Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 21.10.2019, 16:26


Bild

Sonntag, 13:00 Uhr: Kellerduell in Chemnitz

Premiere und Schicksalsspiel zugleich: Für den 1. FC Kaiserslautern steht am Sonntag beim Chemnitzer FC knallharter Abstiegskampf an. Zusammen mit "Fussballdaten.de" blicken wir auf die Statistiken zum ersten Pflichtspielduell beider Klubs.

Der Tabellen-16. reist zum drei Punkte schlechter stehenden 19., womit die Vorzeichen vor dem Duell des FCK beim CFC schnell klar sind: Nur ein Auswärtssieg zählt, ansonsten droht den Roten Teufeln auch längerfristig ein trüber Herbst. Im Vorbeigehen wird die Aufgabe allerdings nicht zu lösen sein, denn Chemnitz holte zuletzt vier Punkte gegen die Spitzenteams aus Duisburg (3:1) und Ingolstadt (1:1), während für den FCK nur der Heimsieg gegen Schlusslicht Jena (3:1) zu Buche steht.

Bachmann wieder spielberechtigt - Chance für Spieler aus der U21?

Die beiden "FCKs" (der CFC hieß früher "FC Karl-Marx-Stadt") treffen zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. In einem Testkick gab es im Januar 2014 ein 0:0 an der Gellertstraße. Bei Lautern ist Janik Bachmann nach seiner Gelb-Sperre wieder spielberechtigt. Auch der eine oder andere Akteur der zuletzt sieben Mal in Folge siegreichen U21-Mannschaft könnte für den Spieltagskader in Chemnitz in Frage kommen.

Quelle: Der Betze brennt / Fussballdaten.de


Ergänzung, 25.10.2019:

Bild

Keine Ausfälle: Volle Personalauswahl in Chemnitz

Abstiegskampf pur: Der 1. FC Kaiserslautern muss am Sonntag (13:00 Uhr) beim nur drei Punkte schlechter platzierten Tabellenvorletzten Chemnitzer FC antreten. Boris Schommers kann personell nahezu aus dem Vollen schöpfen.

"Der Mannschaft ist bewusst, dass die Ergebnisse dieser Saison nicht das widerspiegeln, was die Fans verdienen und auch von uns erwarten", sagt FCK-Trainer Schommers vor der 500 Kilometer weiten Auswärtsfahrt nach Sachsen. Für die mitreisenden Fans hat das Team deshalb Lunchpakete gepackt, die am Gästeblock vor der Rückfahrt verteilt werden - vor allem aber möchten die Roten Teufel ihren Anhang mit einem erfolgreichen Spiel zufriedenstellen. Schommers: "Wir fahren nach Chemnitz, um was mitzunehmen, und wollen definitiv vor ihnen bleiben in der Tabelle."

Bachmann zurück in der Startelf - Otto erstmals im Kader

Janik Bachmann ist nach seiner abgesessenen Gelb-Sperre wieder spielberechtigt und wird in die Startelf zurückkehren. Für den verletzten Ersatztorwart Avdo Spahic rückt erstmals der 18 Jahre alte Nachwuchskeeper Lorenz Otto in den Drittliga-Kader. Ansonsten stehen dem Trainerteam alle Spieler und somit auch verschiedene Varianten für Taktik und Formation zur Verfügung.

Für die Partie im Stadion an der Gellertstraße hat der FCK bislang 800 Karten an mitreisende Fans verkauft. Schiedsrichter ist der 28-jährige Unternehmensberater Michael Bacher vom SV Amerang (Bayern).

Alle weiteren Informationen rund um das Auswärtsspiel in Chemnitz folgen am morgigen Samstag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
- Auswärtsinfos: Stadion an der Gellertstraße, Chemnitz
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Markus67 » 21.10.2019, 16:47


Neue IV, Torwart und MS so mein Wunsch
Sternberg, Kühlwetter und Hemlein brauchen eine Pause.

System 4-1-4-1

Bank: Grill, Matuwila, Kraus, Fechner, Gözütok, Thiele, Röser.

Bild
Der FCK ist nicht irgendein Fußballverein, sondern Identität der ganzen Pfalz :teufel3:



Beitragvon Lonly Devil » 21.10.2019, 16:51


Wie wäre es denn wenn man aufhört als TollEinAdererMachts auf dem Platz zu wandeln.

Ich würde gerne wieder eine (nicht Memme oder Mimose) MANN-SCHAFT (hat was mit arbeiten und sich reinhängen zu tun) auf dem Platz agieren sehen.

Keine Ahnung, ob die Träger unseres Trikots wissen was das überhaupt bedeutet. :oops:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon Shiro » 21.10.2019, 17:09


Markus67 hat geschrieben:Neue IV, Torwart und MS so mein Wunsch
Sternberg, Kühlwetter und Hemlein brauchen eine Pause.

System 4-1-4-1

Bank: Grill, Matuwila, Kraus, Fechner, Gözütok, Thiele, Röser.

[ Bild ]


Wäre auch meine Aufstellung... mal schauen ob es dann real mehr als 50 % Übereinstimmung gibt ;)

Ich befürchte eher:

Bild
Zuletzt geändert von Shiro am 21.10.2019, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Warum kennt man auch noch nach >20 Jahren die legendären Spieler aus den 90er Meisterschaftsjahren... wird aber von den aktuellen Spielern keinen vermissen?!



Beitragvon Forever Betze » 21.10.2019, 17:12


Was ist mit Bergmann??? Seit Wochen fragen sich alle was mit ihm ist. Keiner von DBB stellt Schommers die Frage. Wieso? Ihr werdet seit Wochen gebeten, endlich mal zu fragen, was Stand der Dinge ist. Jede Personalie geht ihr durch, außer die des Bergmanns, er wird ja nichtmal als verletzt gemeldet. Er spielt einfach gar keine Rolle. Er ist seit Wochen fit, aber nie im Kader, trifft sogar bei der U23! Wieso ist er nie im Kader, aber dafür so Spieler wie Zuck? Bergmann gehört zu den Profis. Was ist da passiert, dass er keine Rolle mehr spielt? Ich sehe es kommen, im Winter ist er weg und spielt dann beim 3. Liga Konkurrenten auf Kobylanski Niveau.



Beitragvon Markus67 » 21.10.2019, 17:18


Shiro hat geschrieben:
Markus67 hat geschrieben:Neue IV, Torwart und MS so mein Wunsch
Sternberg, Kühlwetter und Hemlein brauchen eine Pause.

System 4-1-4-1

Bank: Grill, Matuwila, Kraus, Fechner, Gözütok, Thiele, Röser.

[ Bild ]


Wäre auch meine Aufstellung... mal schauen ob es dann real mehr als 50 % Übereinstimmung gibt ;)


Ja mit einer Wunschaufstellungen liege ich immer daneben.

Und ich bin froh, das ich nicht wirklich Verantwortung für die Aufstellung habe, soll aktuell kein schöner Job sein. :)
Der FCK ist nicht irgendein Fußballverein, sondern Identität der ganzen Pfalz :teufel3:



Beitragvon Philippee » 21.10.2019, 17:23


Stehen Sternberg, Hemlein und Kühlwetter in der Startelf, schaue ich mir das Spiel erst gar nicht an. Gebt doch einem Bergmann, Gottwalt, Botiseriu oder Morabet eine Chance! Schlechter abliefern können diese Jungs auch nicht.



Beitragvon Lonly Devil » 21.10.2019, 17:29


In der Hoffnung, dass es besser wird als bisher.
Bild
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon MZ-Devil » 21.10.2019, 17:32


Ich befürchte, es wird sich nix ändern- bei der Aufstellung ( bin ich absolut bei euch!), bei der Taktik, bei der Einstellung . Die sogenannten Basics dieses Sportes bringt man denen eh nicht mehr bei. Sorry, das einzige, was uns noch hilft, sind 4 Mannschaften, die am Ende noch schlechter sind.
„ Das 7:4 gegen die Bayern war in einem anderen Leben...“
( M.Reif)👺



Beitragvon Talentfrei » 21.10.2019, 17:35


Grill/Spahic

Schad Kraus Gottwalt

Sickinger Starke

Thiele Bergmann Pick

Morabet Bjarnason
Zuletzt geändert von Talentfrei am 21.10.2019, 17:45, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Markus67 » 21.10.2019, 17:42


Forever Betze hat geschrieben:Was ist mit Bergmann??? Seit Wochen fragen sich alle was mit ihm ist. Keiner von DBB stellt Schommers die Frage. Wieso? Ihr werdet seit Wochen gebeten, endlich mal zu fragen, was Stand der Dinge ist. Jede Personalie geht ihr durch, außer die des Bergmanns, er wird ja nichtmal als verletzt gemeldet. Er spielt einfach gar keine Rolle. Er ist seit Wochen fit, aber nie im Kader, trifft sogar bei der U23! Wieso ist er nie im Kader, aber dafür so Spieler wie Zuck? Bergmann gehört zu den Profis. Was ist da passiert, dass er keine Rolle mehr spielt? Ich sehe es kommen, im Winter ist er weg und spielt dann beim 3. Liga Konkurrenten auf Kobylanski Niveau.


Ich verstehe nicht warum so viele nach Bergmann rufen?
Gut letzte Saison hatte er 23 Einsätze in der 3.Liga, viele davon habe ich Live gesehen, aber so super war der jetzt aber auch nicht.
Das er gar nicht im Kader war, ist nicht ganz richtig, gegen Unterhaching, Münster und Jena war er auf der Bank.
Klar hat er bei der U-Mannschaft einmal getroffen, bei seinem Einsatz gegen Bingen (5:0), das war aber keine Kunst, Bingen war auch richtig schwach.
Der FCK ist nicht irgendein Fußballverein, sondern Identität der ganzen Pfalz :teufel3:



Beitragvon Forever Betze » 21.10.2019, 17:46


Bergmann war letzte Saison gegen Ende Joker und ich erinnere mich an eine Statistik das jedes Mal als er eingewechselt wurde, sofort ein Tor in den kommenden Minuten gefallen ist und er die Tore meist eingeleitet hatte.
Also schlechter als die momentan kann er es ja kaum machen und er wird wohl motivierter sein, als die die grad auf dem Feld stehen. Vielleicht geht bei ihm aber auch nichts mehr seit der Krankheit. Deshalb sollte Thomas mal bei der PK nach fragen wie es um ihm steht.



Beitragvon ExilDeiwl » 21.10.2019, 17:52


Ja, die Frage bzgl. Bergmann bzw. die Antwort darauf interessiert mich auch.

Was ich nicht verstehe in Euren Aufstellungen: warum wollt Ihr Grill auf die Bank setzen und dafür Spahic bringen? Nix gegen Spahic. Aber Grill hatte an den Toren vom Freitagabend keine Aktien. Zuvor hatte er mal unglücklich agiert, aber am Freitag hat er uns doch vor einer noch größeren Demütigung bewahrt. Als Belohnung dafür soll er auf die Bank? Verstehe ich nicht.
NEUANFANG SOFORT! WEHRT EUCH!



Beitragvon De Sandhofer » 21.10.2019, 17:55


@ Lonly Devil
Lese sehr gerne deine Beiträge und bin oft einer Meinung mit dir. Skarlatidis auf der sechser- Position. Meiner Meinung viel zu langsam. Der läuft immer auf dem Platz rum, wie wenn er die Poseidonplatte für 10 Personen zum Tisch 12 schleppen muß. :wink:
Ich frage mich auch was hat Bergmann verbrochen. Keine Berücksichtigung. Hat er einen "BadSchauommers" Witz erzählt oder aus Versehen einen Freßzettel weggeworfen und es hat sich herausgestellt, es war Die DATENBANK.
Was ist mit unserem Käpt'n "war noch nie gesund" Iglo? :wink: :wink: Schbässje gmachd.
Wirt zur Bedienung:" Wieso haben sie Speinat in die Karte geschrieben".
Bedienung:" Sie haben doch gesagt,ich soll Spinat mit ei schreiben".



Beitragvon Lonly Devil » 21.10.2019, 18:04


De Sandhofer hat geschrieben:@ Lonly Devil
Lese sehr gerne deine Beiträge und bin oft einer Meinung mit dir. Skarlatidis auf der sechser- Position. Meiner Meinung viel zu langsam.
... ...

Mir fiel leider kein besserer Kandidat ein.
Ansosten würde, zusätzlich zum Tempodefizit, die Foulquote in gefählicher Tornähe rapide ansteigen (Fechner), oder das Zweikampfverhalten komplett wegfallen (Heinault). :shock:

Also, sorry nochmal weil ich keinen besseren gefunden habe. :oops:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon oskarwend » 21.10.2019, 18:12


Manche haben ja noch Hoffnung, dass sich Schommers jetzt plötzlich verändert. Wahnsinn! Schätze, wir werden eine ähnliche Mannschaft sehen wie zuletzt.



Beitragvon De Sandhofer » 21.10.2019, 18:13


Mir fiel kein Anderer ein. Könnte auch die Erklärung für die Verpflichtung von Schommers durch Bader sein. Vielleicht hat Bader gar keine Datenbank. :shock:
@ Lonly Devil :prost:
Wirt zur Bedienung:" Wieso haben sie Speinat in die Karte geschrieben".
Bedienung:" Sie haben doch gesagt,ich soll Spinat mit ei schreiben".



Beitragvon oskarwend » 21.10.2019, 18:20


ExilDeiwl hat geschrieben:Ja, die Frage bzgl. Bergmann bzw. die Antwort darauf interessiert mich auch.

Was ich nicht verstehe in Euren Aufstellungen: warum wollt Ihr Grill auf die Bank setzen und dafür Spahic bringen? Nix gegen Spahic. Aber Grill hatte an den Toren vom Freitagabend keine Aktien. Zuvor hatte er mal unglücklich agiert, aber am Freitag hat er uns doch vor einer noch größeren Demütigung bewahrt. Als Belohnung dafür soll er auf die Bank? Verstehe ich nicht.

Bergmann ist einer unserer besten Techniker. Einen besseren Torwart als Grill haben wir nicht. Grill hält sich tapfer als junger Torhüter bei dem ganzen negativen Vereinstrubel.

Hemlein, Sternberg bitte endlich auf die Bank, Fechner, Kraus muss man nach Alternativen suchen. Ist Matuwila komplett abgeschrieben oder was?

Wie bereits von @JG gesagt: Als die Trainer einem jungen Heintz, Zimmer, Robin Koch und vielen andere eine Chance gaben, haben die Jungs die Verantwortlichen immer belohnt.



Beitragvon Forever Betze » 21.10.2019, 18:25


Bergmann ist jung und kann sich entwickeln, Zudem ist er laut Leistungstests der schnellste Spieler im FCK Kader, kann 6er, 10er aber auch auf den Außen spielen und ist ein Spezialist bei Ruhenden Bällen.
Wieso Schommers eher auf Zuck als auf Bergmann setzt ist unverständlich,

Zudem einige ne Pause brauchen, dieses Team hat null Selbstbertrauen. Es brauch neue Impulse. Erinnert euch dran wie Sickinger, Jonjic und Kühlwetter das Team belebt haben, als sie debütiert sind. Mittlerweile haben sie die Form der Profis angenommen.
Ich war nie Fan von Moser aber langsam habe ich das Gefühl, dass er die Spieler gut macht und die Trainer der Ersten das Niveau wieder runter Schrauben. Vielleicht sollte Moser mal die Profis übernehmen und Schommers die U23 übernehmen.

Eins ist sicher, die U23 hat nach 9 Siegen in Serie und dem Tabellenplatz 1 Vertrauen ohne Ende und das Selbstvertrauen kann Wunder bewirken und das Team der Ersten neuen Aufschub geben.
Und Matuwila, Sternberg, Hemlein, Zuck, Kühlwetter dürften nächste Woche gerne mal bei der U23 spielen.

Ich stelle auf

Grill
Schad, Gottwalt, Sickinger, Hercher
Singer, Morabet, Bergmann, Pick
Thiele, Bjarnason

Ich glaub da wären viele neue Gesichter dabei die Selbstbertrauen haben.


Das Ding ist, hier wird oft gesagt „im Winter müssen neue her“
Eigentlich haben wir noch sehr viele Spieler die wie Neuzugänge wirken können.
Morabet, Singer, Bergmann, Gottwalt die haben alle noch keine Sekunde diese Saison gespielt. Hercher gibt sicher auch neue Impulse nachdem er so lange gefehlt hat. Bjarnason ist quasi auch noch wie ein Neuzugang,

Aber wenn Schommers gegen Chemnitz wieder den selben Kader nach Chemnitz schickt und wieder mit Hemlein und Sternberg beginnt und wieder Zuck mitfährt und er wieder mit den selben Spieler rotiert, dann halt mal Jonjic auf der Bank sitzt und dann Skarla beginnt, also wieder nichts Neues mit nimmt, fehlen mir Wirklichkeit Worte.
Es muss jetzt mal was verändert werden.



Beitragvon Markus67 » 21.10.2019, 18:28


ExilDeiwl hat geschrieben:Ja, die Frage bzgl. Bergmann bzw. die Antwort darauf interessiert mich auch.

Was ich nicht verstehe in Euren Aufstellungen: warum wollt Ihr Grill auf die Bank setzen und dafür Spahic bringen? Nix gegen Spahic. Aber Grill hatte an den Toren vom Freitagabend keine Aktien. Zuvor hatte er mal unglücklich agiert, aber am Freitag hat er uns doch vor einer noch größeren Demütigung bewahrt. Als Belohnung dafür soll er auf die Bank? Verstehe ich nicht.



Also ich habe auch Spahic in meiner Aufstellung. Hat bei mir aber nichts mit dem Spiel vom Fr. zu tun.

1. finde ich die Spieleröffnung von Spahic besser.
2. glaube ich, das Spahic die Abwehr besser unterstützen kann.
3. Grill ist immer gut für einen Bock, hat uns schon 5 Punkte gekostet
letzte Saison hatte ein Jan-Ole Sievers auch Böcke und wenn er sich nicht verletzt hätte, wäre
er auf der Bank gelandet.

Ich glaube sogar, das Grill nur noch den vorzog vor Spahic hat, weil er jetzt U21 Nationalspieler ist und somit sich sein Marktwert erhöht.
Um ihn nach der Saison gut verkaufen zu können.

Ist aber alles nur meine persönliche Meinung.
Der FCK ist nicht irgendein Fußballverein, sondern Identität der ganzen Pfalz :teufel3:



Beitragvon oskarwend » 21.10.2019, 18:42


Forever Betze hat geschrieben:Ich stelle auf

Grill
Schad, Gottwalt, Sickinger, Hercher
Singer, Morabet, Bergmann, Pick
Thiele, Bjarnason

Ich glaub da wären viele neue Gesichter dabei die Selbstbertrauen haben.

Und natürlich Timmy Thiele in die Startelf, rechts außen und links Pick, was denn sonst? Gegen Chemnitz kann gewonnen werden. So toll sind die nicht. Wenn der nette, aber oft hilflose Schommers das bitte nicht vercoacht.



Beitragvon iceman65 » 21.10.2019, 18:50


http://www.meineaufstellung.de/show/8e3a350b18/m
so würde ich gerne die Aufstellung sehen
natürlich Pick und Thiele weiter auf den Außenpositionen und Kühlwetter etwas hinter bjarnason, ging leider in der Grafik nicht.
auch sind Morabet, Botiseriu, Röser, Bergmann Alternativen für die jeweiligen Positionen.
Zuletzt geändert von iceman65 am 21.10.2019, 18:57, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Lexus1988 » 21.10.2019, 18:53


Meine Aufstellung für Sonntag wär ein 4-2-3-1

Grill

Schad Sickinger matuwila hercher

Bachmann starke(Bergmann)

Thiele skarlatidis Pick

Röser



Beitragvon Stefan Schmidt » 21.10.2019, 19:17


Kühlwetter, Hemmlein und Sternberg auf die Bank :!:

Bergmann auf die 10 ,der einzige Spieler nach Basler der die letzten 15. Jahre eine Freistoß verwandelte.

Thiele auf die Aussen und den Isländer vorne rein :daumen:

Mann mit diesen Spielern würde jeder andere Verein locker im Mittelfeld der 2.Liga mitspielen,
nur bei uns geht nichts die werden Alle schlechter, dieser scheiß Albraum muß doch endlich vorbei sein.



Beitragvon godmK » 21.10.2019, 19:19


Im letzten spiel hatte Schommers sehr sehr sehr falsche Taktik entscheidenden Anteil. Er sollte sehr schnell die Mannschaft und die Gegner besser kennenlernen. Das war schon übermäßig fahrlässig wie er in Duisburg spielen ließen.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Dritte Liga ist Kerngeschäft. Im Kerngeschäft sind wir ziemlich schlecht. Willkommen Abstiegskampf. Bastion Betzenberg - längst Geschichte.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ExilDeiwl, Steffi2701 und 24 Gäste