Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 21.01.2023, 18:52


Bild

RLP: Rote Teufel zur Mannschaft des Jahres 2022 gewählt

Der 1. FC Kaiserslautern ist die "Mannschaft des Jahres" in Rheinland-Pfalz. Bei der Landessportler-Wahl 2022 setzten sich die Roten Teufel mit knappem Vorsprung durch.

Die Publikumswahl wurde wie jedes Jahr vom Landessportbund Rheinland-Pfalz durchgeführt und der FCK wurde für seine herausragenden Leistungen rund um den Aufstieg in die 2. Bundesliga belohnt. 35,1 Prozent der abgegebenen Stimmen reichten zu Platz 1 in der Mannschaftswertung vor den Kunstradfahrerinnen Stella Rosenbach, Annika Rosenbach, Tijem Karatas und Milena Schwarz vom RV Mainz-Ebersheim (33,1 Prozent) und dem Rock'n'Roll-Tanzduo Michelle Uhl und Tobias Bludau vom 1. RRC Speyer (31,8 Prozent) - allesamt immerhin Welt- und Europameisterinnen im vergangenen Jahr. Die Auszeichnung bei der heutigen Gala in Mainz nahmen stellvertretend der FCK-Mannschaftsrat mit Jean Zimmer, Hendrick Zuck, Kevin Kraus und Andreas Luthe sowie Co-Trainer Niklas Martin entgegen.

"Sportlerin des Jahres" wurde Kanu-Weltmeisterin Ricarda Funk vom KSV Bad Kreuznach mit 38,7 Prozent der Stimmen. Bei den Männern wurde Zehnkampf-Europameister Niklas Kaul vom USC Mainz mit 38,9 Prozent der Stimmen zum "Sportler des Jahres" gewählt. Der 24-Jährige war im Dezember bereits zum gesamtdeutschen "Sportler des Jahres" gekürt worden.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Dubbe » 21.01.2023, 19:10


Mit was?
Mit Recht!!! :teufel2:

Nach dem Wahnsinnsjahr 2022 war das die einzig logische Konsequenz
"Ich glaube jeder, der in dieser Region aufwächst und nicht verdorben ist und Bayern-Fan ist, der lebt Kaiserslautern!" Jean Zimmer



Beitragvon HerrFCKuhles » 21.01.2023, 20:31


Glückwunsch! Hat sich die Mannschaft verdient.
Aber warum waren nur 5 von uns dort statt alle, die gesund sind? Schon wieder alle krank? Finde ich ehrlich gesagt nicht so gut. Evtl. ist dieser Preis ja so minderwertig, dass sich nicht mal die Anfahrt im Bus lohnt, sondern man dafür nur den Sprit für 1 PKW akzeptiert.



Beitragvon breisgaubetze » 21.01.2023, 22:21


Kann es sein, dass die vier Spieler heute nicht in Hoffenheim dabei waren, sondern in Mainz in geheimer Mission? :wink:
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.



Beitragvon Betzebastion Mainz » 22.01.2023, 00:56


Hiermit sei mal ausdrücklich, die tolle Arbeit des Radsportvereines Mainz-Ebersheim gewürdigt, der es immer wieder schafft, in absoluter Regelmäßigkeit, tolle Kunstradsportlerinnen und -sportler, hervor zu bringen.
Eine einzigartige Schmiede von Welt- und Europameistermannschaften, und das über Jahrzehnte hinweg.

:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Außerdem ist Ebersheim ein fettes Nest alter und junger Lautrer!

:teufel2:
1.FCK - you just can´t escape my love



Beitragvon HerrFCKuhles » 22.01.2023, 20:11


breisgaubetze hat geschrieben:Kann es sein, dass die vier Spieler heute nicht in Hoffenheim dabei waren, sondern in Mainz in geheimer Mission? :wink:

Stimmt! Bin noch immer in Belek. Heute kam Dinamo Kiew is Hotel. Sehen aber recht jung aus, obwohl kein Mann unter 60 die Ukraine verlassen darf. :o




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste