Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon paulgeht » 25.06.2019, 11:27


Bild

Nach Angaben des 1. FC Kaiserslautern absolviert der Franzose Mohamed Fadhloun am Dienstag und Mittwoch ein Probetraining auf dem Betzenberg. Der 25-jährige defensive Mittelfeldmann steht bei Royal Excelsior Virton, dem belgischen Klub von Kapitalgeber Flavio Becca, unter Vertrag.

FCK auf Twitter hat geschrieben:Aktuell kann der #FCK einen Trainingsgast begrüßen: Mohamed Fadhloun wird heute und morgen am #Betze mittrainieren.

Quelle und kompletter Text: FCK auf Twitter


Weitere Infos zum Transfergerücht: Mohamed Fadhloun zum 1. FC Kaiserslautern?
Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Mohamed Fadhloun, 25 Jahre, Royal Excelsior Virton
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Lonly Devil » 25.06.2019, 11:57


paulgeht hat geschrieben:Der 25-jährige defensive Mittelfeldmann steht bei Royal Excelsior Virton, dem belgischen Klub von Kapitalgeber Flavio Becca, unter Vertrag.

Dem Spieler wünsche ich gutes Gelingen, beim Probetraining.

Hat Becca schon Summe X eingebracht, weil er als Kapitalgeber erwähnt wird? Ich hätte nichts dagegen, wenn dem so wäre.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Gärtner » 25.06.2019, 11:58


Na dann können wir mal gespannt sein welchen Eindruck er hinterlässt.
Lautern und sonst nix



Beitragvon jürgen.rische1998 » 25.06.2019, 12:07


Hatten wir früher unsere Filialen in Sandhausen und Wiesbaden, steigen wir jetzt zu einem "echten Farmteam" auf :D
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Kitzmann-Übersteiger » 25.06.2019, 12:11


Hm. Kann mir nicht vorstellen, dass er uns weiterhelfen würde. Ist aber natürlich nur ein Gefühl von mir, weil ich ihn überhaupt nicht kenne.



Beitragvon Sanchez44 » 25.06.2019, 12:29


Scheint auf jeden Fall mal ganz gute Pässe spielen zu können.
Wie alle Youtube Videos, sieht das recht gut aus
Mal abwarten :D

https://www.youtube.com/watch?v=wUcRiM0-dH4
Einmal Lauterer, immer Lauterer! Forza FCK



Beitragvon Philippee » 25.06.2019, 12:35


Die Suche nach einem 6er scheint eine schwierige Aufgabe zu sein. Realistisch betrachtet sind wir - Stand jetzt - kein direkter Aufstiegskandidat. Was jedoch auch ein Vorteil sein kann. Den Spieler kenne ich nicht, demzufolge mal abwarten wie er sich präsentiert. Kennt ihn zufällig jemand?



Beitragvon Hessischer Aussenposten » 25.06.2019, 12:38


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Hatten wir früher unsere Filialen in Sandhausen und Wiesbaden, steigen wir jetzt zu einem "echten Farmteam" auf :D


Quasi Red Bull für Arme (passt sogar wortwörtlich). :lol:
Gruß vom HAP
"... Von dem Angebot (von Preston North End) hätte ich damals halb Vogelbach kaufen können. ... Ich weiß, das versteht heute niemand, dass ich nicht gewechselt habe. Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (FCK-Legende Horst Eckel)



Beitragvon jürgen.rische1998 » 25.06.2019, 12:45


Hessischer Aussenposten hat geschrieben:
jürgen.rische1998 hat geschrieben:Hatten wir früher unsere Filialen in Sandhausen und Wiesbaden, steigen wir jetzt zu einem "echten Farmteam" auf :D


Quasi Red Bull für Arme (passt sogar wortwörtlich). :lol:


Ich habs mir verkniffen. Aber ja, sehr naheliegend. Praktisch der Ball auf dem Elfmeterpunkt :lol:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Solingerteufel » 25.06.2019, 12:47


na ja, das video hat erstmal nur eines deutlich gemacht: die 3. liga ist schneller und körperbetonter als diese spiele (2. belgische liga?)
allerdings sieht sein bewegungsablauf schon eleganter aus als beim hölzernen löh. was positiv ist, er schiesst oft aus der 2. reihe, das ist uns ja letzte saison völlig abgegangen.
stellt sich nur noch die frage ob er den klassenunterschied zu unserer 3. liga locker mitgehn kann so das er sich zusätzlich noch weiter entwickelt.
wenn hildmann nach der probe sagt das kann was werden dann sollte man ihm schon ne chance geben.
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Betze_FUX » 25.06.2019, 12:51


es stand ja auch , ich glaub im Intrerview von Becca, das er/sie (toppi, Calli) Talente suchen oder so ähnlich...
bin mal gespannt wie das noch so alles weitergeht
Es geht NICHT MEHR um den FCK!
Es geht NICHT MEHR um das Erbe Fritz Walters!

MEMENTO MORI FCK



Beitragvon Laudrer1988 » 25.06.2019, 12:52


Sanchez44 hat geschrieben:Scheint auf jeden Fall mal ganz gute Pässe spielen zu können.
Wie alle Youtube Videos, sieht das recht gut aus
Mal abwarten :D

https://www.youtube.com/watch?v=wUcRiM0-dH4


...hört doch auf mit den Videos zu evtl. neuen Spielern.
Das sind alles Momentaufnahmen. Wie viele schöne Videos haben wir gesehen von X-Spielern und am Ende hat das Alles nix genutzt!
1.FC Kaiserslautern e.V.
...
Annerschdwu is Annerschd un halt net wie in de Palz!



Beitragvon PsychoMat » 25.06.2019, 13:12


seine Statistik ist gar nicht mal so schlecht und unterscheidet sich kaum von meiner. 0 Tore und 0 Vorlagen :daumen:



Beitragvon Sanchez44 » 25.06.2019, 13:22


Laudrer1988 hat geschrieben:
Sanchez44 hat geschrieben:Scheint auf jeden Fall mal ganz gute Pässe spielen zu können.
Wie alle Youtube Videos, sieht das recht gut aus
Mal abwarten :D

https://www.youtube.com/watch?v=wUcRiM0-dH4


...hört doch auf mit den Videos zu evtl. neuen Spielern.
Das sind alles Momentaufnahmen. Wie viele schöne Videos haben wir gesehen von X-Spielern und am Ende hat das Alles nix genutzt!



Deswegen habe ich ja auch geschrieben, WIE ALLE YOUTUBE Videos.
Also erst bitte richtig lesen ;-)

:daumen:
Einmal Lauterer, immer Lauterer! Forza FCK



Beitragvon Rheinteufel2222 » 25.06.2019, 13:25


Sanchez44 hat geschrieben:Scheint auf jeden Fall mal ganz gute Pässe spielen zu können.
Wie alle Youtube Videos, sieht das recht gut aus
Mal abwarten :D

https://www.youtube.com/watch?v=wUcRiM0-dH4


Erkenntnisse aus dem Video:

1. Läuferisch ist die 3. belgische Liga auf dem Stand der 70er Jahre.

2. Fadhloun spielt gerne hoch und weit.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Zicco 82 » 25.06.2019, 13:33


Das sieht so aus als ob es schon einige Absagen gegeben hat ..



Beitragvon Forever Betze » 25.06.2019, 13:34


Ich bin ein großer Verteidiger ausländischer Ligen, da wir uns als 3. Ligist nicht überschätzen sollten. So meinte ich auch das die schwedische 1. Liga mindestens auf gutem 2. Liga Niveau spielt.
Aber belgische 3. Liga, naja. Die belgische 1. Liga ist ja schon drei Klassen schlechter als die 1. Bundesliga, würde die belgische 3. Liga etwa so auf das Niveau der deutschen Oberliga höchstens Regionalliga setzen.
Also wir müssten ein sehr gutes Auge beweisen, gibt sicherlich einige Rohdiamanten in der Liga, das Niveau das Fadhloun in Deutschland erwartet, hat er in Belgien nicht erlebt. Zumindest ist er aufgestiegen. Ob das aber dieser erfahrene ZM sein soll, bleibt abzuwarten.
Also Spieler wie Steinmann und Erdmann hören sich da schon ganz anders an, im Vergleich zu diesem Franzosen. Rein auf dem Papier natürlich.

So schnell kann es gehen, gestern noch gehofft das Steinmann nicht kommt, weil ich glaubt das wir besseres kriegen können, wäre ich nach der Meldung schon froh wenn Steinmann kommt, da mein Gefühl sagt, dass uns Steinmann und Erdmann abgesagt haben und wir jetzt irgendwelche Notlösungen suchen um die Fans ruhig zu stellen.
Vielleicht wurde die Emtscheidung über Löh zu voreilig getroffen. Er ist nicht der Knaller, aber bestimmt nicht schlechter als Fadhloun.

Ich finde es ehrlich gesagt, etwas lächerlich, wenn Becca ständig erwähnt, dass er mit uns bald in die Bundesliga will, uns dann aber solche Gerüchte präsentiert werden. Ich erwarte gar keine großen Namen. Will ich auch gar nicht, man sieht ja was bei raus kommt wie Uerdingen mit Grosskreutz, Maroh und so.
Aber RB Leipzig kaufte sich quasi auch den Aufstieg mit absoluten Toptalenten. Ich wäre schön zufrieden mit Spielern wie Kobylanski oder so, wenn die zu uns gekommen wären.
Gute Talente wie es Leipzig damals machte, mit Spielern wie Poulsen die sie in die 3. Liga zogen, oder sehr gute 3. Liga Spieler wie Kobylanski. Wenn Becca 1. Liga will, soll er den Koffer aufmachen und wir holen Steinhart von 60 und Biankadi von Rostock. Als Beispiel. Da weiß man zu 100% was man hat und jeder Verein hat eine Schmerzgrenze.

Aber Becca redet immer von 1. Liga aber will nichts investieren, ich finde Starke, Matuwila und Skarla auf keinen Fall schlecht, aber wir haben meiner Meinung nach nur einen Knaller Transfer getätigt, bei dem ich mir sehr sicher bin das der sogar einer für Liga 2 wäre und das ist Bjarnason.
Becca redet von Liga 1, laden dann aber Spieler aus der belgischen 3. Liga ein.
Du kannst doch nicht die ganze Zeit sagen.. „Ich will in die Bundesliga.“ aber bei Gerüchten kommt dann sowas raus.

Matteschitz wollte auch in die Bundesliga, der stellte aber auch ein Team in Liga 3 auf, das gar nicht anders als aufsteigen konnte.
Der hat einen ganz jungen Poulsen aus Dänemark geholt für ich glaube sogar über 1 Mio Ablöse. Der hat einen Kimmich aus der Stuttgarter U23 geholt und und und



Beitragvon entertainyou » 25.06.2019, 14:12


Wartet doch alle erst mal ab. Der Spieler wurde doch jetzt erst mal zum Probetraining eingeladen, was meiner Meinung nach sehr sinnvoll ist. Vielleicht ist er ja genau der Spieler der uns auf der 6er Position fehlt. Man sollte jedem erstmal eine faire Chance geben. Es kann doch auch ein Vorteil sein, das er aus einer "schlechteren" Liga kommt und er daher jedes Spiel 110 Prozent gibt, um sich hier zu beweisen. Meiner Meinung besser, als irgend ein "Wanderpokal" aus der 2.oder 3. Liga.



Beitragvon Fortfut358 » 25.06.2019, 14:12


Forever Betze hat geschrieben:
So schnell kann es gehen, gestern noch gehofft das Steinmann nicht kommt, weil ich glaubt das wir besseres kriegen können, wäre ich nach der Meldung schon froh wenn Steinmann kommt, da mein Gefühl sagt, dass uns Steinmann und Erdmann abgesagt haben und wir jetzt irgendwelche Notlösungen suchen um die Fans ruhig zu stellen.
Vielleicht wurde die Emtscheidung über Löh zu voreilig getroffen. Er ist nicht der Knaller, aber bestimmt nicht schlechter als Fadhloun.


Erdmann ist offenbar zu 1860 gewechselt: https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/t ... 95806.html

Schade! Denke, er hätte gut zu uns gepasst!



Beitragvon Allievi89 » 25.06.2019, 15:16


Forever Betze hat geschrieben:Ich bin ein großer Verteidiger ausländischer Ligen, da wir uns als 3. Ligist nicht überschätzen sollten. So meinte ich auch das die schwedische 1. Liga mindestens auf gutem 2. Liga Niveau spielt.
Aber belgische 3. Liga, naja. Die belgische 1. Liga ist ja schon drei Klassen schlechter als die 1. Bundesliga, würde die belgische 3. Liga etwa so auf das Niveau der deutschen Oberliga höchstens Regionalliga setzen.
Also wir müssten ein sehr gutes Auge beweisen, gibt sicherlich einige Rohdiamanten in der Liga, das Niveau das Fadhloun in Deutschland erwartet, hat er in Belgien nicht erlebt. Zumindest ist er aufgestiegen. Ob das aber dieser erfahrene ZM sein soll, bleibt abzuwarten.
Also Spieler wie Steinmann und Erdmann hören sich da schon ganz anders an, im Vergleich zu diesem Franzosen. Rein auf dem Papier natürlich.

So schnell kann es gehen, gestern noch gehofft das Steinmann nicht kommt, weil ich glaubt das wir besseres kriegen können, wäre ich nach der Meldung schon froh wenn Steinmann kommt, da mein Gefühl sagt, dass uns Steinmann und Erdmann abgesagt haben und wir jetzt irgendwelche Notlösungen suchen um die Fans ruhig zu stellen.
Vielleicht wurde die Emtscheidung über Löh zu voreilig getroffen. Er ist nicht der Knaller, aber bestimmt nicht schlechter als Fadhloun.

Ich finde es ehrlich gesagt, etwas lächerlich, wenn Becca ständig erwähnt, dass er mit uns bald in die Bundesliga will, uns dann aber solche Gerüchte präsentiert werden. Ich erwarte gar keine großen Namen. Will ich auch gar nicht, man sieht ja was bei raus kommt wie Uerdingen mit Grosskreutz, Maroh und so.
Aber RB Leipzig kaufte sich quasi auch den Aufstieg mit absoluten Toptalenten. Ich wäre schön zufrieden mit Spielern wie Kobylanski oder so, wenn die zu uns gekommen wären.
Gute Talente wie es Leipzig damals machte, mit Spielern wie Poulsen die sie in die 3. Liga zogen, oder sehr gute 3. Liga Spieler wie Kobylanski. Wenn Becca 1. Liga will, soll er den Koffer aufmachen und wir holen Steinhart von 60 und Biankadi von Rostock. Als Beispiel. Da weiß man zu 100% was man hat und jeder Verein hat eine Schmerzgrenze.

Aber Becca redet immer von 1. Liga aber will nichts investieren, ich finde Starke, Matuwila und Skarla auf keinen Fall schlecht, aber wir haben meiner Meinung nach nur einen Knaller Transfer getätigt, bei dem ich mir sehr sicher bin das der sogar einer für Liga 2 wäre und das ist Bjarnason.
Becca redet von Liga 1, laden dann aber Spieler aus der belgischen 3. Liga ein.
Du kannst doch nicht die ganze Zeit sagen.. „Ich will in die Bundesliga.“ aber bei Gerüchten kommt dann sowas raus.

Matteschitz wollte auch in die Bundesliga, der stellte aber auch ein Team in Liga 3 auf, das gar nicht anders als aufsteigen konnte.
Der hat einen ganz jungen Poulsen aus Dänemark geholt für ich glaube sogar über 1 Mio Ablöse. Der hat einen Kimmich aus der Stuttgarter U23 geholt und und und


"da mein Gefühl sagt, dass uns Steinmann und Erdmann abgesagt haben und wir jetzt irgendwelche Notlösungen suchen um die Fans ruhig zu stellen." - - > Gefühlte Wahrheiten, die tief blicken lassen. Im Ernst? Schönes Dokument dafür, wie hier der sportlichen Leitung fortwährend Böswilligkeit unterstellt wird. Ich ergreife hier keine Partei, frage mich nur nach dem Sinn solcher Bemerkungen.



Beitragvon Forever Betze » 25.06.2019, 15:24


Ich habe nicht gesagt
„Da Steinmann und Erdmann abgesagt haben kommt eine Notlösung“
Ich habe gesagt
„Da mein Gefühl sagt...“

Ich schließe dies daraus, weil Erdmann und Steinmann laut dbb ein Angebot von uns bekommen haben, aber Erdmann bei 1860 unterschrieben haben und Steinmann laut dbb auf ein besseres Angebot wartet und Faghouli rein auf dem Papier als Spieler der belgischen 3. Liga eben als Notlösung wirkt, da er auf der selben Position spielt wie Erdmann und Steinmann, seine VITA aber deutlich schlechter ist.
Ich hoffe ich konnte es genauer erklären, oder darf man überhaupt nichts mehr kritisieren?



Beitragvon Zeus » 25.06.2019, 16:08


Ich kann nur von einer Verpflichtung von Mohamed Fadhhaloun abraten. Hat in Frankreich nicht den Durchbruch geschafft. Zählte in der dritten Liga zu den mittelmäßigen Spieler die um die 6000 € im Monat gezahlt wurden. Könnte mit seinen 25 Jahre und einem Marktwert von 100.000 € bereits sein Zenit erreicht haben. Es sei denn man will Becca in Virton eine Freude machen und ihn von diesen Spieler entlasten.



Beitragvon Zicco 82 » 25.06.2019, 16:10


Mein Gefühl sagt mir auch das ist nicht Plan B sondern eher Plan C oder D



Beitragvon rudideivel » 25.06.2019, 17:18


Dann hätte man auch Albaek halten können.
Dass ergibt für mich keinen Sinn.
Immerhin sprechen wir von der vielleicht wichtigsten Baustelle/ Position.
Man hatte lange Zeit Planungssicherheit. Aber anstatt sich auf der Position wirklich rechtzeitig zu bemühen und eine richtige Verstärkung zu suchen hat man die Zeit genutzt für Machtkämpfe.
Pfui Teufel.
Das klingt nach Plan C



Beitragvon Lonly Devil » 25.06.2019, 17:35


rudideivel hat geschrieben:... ... Aber anstatt sich auf der Position wirklich rechtzeitig zu bemühen und eine richtige Verstärkung zu suchen ... ...

Wann wurde DAS, von den aktuell handelnden, jemals gemacht?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste