Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 22.08.2019, 11:10


Bild

Verbandspokal: FCK trifft auf Phönix Schifferstadt

Die 4. Runde im Südwestpokal ist ausgelost und ab dieser steigt auch der Titelverteidiger in den Wettbewerb ein: Der 1. FC Kaiserslautern gastiert bei Landesligist DJK SV Phönix Schifferstadt.

Der genaue Termin und Austragungsort des Spiels müssen noch festgelegt werden. Regulär sollen die Partien der 4. Runde schon bis Mittwoch, den 04. September 2019 abgeschlossen werden, es könnte hier aber auch noch zu Verschiebungen kommen. Als mögliche Spielorte kommen zum Beispiel die Stadien in Worms oder Ludwigshafen in Frage. Genauere Informationen soll laut Angaben des FCK Anfang kommender Woche bekanntgegeben werden.

Der Gegner aus der siebten Liga: DJK SV Phönix Schifferstadt

Phönix Schifferstadt ist zurzeit Tabellenführer der Landesliga Ost: Aus drei Spielen stehen drei Siege mit 9:2 Toren für das Team von Trainer Ediz Sari zu Buche. Die letzte Saison schlossen die Schifferstädter auf dem siebten Tabellenplatz ab. In die vierte Pokalrunde zog der Klub gestern durch ein 3:0 gegen den eine Liga höher spielenden TSV Rülzheim ein.

Der Sieger des Südwestpokals 2019/20 qualifiziert sich für die Teilnahme am DFB-Pokal 2020/21. Für den 1. FC Kaiserslautern besteht als Drittligist zudem noch die zusätzliche Möglichkeit, über einen der ersten vier Tabellenplätze in der Liga in den DFB-Pokal zu kommen.

Alle Partien der 4. Runde im Überblick:

Eintracht Bad Kreuznach - Hassia Bingen
SC Idar-Oberstein - Schott Mainz
TuS Steinbach - FK Pirmasens
SG Guldenbachtal - VfR Baumholder
Phönix Schifferstadt - 1. FC Kaiserslautern
TSG Bretzenheim - FV Dudenhofen
Wormatia Worms - TSG Pfeddersheim
SV Büchelberg - FSV Offenbach
ASV Fußgönheim - Alemannia Waldalgesheim
TSV Gau-Odernheim - TuS Rüssingen
TuS Altleiningen - SV Gonsenheim
SG Oberarnbach - Arminia Ludwigshafen
Sieger Fortuna Mombach/RWO Alzey - SV Morlautern
TSG Trippstadt - TuS Marienborn
SC Hauenstein - SG Rieschweiler
FC Speyer - TuS Mechtersheim

» Re-Live im Video: Die Auslosung der 4. Runde beim SWFV

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle Spiele des 1. FC Kaiserslautern
- Google, iCal und Co.: Alle FCK-Termine für Deinen Kalender


Ergänzung, 26.08.2019:

Verbandspokal: FCK am 04.09. in Ludwigshafen

Der 1. FC Kaiserslautern bestreitet sein erstes Spiel im Verbandspokal der Saison 2019/20 bei der DJK SV Phönix Schifferstadt im Ludwigshafener Südweststadion. Anpfiff der Partie der 4. Runde ist am Mittwoch, 04. September, um 19:30 Uhr.

Wie der Landesligist aus der Vorderpfalz auf seiner Homepage mitteilte, sei der Wechsel ins Südweststadion notwendig, da im heimischen Phönix-Sportpark die Vorgaben des Südwestdeutschen Fußballverbandes für die Durchführung der Partie nicht zu erfüllen seien.

Schon in der Vorsaison mussten zwei Gegner des FCK im Südwestpokal in ein größeres Stadion umziehen. Das Halbfinale gegen den FV Dudenhofen (2:1) fand aus diesem Grund Anfang April ebenfalls in Ludwigshafen statt. Informationen zum Vorverkaufsstart will der FCK zeitnah bekanntgeben - unter anderem wird es Tickets beim Betze-Fanshop Schifferstadt zu kaufen geben.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 28.08.2019:

Bild

Südwestpokal: Tickets in Schifferstadt erhältlich

Der 1. FC Kaiserslautern trifft heute in einer Woche (04. September 2019, 19:30 Uhr) im "Sechzehntelfinale" des Verbandspokals auf Phönix Schifferstadt. Der Vorverkauf für die Partie im Ludwigshafener Südweststadion ist offiziell gestartet.

Die Eintrittskarten kosten 11,- bzw. ermäßigt 9,- Euro (Stehplatz) und 18,- bzw. ermäßigt 15,- Euro (Sitzplatz Haupttribüne) und sind zunächst ausschließlich vor Ort in Schifferstadt erhältlich. Die in der siebten Liga spielenden Gastgeber schreiben dazu: "Wir als Verein, auch mit einer Vielzahl von Unterstützern, können es nicht realisieren, das wir Karten online verkaufen oder Karten in den Postversand geben. Das übersteigt unsere Kapazitäten. Wir hoffen hier sehr auf Verständnis."

Der FCK als Gastverein erhält wie üblich ein eigenes Ticket-Kontingent und möchte zeitnah über die Verkaufsmodalitäten in Kaiserslautern informieren.

Die Vorverkaufsstellen in Schifferstadt lauten wie folgt:

Phönix Sportpark
Mittwoch 28.08. - 18:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag/Freitag 29./30.08. - 17:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 31.08. - 11:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag 01.09. - 11:00 bis 15:00 Uhr

KFZ Scira - Meisterbetrieb
Am Katzenbaumschlag 7b, Schifferstadt
Donnerstag, 29.08. - 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag, 30.08. - 08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr

Betze-Fanshop / City Reisebüro Schifferstadt
Kirchenstraße 5, Schifferstadt
Donnerstag, 29.08. - 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Freitag, 30.08. - 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Samstag 31.08. - 09:00 bis 12:00 Uhr

» Zur kompletten Meldung des DJK SV Phönix Schifferstadt:

Phönix Schifferstadt hat geschrieben:Sooooo, ....
hier kommen Informationen zum Kartenvorverkauf unseres Spiels im Verbandspokal gegen den 1. FC Kaiserslautern. Zunächst möchten wir uns aber mehr als herzlich bei der Druckerei Wiedmann aus Maxdorf bedanken!

Andreas Wiedmann, was Du mit Deinem Team in den letzten Stunden geleistet hast , kann kein online-Drucker. Beratung, Service, Preis und vor allem Termintreue - nicht zu überbieten! DANKE !

Auf dem Bild sind die Vorverkaufsstellen und die Öffnungszeiten zu sehen. Falls Ihr eine Stelle in Kaiserslautern vermissen solltet, der FCK wird hier zeitnah eine eigene Kommunikation starten. Insofern nun nur Infos aus Schifferstadt.
Wir als Verein, auch mit einer Vielzahl von Unterstützern, können es nicht realisieren, das wir Karten online verkaufen oder Karten in den Postversand geben. Das übersteigt unsere Kapazitäten. Wir hoffen hier sehr auf Verständnis.


Quelle: Der Betze brennt / Phönix Schifferstadt


Ergänzung, 03.09.2019:

Bild

Mittwoch, 19:30 Uhr: Der FCK im Südweststadion

Am Mittwoch, 4. September, spielt die erste Mannschaft des DJK-SV Phönix Schifferstadt im Verbandspokal Südwest gegen den 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff der Partie im altehrwürdigen Südweststadion in Ludwigshafen ist um 19:30 Uhr.

Erst vor knapp zwei Wochen freuten sich Mannschaft und Verantwortliche in Schifferstadt über das Los, das ihnen den Fritz-Walter-Club bescherte. Sofort begannen sie mit der Organisation, einige Tage später stand der Spielort fest. Gründe für den Spielortwechsel nach Ludwigshafen waren Vorgaben der Durchführungsbestimmungen, die im heimischen Phönix-Sportpark nicht erfüllt werden können, und die größere Zuschauerkapazität.

Vieles war und ist vom komplett ehrenamtlichen Team zu organisieren: der Kartenvorverkauf, das Catering, die Organisation des VIP-Bereichs, der Stadionsprecher (Horst Schömbs vom FCK wird die Veranstaltung begleiten) und vieles andere mehr; außerdem mussten diverse Abstimmungen mit der Stadt Ludwigshafen, den Behörden und dem 1. FC Kaiserslautern erfolgen. Ziel war und ist es, allen Fußballfans und den Mannschaften ein tolles sportliches Event zu ermöglichen. Nun hoffen sie, dass viele Fans beider Vereine den Weg ins Stadion finden.

"Wir fiebern alle dem Spiel entgegen. Es ist etwas ganz Besonderes, sich mit so einem Gegner messen zu können. Ein Pflichtspiel gegen den FCK ist für jeden Fußballspieler ein absolutes Highlight", freut sich Phönix-Trainer Ediz Sari auf die Partie.

Wer dabei sein möchte und sich noch kein Ticket gesichert hat, der kann dies am Dienstag, 3. September, von 16:00 bis 20:00 Uhr am Haupteingang des Südwest-Stadions nachholen. Weitere Vorverkaufsstellen in Schifferstadt und Worms findet man unter www.djk-phoenix.de. Außerdem ist es möglich, sich vorab telefonisch Karten zu reservieren (06232-6847244 oder 06232-6847251) und diese dann an der Abendkasse abzuholen.

Eintrittskarten kosten 11 bzw. ermäßigt 9 Euro (Stehplatz) und 18 bzw. ermäßigt 15 Euro (Sitzplatz Haupttribüne, freie Platzwahl). Kinder bis sechs Jahre erhalten freien Eintritt. Außerdem sind VIP-Tickets für 100 Euro im Verkauf, die einen Platz auf der VIP-Tribüne und Catering beinhalten.

Die Abendkasse öffnet am Spieltag (Mittwoch, 4. September) ab 17:00 Uhr. Stadionöffnung ist um 18:00 Uhr, der Ball rollt ab 19.30 Uhr.

Quelle: Phönix Schifferstadt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Prinz Pilaw » 22.08.2019, 11:43


Es wäre so cool, auch wirklich auf den Sportplätzen der Amateurvereine zu spielen. Schon für Dudenhofen wäre es letztes Jahr das Ereignis des Jahrzehnts gewesen.
Geht aber bestimmt wieder in die Bruchbude nach LU...
„für uns bleibt er für alle Zeiten unser Fritz!“



Beitragvon Forever Betze » 22.08.2019, 11:56


In dem Fall muss ich zustimmen. Gerade weil Schifferstadt eine absolute Hochburg der FCK Szene ist.



Beitragvon Südpälzer » 22.08.2019, 12:48


@DBB:
Also nach dem, was ich von Leuten aus Schifferstadt gelernt hab, ist die Überschrift "Verbandspokal: Der FCK spielt gegen Schifferstadt" höchst ungenau und inakzeptabel. :D

Schifferstadt sei nicht einfach Schifferstadt.
Der FCK spielt gegen Phönix und das sind wohl Welten zum FSV.



Beitragvon GeroScira » 22.08.2019, 15:32


die Phönix sind "nicht" Schifferstadt !!! Obacht !! :o

ansonsten klasse Los !! Ist quasi ein Heimspiel für uns *TOP*



Beitragvon michael65 » 22.08.2019, 18:06


Das können wir ganz entspannt angehen, weil wir den DFB Pokal gewinnen und damit wieder qualifiziert sind :) Wenn das nicht klappen sollte, kommen wie eh unter die ersten vier in dieser Saison und sind qualifiziert. Okay, wenn das auch nicht funktioniert ... sollten wir uns hier vorsichtshalber doch ins Zeug legen
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon Thomas » 22.08.2019, 19:28


Südpälzer hat geschrieben:@DBB:
Also nach dem, was ich von Leuten aus Schifferstadt gelernt hab, ist die Überschrift "Verbandspokal: Der FCK spielt gegen Schifferstadt" höchst ungenau und inakzeptabel. :D

GeroScira hat geschrieben:die Phönix sind "nicht" Schifferstadt !!! Obacht !! :o

"Phönix Schifferstadt" hatte rein von der Länge her nicht in die ursprüngliche Überschrift reingepasst - wir haben es jetzt auf Eure Hinweise hin noch mal geändert und korrigiert, danke. ;)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Mic » 23.08.2019, 08:18


Hallo Adminteam könnt ihr bestätigen das der Termin jetzt fix ist oder ist das erstmal Formsache auf Fussball.de?
Siehe Link.

http://www.fussball.de/spiel/djk-sv-pho ... S29958H#!/



Beitragvon Flo » 23.08.2019, 10:24


@Mic, das ist erstmal nur Formsache. Wir sind aber dran.
Bild



Beitragvon Thomas » 23.08.2019, 14:09


Als Spieltermin deutet sich zurzeit tatsächlich der 04. September an. Allerdings muss noch einiges an logistischen Planungen geklärt werden und Phönix Schifferstadt hat am 02. September noch ein Liga-Spiel in Alzey, was dann ggf. verlegt werden müsste. Der Spieltermin gegen den FCK ist also weiterhin noch nicht fix und könnte sich auch noch auf später verschieben.

Phönix Schifferstadt hat vorhin folgendes auf Facebook gepostet und kündigt an, die weiteren Dinge übers Wochenende abzuklären:

Phönix Schifferstadt hat geschrieben:Hallo Fußballfreunde,

wir freuen uns "wie Bolle", im Bitburger Verbandspokal gegen den 1. FC Kaiserslautern antreten zu dürfen.

Seit der Ziehung des Loses arbeiten wir an der Organisation des Events, damit sowohl alle Fußballfans, als auch die Vereine ein tolles sportliches Erlebnis haben.

Nicht wirklich einfach für einen Verein wie uns, das Ganze unter Zeitdruck und dazu ehrenamtlich zu stemmen, aber wir haben schon andere Dinge organisiert, das werden wir auch hier schaffen.

Lasst uns bitte bis zum Wochende Zeit den Rahmen, den Spielort und weitere Details abzustecken. Sobald es etwas zu kommunzieren gibt, melden wir uns.

Wir hoffen auf Euer Verständnis, Dankeschön schon mal vorab.

Quelle: https://www.facebook.com/44739699880471 ... 071064532/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon SEAN » 26.08.2019, 19:36


Das Spiel ist am 4. September um 19.30 Uhr im Ludwigshafener Süd-West-Stadion.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Ingo » 26.08.2019, 22:16


Danke @Sean: Hier noch ein paar mehr Infos zum FCK-Auftakt im Verbandspokal.

Verbandspokal: FCK am 04.09. in Ludwigshafen

Der 1. FC Kaiserslautern bestreitet sein erstes Spiel im Verbandspokal der Saison 2019/20 bei der DJK SV Phönix Schifferstadt im Ludwigshafener Südweststadion. Anpfiff der Partie der 4. Runde ist am Mittwoch, 04. September, um 19:30 Uhr.

Wie der Landesligist aus der Vorderpfalz auf seiner Homepage mitteilte, sei der Wechsel ins Südweststadion notwendig, da im heimischen Phönix-Sportpark die Vorgaben des Südwestdeutschen Fußballverbandes für die Durchführung der Partie nicht zu erfüllen seien.

Schon in der Vorsaison mussten zwei Gegner des FCK im Südwestpokal in ein größeres Stadion umziehen. Das Halbfinale gegen den FV Dudenhofen (2:1) fand aus diesem Grund Anfang April ebenfalls in Ludwigshafen statt. Informationen zum Vorverkaufsstart will der FCK zeitnah bekanntgeben - unter anderem wird es Tickets beim Betze-Fanshop Schifferstadt zu kaufen geben.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle Spiele des 1. FC Kaiserslautern
- Google, iCal und Co.: Alle FCK-Termine für Deinen Kalender



Beitragvon jupp77 » 27.08.2019, 10:05


Auf fussball.de wurde es mittlerweile korrigiert; im Facebook-Post der Gastgeber heißt es weiterhin "Achtelfinale", was es ganz einfach nicht ist.
Ab hier ist zwar jede Mannschaft ins Turniergeschehen eingestiegen, trotzdem ist es das Sechzehntelfinale / die vierte Runde.



Beitragvon MathiasLu » 27.08.2019, 19:31


Wann und wo gibt es Tickets für das Spiel am 04.09....
"Hört ihr die Kurve schrei'n?
Alles für den Verein!
Wir lassen dich nie im Stich,
Lautern, wir lieben dich!"



Beitragvon Thomas » 27.08.2019, 22:02


MathiasLu hat geschrieben:Wann und wo gibt es Tickets für das Spiel am 04.09....

@MathiasLu:
Es wurde zwischenzeitlich auch in unserer Newsmeldung ergänzt: Tickets gibt es ab Donnerstag u.a. bei unserem DBB-Partner Betze-Fanshop Schifferstadt.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 28.08.2019, 19:06


Und jetzt sind die Vorverkaufsstellen und -modalitäten auch offiziell bekanntgegeben:

Bild

Südwestpokal: Tickets in Schifferstadt erhältlich

Der 1. FC Kaiserslautern trifft heute in einer Woche (04. September 2019, 19:30 Uhr) im "Sechzehntelfinale" des Verbandspokals auf Phönix Schifferstadt. Der Vorverkauf für die Partie im Ludwigshafener Südweststadion ist offiziell gestartet.

Die Eintrittskarten kosten 11,- bzw. ermäßigt 9,- Euro (Stehplatz) und 18,- bzw. ermäßigt 15,- Euro (Sitzplatz Haupttribüne) und sind zunächst ausschließlich vor Ort in Schifferstadt erhältlich. Die in der siebten Liga spielenden Gastgeber schreiben dazu: "Wir als Verein, auch mit einer Vielzahl von Unterstützern, können es nicht realisieren, das wir Karten online verkaufen oder Karten in den Postversand geben. Das übersteigt unsere Kapazitäten. Wir hoffen hier sehr auf Verständnis."

Der FCK als Gastverein erhält wie üblich ein eigenes Ticket-Kontingent und möchte zeitnah über die Verkaufsmodalitäten in Kaiserslautern informieren.

Die Vorverkaufsstellen in Schifferstadt lauten wie folgt:

Phönix Sportpark
Mittwoch 28.08. - 18:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag/Freitag 29./30.08. - 17:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 31.08. - 11:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag 01.09. - 11:00 bis 15:00 Uhr

KFZ Scira - Meisterbetrieb
Am Katzenbaumschlag 7b, Schifferstadt
Donnerstag, 29.08. - 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag, 30.08. - 08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr

Betze-Fanshop / City Reisebüro Schifferstadt
Kirchenstraße 5, Schifferstadt
Donnerstag, 29.08. - 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Freitag, 30.08. - 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Samstag 31.08. - 09:00 bis 12:00 Uhr

» Zur kompletten Meldung des DJK SV Phönix Schifferstadt:

Phönix Schifferstadt hat geschrieben:Sooooo, .... hier kommen Informationen zum Kartenvorverkauf unseres Spiels im Verbandspokal gegen den 1. FC Kaiserslautern. Zunächst möchten wir uns aber mehr als herzlich bei der Druckerei Wiedmann aus Maxdorf bedanken!

Andreas Wiedmann, was Du mit Deinem Team in den letzten Stunden geleistet hast , kann kein online-Drucker. Beratung, Service, Preis und vor allem Termintreue - nicht zu überbieten! DANKE !

Auf dem Bild sind die Vorverkaufsstellen und die Öffnungszeiten zu sehen. Falls Ihr eine Stelle in Kaiserslautern vermissen solltet, der FCK wird hier zeitnah eine eigene Kommunikation starten. Insofern nun nur Infos aus Schifferstadt.

Wir als Verein, auch mit einer Vielzahl von Unterstützern, können es nicht realisieren, das wir Karten online verkaufen oder Karten in den Postversand geben. Das übersteigt unsere Kapazitäten. Wir hoffen hier sehr auf Verständnis.


Quelle: Der Betze brennt / Phönix Schifferstadt

Weitere Links zum Thema:

- Verbandspokal: Der FCK gastiert bei Phönix Schifferstadt (Der Betze brennt)
- Verbandspokal: FCK-Spiel am 04. September in Ludwigshafen (Der Betze brennt)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Flo » 29.08.2019, 19:50


Kurze Ergänzung. Ab sofort gibt es auch Tickets über den FCK. Und so geht das:

1. FC Kaiserslautern hat geschrieben:Uffbasse, Ticketnews: Beim FCK gehen für das Verbandspokalspiel gegen die DJK SV Phönix Schifferstadt ausschließlich Stehplatzkarten (11 Euro, 9 Euro ermäßigt) in den Verkauf. So kommt ihr über den FCK an Tickets:

▪️ Freitag, 30.08.2019, ab 9 Uhr im #FCK-Fanshop am Stadion

▪️ bis Freitag, 30.08.2019, 15 Uhr im Onlineshop unter http://fck-ticketshop.de

▪️ Sonntag, 01.09.2019, ab 3 Stunden vor Spielbeginn an der Clearingstelle am Ticketschalter Süd
Bild



Beitragvon Flo » 30.08.2019, 10:39


Wie Mitorganisator Gero Scira auf "Facebook" mitteilt, gibt es bis Dienstag Karten bei KFZ-Scira. Außerdem sind VIP-Karten für 100 Euro erhältlich und es gibt eine weitere Vorverkaufsstelle für FCK-Fans in Worms und Rheinhessen.

Gero Scira hat geschrieben:Vorverkauf verlängert |

weitere VVK-Stelle in Worms !

———————————-

VVK bei KFZ Scira Tag 2 ist erfolgreich gestartet !!

Wir haben für euch noch jede Menge Tickets, egal ob Sitz oder Stehplatz oder doch vielleicht das besondere Erlebnis eines VIP Besuchs ??

Besorgt euch die Karten im Vorverkauf und vermeidet eure kostbare Zeit um in der Warteschlange zu stehen !!!

Wir sind heute von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr und von 13:00 – 16:30 Uhr für euch da.

Damit auch jeder die Möglichkeit hat volle Unterstützung zu leisten,
haben wir unseren Vorverkauf zu den Öffnungszeiten von KFZ Scira bis auf Dienstagabend verlängert !!

———————————————-

weitere Vorverkaufsstelle :

Aufgrund der großen Nachfrage aus unserer Fanregion Rheinhessen haben wir durch Unterstützung unseres Basispartners ILS Arbeitnehmerüberlassung GmbH in Worms noch eine Vorverkaufsstelle geöffnet

Ab sofort erhalten Sie Tickets für das Verbandspokalspiel am Mittwoch, den 04.09., in Worms!

Adresse:
ILS GmbH
Berggartenstrasse 4
67547 Worms

Öffnungszeiten:
Freitag 9.00-15.00
Montag 8.00-17.00
Dienstag 8.00-17.00
Mittwoch 8.00-17.00
Bild



Beitragvon BernddasBrot2 » 02.09.2019, 10:24


Ich hab mir mal bisschen Gedanken gemacht. Die Heimmannschaft ist doch die Phönix aus Schifferstadt, oder? Dann stellen die doch auch den Stadionsprecher. Das wäre doch die Chance, da man in Schifferstadt sicherlich keinen Profi hat als Stadionsprecher, den Udo Scholz anzuheuern. Das wäre es doch, der Udo nochmal am Mikro bei einem Spiel mit dem FCK. Da würden die "jüngeren" einmal einen richtigen Stadionsprecher erleben können. Mal den Udo fragen, wie der zu der Sache steht.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon ExilDeiwl » 02.09.2019, 10:47


Wäre zwar sicher schön, ihn mal wieder als Stadionsprecher zu hören, aber Gastgeber ist immer noch Phönix Schifferstadt und nicht der FCK. Denen sollte man damit auch die Ehre lassen, Ihren Stadionsprecher zu stellen. Ich fände es als Mitglied von Schifferstadt etwas arrogant, wenn der große FCK quasi einen eigenen Stadionsprecher mitbringen würde.

Ich kann Dein Ansinnen natürlich verstehen und wenn der Schifferstädter Stadionsprecher nicht mag, wäre das natürlich eine Möglichkeit für Schifferstadt...
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon Schlossberg » 03.09.2019, 10:50


Morgen wird sich zeigen, ob die Polizei mitdenkt - und ob sie in der Lage ist, ein wirksames Konzept zu entwickeln, um friedliche Fans zu schützen.



Beitragvon Thomas » 03.09.2019, 11:57


Anbei ein kleiner Vorbericht der Gastgeber inklusive weiteren Infos zum Kartenverkauf:

Bild

Mittwoch, 19:30 Uhr: Der FCK im Südweststadion

Am Mittwoch, 4. September, spielt die erste Mannschaft des DJK-SV Phönix Schifferstadt im Verbandspokal Südwest gegen den 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff der Partie im altehrwürdigen Südweststadion in Ludwigshafen ist um 19:30 Uhr.

Erst vor knapp zwei Wochen freuten sich Mannschaft und Verantwortliche in Schifferstadt über das Los, das ihnen den Fritz-Walter-Club bescherte. Sofort begannen sie mit der Organisation, einige Tage später stand der Spielort fest. Gründe für den Spielortwechsel nach Ludwigshafen waren Vorgaben der Durchführungsbestimmungen, die im heimischen Phönix-Sportpark nicht erfüllt werden können, und die größere Zuschauerkapazität.

Vieles war und ist vom komplett ehrenamtlichen Team zu organisieren: der Kartenvorverkauf, das Catering, die Organisation des VIP-Bereichs, der Stadionsprecher (Horst Schömbs vom FCK wird die Veranstaltung begleiten) und vieles andere mehr; außerdem mussten diverse Abstimmungen mit der Stadt Ludwigshafen, den Behörden und dem 1. FC Kaiserslautern erfolgen. Ziel war und ist es, allen Fußballfans und den Mannschaften ein tolles sportliches Event zu ermöglichen. Nun hoffen sie, dass viele Fans beider Vereine den Weg ins Stadion finden.

"Wir fiebern alle dem Spiel entgegen. Es ist etwas ganz Besonderes, sich mit so einem Gegner messen zu können. Ein Pflichtspiel gegen den FCK ist für jeden Fußballspieler ein absolutes Highlight", freut sich Phönix-Trainer Ediz Sari auf die Partie.

Wer dabei sein möchte und sich noch kein Ticket gesichert hat, der kann dies am Dienstag, 3. September, von 16:00 bis 20:00 Uhr am Haupteingang des Südwest-Stadions nachholen. Weitere Vorverkaufsstellen in Schifferstadt und Worms findet man unter www.djk-phoenix.de. Außerdem ist es möglich, sich vorab telefonisch Karten zu reservieren (06232-6847244 oder 06232-6847251) und diese dann an der Abendkasse abzuholen.

Eintrittskarten kosten 11 bzw. ermäßigt 9 Euro (Stehplatz) und 18 bzw. ermäßigt 15 Euro (Sitzplatz Haupttribüne, freie Platzwahl). Kinder bis sechs Jahre erhalten freien Eintritt. Außerdem sind VIP-Tickets für 100 Euro im Verkauf, die einen Platz auf der VIP-Tribüne und Catering beinhalten.

Die Abendkasse öffnet am Spieltag (Mittwoch, 4. September) ab 17:00 Uhr. Stadionöffnung ist um 18:00 Uhr, der Ball rollt ab 19.30 Uhr.

Quelle: Phönix Schifferstadt

Weitere Links zum Thema:

- Verbandspokal: FCK trifft auf Phönix Schifferstadt (Der Betze brennt, 22.08.2019)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon SEAN » 03.09.2019, 12:08


Wieviel Zuschauer passen jetzt eigentlich noch in das Süd-West-Stadion rein? Es hieß mal 6.000, weil da ziemlich schlechte Tribünen stehen würden.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Marki » 03.09.2019, 12:10


SEAN hat geschrieben:Wieviel Zuschauer passen jetzt eigentlich noch in das Süd-West-Stadion rein? Es hieß mal 6.000, weil da ziemlich schlechte Tribünen stehen würden.

Ja, mehr sind es wirklich nicht mehr. Die Haupttribüne und ein Stehplatzblock auf der Gegengerade sind nutzbar, ansonsten ist das komplette Stadion marode, die Betonstufen bröckeln und es wächst meterhoch Unkraut. Schade. Aber seit die Barackler 1989 da raus sind, sind die Tribünen des Südweststadions im Prinzip ungenutzt.



Beitragvon mastawilli » 03.09.2019, 12:41


Marki hat geschrieben:
SEAN hat geschrieben:Wieviel Zuschauer passen jetzt eigentlich noch in das Süd-West-Stadion rein? Es hieß mal 6.000, weil da ziemlich schlechte Tribünen stehen würden.

Ja, mehr sind es wirklich nicht mehr. Die Haupttribüne und ein Stehplatzblock auf der Gegengerade sind nutzbar, ansonsten ist das komplette Stadion marode, die Betonstufen bröckeln und es wächst meterhoch Unkraut. Schade. Aber seit die Barackler 1989 da raus sind, sind die Tribünen des Südweststadions im Prinzip ungenutzt.


Ende der 90er gab es ja mal zwei FCK "Heimspiele" dort in der Saisonvorbereitung (Ligapokal gegen Stuttgart und ein Jahr später nochmal gegen Bayern - ich glaube zugunsten des Speyrer Doms?!).
Am Eingang sind schön alle Taschen auf mögliche Wurfobjekte durchsucht worden, Feuerzeuge und Deos abgenommen bekommen... Im Stadion lagen dann aber Unmengen an Backsteinen und loses Geröll aufm Boden rum. Lächerlich.
Einfach schade, dass man das Ding so herunterkommen ließ... immerhin ist dort auch schon der King of Pop aufgetreten...




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: betze51, betzebubHR, Betzepowerwurst, Betziteufel49, Brezelbu58, Davy Jones, ExilDeiwl, fck2345, Forever Betze, GONZOK, hank.moody, iceman65, joergi, Kappirossi, Lautern-Fahne, mb_1980, mueslitm, Oracel, Osnabrücker Teufel, pur, Ralf67, Ratinho17, Rückkorb, Schwabenteufel1, speedy j, WällerDevil und 337 Gäste