Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Paul » 27.05.2019, 09:16


Ja. das wäre peinlich und ein nächster Niederschlag gewesen, auch gegen Worms noch zu verlieren...
...es kam aber anders.

Ich schau auch nur noch mit einem Auge hin - zum FCK - der mal so viel wert war, so viel bedeutet hat.

Aber wenn ich hier quer lese, dann juckt es mich schon, diese paar Zeilen abzugeben.


Der FCK muss sich doch wahrlich nicht dafür entschuldigen, das Spiel noch gewonnen zu haben.
Gewöhnt euch alle dran, dass der FCK kaum noch ein Spiel mit Hurra gewinnen wird in nächster Zeit, vielleicht den nächsten Jahren. In diesen Gefilden wird der FCK keine Übermannschaft auf's Feld bringen können. Und Kratzen/Beißen/Rennen können alle anderen in Liga 2 bis Liga 5 auch.

Da werden noch ganz, ganz viele richtig dreckige Spiele kommen. Mal verdient, mal unverdient, was immer das eigentlich im Fußball auch bedeuten soll. Verdient gewonnen hat, wer am Ende einfach mehr Tore geschossen hat. Und ob der Ball drin war, weiß niemand abschließen exakt. Sollte er drin gewesen sein, ist es aber nicht der Fehler vom FCK, das Tor nicht zu geben!

Ein kleiner Pokal mehr in der Vitrine - aber vor allem wieder oder besser weiterhin Teil des DFB-Pokals. Fertig. Aus.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon briegel666 » 27.05.2019, 09:16


Nach diesem Spiel sollte wirklich dem letzten klar geworden sein dass man mit diesem Trainer keinen Blumentopf gewinnen kann. Es sei denn er wird einem mit voller Wucht direkt vor die Füße geworfen wie am Samstag. Das mag in einem Spiel gut gehen. Aber NIEMALS eine komplette Saison lang.

Bitte sagt dem netten Fantrainer SH dass er ein prima Kerle ist, aber es doch besser zukünftig in einer Jugendmannschaft als Co-Trainer probieren solle.



Beitragvon Betziteufel49 » 27.05.2019, 10:42


briegel666 hat geschrieben:Nach diesem Spiel sollte wirklich dem letzten klar geworden sein dass man mit diesem Trainer keinen Blumentopf gewinnen kann. Es sei denn er wird einem mit voller Wucht direkt vor die Füße geworfen wie am Samstag. Das mag in einem Spiel gut gehen. Aber NIEMALS eine komplette Saison lang.

Bitte sagt dem netten Fantrainer SH dass er ein prima Kerle ist, aber es doch besser zukünftig in einer Jugendmannschaft als Co-Trainer probieren solle.


Der FCK muss sich doch wahrlich nicht dafür entschuldigen, das Spiel noch gewonnen zu haben-und SH
so nieder zu machen, das muss auch nicht sein. :weinen:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon briegel666 » 27.05.2019, 11:47


Betziteufel49 hat geschrieben:
briegel666 hat geschrieben:Nach diesem Spiel sollte wirklich dem letzten klar geworden sein dass man mit diesem Trainer keinen Blumentopf gewinnen kann. Es sei denn er wird einem mit voller Wucht direkt vor die Füße geworfen wie am Samstag. Das mag in einem Spiel gut gehen. Aber NIEMALS eine komplette Saison lang.

Bitte sagt dem netten Fantrainer SH dass er ein prima Kerle ist, aber es doch besser zukünftig in einer Jugendmannschaft als Co-Trainer probieren solle.


Der FCK muss sich doch wahrlich nicht dafür entschuldigen, das Spiel noch gewonnen zu haben-und SH
so nieder zu machen, das muss auch nicht sein. :weinen:


Davon redet niemand. Pokal gewonnen. Abgehakt. Entschuldigen muss man sich nirgends.

Aber hast Du das Spiel gesehen? hast Du die Spiele in der Saison mit SH als Trainer gesehen? Es wurde immer schlechter. Warum wartet man das gefühlt 20ste mal darauf den Saisonstart zu verpatzen um dann wenn es schon wieder zu spät ist kurz vor Weihnachten den Trainer zu wechseln? Nein, das müsste JETZT passieren. Denn sonst hat man wieder einen Neutrainer, der den Kader nicht zusammengestellt hat....



Beitragvon kh-eufel » 28.05.2019, 09:41


Es muss sich fast niemand entschuldigen!

Außer die "Mannschaft" bei den Fans und beim Verein. Man kann schlecht spielen; aber so ein müder, unmotivierter Auftritt geht halt nicht; wie schon so oft dieses Jahr!

Zum Trainer: keine Ahnung, was ich davon halten soll!? Die ewig gleichen Sprüche helfen halt auch nicht. Was im Argen liegt, muss dann auch mal öffentlich thematisert werden. Dazu gehören zunächst mal Mentalität und Motivation. Da kann man auch mal den ein oder anderen Leistungsverweigerer öffentlich angreifen.

Unser Herr Bader gibt ja täglich neue Wasserstandsmeldungen ab, um seine Haut zu retten. Er hat nun auch den Trainer als zumindest schwächeres Glied der Kette ausgemacht. Jetzt: Von wegen Spielweise ändern...

Wer so um sich schießt, sollte dann aber nicht nach der Darbietung in HZ 1 wegen Pfiffen der Fans, die nun wirklich alles mit dem gleichen unmotivierten SingSang ertragen und still halten, samt Möchtergern-Presssprecher in Depressionen verfallen.



Beitragvon Sten » 28.05.2019, 12:50


kh-eufel hat geschrieben:Es muss sich fast niemand entschuldigen!

Außer die "Mannschaft" bei den Fans und beim Verein. Man kann schlecht spielen; aber so ein müder, unmotivierter Auftritt geht halt nicht; wie schon so oft dieses Jahr!

Zum Trainer: keine Ahnung, was ich davon halten soll!? Die ewig gleichen Sprüche helfen halt auch nicht. Was im Argen liegt, muss dann auch mal öffentlich thematisert werden. Dazu gehören zunächst mal Mentalität und Motivation. Da kann man auch mal den ein oder anderen Leistungsverweigerer öffentlich angreifen.

Unser Herr Bader gibt ja täglich neue Wasserstandsmeldungen ab, um seine Haut zu retten. Er hat nun auch den Trainer als zumindest schwächeres Glied der Kette ausgemacht. Jetzt: Von wegen Spielweise ändern...

Wer so um sich schießt, sollte dann aber nicht nach der Darbietung in HZ 1 wegen Pfiffen der Fans, die nun wirklich alles mit dem gleichen unmotivierten SingSang ertragen und still halten, samt Möchtergern-Presssprecher in Depressionen verfallen.

och seh ich jetzt net so eng, war gottseidank net im Stadion. Die hamm gemeint die könnten ein lockeres Trainingsspiel bringen und floggisch in den DFB-Pokal, nene so net.. sollte man aber wissen oder?..
Mal abwarten wie es nächstes Jahr läuft.. da sollte man etwas Geduld haben..
...
etwas.....



Beitragvon DirkDiggler6686 » 28.05.2019, 17:20


Ey !!!!

Bei den "Datenund Fakten" unter der Rubrik "Verein" hier auf dbb fehlt unter Erfolge noch Verbandspokalsieger 2019!!! :wink: :lol: :daumen:
Lautern brauch einen Billy Beane aus Moneyball... :daumen:



Beitragvon wkv » 28.05.2019, 17:42


Stehen die Lautrer Hallenmeisterschaften auch mit drauf?



Beitragvon eckham » 28.05.2019, 23:17


Lautern-Fahne hat geschrieben:Der Waldhof und die Wormatia haben eine Fanfreundschaft. Darum warscheinlich die Lieder gegen die Baarackler.

Dann müssen die aber viele Fanfreundschaften haben. Mit Meppen, Unterhaching und so.

Einige haben wohl nur drauf gewartet.
Dauergesänge reduzieren! Emotionen respektieren!




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste