Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 10.08.2020, 11:06


Bild

Kehrt Adam Hlousek zum FCK zurück?

Laut den Fußball-Portalen "iSport.cz" aus Tschechien und "Futbol.pl" aus Polen steht Adam Hlousek vor einem Wechsel vom tscheschichen Erstligisten Viktoria Pilsen zum 1. FC Kaiserslautern und soll einen Einjahresvertrag plus Option unterschreiben. "Es ist eine ideale Option für alle Parteien", wird Hlouseks Spielerberater Pavel Paska zitiert. Der FCK sucht noch einen Linksfuß für die linke Seite, unter anderem als Alternative für Rechtsfuß Philipp Hercher, und könnte diese Lücke mit Hlouseks Verpflichtung schließen. Zuletzt war Hlousek für Viktoria Pilsen (erste Liga Tschechien) und zuvor Legia Warschau (erste Liga Polen) am Ball, wo er abgesehen von kleinen Phasen jeweils Stammspieler war. In Pilsen verlor er seinen Stammplatz jedoch nach einem Trainerwechsel.

Der mittlerweile 31-jährige Tscheche spielte auch schon einmal bei den Roten Teufeln: In der Bundesliga-Rückrunde 2010/11 war er von Slavia Prag ausgeliehen und zeigte gute Leistungen. Den FCK-Verantwortlichen war jedoch die damals festgeschriebene Ablösesumme von mehr als einer Million Euro zu hoch für eine feste Verpflichtung.

futbol.pl hat geschrieben:Adam Hlousek wraca do Niemiec. Były zawodnik Legii Warszawa wylądował w 3. Bundeslidze

31-letni czeski lewy obrońca po raz drugi w karierze został zawodnikiem 1. FC Kaiserslautern. Hlousek podpisał z niemieckim trzecioligowcem umowę na rok.

Hlousek grał już w 1. FCK od stycznia do czerwca 2011 roku. (...)

Angepasste Google-Übersetzung:

Adam Hlousek kehrt nach Deutschland zurück. Der ehemalige Spieler von Legia Warszawa landet in der 3. Bundesliga

Der 31-jährige tschechische Linksverteidiger wird zum zweiten Mal in seiner Karriere Spieler des 1. FC Kaiserslautern. Hlousek unterschreibt einen einjährigen Vertrag mit dem deutschen Drittligisten.

Hlousek spielte bereits von Januar bis Juni 2011 im 1. FCK. (...)

Quelle und kompletter Text: Futbol.pl


iSport.cz hat geschrieben:Limberského nenahradil! Hloušek pomůže klubu, který zkrachoval

(...) Byť měl Hloušek s klubem kontrakt až do června 2022, dostal svolení hledat si jiné angažmá. To našel. V Německu. „Adamovi se plzeňské angažmá sportovně nevydařilo, nedostal tolik prostoru. To je ale minulost. Podepsal smlouvu s Kaiserslauternem,“ prohlásil pro iSport.cz Pavel Paska, hráčův agent ze společnosti ISM.

Úpis zní na jeden rok s opcí. Hloušek míří třetiligového týmu, který v předchozí sezoně skončil na desátém místě tabulky. „Kaiserslautern získal nového hlavního partnera, v nastávající sezoně se chtějí vrátit zpátky do druhé nejvyšší soutěže, a Adam jim má v tomto snažení pomoct. Pro všechny strany je to ideální varianta,“ tvrdí Paska.

Jednatřicetiletý hráč se do K´Lauternu vrací po devíti letech. Během jara 2011, kdy byl v klubu na hostování z Jablonce, odehrál třináct utkání a vstřelil jeden gól. To ale byli „Rudí ďáblové“ v úplně v jiné situaci, v mnohem komfortnější. Tehdy působili v bundeslize, nyní jsou uklizení ve třetí lize. Ke všemu po červnovém vyhlášení bankrotu. Dluhy přesáhly hranici čtyřiadvaceti milionů eur (630 milionů korun), situace už byla neudržitelná. Přesto během pár týdnů získal tradiční německý klub klíčového sponzora a do budoucnosti hledí s mírným optimismem.

Angepasste Google-Übersetzung:

Er hat Limbersky nicht ersetzt! Hloušek wird dem bankrotten Verein helfen

(...) Obwohl Hloušek bis Juni 2022 einen Vertrag mit dem Verein hatte, erhielt er die Erlaubnis, nach einem anderen Engagement zu suchen. Er fand es. In Deutschland. "Adams Pilsen-Engagement war im Sport nicht erfolgreich, er bekam nicht so viel Platz. Aber das ist Vergangenheit. Er unterschrieb einen Vertrag mit Kaiserslautern ", sagte Pavel Paska, der Agent des Spielers von ISM, gegenüber iSport.cz.

Das Abonnement gilt für ein Jahr mit einer Option. Hloušek ist auf dem Weg zur dritten Liga, die in der vergangenen Saison den zehnten Tabellenplatz belegte. "Kaiserslautern hat einen neuen Hauptpartner gewonnen, sie wollen in der kommenden Saison zum zweithöchsten Wettbewerb zurückkehren, und Adam soll ihnen dabei helfen." Es ist eine ideale Option für alle Parteien ", sagt Paska.

Der 31-Jährige kehrt nach neun Jahren nach K´Lautern zurück. Im Frühjahr 2011, als er in einem Gastverein von Jablonec war, bestritt er dreizehn Spiele und erzielte ein Tor. Aber die "Roten Teufel" befanden sich in einer völlig anderen Situation, in einer viel bequemeren. Zu dieser Zeit arbeiteten sie in der Bundesliga, jetzt sind sie in der dritten Liga aufgeräumt. Zu allem nach dem Bankrott im Juni. Die Schulden überstiegen vierundzwanzig Millionen Euro (630 Millionen Kronen), die Situation war nicht mehr tragbar. Trotzdem hat der traditionelle deutsche Verein innerhalb weniger Wochen einen wichtigen Sponsor gewonnen und blickt mit leichtem Optimismus in die Zukunft.

Quelle und kompletter Text: iSport.cz


Zum Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Adam Hlousek
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon phil9309 » 10.08.2020, 11:10


Kopiere das hier mal hier rüber:

Angeblich fix, 1 Jahr Vertrag + Option. Ablösefrei.

Spielt seit Nürnberg LV, für Pilsen in der Liga 18 von 30 Spielen als LV eingesetzt, auch in der CL Quali durfte er beide spiele ran.

Das sollte für die 3. Liga definitiv reichen.


Google Translate von der CZ Quelle:

Er fand es. In Deutschland. "Adams Pilsen-Engagement war im Sport nicht erfolgreich, er bekam nicht so viel Platz. Aber das ist Vergangenheit. Er unterschrieb einen Vertrag mit Kaiserslautern ", sagte Pavel Paska, der Agent des Spielers von ISM, gegenüber iSport.cz.

Das Abonnement gilt für ein Jahr mit einer Option. Hloušek ist auf dem Weg zur dritten Liga, die in der vergangenen Saison den zehnten Tabellenplatz belegte. "Kaiserslautern hat einen neuen Hauptpartner gewonnen, sie wollen in der kommenden Saison zum zweithöchsten Wettbewerb zurückkehren, und Adam soll ihnen dabei helfen." Es ist eine ideale Option für alle Parteien ", sagt Paska.


Quelle
Zuletzt geändert von Thomas am 10.08.2020, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Danke für die Ergänzung, wir haben die tschechische Quelle oben im Startbeitrag noch hinzugefügt!



Beitragvon viashivan » 10.08.2020, 11:27


Hach das waren noch Zeiten...und die Zeiten davor erst :teufel2:



Beitragvon Marc222 » 10.08.2020, 11:28


31 finde ich jetzt nicht zu alt, ist noch ein gutes Alter.

Ich hätte jetzt aber erwartet, dass er locker noch zweite Liga spielen könnte.

Denke, das wäre eine gute Verpflichtung für uns! :daumen:



Beitragvon Ironmaiden » 10.08.2020, 11:31


Der hat damals eigentlich immer ne grundsolide Arbeit gemacht. Finde den ehrlich gesagt als Ergänzungsspieler zu schade. Da bin ich gespannt. Denke Hercher ist vorerst gesetzt.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 10.08.2020, 11:42


Wow, wo zaubert man den denn plötzlich her? :daumen:
Den in die 3.Liga zu locken hat schon was!
Von seiner Vita her sehe ich den auch noch locker in der 2.Liga.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon TreuDemFCK » 10.08.2020, 11:47


Er sproch vor 7 Jahren schon richtig gut Deutsch:

https://www.youtube.com/watch?v=HmO8v-SUGrc

Danach hat er noch 2,5 Jahre in Deutschland gespielt.



Beitragvon lancelot666 » 10.08.2020, 11:47


Der passt. Her mit dem !
Hat mir, als er bei unsspielte, gut gefallen. Wenn der nicht stark abgebaut hat, dann schätze ich den als LV stärker ein als Herrcher. Da bin ich mal gespannt wo der eingesetzt werden soll.
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !



Beitragvon Lautern-Fahne » 10.08.2020, 11:55


Hlousek war vor 7 Jahren definitiv ein defensiv starker LM/LV. Es komt mir aber etwas komisch vor, dass er in die dritte Liga wechseln sollte. Warum dieser Rückschritt? Wie manche sagten, könnte er sicherlich noch 2. Bundesliga spielen. Oder erste tschechische Liga. Hatte er eine schwerere Verletzung?

Und was passiert mit Hercher? Er ist zu gut für auf die Bank- könnte mir nur vorstellen, dass man ihn dann auf die LM Position vorzieht oder verkäuft. Dann wäre unsere linke Seite ein Bollwerk (bei Pick Abgang) aber nach vorne wird es magerer.



Beitragvon RamsteinerTeufel » 10.08.2020, 11:57


Ironmaiden hat geschrieben:Der hat damals eigentlich immer ne grundsolide Arbeit gemacht. Finde den ehrlich gesagt als Ergänzungsspieler zu schade. Da bin ich gespannt. Denke Hercher ist vorerst gesetzt.


Ja da hast du absolut recht das er als Ergänzungsspieler eigentlich zu schade wäre, aber das gute daran er kann ja auch LM und was ganz wichtig ist IV spielen. Da könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er schon in der Vorbereitung zeigt das er einfach stärker als Kraus ist und dann eventuell zusammen mit Winkler unseren Abwehrchef in der Innenverteidigung gibt...

Das wäre dann schon eine bomben Abwehr mit Schad und Hercher auf den Außenverteidiger Positionen und eben mit Winkler und Hlosuek zwei erfahrene Führungsspieler in der IV. Jetzt müsste man eben nur mal schauen ob man irgendwie einen ordentlichen Ersatz für Pick und Kühlwetter bekommt, da die zeichen nach der letzten Meldung wohl klar auf Abschied stehen...

Einzigstes Problem ist natürlich das wir die beiden niemals auch nur annähernd geleichwertig ersetzt bekommen werden, denn schaut man allein mal auf die Statistik, so sieht man das Kühli und Pick zusammen 27 Tore erzielt haben und ganze 20 Tore direkt vorbeibereitet haben. Damit waren allein die beiden an unfassbaren 47 Toren beteiligt von 59 Toren, die wir erzielt haben...

Also unmöglich zu kompensieren, da müssten ja dann schon richtige Granaten aus der 2 Liga oder eben einer durchschnittlichen 1 Liga aus dem Ausland zu uns kommen. Das zweite wäre vielleicht machbar wie man auch an diesem Transfer sieht, nur müsste man dazu wohl richtig tief in die Tasche greifen und dazu noch diese tollen Spieler überzeugen trotz Insolvenz bei uns einen Vertrag zu Unterschreiben, und das wird einfach nicht hinhauen, da so ein Glücksgriff wie dieser zumindest in diesem Jahr wohl nicht mehr wiederholbar ist...

So bleibt Huth wohl die einzigste Hoffnung aber er ist eben kein Kühlwetter und für Pick sieht es in Sachen Ersatz noch viel düsterer aus... Echt schade nachdem man gefühlte 100 mal öffentlich betont hat, das man unter keinen Umständen, auch nur einen einzigen Leistungsträger abgibt. So steigen wir nämlich nie auf, denn irgendwann dreht ein Morabet oder Bakhat dann auch richtig auf, nur um Sie dann nach ihrer ersten richtigen starken Saison wieder an Heidenheim, Sandhausen oder Barfuß Jerusalem zu verkaufen...Echt traurig das ganze... :o :o :shock: :shock:



Beitragvon lancelot666 » 10.08.2020, 11:58


Lautern-Fahne hat geschrieben:Hlousek war vor 7 Jahren definitiv ein defensiv starker LM/LV. (...) Dann wäre unsere linke Seite ein Bollwerk (bei Pick Abgang) aber nach vorne wird es magerer.


Er war auch nach vorne stark.
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !



Beitragvon Rotweisrotsaar » 10.08.2020, 12:13


RamsteinerTeufel hat geschrieben:Ja da hast du absolut recht das er als Ergänzungsspieler eigentlich zu schade wäre, aber das gute daran er kann ja auch LM und was ganz wichtig ist IV spielen. Da könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er schon in der Vorbereitung zeigt das er einfach stärker als Kraus ist und dann eventuell zusammen mit Winkler unseren Abwehrchef in der Innenverteidigung gibt...

Das wäre dann schon eine bomben Abwehr mit Schad und Hercher auf den Außenverteidiger Positionen und eben mit Winkler und Hlosuek zwei erfahrene Führungsspieler in der IV.

Also ich weiß wirklich nicht was das immer mit winkler soll, aber ich sehe im Moment einfach kraus viel stärker als winkler!

Ich sehe bei hlousek einfach den Vorteil, das man ihn ins linke mittelfeld abstellen kann,oder aber eben hercher dort parken kann. Das klingt sehr interessant und würde einen pick Abgang zu verschmerzen wissen.

Und ich finde schon das ein huth einen kühlwetter ersetzen kann,er hat auch 13 Buden bei Zwickau gemacht und ist eben ein noch entwicklungsfähiger Stürmer.
Hinzu kommt kleinsorge der auch ein absoluter Scorer ist. Ganz so schwarz sehe ich es nicht.... Nur um sickinger zu halten sollte man sich bemühen,das würde uns am meisten Schmerzen....



Beitragvon Rickstar » 10.08.2020, 12:20


RamsteinerTeufel hat geschrieben:Jetzt müsste man eben nur mal schauen ob man irgendwie einen ordentlichen Ersatz für Pick und Kühlwetter bekommt, da die zeichen nach der letzten Meldung wohl klar auf Abschied stehen...

Einzigstes Problem ist natürlich das wir die beiden niemals auch nur annähernd geleichwertig ersetzt bekommen werden, denn schaut man allein mal auf die Statistik, so sieht man das Kühli und Pick zusammen 27 Tore erzielt haben und ganze 20 Tore direkt vorbeibereitet haben. Damit waren allein die beiden an unfassbaren 47 Toren beteiligt von 59 Toren, die wir erzielt haben...

Ihr Buwwe lasst uns mal ein Gedankenexperiment machen: Stellt Euch einen FCK mit dem 3er Sturm Pick, Kühlwetter und Sandra Wagner vor. Alle legen sich gegenseitig 10 Tore vor und erzielen auch selbst 10 Tore (Sandra ist ein wenig sauer, weil sie ja die geilste ist, aber ist ja auch nur ein Gedankenexperiment). Der Rest der Mannschaft besteht aus lauter Moritzen und ist torungefährlich.
Macht für Pick also 10 Tore und 10 Vorlagen, für Kühlwetter und Wagner genauso. Jetzt kommen die bauernschlauen Heisenheimer und kaufen uns Pick und Kühlwetter weg. Sie legen viel Geld und noch eine Kuhglocke für die beiden auf den Tisch, da Pick und Kühlwetter ja zusammen an 40 Toren beteiligt waren (10 + 10 = 20 Tore sowie 10 + 10 = 20 Vorlagen). Der Notzon Boris lacht sich ins Fäustchen, weil er ja weiß, dass der Verein eigentlich nur 30 Tore erzielt hat. Paradox oder?!



Beitragvon FelixMagath180 » 10.08.2020, 12:43


Ich habe immer noch eine Resthoffnung auf den Verbleib unserer Leistungsträger..
Denn dann denke ich is tatsächlich ein möglicher Aufstieg drin..
Adam wäre eine Verstärkung. Er ist dann wohl das 3 in 1 Paket..
LM,LV und eben dr gesuchte IV da der Mai transfer verpasst wurde.. dem ich ehrlich gesagt immer noch ein wenig hinterertraure..

Aber so ist eben das Geschäft. Warten wir es ab was ich die Tage noch so auf dem Berg bewegt.



Beitragvon Forever Betze » 10.08.2020, 13:00


Ironmaiden hat geschrieben:Der hat damals eigentlich immer ne grundsolide Arbeit gemacht. Finde den ehrlich gesagt als Ergänzungsspieler zu schade. Da bin ich gespannt. Denke Hercher ist vorerst gesetzt.

Es würde auch die Möglichkeit bestehen, Hlousek auf die LV Position und Hercher ins LM zu ziehen. Hercher ist sehr variabel. Wenn man Hlousek als Back Up holt wäre das sicher ne gute Lösung und wäre taktisch sehr variabel.



Beitragvon Forever Betze » 10.08.2020, 13:04


Rotweisrotsaar hat geschrieben:
RamsteinerTeufel hat geschrieben:Ja da hast du absolut recht das er als Ergänzungsspieler eigentlich zu schade wäre, aber das gute daran er kann ja auch LM und was ganz wichtig ist IV spielen. Da könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er schon in der Vorbereitung zeigt das er einfach stärker als Kraus ist und dann eventuell zusammen mit Winkler unseren Abwehrchef in der Innenverteidigung gibt...

Das wäre dann schon eine bomben Abwehr mit Schad und Hercher auf den Außenverteidiger Positionen und eben mit Winkler und Hlosuek zwei erfahrene Führungsspieler in der IV.

Also ich weiß wirklich nicht was das immer mit winkler soll, aber ich sehe im Moment einfach kraus viel stärker als winkler!

Ich sehe bei hlousek einfach den Vorteil, das man ihn ins linke mittelfeld abstellen kann,oder aber eben hercher dort parken kann. Das klingt sehr interessant und würde einen pick Abgang zu verschmerzen wissen.

Und ich finde schon das ein huth einen kühlwetter ersetzen kann,er hat auch 13 Buden bei Zwickau gemacht und ist eben ein noch entwicklungsfähiger Stürmer.
Hinzu kommt kleinsorge der auch ein absoluter Scorer ist. Ganz so schwarz sehe ich es nicht.... Nur um sickinger zu halten sollte man sich bemühen,das würde uns am meisten Schmerzen....

Es ist halt so das in Neuzugängen immer extreme Erwartungen gesetzt werden. Vielleicht ist Winkler ein guter, aber mit Kraus haben wir auf jeden Fall einen Top IV den sich andere wünschen würden. Der ist absolut gesetzt. Er hat sicher seine Phasen gehabt, in denen es nicht lief, aber grad nach der Corona Pause zeigte er was er kann und war vielleicht sogar der beste IV der 3 Liga, die hatten nach der Pause ja auch glaub die beste Defensive der Liga. Das er langsam ist, kann nicht immer ein Argument sein. Sowas kann man mit Stellungsspiel weg machen. Mertesacker, Chiellini usw sind auch mir schnell gewesen.
Zuletzt geändert von Forever Betze am 10.08.2020, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Saarlänna » 10.08.2020, 13:34


Forever Betze hat geschrieben:
Ironmaiden hat geschrieben:Der hat damals eigentlich immer ne grundsolide Arbeit gemacht. Finde den ehrlich gesagt als Ergänzungsspieler zu schade. Da bin ich gespannt. Denke Hercher ist vorerst gesetzt.

Es würde auch die Möglichkeit bestehen, Hlousek auf die LV Position und Hercher ins LM zu ziehen. Hercher ist sehr variabel. Wenn man Hlousek als Back Up holt wäre das sicher ne gute Lösung und wäre taktisch sehr variabel.



Also bei allem Respekt, aber Hlousek wird definitiv nicht in die 3. Liga wechseln, um dort als Back-Up zu fungieren, dazu ist er zu gut. Es wäre schon ein kleiner "Coup" wenn er zu uns wechseln würde. Wie viele schon schrieben, er könnte locker 2. Liga kicken.
Nebenbei erwähnt, Hlousek war 18/19 der schnellste Spieler der polnischen 1. Liga (34 km/h!) für die, die ihm aufgrund seines Alters die Schnelligkeit absprechen.
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!



Beitragvon Yogi » 10.08.2020, 13:34


lancelot666 hat geschrieben:Der passt. Her mit dem !
Hat mir, als er bei unsspielte, gut gefallen. Wenn der nicht stark abgebaut hat, dann schätze ich den als LV stärker ein als Herrcher. Da bin ich mal gespannt wo der eingesetzt werden soll.

Fand den damals, auch richtig gut und hab nie verstanden warum man den hat gehen lassen. Im uebrigen hat sich durch Hlousek, Jessen gut stabilisiert. Die beiden haben eine gute linke Seite gebildet. Denke Hlousek wird links vor Hercher spielen, wuerde wohl aber auch andersrum gut funzen



Beitragvon alexislalas » 10.08.2020, 13:46


Wenn wir nun schon bei Rückholaktionen sind,
gäbe es auch einen DM Spieler der mit
Hlousek zusammengespielt hat, noch nicht
zu alt ist, und erst seit Sommer Vereinlos
ist damit ablösefrei ist aber eben noch nicht
so lang vereinlos das im Training und Spielpraxis fehlr. Die Rede ist von Mandjeck
spielte übrigens bis Sommer auch in Tschechien

https://www.transfermarkt.de/georges-ma ... eler/52112



Beitragvon Rückkorb » 10.08.2020, 14:10


In seinen Vertrag sollte man aber ein Verbot, sich auf Kirschbäume zu begeben, aufnehmen. :lol:
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Marc222 » 10.08.2020, 14:11


Rückkorb hat geschrieben:In seinen Vertrag sollte man aber ein Verbot, sich auf Kirschbäume zu begeben, aufnehmen. :lol:


Das war doch Adam Nemec?!



Beitragvon Marie » 10.08.2020, 14:12


Rückkorb hat geschrieben:In seinen Vertrag sollte man aber ein Verbot, sich auf Kirschbäume zu begeben, aufnehmen. :lol:


War das nicht Nemec?



Beitragvon FORZA85 » 10.08.2020, 14:21


34km/h schreibt der Kollege.. gefühlt empfand ich ihn damals zu langsam..
Ich hoffe, ich täusche mich und du hast recht.

Ein Spieler mit Erfahrung war ja angekündigt.
Ist es Hlousek? Abwarten..



Beitragvon alexislalas » 10.08.2020, 14:23


@Rückkorb:
Das war Adam Nemec, der stürzte zuhause vom Baum.
Der ist übrigens auch noch aktiv, zurzeit vereinlos war zuletzt auf Zypern aktiv und ist offenbar total ausser Form

https://www.transfermarkt.de/adam-nemec ... eler/55210

Hier der Artikel vom Sturz

https://rp-online.de/sport/fussball/bun ... d-13398551



Beitragvon Saarlänna » 10.08.2020, 14:34


FORZA85 hat geschrieben:34km/h schreibt der Kollege.. gefühlt empfand ich ihn damals zu langsam..
Ich hoffe, ich täusche mich und du hast recht...


Bitteschön. :wink:
https://www.instagram.com/p/BmIuO5HF-F3 ... oagmoz4lc2
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste