Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon LA910 » 19.08.2020, 20:57


Bild

Wechselt Manfred Starke vom FCK zum FSV Zwickau?

Wie die "Bild" meldet, soll Drittliga-Konkurrent FSV Zwickau ernsthaft an einer Verpflichtung von Manfred Starke interessiert sein. Der Offensivspieler konnte sich beim 1. FC Kaiserslautern trotz höherer Erwartungen noch nicht wirklich durchsetzen: Letzte Saison absolvierte er 32 Pflichtspiele für die Roten Teufel und erzielte dabei ein Tor in der Liga sowie eines per Elfmeter im DFB-Pokal gegen Mainz. Im Rahmen der Kaderverkleinerung beim FCK könnte ein Wechsel durchaus denkbar sein.

Bild hat geschrieben:Wechsel von Lautern zum FSV? Zwickau heiß auf Starke

(...) BILD weiß: Ein heißer Kandidat ist Manfred Starke (29) vom 1. FC Kaiserslautern. Der Offensiv-Allrounder besitzt bei den Pfälzern zwar noch einen Vertrag bis 2021, doch am Ende der Vorsaison war der Ex-Kicker von Hansa Rostock und Carl Zeiss Jena beim FCK nur noch als Joker gefragt. Sollte Lautern bereit sein, Starke abzugeben, wäre sein Weg nach Zwickau wohl frei. (...)

Quelle und kompletter Text: Bild
Zuletzt geändert von Thomas am 19.08.2020, 21:30, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst und in eigenen Thread verschoben. Danke fürs Einstellen!



Beitragvon raIDen » 19.08.2020, 21:44


Oh mein Gott, bitte legt ihm keine Steine in den Weg :verbeug:
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon alexislalas » 19.08.2020, 21:57


@raIDen:
Aber auch nicht wieder ohne Ablöse ziehen lassen



Beitragvon TigerWutz » 19.08.2020, 21:58


@raIDen:
Meine Gedanken. Von mir aus noch 50k Handgeld beilegen. :pyro:



Beitragvon Seit1969 » 19.08.2020, 22:22


Also wer da noch nach Ablöse fragt......
Starkes Abgang sorgt für Luft im Etat, Luft die für einen Neuzugang benötigt wird!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon sacred » 19.08.2020, 22:25


Auf jeden Fall wäre das die Beste Lösung für uns.

Bis auf die geile Grätsche aufm Waldhof kam echt gar nix.

Thiele wird traurig sein, seine Freunde Sternberg, Hemlein, Biada sind schon weg und nun der Letzte. Mal schauen wie es sich auf seine Leistung auswirkt.

Würde mir wünschen, dass er mit uns aufsteigt und einen großen Anteil daran hat.



Beitragvon Max11249 » 19.08.2020, 22:56


Ich sehe Starke nicht so schlecht, wie die große Mehrheit hier im Forum. Klar, eine gute Saison hat er nicht gespielt, eine Katastrophe war es aber auch nicht. Da gab es noch schlechtere. Ohne Ablöse würde ich ihn auf keinen Fall ziehen lassen. Aber so für 200-250 Tausend würde ich ihn auch gehen lassen



Beitragvon Rickstar » 19.08.2020, 23:23


Richtig eingesetzt als OM ist er ein Unterschiedsspieler. Leider verpflichten wir öfters mal Spieler und setzen sie dann auf völlig fremde Positionen. Wäre schade, wenn er uns verlässt.



Beitragvon Betzebastion Mainz » 19.08.2020, 23:49


Mein Gott was ist dieses Bashing hier armselig. Manni du bist der Beste! Ich hoffe er bleibt.

[10.08.19 - Teil 13/18] 1.FC KAISERSLAUTERN - FSV Mainz 05 (DFB-Pokal)
https://www.youtube.com/watch?v=H2jx52i3jjY
„Ich könnte es als deutscher Gesundheitsminister schwer erklären, wenn in anderen Regionen der Welt ein in Deutschland produzierter Impfstoff schneller verimpft würde, als in Deutschland selber."
- Jens Spahn -



Beitragvon FCK_FAN_1971 » 20.08.2020, 00:23


Kann mir mal jemand erklären, wo der Sinn war, 5 Millionen durch den nicht geschafften Aufstieg zu versenken und es jetzt dieses Jahr wieder zu versuchen mit erneuten 5 Millionen Verlust?

Aus meiner Sicht hätte doch ein Profi 5 Millionen in Unterschiedsspieler investiert, um damit sofort aufzusteigen.

War machbar, würde ich sagen.

Aber eben nicht beim FCK.

Da schaut man Dilettanten lieber beim Arbeiten zu.

Bjarnason wurde verpflichtet
Starke wurde verpflichtet
Skarlatidis wurde verpflichtet
Bachmann wurde verpflichtet
Matuwila wurde verpflichtet


Und so weiter und so weiter...



Beitragvon DieWalzFunDePalz » 20.08.2020, 05:49


FCK_FAN_1971 hat geschrieben:Kann mir mal jemand erklären, wo der Sinn war, 5 Millionen durch den nicht geschafften Aufstieg zu versenken und es jetzt dieses Jahr wieder zu versuchen mit erneuten 5 Millionen Verlust?


Weil wir dritte Liga spielen und wir nicht mehr so groß sind, wie einige hier glauben. Für Tradition kann man sich eben nix kaufen und es komnmt halt nicht jeder, wenn der FCK mit dem Finger schnippt. Also sollten wir etwas Demut walten lassen und sich nicht hinstellen wie Mister Großkotz. Ich geb dir recht wenn du sagst, das einige nicht ihre Leistung abgerufen haben, aber das haben wohl alle nicht getan. Deshalb standen wir am Schluß da wo wir gelandet sind. Wir sind klamm und können froh sein überhaupt noch 3. Liga spielen zu können. Und wir können froh sein, dass in unserer momentanen Situation überhaupt noch jemand zu uns will.
Zuletzt geändert von DieWalzFunDePalz am 20.08.2020, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.
Der Typ ist so quirlig, der geht nach dir in die Drehtür und kommt vor dir wieder raus.“
Bela Rethy



Beitragvon Shiro » 20.08.2020, 06:08


@FCK_FAN_1971:
Das war aber unter der alten Vereinsführung.

Abgesehen davon war Starke in den ersten Spielen extram stark. Was danach passierte weiß aber keiner...
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon wernerg1958 » 20.08.2020, 06:35


Es werden noch andere gehen, oder verkauft werden müssen, der EV muss die Schuldenlast der KGaA tragen und deshalb fehlt dieser auch eine Menge Kohle ich gehe davon aus daß Quattrex und Co nicht auf 90% verzichten sondern 90% bekommen. Was bedeuten wird es braucht Geld durch Transfereinnahmen. Und wenn das geklärt ist werden die Investoren sagen was sie investieren. Mach's gut Manfred Starke.



Beitragvon Marc222 » 20.08.2020, 06:38


Also bitte, der Kerl hat sich immer korrekt verhalten, ich weiß nicht, wie man hier so abwertend gegenüber eines Spielers sein kann.

Er konnte die erhoffte Leistung nicht auf den Platz bringen, hat aber immer alles gegeben und wir hatten definitiv schon schlechtere Spieler.

Als Backup war er nicht verkehrt, für die erste Elf hat es leider nicht gereicht.

Sollte das mit Zwickau passen, dann alles Gute für die Zukunft Manni! :teufel2:



Beitragvon Flasher1986 » 20.08.2020, 07:18


@Forever Betze:
Ein ganz schlimmer Kommentar. Schäm dich. Hättest du doch nach „...kann nicht unser Anspruch sein...“ aufgehört. Der Kerl hat sich nie was zu Schulden kommen lassen. Und für dich zur Info. Ich habe ihn sowohl einen Ball annehmen sehen, wie auch einen Pass über einen Meter spielen sehen. Außerdem hab ich noch niemanden gesehen, der beim Rennen einschläft. Bei jedem Spieler haust du irgendwelchen polemischen Mist raus. Bleib doch mal sachlich.
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)



Beitragvon dehaagi » 20.08.2020, 07:23


Wie kann man denn so einen Stuß von sich geben? das sind immer noch Spieler unseres Vereines. und diese sollten wir in der allgemein schweren Zeit unterstützen. fertig, ende, aus. ich will euch mal hören, wenn alle rotz lang jemand über euch sagt, hoffe der is bald wech. so eine scheiße, echt jetzt. das Fell gehört euch gegerbt...



Beitragvon teldix » 20.08.2020, 07:48


Shiro hat geschrieben:
FCK_FAN_1971 hat geschrieben:[...]
Abgesehen davon war Starke in den ersten Spielen extram stark. Was danach passierte weiß aber keiner...


Das stimmt, im Pokal hat er als zweiter LV das Spiel von hinten aufgebaut. Fand seine Leistung dort richtig ansprechend. Hoffentlich kann er bald wieder befreiter aufspielen und seinen eigenen Ansprüchen gerecht werden. Alles Gute, sollte es so kommen.



Beitragvon carpe-diabolos » 20.08.2020, 07:55


wernerg1958 hat geschrieben:Es werden noch andere gehen, oder verkauft werden müssen, der EV muss die Schuldenlast der KGaA tragen und deshalb fehlt dieser auch eine Menge Kohle ich gehe davon aus daß Quattrex und Co nicht auf 90% verzichten sondern 90% bekommen. Was bedeuten wird es braucht Geld durch Transfereinnahmen. Und wenn das geklärt ist werden die Investoren sagen was sie investieren. Mach's gut Manfred Starke.


LEIDER - NEIN; ZUM GLÜCK FALSCH!
Die Transfereinnahmen stehen uneingeschränkt zur Verfügung und fließen nicht ganz oder teilweise den Gläubigern zu. Siehe die Frage und die Antwort im Mitgliederforum!
Das wurde leider beim Textbericht nicht oder kaum erwähnt...
Qui diabolos odit, odit homines is
Wer die Roten Teufel hasst, hasst die Menschen
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
Was auch immer du tust, handele klug und bedenke das Ende



Beitragvon Betzegeist » 20.08.2020, 09:30


Ist nachvollziehbar. Er hatte richtig gut angefangen, aber dann kam, wahrscheinlich durch die fehlende Sommerpause, irgendwann der Einbruch.

Auch hatte man sich von ihm Abschlussqualität aus der 2. Reihe versprochen, die blieb leider auch aus.

Leider wohl ein weiterer Spieler, der seine vorangegangenen Leistungen bei uns nicht zeigen konnte.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 20.08.2020, 10:09


Hatte mir mehr von ihm versprochen, aber ihn kann man jetzt nicht unbedingt als Fehleinkauf bezeichnen. Zu viele haben nicht ihre Leistung gebracht. Wäre zwar nicht traurig, wenn er geht, aber eine 2. Chance würde er auch bei mir bekommen, wenn er bleibt. Vom Typ her würde er ja passen. Warum es nicht in seiner ersten Sison gereicht hat, könnte auch an der fehlenden Sommerpause gelegen haben. Wäre für ich kein Spieler für die erste 11, aber eine gute Ergänzung.
Warten wir ab, wie konkret das Interesse ist.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon FCK-Ralle » 20.08.2020, 12:50


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Hatte mir mehr von ihm versprochen, aber ihn kann man jetzt nicht unbedingt als Fehleinkauf bezeichnen. Zu viele haben nicht ihre Leistung gebracht. Wäre zwar nicht traurig, wenn er geht, aber eine 2. Chance würde er auch bei mir bekommen, wenn er bleibt. Vom Typ her würde er ja passen. Warum es nicht in seiner ersten Saison gereicht hat, könnte auch an der fehlenden Sommerpause gelegen haben. Wäre für ich kein Spieler für die erste 11, aber eine gute Ergänzung.
Warten wir ab, wie konkret das Interesse ist.


Das sehe ich genau so wie du.
Mal schauen ob da was dran ist, oder nur ein rauschen im Blätterwald.
Und grundsätzlich auf Ablöse verzichten braucht man da auch nicht.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon ChrisW » 20.08.2020, 14:06


Mit Manni hat es halt nicht gepasst. Da ist es für beide Seiten besser sich zu trennen, als eine Saison unglücklich zwischen Bank und Tribüne zu schmoren. Ich wünsche ihm viel Glück.



Beitragvon lancelot666 » 20.08.2020, 14:49


Für Starke gilt das Gleiche wie für Zuck.
Fußballspielen kann er. Aber halt viel zu langsam für Liga 3.
Schade, ich hatte auch mehr erwartet. Ein sympathischer Kerl, vielleicht passt es woanders.
Eine Frau ist ein Fisch, der den Angler fängt!



Beitragvon Talentfrei » 20.08.2020, 15:25


Warum wird der Mann hier so runtergemacht?
Es hat halt eben nicht gepasst. Dann sagt man halt schade und viel Erfolg bei deinem nächsten Verein. Danke das du immer fair und loyal warst. Ist das so schwer. Er war ja kein Stinkstiefel.Ich finde das einfach Respektlos gegenüber dem Menschen



Beitragvon lancelot666 » 20.08.2020, 18:50


Wer hat ihn denn "runtergemacht" ?
Dass er enttäuscht hat, ist doch so.
Das hat nichts damit zu tun dass er sich jederzeit anständig verhalten hat und mir persönlich sehr sympathisch war. Es hat halt nicht gepasst.
Eine Frau ist ein Fisch, der den Angler fängt!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste