Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK gegen Unterhaching?

Heimsieg für die Roten Teufel
27
27%
Unentschieden
21
21%
Auswärtssieg für Unterhaching
52
52%
 
Abstimmungen insgesamt : 100

Beitragvon Flo » 03.05.2019, 20:12


Bild

Vorbericht: 1. FC Kaiserslautern - SpVgg Unterhaching
Es wird auch noch Fußball gespielt


Vorletztes Heimspiel auf Deutschlands höchstem Fußballberg: Mit einem Dreier gegen die seit Monaten kriselnde SpVgg Unterhaching will der nicht minder gebeutelte 1. FC Kaiserslautern die letzten Restzweifel am Klassenerhalt beseitigen.

Das Sportliche steht in Kaiserslautern zum Saisonende nur noch an zweiter Stelle. Nachdem am Sonntagabend Meldungen die Runde machten, Sport-Geschäftsführer Martin Bader solle abgelöst werden, wurden am Donnerstagabend das Angebot und die Forderungen des Luxemburgers Flavio Becca bekannt. Während die FCK-Darstellung noch nach "Friede, Freude, Eierkuchen" klang, legten "SWR" und "Kicker" kurze Zeit später offen, welche krassen Forderungen von Becca gestellt werden. Und schon entwickelten innerhalb der Fangemeinde teilweise wilde und heftige Diskussionen…

Fußball wird in Kaiserslautern aber trotz allem auch noch gespielt: Am Samstag (14:00 Uhr, Fritz-Walter-Stadion) empfängt der FCK den Tabellen-13. Unterhaching. Pikant: Ursprünglich sollte "Cornflakes-Schiri" Markus Wollenweber die Partie pfeifen, wurde aber am Freitag vom DFB wieder abberufen. Schiedsrichter des Spiels ist nun Eric Müller aus Bremen.

Was muss man zum 36. Spieltag wissen? Hier kommen die wichtigsten Vorab-Informationen:

Der FCK: Ausgangslage und Personal

Wer hätte das gedacht? Nach nur einem Punkt aus den vergangenen vier Partien kann der 1. FC Kaiserslautern drei Spieltage vor Saisonende theoretisch immer noch absteigen. Sechs Zähler beträgt der Vorsprung auf Großaspach, das aktuell den ersten Abstiegsplatz belegt. Mit einem Heimsieg gegen Unterhaching können die letzten Zweifel aber beseitigt werden.

FCK-Coach Sascha Hildmann muss am Samstag auf Mads Albaek (Adduktorenprobleme) und Carlo Sickinger (Muskelfaserriss) verzichten. Für Albaek könnte Gino Fechner beginnen, auch Jan Löhmannsröben ist ein Kandidat für eine Rückkehr in die Startelf. Lukas Gottwalt ersetzt Sickinger in der Dreier-Abwehrkette. Dominik Schad spielt erstmals nach seinem Außenbandriss wieder auf der rechten Seite.

Der Gegner: Ausgangslage und Personal

Die Bilanz der SpVgg Unterhaching im Jahr 2019 gleicht einem Horrorfilm. Nur ein mickriges Tor hat das Team von Trainer Claus Schromm in den vergangenen elf Spielen erzielt. Keine dieser Partien konnte es gewinnen. Der einzige Dreier in 2019 gelang beim 1:0 in Würzburg am 4. März. Deshalb steht die Spielvereinigung nach starker Vorrunde nun auf Platz 13 und liegt nur noch drei Punkte vor der Abstiegszone.

Zudem hat das Verletzungspech zugeschlagen. Vor allem die Ausfälle von Torjäger Stephan Hain (13 Saisontore) und Führungsspieler Dominik Stahl tun den Hachingern richtig weh. Beide Akteure sind auch am Samstag nicht dabei.

Frühere Duelle

Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams im Fritz-Walter-Stadion liegt über zwölf Jahre zurück. Am 25. Februar 2007 führte der FCK zur Pause durch zwei Treffer von Silvio Meißner sowie jeweils ein Tor von Marcel Ziemer und Steffen Bohl mit 4:0, was damals auch der Endstand war. Noch stärker in Erinnerung ist das Match aus der Hinrunde dieser Saison: Das 0:5-Debakel an einem verregneten Freitagabend im November besiegelte das Aus von Michael Frontzeck als FCK-Trainer.

Fan-Infos

Die sportliche Tristesse wirkt sich auch auf die Zuschauerzahl aus: Zum vorletzten Heimspiel der Saison werden rund 17.000 Zuschauer erwartet, was zwar immer noch der beste Wert des gesamten Drittliga-Spieltags sein dürfte, aber im stolzen Fritz-Walter-Stadion eben doch eher traurig rüberkommt. Aus Unterhaching begleiten etwa 100 Fans ihre Mannschaft in die Westpfalz.

O-Töne

FCK-Trainer Sascha Hildmann: "Natürlich haben wir die Tabellensituation im Blick. Mit einem Sieg können wir uns von allem befreien."

Haching-Coach Claus Schromm: "Als Trainer war ich noch nie am Betzenberg. Der Plan ist, dort etwas zu holen und zu Hause gegen Lotte den Deckel draufzumachen."

Daten und Fakten

Schiedsrichter: Eric Müller (Bremen)

Voraussichtliche Aufstellungen <a id="aufstellungen][/url]

1. FC Kaiserslautern: Grill - Kraus, Hainault, Gottwalt - Schad, Löhmannsröben, Biada (Bergmann), Fechner, Jonjic - Kühlwetter, Thiele

Es fehlen: Albaek (Adduktorenprobleme), Botiseriu (Knie-OP), Esmel (Kreuzbandriss), Sickinger (Muskelfaserriss), Spalvis (Knorpelschaden)

- Ca. 45-60 Minuten vor Anpfiff auf unserer Twitter-Seite: Die endgültigen Aufstellungen.

SpVgg Unterhaching: Königshofer - Schwabl, Endres, Greger, Winkler - Hufnagel, Dombrowka - Marseiler, Bigalke - Krauß, Schimmer

Es fehlen: Anspach (Syndesmoseriss), Hain (Syndesmoseriss), Kaltner (Knieverletzung), Kiomourtzoglou (Gelb-Sperre), Müller (Rückenbeschwerden), Stahl (Zehenbruch), Welzmüller (Aufbautraining)

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 04.05.2019:

Bild

Fünf Änderungen: Hildmann setzt auf 4-4-2

Der 1. FC Kaiserslautern geht in das Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching mit einer fünf Positionen veränderten Startelf. Außerdem kehren die Roten Teufel wohl zu einer Viererkette zurück.

Mit Jan Löhmannsröben, Gino Fechner, Dominik Schad, Florian Pick und Antontio Jonjic schickt Sascha Hildmann fünf neue Spieler ins Rennen. Das Quintett ersetzt Mads Albaek (Adduktorenprobleme) und Carlo Sickinger (Muskelfaserriss) sowie Christoph Hemlein, Lukas Gottwalt und Julius Biada (alle drei sitzen auf der Bank).

Schafft der FCK die Trendwende?

Bei nasskalten Temperaturen will der FCK gegen die Gäste aus der Münchner Vorstadt nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg und drei Heimniederlagen in Folge die Trendwende schaffen. Während die SpVgg mit nur drei Punkten Vorsprung um den Klassenerhalt kämpft, sind auch die Lautrer bei sechs Zählern Vorsprung noch nicht endgültig gerettet.

Die heutige FCK-Aufstellung im Überblick:

Grill - Schad, Kraus, Hainault, Sternberg - Jonjic, Fechner, Löhmannsröben, Pick - Thiele, Kühlwetter - Ersatzbank: Hesl, Gottwalt, Özdemir, Zuck, Hemlein, Biada, Huth

Quelle: Der Betze brennt
Bild



Beitragvon Motorschrauber » 03.05.2019, 20:40


Wie es wird noch Fußball gespielt? Seit wann spielt der FCK Fußball, davon habe ich in der letzten Zeit nichts gesehen. Diese Grottenkicks kann man nicht als Profifußball bezeichnen. Da ist mir Kaiserslauterns "..Lach- und Schießgesellschaft.." lieber. Ne Fußball werden die auch morgen nicht spielen, die bewegen sich ein bißchen über den Platz. Bestimmt hat der Trainer die Taktik ausgegeben:" .. hoch stehen, energieeffizient bewegen, die Null (nach vorn) muß stehen.." . Sorry für die Ironie. Ich erwarte nichts mehr, doch das Ende der blamablen Runde, der blamablen Mannschaft.



Beitragvon Betziteufel49 » 03.05.2019, 20:57


Bild Punkt wär gut für die Klasse vlt.zu halten :teufel2:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon Betziteufel49 » 03.05.2019, 21:00


Betziteufel49 hat geschrieben:[ Bild ] Punkt wär gut für die Klasse vlt.zu halten :teufel2:

Sieht so aus,als würde das keinen mehr interessieren. :nachdenklich: Schöne Fans :!: :teufel2:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon RedPumarius » 03.05.2019, 21:00


Ich erwarte von unserer Versagertruppe eigentlich keine Punkte mehr.
Unterhaching gewinnt 1 zu 0.
Sollte es gut laufen, holen wir einen Punkt.
Aber wehe die Spieler reißen sich nicht den Arsch auf.



Beitragvon Betziteufel49 » 03.05.2019, 21:02


Betziteufel49 hat geschrieben:
Betziteufel49 hat geschrieben:[ Bild ] Punkt wär gut für die Klasse vlt.zu halten :teufel2:

Sieht so aus,als würde das keinen mehr interessieren. :nachdenklich: Schöne Fans :!: :teufel2:

Bin ich dann morgen alleine im Stadion :?:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon lauternfieber » 03.05.2019, 21:08




Beitragvon Betziteufel49 » 03.05.2019, 21:12


lauternfieber hat geschrieben:http://www.meineaufstellung.de/show/42bf1358fd/m

schlimmer gehts nimmer!

Bei dieser Aufstellung geht das Spiel zweistellig aus :teufel2: -aber nicht für uns. :cry:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon bonds » 03.05.2019, 21:18


Schade das es hier im Forum nur ein Thema gibt und Fußball keinen mehr interessiert. Frage mich was das über uns fans aussagt.
Ich Tippe auf Sieg für uns.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon Briggedeiwel » 03.05.2019, 21:27


Betziteufel49 hat geschrieben:Bin ich dann morgen alleine im Stadion :?:


Mach dir keine sorgen. Mein Arbeitskollege wird dir beistehen, ich bin mir da noch nicht ganz schlüssig ob ich voller Hoffnung hoch gehe und dann voll eins in die Fresse bekomme.

An sich treten zwei Teams mit wenig selbstvertrauen aufeinander. Dies verspricht 22 Männer die darauf aus sind keinen Fehler zu machen bzw kein Risiko ein zu gehen. Daher mein Tip 0:0
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon Briggedeiwel » 03.05.2019, 21:28


bonds hat geschrieben:Schade das es hier im Forum nur ein Thema gibt und Fußball keinen mehr interessiert. Frage mich was das über uns fans aussagt.
Ich Tippe auf Sieg für uns.


Ich habe das andere Thema, auf Seite 30 oder so, aufgegeben.
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon Briggedeiwel » 03.05.2019, 21:41


lauternfieber hat geschrieben:http://www.meineaufstellung.de/show/42bf1358fd/m

schlimmer gehts nimmer!


Wolltest du jetzt verdeutliche, dass die voraussichtliche Elf gar nicht sooooo schlecht ist?
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon bonds » 03.05.2019, 21:46


Briggedeiwel hat geschrieben:
bonds hat geschrieben:Schade das es hier im Forum nur ein Thema gibt und Fußball keinen mehr interessiert. Frage mich was das über uns fans aussagt.
Ich Tippe auf Sieg für uns.


Ich habe das andere Thema, auf Seite 30 oder so, aufgegeben.


Ist auch besser so , denn da wird man völlig verrückt bei. Ich werde zu diesem Thema solange nichts konkretes von der Vereins seit kommt nicht mehr lesen oder was schreiben.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon niemand27 » 03.05.2019, 21:47


Die Abstimmung spricht für sich. Immerhin wird man morgen nicht an überzogenen Erwartungshaltungen scheitern. :p
Bei derzeitiger Tristesse und anstehender Zerreißprobe wegen des Becca-Kredits würde ein souveränes und erfolgreiches Spiel unserer Mannschaft und uns gut tun.
Ich tippe auf Sieg. Es ist einfach mal wieder an der Zeit
Warnung! Dieser Verein gefährdet Ihre Gesundheit



Beitragvon Olamaschafubago » 03.05.2019, 22:30


Tippe auf ein gequältes 0:0 oder 1:1.

Wunschaufstellung:
Grill
Kraus, Hainault, Gottwalt, Fechner
Schad, Löhmannsröben, Bergmann, Jonjic
Kühlwetter, Thiele


Vermutlich wäre es kurzweiliger in den 90 Minuten ein paar der 1300 Postings zu der aktuellen Theateraufführung zu lesen, doch der Effekt auf meine Gemütslage wäre wohl der selbe.



Beitragvon Rubert 1848 » 03.05.2019, 22:38


Haching gehört zu den wenigen Mannschaften im Profifußball, die wir deutlich schlagen können sollten. Das wird wohl auch passieren, wir gewinnen 2:0. Die Mannschaft feiert den Nichtabstieg, am Zaun wird gehoppelt und abgeklatscht, die Spieler posten Partybilder in Triumphpose aus der Kabine und im Forum schreiben die üblichen Verdächtigen wieder, dass der Kader Potential hat und dass wir mit ein- zwei Verstärkungen nächste Saison voll oben angreifen. Diese Spielzeit läuft auf ein versöhnliches Ende hinaus. Alles wird gut. Wartet‘s nur ab.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon 1:0 » 03.05.2019, 23:52


Ich finds hochinteressant, wie sich die Situationen aus der Vorrunde und der heutigen gleichen!

Damals Katastrophenstimmung; heute immer noch.

Gut, dass 67% aller Fans hier auf einen Auswärtssieg tippen. Die Mehrheit irrt doch meistens :p



Beitragvon satanhassein » 04.05.2019, 04:53


Ich erwarte ein Spiel das sowas von nebensächlich ist!

Die nächsten Std werden darüber entscheiden ob es knallt oder heftig knallt!
Ich möchte in keinster Weise Ängste schüren,zur Gewalt aufrufen oder Personen unter Druck setzen.
Versteht mich bitte net falsch,ich wünsche mir es nicht und hoffe das irgendwas zur Ruhe beiträgt, jedoch Zweifel ich doch stark daran und werde mit dem Gedanken hochfahren das Wind nur Gegenwind erzeugt.
Dies habt ihr liebe Verfinsfühfung zu verantworten und ihr solltet euch in Grund und Boden schämen für euer Auftreten.Ihr seit einfach nur unfähig und euch kann man fast schon Absicht unterstellen.

Bevor ich jemanden die Füße küsse,
Breche ich sie ihm !



Beitragvon Betziteufel49 » 04.05.2019, 08:51


von Betziteufel49 » 04.05.2019, 08:41

Ziege10 hat geschrieben:
Für 2,6 Millionen bestimmen das ist wohl ein Witz
Durch einsparungen alles zu erreichen ...
Nein die Chefs da oben wollen verdien egal wie ...

Gehälter Aufsichtsrat , Sportvorstand 1 Million im Jahr .... für 3 Liga .
Herr Bader Erfolge null ... jedes Unternehmen hätte gesagt geh , nur wo soll er hin nimmt ihn für das Geld keiner ..
Fehleinkäufe .. unsummen Geld ausgeben für nichts Könner ... Fronzeck Abfindung und und...
Dann kommt einer viel 2,6 Millionen geben und sagen wen er haben will ... Wahnsinn Wahnsinn
Nicht einer müsste gehen alle .. Neuanfang ... warum sind wir Mitgliede ohne Einfluss..... durch Ausgliederung alles verloren .... das war der Plan 85 Mitglieder haben es gemerkt leider zuwenig...
Aufsichtrat keine Ahnung vom Fußball ... nur nach außen muss gezeigt werden wer man ist. denkt mal an Thines Norbert er war einer von uns ...
Überlege ob ich heute überhaupt auf den Betze gehen kann mir sie nicht mehr ansehen ... ohne jeden Charakter

Diese Leute arbeiten wie Flasche leer und das seit Jahren-ich habe fertig :p
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 04.05.2019, 08:52


Briggedeiwel hat geschrieben:
Ich habe das andere Thema, auf Seite 30 oder so, aufgegeben.


So früh schon, brauchst du ein Red Bull? :lol:

Ich denke, dass wir heute kein Feuerwerk abbrennen, es ist so schon schwer genug, aber ich kann mir gut vorstellen, dass diese ganze Becca Geschichte zu tief in den Klamotten hängt. Die Spieler können da nicht befreit aufspielen, auch wenn sie Profis sind und es sollten.
Selbst wenn wir heute gewinnen sollten, so hat das wenig Aussagekraft für die neue Saison. Einzig auf der sportlichen Seite wäre mal Ruhe. das hätte ja auch schon was...
Es gibt nur einen wahren Tarzan -> "Gerry" 8-)

Ehrmann: "Wichtig sind über das Fußballerische hinaus Werte. Bodenständigkeit, Ehrgeiz, Respekt, Selbstkritik, Verantwortungsbewusstsein, das erwarte ich und will ich vermitteln."



Beitragvon FCK333 » 04.05.2019, 10:08


Obwohl man jedes Mal aufs Neue davon ausgeht, dass es insb. von der Außendarstellung des Vereins nicht mehr schlimmer werden kann, hoffe ich, dass die sog. "Ultras" heute unseren geliebten FCK nicht durch dümmliche Plakate weiter blamieren.
Letzte Woche waren ja die Montagsspiele das Thema ...
Schon schlimm genug, wenn man derzeit solche Sorgen aufs Plakat pinseln muss ...
Ich hatte Tränen in den Augen, als ich die Eintracht-Choreografie unter der Woche gesehen habe: wahnsinnige Eintracht statt Zwietracht.
Auch die Frankfurter haben schlimme Zeiten durchlitten - warum soll uns Pfälzern das nicht ZUSAMMEN auch gelingen?
Reißt euch ZUSAMMEN - denn eins bleibt unumstößlich für immer und ewig klar:
NUR DER FCK!
:teufel2: "Der Betze bebt wieder: Siegtor in der Nachspielzeit!" Und das war sie, die Bundesliga-Schlusskonferenz, und damit zurück ins Funkhaus! :teufel2:



Beitragvon Arma1337 » 04.05.2019, 10:10


„Vorletztes Heimspiel auf Deutschlands höchstem Fußballberg: “

War das Absicht, lieber Autor? Sehr subtil. ;)



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 04.05.2019, 10:38


FCK333 hat geschrieben:Obwohl man jedes Mal aufs Neue davon ausgeht, dass es insb. von der Außendarstellung des Vereins nicht mehr schlimmer werden kann, hoffe ich, dass die sog. "Ultras" heute unseren geliebten FCK nicht durch dümmliche Plakate weiter blamieren.
Letzte Woche waren ja die Montagsspiele das Thema ...
Schon schlimm genug, wenn man derzeit solche Sorgen aufs Plakat pinseln muss ...
Ich hatte Tränen in den Augen, als ich die Eintracht-Choreografie unter der Woche gesehen habe: wahnsinnige Eintracht statt Zwietracht.

NUR DER FCK!


Dir ist schon klar, dass der Protest gegen Montagsspiele nicht erst seit letzter Woche existiert?
Und zumindest in der 1.Liga war dieser bundesweite Protest der Fanszenen/Ultras ja auch erfolgreich, warum also damit aufhören, solange es noch in einer anderen Liga Montagsspiele gibt?
Aber bei der Choreo der Frankfurter ULTRAS hast du Pipi im Auge und lobst die sog. "Ultras" eines anderen Vereins?
Die können leicht Eintracht zeigen, haben ja mit Pokalsieg und EL Halbfinale viel erreicht. Meinst das wäre dort oder bei uns im umgekehrten Fall anders? Sicher nicht!
Die letzten 3 Worte deines Beitrags teile ich.

Und heute hoffe ich für alle Fans, die sich bei diesem nasskalten Schmuddelwedda den Weg auf den Betze antun, auf einen Sieg. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Niemals hätten wir es zulassen dürfen, dass Stefan Kuntz vom Betze vertrieben wird! Wer Erfolg hatte, kann auch Misserfolg haben, aber er weiß dann immer noch wie man Erfolg haben kann!



Beitragvon Red Devil » 04.05.2019, 10:48


Hier ist der legale Livestream-Dienst:

Fanradio 1. FC Kaiserslautern http://streams.rpr1.de/fck-128-mp3
Fanradio SpVgg Unterhaching (Keine Gewähr das dort was kommt: https://alt.m945.de/webradio3/
MagentaTV: https://www.magentasport.de/fussball/3-liga
SWR & BR Fernsehen: Keine Übertragung (SWR RP: 24 Std. Europa, SWR BW: Andrea Berg-Club---Gelbfiessler, BR: Tennis aus München)
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon fckhighlander » 04.05.2019, 11:07


Wenn ich mir die ersten PKs von SH anschaue und jetzt das letzte,
habe ich da wenig Hoffnung.
Das funkeln in den Augen ist weg, für mich sitzt da ein fast gebrochener Trainer!
Leider!!
Scotland the brave🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Oktober1973 und 1 Gast