzone ausmachst, dann heißt das Problem m.E. eher Müller als Dick.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Gate13 » 16.07.2009, 11:56


Sebastian hat geschrieben:Bei Bastürk kein Problem, der spielt nirgends, wo er unter Vertrag steht. Bei dieser Verletzungsanfälligkeit ist es doch schon ein Wunder, wenn der morgens ohne Kran aus dem Bett kommt!

Der macht zum Verlassen des Bettes den Möller. Lässt sich einfach fallen.
I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air.



Beitragvon Mariofck » 16.07.2009, 12:17


cleverer schachzug
.........solang's in Deutschland Fußball gibt,
gibt es auch den FCK!...........



Beitragvon Comu6 » 16.07.2009, 12:37


Ratinho17 hat geschrieben:
@comu6
Was hast du denn genommen, 1 Tag später erzählst du selbst davon wie schwierig es ist Spieler zu beurteilen. Würde mal gerne wissen wie du Damjanovic nach seinen wenigen Spielen beurteilst, obwohl du in einem späteren Beitrag schreibst wie schwer es sogar ist Spieler nach einer Saison zu beurteilen, z.B. Erik. Klassisches Eigentor, erst überlegen dann
schreiben., bevor du andere Kommtentare als dumm abqualifizierst.
Vielleicht kannst du mir anhand der Testspiele sagen wie Schulz, Bilek,
Ilicevic einschlagen werden und ob Damjanovic Moussa verdrängt, oder doch im Mittelfeld eingesetzt wird,statt auf der Bank zu sitzen? Eine Antwort wäre super, hätte ich einige Sorgen weniger! :wink:


Ja hast recht war nicht die feine englische art die wortwahl. Sry dafür.

Nun zum Thema: Damjanovic hat Ouattara in der Rückrunde schon verdrängt. Ist ja nicht so, dass er nur 3 Spiele gemacht hat. War sehr souverän und technisch deutlich stärker als Ouattara. Vll hat Ouattara da aber auch das Spiel gegen Mainz sehr zugesetzt, wenn ich an 3 Patzer in den ersten 20 min denke die ich sonst bei uns in der Kreisliga C ansiedeln würde. Das soll jetzt keine Beurteilung seiner gesamten Leistungsfähigkeit sein.
Aus dem Fakt dass Damjanovic vor Ouattara Stammspieler in der Rückrunde war, und das zurecht, kann man ihn meineserachtens sehr gut einschätzen. Das war eig die Sache die mir an deiner Aussage nicht gepasst hatte, Damjanovic wäre nicht einzuschätzen. Die Sache mit Jendrisek war eher auf die Stürmer Nemec und Pourie gemünzt. Die hat man nunmal erst 2 3 mal spielen sehen.

Nochmals sorry für die unangemessene Ausdrucksweise... gehört sich so nicht
FCK seit 1993



Beitragvon RWP » 16.07.2009, 12:37


Mariofck hat geschrieben:cleverer schachzug


Sich einfach aus dem Bett fallen zu lassen?



Beitragvon Heinzelmann » 16.07.2009, 13:39


Warum haben wir Rene Weller den Trainer und ehemaligen Boxer von Schaffhausen nicht gleich mitverpflichtet. Der verspricht großes Medieninteresse (RTL-2 und Kabelkanal, sowie 9 Live) und eine zuschlagende Art und Weise
Notfalls überall einsetzbar



Beitragvon Irish Dream » 16.07.2009, 14:26


Heinzelmann hat geschrieben:Warum haben wir Rene Weller den Trainer und ehemaligen Boxer von Schaffhausen nicht gleich mitverpflichtet. Der verspricht großes Medieninteresse (RTL-2 und Kabelkanal, sowie 9 Live) und eine zuschlagende Art und Weise
Notfalls überall einsetzbar


mmmpf...heißt der Trainer von Schaffhausen nicht René Weiler??? und hat somit nix mit schlagenden Argumenten zu tun!
Lieber Kreisliga & Tradition als ChampionsLeague & Kommerz! Pro-FritzWalterStadion!

Girl Power - Irish Dream



Beitragvon nb-teufel » 16.07.2009, 15:31


mal was anderes
weiß jemand was überhaupt mit unserem herrn regecampf ist ?
kann er überhaupt noch einmal fußball spielen oder was ist mit ihm :?: :?:



Beitragvon FCK58 » 16.07.2009, 15:50


@nb-teufel Die mögliche Antwort kannst Du eigentlich jeden Tag in irgend einem thread lesen. NEIN Niemand weiß was :(
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon FCK58 » 16.07.2009, 15:52


Irish Dream hat geschrieben:
Heinzelmann hat geschrieben:Warum haben wir Rene Weller den Trainer und ehemaligen Boxer von Schaffhausen nicht gleich mitverpflichtet. Der verspricht großes Medieninteresse (RTL-2 und Kabelkanal, sowie 9 Live) und eine zuschlagende Art und Weise
Notfalls überall einsetzbar


mmmpf...heißt der Trainer von Schaffhausen nicht René Weiler??? und hat somit nix mit schlagenden Argumenten zu tun!


Macht doch nix. Die vom DSF merken den Unterschied sowieso nicht :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Heinzelmann » 16.07.2009, 16:22


@FCK58
:lol: Genau ich arbeite ja für DSF :lol:

Im Ernst, Weller oder Weiler, hat alles den gleichen sprachlichen Ursprung :D Also egal! Wir nehmen auch den Weiler, Weller oder wen auch immer um unsere Lücken zu stopfen!!!!! Hauptsache billig, flexibel bzw. vielseitig einsetzbar.
Außerdem warum meckert ihr immer über unsere vielen Verteidiger? Damit wurde Italien etliche Male Weltmeister!!! Allerdings fehlen uns zum perfekten Abwehrriegel noch ein paar Italiener. Zur Not gehen auch Igli Tare oder Jancker, die haben beide auch in Italien Erfahrung gesammelt oder Hans Peter Briegel! Auf jeden Fall spielen wir nächste Saison ein ganz neues, gänzlich unbekanntes System mit 6DM, einer Viererabwehrkette und Robles im Tor. Eine Art moderne Auslegung des italienischen Abwehrriegels.
Nun zum taktischen/strategischen Ablauf: Die Bälle werden weit nach vorne gedroschen. Irgendwann machen die Gegner dann aus Langeweile bzw. aus Schlafmützigkeit ein Eigentor und alles ist in Butter! Wie in den ersten Vorbereitungsspielen. Erkennt ihr langsam den großen Plan?



Beitragvon FCK58 » 16.07.2009, 19:45


@Heinzelmann Briegel nehm ich sofort. Notfalls als Verstärkung des Führungsteams :D Die anderen können von mir aus die Via Appia schruppen oder den Markusplatz reinigen. Im übrigen halte ich den Cattanagio für den Antifußball schlechthin. Auch wenn die Italiener damit ein paar Jahre Erfolg hatten. Im übrigen weißt Du ja warum die Italiener so klein sind. Nicht??? :nachdenklich: Die kriegen von ihrer Mama immer gesagt: " Bub, wenn Du groß bist mußt Du arbeiten" :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon angeldust » 16.07.2009, 20:52


FCK58 hat geschrieben:@Heinzelmann Briegel nehm ich sofort. Notfalls als Verstärkung des Führungsteams :D Die anderen können von mir aus die Via Appia schruppen oder den Markusplatz reinigen. Im übrigen halte ich den Cattanagio für den Antifußball schlechthin. Auch wenn die Italiener damit ein paar Jahre Erfolg hatten. Im übrigen weißt Du ja warum die Italiener so klein sind. Nicht??? :nachdenklich: Die kriegen von ihrer Mama immer gesagt: " Bub, wenn Du groß bist mußt Du arbeiten" :lol:


Vor allem kriegen die "Bub" gesagt...herrlich :D
In Lautre geboren zu sein verpflichtet zu ewiger Treue!
Fritz Walter blieb seinem FCK treu obwohl Racing Paris kurz nach Kriegsende 250.000 Mark Handgeld bot…Fritz lapidar „Dehäm is Dehäm“!!



Beitragvon rudideivel » 16.07.2009, 21:37


Guten Abend,
also unsere bisherige Transfers überzeugen mich absolut nicht.
Mal wieder Masse statt Klasse. Ok liegt wahrscheinlich mal wieder am lieben
Kleingeld.
Trotzdem kann ich nicht verstehen, dass K und K fast nur Defensivleute bisher verpflichtete.
Kuntz sagte vor kurzem, man wolle versuchen Spieler zu holen, die dem Fck verstärken, die Liga Kennen und die uns sofort weiterbringen.
Diese kann ich bei Buchner, Pavlovic und Co. leider nicht erkennen.
Für mich zuviel junges Gemüse in der Truppe.
Ich hätte mir gewünscht den einen oder anderen Transfer weniger und dafür im Om und im Sturm etwas mehr Oualität reinzubringen.
Auf diesen genannten Positionen besteht mehr Handlungsbedarf.



Beitragvon angeldust » 16.07.2009, 21:52


rudideivel hat geschrieben:Guten Abend,
also unsere bisherige Transfers überzeugen mich absolut nicht.
Mal wieder Masse statt Klasse. Ok liegt wahrscheinlich mal wieder am lieben
Kleingeld.
Trotzdem kann ich nicht verstehen, dass K und K fast nur Defensivleute bisher verpflichtete.
Kuntz sagte vor kurzem, man wolle versuchen Spieler zu holen, die dem Fck verstärken, die Liga Kennen und die uns sofort weiterbringen.
Diese kann ich bei Buchner, Pavlovic und Co. leider nicht erkennen.
Für mich zuviel junges Gemüse in der Truppe.
Ich hätte mir gewünscht den einen oder anderen Transfer weniger und dafür im Om und im Sturm etwas mehr Oualität reinzubringen.
Auf diesen genannten Positionen besteht mehr Handlungsbedarf.


Ja, wollen versuchen.....wenns aber nicht so klappt, soll man dann stagnieren? Ich kann die Aktivitäten nur gut heißen!
In Lautre geboren zu sein verpflichtet zu ewiger Treue!
Fritz Walter blieb seinem FCK treu obwohl Racing Paris kurz nach Kriegsende 250.000 Mark Handgeld bot…Fritz lapidar „Dehäm is Dehäm“!!



Beitragvon scheiss fc köln » 16.07.2009, 22:19


rudideivel hat geschrieben:...Kuntz sagte vor kurzem, man wolle versuchen Spieler zu holen, die dem Fck verstärken, die Liga Kennen und die uns sofort weiterbringen.
....



Das schliesst sich doch fast von selbst aus: Spieler die unsere Liga "kennen" und uns gleichzeitig verstärken. Möglicherweise sollen sie uns noch ins Oberhaus bringen. Dann holen wir doch Willi Landgraf. Der hat Zweitligaspiele bis zum Abwinken auf seinem runden Buckel. Kennt wie kein Zweiter die 2. Bundesliga......

DEMAI, bellinghausen und Simpson haben uns verlassen. Mehr oder weniger Kandidaten für die erste Elf. Die muß man erstamal, eine Ersparnis vorausgesetzt, ersetzen. Alles, was dann kommt, kannst du meinetwegen sogar als Masse bezeichnen.
Scheinbar haben einige treue Anhänger immernoch nicht mitbekommen, dass sich der FCK nicht nach seinen Bedürfnissen mal eben auf dem Spielermarkt (shock) bedienen kann. Ein "Fingerschnippen" von Stefan Kuntz ist halt doch nicht so viel wert. Und tatsächlich sind wir nicht der einzige Zweitligist, der eine super Mannschaft zusammen stellen möchte, um evtl. den Aufstieg anzupeilen. Andauernd wird hier nebenbei der kreative,"no look pass aus dem Fußgelenkschütteler" gefordert. Aber, ich gehe jede Wette, wenn wir den nicht selbst erfinden, sieht man den minimum 2019 noch nicht bei uns.

Ich kann mir auch ´ne bessere FCK-Mannschaft vorstellen.Zum Glück hab´ich sogar schon mal eine gesehen. Aber in absehbarer Zeit gibt es das nicht. Höchstens mit unglaublich viel Glück und Sachverstand...
R.I.P



Beitragvon mxhfckbetze » 16.07.2009, 22:38


Verstärkt haben wir uns allemal.
Trainer?
Spielerwerdegang Sasic--Kurz
Trainerstationen Sasic--Kurz
Kurz der Gewinner.

Ob uns bei den Spielern mehr Geld viel weiter geholfen hätte, wage ich zu bezweifeln.

Nach 5 Pflichtspielen kann man da Genaueres sagen.



Beitragvon Bingo » 17.07.2009, 12:17


Ich weiß garnicht was ihr alle habt - ?

Wir haben doch einen " Knaller " geholt; den Marco Knaller nämlich.

Der steht zwar im Tor und ist für die zweite Mannschaft vorgesehen, aber es ist ein Knaller. Und ein Knaller bleibt nun mal ein Knaller.

Ach ja, ein Sukalo von Koblenz wäre auch einer gewesen für uns. Der wechselt nun allerdings nach Augsburg.

Ich glaube, über Augsburg werden wir uns noch wundern, in der kommenden Runde.

Aber so ist es eben : Ohne Moos, nix los !



Beitragvon Paul » 17.07.2009, 12:49


Jo, wir werden uns bei Augsburg noch darüber wundern, wie wenig die mit dieser zusammengekauften Mannschaft zu Wege bringen. 24 Einzelspieler machen noch lange keine Mannschaft, siehe auf hohem Niveau z.B. Real Madrid die letzten Jahre!

Und damit dieser Beitrag offiziell in diesen Thread gehört, muss ich dazuschreiben, dass ich sehr gespannt heute auf diesen Pavlovic bin. Mal schaun, ob er Spielzeit bekommt und wie er sich so anstellt.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste