Themen zum Forum und zu "Der Betze brennt".

Beitragvon Thomas » 27.05.2020, 21:00


Bild

In eigener Sache
"Emotionen fehlen": So berichten wir über Geisterspiele


Ab Samstag wird die Drittliga-Saison fortgesetzt, elf Spieltage sind unter "Corona-Bedingungen" noch zu absolvieren. Die Geisteratmosphäre in den Stadien wird natürlich auch Einfluss auf unsere Berichterstattung haben.

Geisterspiele bedeuten keine Stimmung, keine Emotionen, keine Leidenschaft. Für unser Online-Magazin Der Betze brennt berichten wir seit nun fast 20 Jahren von den Spielen des 1. FC Kaiserslautern, und dabei galt bisher immer eine goldene Regel: Fußball ist für uns mehr nur 90 Minuten. Wir sind bei jedem FCK-Spiel live im Stadion mit dabei, berichten über den Sport und das Drumherum, die Tore und die Stimmung, die Elf auf dem Rasen und den Zwölften Mann auf den Rängen. Das ist unser Markenkern und unsere Seele. Geisterspiele hingegen sind seelenlos.

Wenn die Zuschauer fehlen, fehlt ein wichtiger Teil des Spiels

Dementsprechend wird es für die nächsten elf Spieltage auch Veränderungen in unserer Berichterstattung geben. Wie genau die Geisterspiele für uns als FCK-Fans werden, können wir alle noch nicht genau abschätzen. Fest steht aber schon jetzt, dass wir auf keinen Fall eine Normalität vorgaukeln oder gar die Situation schönreden wollen. Wenn die Zuschauer fehlen, fehlt ein wichtiger Teil des Spiels. Dass einige unserer News-Rubriken wegfallen, etwa der wöchentliche "Blick in die Kurve" oder die beliebten Fanfotos, ergibt sich von selbst. Aber wir hoffen natürlich genau wie Ihr, dass umso mehr Emotionen unten auf dem Rasen spürbar werden, von denen wir dann erzählen können.

Aber: Rein sportlich haben die Spiele noch eine große Relevanz

Denn trotz der fehlenden Atmosphäre: Es geht für den FCK noch um sehr viel, auch ohne die Anwesenheit der Fans. Sportlich sind es nur noch zwei Punkte bis zur Abstiegszone und auch sonst hängt vieles vom Ausgang der nächsten Spieltage ab. Deshalb werden wir in nur leicht abgespeckter Form auch weiterhin über die Partien unserer Roten Teufel berichten: Vor dem Spiel schauen wir auf die Ausgangslage, nach dem Spiel folgt die Analyse. Und auch vom sonstigen Geschehen werden wir versuchen, Euch so gut es geht und auf dem gewohnten DBB-Niveau zu informieren. Wir wollen einige Geisterspiele als Journalisten im leeren Stadion begleiten, aber auch die Geschichten drumherum weiterhin betrachten. Natürlich kommen wie gewohnt auch die Spieler und der Trainer bei uns zu Wort, denn sie sind jetzt noch mehr als sonst die Hauptdarsteller.

Und wir nehmen auch gerne Vorschläge von Euch, unseren Lesern, entgegen: Wie ist Eure Meinung zu den Geisterspielen und welche Berichterstattung darüber haltet Ihr für angemessen? Postet Eure Anregungen gerne in unserem Diskussionsforum.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon old town » 27.05.2020, 22:44


Hallo,

meiner Meinung nach dürfte es gar keine Geisterspiele geben.
Die Saison hätte man abbrechen sollen. Es kann doch nicht sein, dass die Bevölkerung die Maßnahmen umsetzen muss ( Kontaktsperre, Abstand halten, Maskenpflicht usw.) und Fussball von der 1. bis zur 3. Liga darf gespielt werden. Einfach nur ungerecht.
Bin mal auf die Reaktionen seitens der Fans nach den Geisterspielen gespannt.

Fußball ohne uns Fans ist nichts.



Beitragvon ExilDeiwl » 27.05.2020, 23:21


Ob uns die Geiserspiele nun gefallen oder nicht - sie werden kommen wie in der 1. oder 2. BL. Dann soll auch berichtet werden.

Was ich noch gar nicht so richtig mitbekommen habe: wird es eigentlich wieder die PKs vor und nach den Spielen geben, auf denen Ihr dann ggf. auch vertreten sein werdet?

Ansonsten wäre vielleicht mal ein Blick in die Wohnzimmer der Fans interessant: wie verbringen die Fans die Spiele? Einfach vorm TV? Werden sie überhaupt geschaut oder werden die Spiele quasis boykottiert?

Wenn die Fans schon nicht mehr ins Stadion gehen können, werden dann die Fahnen und Schals während des Spiels vielleicht wieder in die Fenster gehängt, wie zu guten alten Zeiten, wo man bei der Fahrt durch‘s Tal nach Lautre durch rot-weiß gefärbte Dörfer gefahren ist? Das wäre doch vielleicht mal eine gute Gelegenheit, das wieder aufleben zu lassen, wenn diese besch... Pandemie doch für so viel Schlechtes gesorgt hat.

Und vielleicht ein wenig gepiesackt - awwer net bees gemeint, gell: erschallen wäend der Geisterspiele die Fangesänge und ein dreifaches „Schallelalalalala“ durch die leeren Gassen? :p

As wären Fragen, die mich vielleicht mal interessieren würden, wenn auch nicht alles gleich ernst gemeint. :wink:



Beitragvon Thomas » 27.05.2020, 23:39


ExilDeiwl hat geschrieben:Was ich noch gar nicht so richtig mitbekommen habe: wird es eigentlich wieder die PKs vor und nach den Spielen geben, auf denen Ihr dann ggf. auch vertreten sein werdet?

@ExilDeiwl:
Pressekonferenzen sind ja in "normalen" Zeiten von DFL bzw. DFB vorgeschrieben. Die werden jetzt auch stattfinden, aber anders als sonst, und zwar "virtuell": Das heißt der Trainer wird alleine oder mit dem Pressesprecher im Presseraum sitzen und die Journalisten können übers Internet ihre Fragen stellen. Wir werden dann auch von diesen PKs berichten, morgen Mittag um 12:00 Uhr findet die erste statt. Wie das ganz genau im Detail abläuft, müssen wir aber auch erstmal auf uns zukommen lassen.

Danke auch für Deine weiteren Vorschläge! Mal sehen, was sich davon umsetzen lässt. ;)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon TimFW » 28.05.2020, 11:07


Man stelle sich doch mal vor, wir stünden tabellarisch besser da und hätten eine realistische Aufstiegschance (Aufstieg ist immer noch möglich, aber wohl nur mit einer fulminanten Serie).
Wie bitter wäre es, diesen Moment nicht im Stadion genießen zu können. Den Aufstieg würde ich natürlich trotzdem gerne nehmen, aber ohne Fans im Stadion wäre das doch so unglaublich enttäuschend.
Nein zu Geisterspielen
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben.



Beitragvon Oktober1973 » 28.05.2020, 11:42


Letztendlich ist es nun so wie es ist. Über die Sinnhaftigkeit und Auswirkungen kann man natürlich diskutieren. Aber die Spieler müssen, also müssen wir als Fans auch die Mannschaft unterstützen. Das muss für die Jungs spürbar sein, dass sie nicht allein sind. Und mit der Beobachtung der Pressekonferenz kann man ja schon mal anfangen: https://www.youtube.com/watch?v=kKBci_ZCgi0



Beitragvon FCK-Ralle » 28.05.2020, 17:37


Oktober1973 hat geschrieben:Letztendlich ist es nun so wie es ist. Über die Sinnhaftigkeit und Auswirkungen kann man natürlich diskutieren. Aber die Spieler müssen, also müssen wir als Fans auch die Mannschaft unterstützen. Das muss für die Jungs spürbar sein, dass sie nicht allein sind. Und mit der Beobachtung der Pressekonferenz kann man ja schon mal anfangen: https://www.youtube.com/watch?v=kKBci_ZCgi0


Da bin ich ganz bei dir.
Es geht wieder los.

Danke @DBB dass ihr uns hier, trotz der widrigen Umstände, versucht den bestmöglichen Service zu bieten.

@ExilDeiwl
Ich kann nur für mich sprechen. Die Fahne liegt bereit. Am Sanstag kommt sie an den Balkon -zur symbolischen Unterstützung. :D
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Lonly Devil » 28.05.2020, 18:17


FCK-Ralle hat geschrieben:Ich kann nur für mich sprechen. Die Fahne liegt bereit. Am Sanstag kommt sie an den Balkon -zur symbolischen Unterstützung. :D

Das ist bei mir Dauerzustand.

Meine Fahne weht im Wind
damit der 1FCK gewinnt.
Am Samstag gehts nach Osten
um den Sieg zu kosten.

(Hilft in den letzten Jahren aber leider nicht mehr so oft.) :(
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 28.05.2020, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon SEAN » 28.05.2020, 18:18


Lonly Devil hat geschrieben:Meine Fahne weht im Wind
damit der 1FCK gewinnt.

Manche haben ihre Fahne auch dauerhaft bei sich. Riecht halt nicht immer so gut...... :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Lonly Devil » 28.05.2020, 18:21


SEAN hat geschrieben:Manche haben ihre Fahne auch dauerhaft bei sich. Riecht halt nicht immer so gut... :D

Kann ja nicht gut riechen, wenn sie nicht vom 1.FCK ist. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon ExilDeiwl » 28.05.2020, 18:41


FCK-Ralle hat geschrieben:@ExilDeiwl
Ich kann nur für mich sprechen. Die Fahne liegt bereit. Am Sanstag kommt sie an den Balkon -zur symbolischen Unterstützung. :D


Bravo, recht so! :daumen:




Zurück zu Ankündigungen, Fragen, Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste