Fragen, Antworten und Anekdoten zur Geschichte des FCK.

Beitragvon Devil's Answer » 01.11.2019, 09:49


Ich vermute, da ist die Angst, dass es zu seinem 100sten nichts mehr zu feiern gibt.
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon Thomas » 05.11.2019, 12:30


Ex-FCK'ler Timo Wenzel ist nicht mehr Trainer des 1. FC Schweinfurt: Schweinfurt 05 trennt sich von Cheftrainer Timo Wenzel
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon suYin » 17.11.2019, 13:47


Kaiserslautern: Früherer FCK-Spieler Otto Geisert wird am Montag 80

"Einen Platz in der Geschichte der Fußball-Bundesliga hat er sich schon lange gesichert. Untrennbar verbunden mit dem Namen Otto Geisert ist der erste Hattrick in der höchsten deutschen Spielklasse. Er war der erste Bundesligaspieler, der in einer Halbzeit drei Tore hintereinander schoss. Das liegt nun schon über ein halbes Jahrhundert zurück."

Quelle: Rheinpfalz
Bild



Beitragvon suYin » 17.11.2019, 21:12


DFB-Trainer Stefan Kuntz ist mit der Fair Play-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgezeichnet worden.

Quelle: dfb.de
Bild



Beitragvon SEAN » 18.11.2019, 13:52


Heute findet der bundesweite Vorlesetag statt. Da das Thema für dieses Jahr „Sport und Bewegung“ ist, hat sich Florian Dick heute Morgen auf den Weg nach Bruchmühlbach-Miesau gemacht und an der dortigen Grundschule gleich dreimal die Geschichte von Franz Fröstl vorgelesen, in der es natürlich auch um Fußball geht. Anschließend beantwortete er die vielen Fragen der wissbegierigen Kinder und natürlich hatte Florian Dick auch Geschenke vom FCK für die Kleinen im Gepäck.


Quelle: FCK auf Facebook

Dazu hätte ich mal ne Frage. Hat Flo Dick bei uns irgend eine Funktion übernommen? Hier sieht es ja so aus, das er im "Auftrag" des FCK unterwegs war, sein Vertrag ist aber am 30.06.19 ausgelaufen, und er wird bei TM auch unter "Karriereende" geführt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Lautern-Fahne » 23.11.2019, 09:52


SEAN hat geschrieben:
Heute findet der bundesweite Vorlesetag statt. Da das Thema für dieses Jahr „Sport und Bewegung“ ist, hat sich Florian Dick heute Morgen auf den Weg nach Bruchmühlbach-Miesau gemacht und an der dortigen Grundschule gleich dreimal die Geschichte von Franz Fröstl vorgelesen, in der es natürlich auch um Fußball geht. Anschließend beantwortete er die vielen Fragen der wissbegierigen Kinder und natürlich hatte Florian Dick auch Geschenke vom FCK für die Kleinen im Gepäck.


Quelle: FCK auf Facebook

Dazu hätte ich mal ne Frage. Hat Flo Dick bei uns irgend eine Funktion übernommen? Hier sieht es ja so aus, das er im "Auftrag" des FCK unterwegs war, sein Vertrag ist aber am 30.06.19 ausgelaufen, und er wird bei TM auch unter "Karriereende" geführt.


[url]https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/1-fc-kaiserslautern-in-der-u23-florian-dick-bleibt-beim-fck-62036472.bildMobile.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_t=1574498902068
[/url]

Ist das einzige, was ich fand. Denke mal das er eine Art Markenbotschafter ist. Las den Artikel auch und es hat mich riesig gefreut.



Beitragvon roterteufel81 » 08.12.2019, 16:10


Also unser Ex Andersson hat sich mal ganz schön gemausert.

Macht ganz schön Alarm bei Union - Köln.

Grad 7. Saisontreffer. Mit dem Kopf erzielt und in der gesamten Bundesliga allein auf weiter Flur was Luftduelle angeht. Ca. 200. die zweitmeisten hat Peterson von Freiburg mit grade Mal um 100.

Edit: 2:0 wieder Andersson. Absoluter Führungsspieler bei Union. An fast jeder Aktion beteiligt.
Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien :daumen:



Beitragvon seth » 09.12.2019, 10:26


Tobias Sippel hat dafür gesorgt, dass Gladbach gegen Bayern gewinnt ;)

kicker hat geschrieben:(...)
Noch interessanter: Warum Bensebaini überhaupt am Punkt stand.

"Nach dem letzten Spiel war klar, dass Breel (Embolo, d. Red) nicht mehr schießt", sagte der 24-Jährige schmunzelnd. "Irgendwann habe ich gesagt, den Nächsten schieße ich. Aber ehrlich gesagt hatte ich es vergessen, als es den Elfmeter gab."

Daran erinnert wurde Bensebaini schließlich von Ersatztorwart Tobias Sippel.
(...)


https://www.kicker.de/764528/artikel/be ... iesse_ich_



Beitragvon Studebaker » 09.12.2019, 23:02


".....Den Spielern um Carsten Kammlott, Jan Löhmannsröben & Co. sei die finanzielle Situation erläutert worden, bezüglich ihrer persönlichen Planungen erwarte man nun "eine offene und ehrliche Kommunikation", erklärte Junker.

Regionalligist Nordhausen meldet Insolvenz an
https://www.kicker.de/764243/artikel
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon SEAN » 10.12.2019, 09:57


Stefan Kuntz verlängert seinen Vertrag beim DFB bis 2023. Der wäre im Sommer ausgelaufen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon MonnemerTeufel » 10.12.2019, 14:50


Studebaker hat geschrieben:".....Den Spielern um Carsten Kammlott, Jan Löhmannsröben & Co. sei die finanzielle Situation erläutert worden, bezüglich ihrer persönlichen Planungen erwarte man nun "eine offene und ehrliche Kommunikation", erklärte Junker.

Regionalligist Nordhausen meldet Insolvenz an
https://www.kicker.de/764243/artikel


Davor war Löh in die 2. Mannschaft in die Oberliga versetzt worden. Kommt mir irgendwie bekannt vor
https://www.fupa.net/berichte/fsv-wacke ... 42147.html
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon PälzerBu1900 » 14.12.2019, 11:54




Beitragvon moseldevil » 14.12.2019, 13:10


Bild



Beitragvon ExilDeiwl » 14.12.2019, 13:40


Na sowas, hat Mo seine Papiere nicht zusammen gekriegt? Abschiebung wäre, ja heftig :o Ich hoffe mal für ihn, dass er das noch auf die Reihe bekommt...

Dass T-Online seine Station beim FCK (immerhin zwei Jahre) nicht erwähnt, dafür aber die Händlbräter aus Uerdingen als letzte Station, naja... Als damaliger Zweitligist natürlich nicht so erwähnenswert... :nachdenklich:



Beitragvon Red Devil » 14.12.2019, 14:42


Aus der Rheinpfalz_

Die Rheinpfalz hat geschrieben:(...) Idrissou hätte bei dem Amateurverein spielen und nebenher einer Arbeit nachgehen sollen, sagte Clubchef Edi Lieber der dpa. Dafür hatte er auch schon ein Stellenangebot und eine Arbeitsbewilligung. Allerdings habe er kein Aufenthaltsvisum erhalten. Das habe mit einer Sache aus Idrissous Vergangenheit in Deutschland zu tun, sagte Lieber, ohne Details zu nennen. (...)


zur Rheinpfalz
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Solingerteufel » 15.12.2019, 07:06


hat viel scheisse gebaut der typ und mit geld kann er wohl auch nicht umgehn. trotzdem würde ich mit ihm reden und bei positivem gespräch ihn bis sommer beim offense-training mithelfen lassen. gleichzeitig ihm helfen seinen kram in ordnung zu bringen.
hat mir sehr gefallen was er bei uns gespielt hat, auch wenn einige schlechte spiele dabei waren. sehr emotionaler typ
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon jacuzzi » 18.12.2019, 17:56




Beitragvon Lonly Devil » 23.12.2019, 20:20


"Pele" Wollitz heuert beim FC Magdeburg an.

Nur 24 Stunden nach der Entlassung von Trainer Stefan Krämer (52) steht der Nachfolger beim 1. FC Magdeburg fest.

Claus-Dieter Wollitz (54) übernimmt bei Drittligist FCM und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2021! ... ...

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Abstiegsränge verlassen -> andere Ziele erfassen. :teufel2:
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Red_Devil » 23.12.2019, 20:34


Jan Löhmannsröben kehrt zurück auf den Betze....und zwar im Februar mit Preußen Münster



Beitragvon scheiss fc köln » 26.12.2019, 09:01


kicker.de hat geschrieben:Freiburgs Australier hofft aus seine erste weiße Weihnacht
Borrello: "Es ging hoch und runter"

Nach überraschendem Senkrechtstart verlief die Premieren-Hinrunde für Brandon Borrello durchwachsen. Im Interview zieht Freiburgs australischer Flügelspieler ein Zwischenfazit, spricht über seinen Torabschluss und das erste Weihnachtsfest ohne seine Familie.(...)


https://www.kicker.de/765926/artikel/bo ... nd_runter_
R.I.P



Beitragvon Flo » 26.12.2019, 19:53


Sascha Hildmann soll wohl neuer Trainer von Preußen Münster werden: https://www.media-sportservice.de/2019/ ... er-werden/
Bild



Beitragvon SEAN » 26.12.2019, 21:13


Flo hat geschrieben:Sascha Hildmann soll wohl neuer Trainer von Preußen Münster werden: https://www.media-sportservice.de/2019/ ... er-werden/


Auch wenn ich ihn mit seiner Art gut für unser NLZ gesehen hätte, so wäre er aber definitiv von der Gehaltsliste.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Donji46 » 27.12.2019, 08:12


Flo hat geschrieben:Sascha Hildmann soll wohl neuer Trainer von Preußen Münster werden: https://www.media-sportservice.de/2019/ ... er-werden/


Glaube Löhmannsröben würde dann wieder wechseln...siehe Video :lol: https://www.youtube.com/watch?v=KDV6GDXjF8w



Beitragvon suYin » 27.12.2019, 11:13


Hildmann zu Preußen Münster ist bestätigt.

Quelle: https://scpreussen-muenster.de/news/201 ... entrainer/
Bild



Beitragvon suYin » 30.12.2019, 13:29


Artikel vom 11.12.2019

Marco Reich: "Ich liebe den Amateurfußball"

Marco Reich war Nationalspieler und Teil jenes Teams des 1. FC Kaiserslautern, das 1998 sensationell als Aufsteiger Deutscher Meister geworden. Reich galt als eines der größten Talente hier zu Lande. Diese Erwartung konnte der Angreifer jedoch nie ganz erfüllen. Heute kickt der 41-Jährige in seiner Heimat bei der SG Schmittweiler/Callbach in Rheinland-Pfalz. Im FUSSBALL.DE-Interview erklärt Reich, warum er den Amateurfußball so liebt und warum seine Frau darüber entscheidet, wie lange er noch mitmachen darf.

Fussball.de
Bild




Zurück zu Vereinshistorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste