Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Christian » 18.02.2009, 08:46


Vollgas-Kapitän
Axel Bellinghausen will es wissen

Freier Tag für die Profis des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern, zwei Sonderschichten für ein Trio mit Nachholbedarf: Kapitän Axel Bellinghausen durfte gestern mit den Neuzugängen Dario Damjanovic und Jiri Bilek ran.

"Axel macht klare Fortschritte. Das läuft in eine positive Richtung. Aber bevor er nicht bei 100 Prozent ist, bringt das nichts. Nichts für uns und nichts für Axel", beschreibt Trainer Milan Sasic den Aufholprozess.

Bellinghausen fühlt sich "auf gutem Weg. Die Tendenz ist positiv". Sechs Tage nach einer Leistenoperation hat der willensstarke Antreiber gegen Mainz 05 neun Minuten gespielt, fehlte dann in Nürnberg und saß gegen Ingolstadt auf der Bank.

"Es wäre wichtig, Axel mit seinem starken Willen in St. Pauli wieder dabei zu haben", sagt der Trainer. "Der Einsatz war kein Risiko. Ich hatte eine gute OP, einen ziemlichen Willen und ein Derby vor der Brust, das waren schon drei gute Argumente, dabei zu sein", sagt Bellinghausen beim Blick zurück. "Es gab einen kleinen Rückschlag. Dass ich in Nürnberg nicht dabei war, habe ich auch nicht als Bestrafung empfunden. Das traf mich nicht ganz unerwartet. Ich habe hier Vollgas gegeben, um fit zu werden", äußert der FCK-Kapitän.
(...)


Quelle und kompletter Text: http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/c ... id=4667684
Der Betze brennt - www.der-betze-brennt.de



Beitragvon EvilKnivel » 18.02.2009, 08:56


Gut so das er bei uns bleiben will. Hoffen wir mal das er gegen pauli endlich wieder spielen kann / darf und das der Kuntz bald seine Vertragsverlängerung bekannt gibt.



Beitragvon FCK for ever » 18.02.2009, 09:13


Bello ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Freue mich wenn er wieder dabei ist :teufel2:



Beitragvon Dennis79 » 18.02.2009, 09:24


BELLINGHAUSEN
BELLINGHAUSEN

Bist zwar kein Fussballer aber mach weiter so Axel, so einen Kämpfer wie Dich brauchen wir immer!!! DU bist Lautern!!!! Wenn einer für Lautern und Herzblut steht dann DU!!! Auf gehts Freunde, SIEG in Pauli!!!



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 09:27


Naja, die Rheinpfalz lässt es so klingen als würde er gegen Pauli nicht spielen. Hoffen wir mal das er wenigstens mitfahren darf. :teufel2:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Höllenhund » 18.02.2009, 09:29


Ein sehr guter Artikel, genau die richtige Antwort auf die vielen, zum Teil unter die Gürtellinie zielenden Posts von manchem "Fan" hier bei DBB.
Sehr deutlich wird dargelegt, warum Bello nicht spielte. Man hört heraus, dass er die Nichtberücksichtigungen in den letzten Partien akzeptiert und verstanden hat.
Auch Milan Sasic stellt ohne Wenn und Aber klar was er von Bellinghausen hält........einen Spieler, der er sehr nötig braucht.
Ebenso erklärt Stefan , dass der FCK den Vertrag gerne verlängern würde. Der Einzigste, der zu diesem Thema "bremst" ist Bellinghausen selbst. Was aber auch nicht verwundert, die bestimmt vorliegenden Angebote (vermute ich mal) müssen überdenkt werden. Würde von uns ja auch jeder genauso machen,oder?
Auf alle Fälle ein Artikel, der zwischen den Zeilen viele Fragen beantwortet.
FCK...wie Phönix aus der Asche



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 09:47


@Höllenhund: Für mich wirft er eher Fragen zwischen den Zeilen auf, als das er welche beantwortet. So sehe ich z.B. das Bellinghausen immernoch hinter Paljic steht und das es wohl daran liegen wird ob er in Pauli spielt, ob Paljic fit sein wird oder nicht. Zumindest hällt Milan sich hier wieder mal offen bedeckt.

Und Stefan hat nur gesagt das er Bello gerne halten würde, es wird mit keiner Silbe erwähnt ob dies nun an Bello hängt oder nicht, der auch nur sagt das der FCK sein erster Ansprechpartner sein wird. Was wiederum der Vermutung gegenübersteht das er mit anderen Vereinen verhandelt.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Höllenhund » 18.02.2009, 10:03


kepptn hat geschrieben:@Höllenhund: Für mich wirft er eher Fragen zwischen den Zeilen auf, als das er welche beantwortet. So sehe ich z.B. das Bellinghausen immernoch hinter Paljic steht und das es wohl daran liegen wird ob er in Pauli spielt, ob Paljic fit sein wird oder nicht. Zumindest hällt Milan sich hier wieder mal offen bedeckt.

Und Stefan hat nur gesagt das er Bello gerne halten würde, es wird mit keiner Silbe erwähnt ob dies nun an Bello hängt oder nicht, der auch nur sagt das der FCK sein erster Ansprechpartner sein wird. Was wiederum der Vermutung gegenübersteht das er mit anderen Vereinen verhandelt.


Mit Paljic sehe ich nur so, dass dies eine "Zustandsmeldung" nach seiner Verletzung ist.
Wegen Vertragsverlängerung sagt Bello, wie du richtig geschrieben hast, dass die erste Adresse der FCK ist. Gleichzeitig würgt er weitere Fragen mit der Bemerkung, das Spiel in Pauli wäre momentan wichtiger, ab.
Nur lustig, was verschiedene Leute zwischen den Zeilen lesen, gell? ...grins.
Wir werden es am Montag sehen........
Mich ärgert nur, dass von 100 Usern hier 58 verschiedene Aufstellungen nennen würden und nach dem Spiel, JE NACH ERGEBNIS, alles besser wissen und dann mit der Keule zu einem Rundum-Schlag ausholen.
Das kann mein Sohn auch.......danach ist jeder schlauer. Dies ist aber nicht auf dich gemünzt....*schleim*.
Aber eines sei dir gesagt, jeder Spieler, dessen Vertrag ausläuft, hat am Anfang lockere Anfragen anderer Vereine. Ich habe jahrelang in meinem Heimatverein Spieler "geholt"....und das meistens 2-3 Monate vor Rundenende........darf eben nur niemand mitbekommen.
Schönen Tag noch......
FCK...wie Phönix aus der Asche



Beitragvon dem fritz seine erben » 18.02.2009, 10:10


Aus diesem Kaffeesatz bzw. Artikel zu lesen, ist wohl kaum möglich. Da haben halt ein paar Leute etwas gesagt, jemand hat das irgendwie zusammengefasst und veröffentlicht.
Inhaltlich (was die angebliche Unruhe in der Mannschaft, Verträge usw. angeht) ist in dem Artikel nix drin, was wirklich positiv oder negativ ist.
Also warten wir mal Pauli ab. Wenigstes bis dahin wird die Spekuliererei weitergehen.



Beitragvon Boehserteufel81 » 18.02.2009, 10:17


Freu mich auf pauli war letzte saison dort und freu mich noch mehr wenn Bello mit dabei wäre. aber habs gestern schon geschrieben man sollte die verträge jetzt langsam fertig machen damit die spieler auch die köpfe frei haben für den endspurt
Über kampf zum Sieg



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 10:21


@Höllenhund, ich bin mir sogar sehr sicher das Bello Anfragen anderer Vereine hat. Deshalb ja auch meine Vermutung das der Standardsatz: "Der FCK ist mein erster Ansprechpartner" (war das auch nicht O-Ton Demai gestern?) darauf hindeudet. dass er das Pauli Spiel als Entscheidungshilfe hernehmen wird. Auf jeden Fall wird dieses Spiel sehr spannend und in mehr als nur einer Weise richtungsweisend.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon betzehänger » 18.02.2009, 10:27


Bello ist wahrlich kein großer Techniker, aber er hat ein unglaubliches Kämpferherz und kann eine Mannschaft damit anstecken.

Er ist und bleibt ein Teil dieser Mannschaft. Milan kann nur schwer auf ihn verzichten, egal wo er ihn aufstellt. Mit dem Jungen muß einfach verlängert werden, er ist das personifizierte "HERZBLUT"! :teufel2:
Rot, Weiß, Rot, wir kämpfen bis zum Tod!



Beitragvon barbara » 18.02.2009, 10:43


Axel drück dir die Daumen das du fit wirst. Verlängert den Vertrag- SK, MS und AB :teufel2:



Beitragvon Tex Avocado » 18.02.2009, 11:15


Jetzt mal realistisch betrachtet, welche Vereine kommen dann überhaupt in Frage die an ihm interessiert sein könnten???
Ein 1.Ligist kann ich mir absolut nicht vorstellen, und bei keinem 2. Ligist hätte er es so gut wie hier.
Er ist kein großer Fußballer, aber ein riesen Typ und Kämpfer.
Nur wird das wohl in den meisten anderen Vereinen nicht gewürdigt werden...

Wird auf jeden Fall spannend zu sehen sein wohin der Weg führt.



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 11:19


Tex Avocado hat geschrieben:Jetzt mal realistisch betrachtet, welche Vereine kommen dann überhaupt in Frage die an ihm interessiert sein könnten???
Ein 1.Ligist kann ich mir absolut nicht vorstellen, und bei keinem 2. Ligist hätte er es so gut wie hier.
Er ist kein großer Fußballer, aber ein riesen Typ und Kämpfer.
Nur wird das wohl in den meisten anderen Vereinen nicht gewürdigt werden...

Wird auf jeden Fall spannend zu sehen sein wohin der Weg führt.


Wehen natürlich.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon chr tribuna nord » 18.02.2009, 11:22


Wehen natürlich.[/quote]

Wo sonst hin *fg*



Beitragvon Tex Avocado » 18.02.2009, 11:23


Wenn er nach Wehen wechseln WÜRDE, zu einem potentiellen Absteiger könnte man sich seinen Teil dazu denken....



Beitragvon chr tribuna nord » 18.02.2009, 11:26


Tex Avocado hat geschrieben:Wenn er nach Wehen wechseln WÜRDE, zu einem potentiellen Absteiger könnte man sich seinen Teil dazu denken....


Nicht alles so ernst nehmen



Beitragvon kepptn » 18.02.2009, 11:34


chr tribuna nord hat geschrieben:
Tex Avocado hat geschrieben:Wenn er nach Wehen wechseln WÜRDE, zu einem potentiellen Absteiger könnte man sich seinen Teil dazu denken....


Nicht alles so ernst nehmen


Danke. Als Ironiebuttonverweigerer hab ichs nicht immer leicht. ;)

@Tex Avocado: Das war natürlich nur ein Scherz weil Wehen doch alles aufkauft was bei uns hinten runterfällt. Und sooo abwegig ist das im Falle des Wehener Nichabstiegs auch wieder nicht, denn dann wäre Bello der perfekte Mann dort.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Tex Avocado » 18.02.2009, 11:42


Schon klar, dass dies nicht 100% ernst gemeint war/ist.
Nur wäre dass dann am Ende ein zweiter Fall Bohl.

Denn mal ehrlich, Wiesbaden hat ausser das Casino nicht viel zu bieten.



Beitragvon OWL-Teufel » 18.02.2009, 11:52


Ich denke,man sollte auch nicht zuviel in die Aussagen der Herren Profis hineingeheimnissen.

Fakt ist,dass ich - genau wie wohl die meisten FCK-Fans - Bellinghausen gerne weiter im FCK-Trikot sehen würde.Er ist technisch sicherlich nicht der Beschlagenste,aber durch seinen Einsatz und Kampfgeist macht er diese Defizite allemal wieder wett und verkörpert somit mehr als jeder andere!



Beitragvon capitano » 18.02.2009, 11:56


wie betzehänger schon sagte ist Axel das "personifizierte Herzblut" des FCK.
Dieser Aussage möchte ich mich zu 100% anschließen.

wer sich gegen Axel ausspricht greift alles an, was den FCK ausmacht:
Kampf, Leidenschaft, Einsatz, Seele, Courage

Also MS und SK gebt dem Jungen schnell nen neuen Vertrag bis 2013 !

Axel mach weiter so ! Du bist der FCK ! :teufel2:



Beitragvon Jääb! » 18.02.2009, 12:33


Und wenn er dann verlängert hat darf auch wieder auf ihn eingeprügelt werden.
So a'la "Ball'ins'aus" oder "Der den Ball nicht halten kann" sowie auch der Demai den hier die meisten bis vor ein zwei Wochen sogar noch zu einem anderen Verein getragen hätten.
Bin mal gespannt was mit Simpson passiert wenn er mal 3-4 Spiele durchgespielt und nichts gerissen hat (was ich weder Ihm noch dem FCK wünsche).

Wankelmütig ist die Fan-Seele heutzutage.
Schalke ist Religion. Der FCK ist weit mehr!



Beitragvon diewalzausderpfalz » 18.02.2009, 12:34


AXEL krempel die Ärmel hoch, und trete den anderen in den Arsch...!
Du bist unser Vorreiter, unser Turm in der Schlacht, unser Feldherr...weiter so, das Du uns noch ewig erhalten bleibst! :love:



Beitragvon Biguardo » 18.02.2009, 12:47


Der Artikel wischt zwar nicht alles weg, was uns gerade so bewegt, aber ich hab hier ne ziemlich plausible Erklärung gesehen,warum er zuletzt nicht dabei war, und habe keinen Grund, das nicht zu glauben.
Sollte er in Pauli oder wenigstens Fürth dann wirklich wieder spielen, dann wurde hier im Forum aber ne ziemlich große Ente enttarnt. Warten wirs ab.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste