Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 22.03.2019, 19:46


Bild
FCS-Verteidiger Marco Kehl-Gomez (rechts); Foto: Imago

Transfergerücht: Marco Kehl-Gomez zum FCK?

Die Planungen für die kommende Saison haben begonnen und bringen ein erstes Transfergerücht mit sich: Laut "Bild" interessiert sich der 1. FC Kaiserslautern für Abwehrspieler Marco Kehl-Gomez (26) vom 1. FC Saarbrücken.

Kehl-Gomez, der als Innenverteidiger und im zentralen Mittelfeld einsetzbar ist, spielt zurzeit seine zweite Saison beim FCS und hat ein Angebot zur Vertragsverlängerung bisher nicht angenommen. Ein möglicher Wechsel im Sommer könnte somit ablösefrei erfolgen. Neben dem FCK soll auch der designierte künftige Drittliga-Konkurrent Waldhof Mannheim interessiert sein.

» Zum Transfergerücht: Marco Kehl-Gomez zum 1. FC Kaiserslautern?

Quelle: Der Betze brennt / Bild

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Malvoy » 22.03.2019, 20:51


Soll das eine der "zielgerichteten Verstärkungen" sein? Aus der Regionalliga. Oh je...



Beitragvon stif-stuf » 22.03.2019, 20:55


Hab ihn 5x spielen sehen, 5x der schlechteste Mann auf dem Feld, 1x damals schon im Saarlandpokal als er bei Elversberg spielte gegen einen Bezriksligisten
gerade von nem Arbeitskollegen (FC-Fan) bestätigt bekommen das dort niemand was dagegen hat wenn er weg ist ...



Beitragvon Darkfrost » 22.03.2019, 21:31


Leute bevor ihr wieder Schnappatmung bekommt ... ist ist ein Gerücht... KEINER sagt das es wahr ist... im Sommer gab es zu so ziemlich keinem Transfer ein Herücht davor ....



Beitragvon ChrisW » 22.03.2019, 21:48


Haben gegen Waldhof eh keine Chance :wink:
-----------------------------------------------



Beitragvon Kuka95 » 22.03.2019, 21:55


Beine breit und bücken... :teufel2:

Können ihn gerne holen, alleine schon, um die Molschder so richtig kotzen zu lassen.

Etwas sachlicher: Seit einigen Jahren ein sehr ordentlicher RL-Innenverteidiger, der den nächsten Schritt gehen will. Kann auch auf der Sechs spielen und ist dementsprechend vielleicht der spielstärkere Mann als Hainault. Mit Özdemir kann man nicht ernsthaft planen und man muss sehen, ob Carlo gehalten werden kann.
Habe hier schon schlechtere Transfers erlebt.



Beitragvon Dubbeschoppe » 22.03.2019, 23:06


Würde hier auch realisitisch bleiben, IV 3-4 nächste Saison. Ablösefrei ok, ansonsten bekommt man sicher besseres Potential.



Beitragvon Solingerteufel » 23.03.2019, 00:20


ok, realistisch:
auf dem niveau kannst lieber mal nen 21jährigen aus der zwoten nehmen.
ich erinnere nur mal an den plan von bader vor dieser saison:
"den kader bewusst klein halten und er soll bei aufstieg in der 2.liga gut mihalten können"
gefällt mir garnicht das wir uns mit solchen spielern beschäftigen, macht mir eher sorgen
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Betze_FUX » 23.03.2019, 09:38


Von der Personalie und allem mal abgesehen.
Ich finde es schon mal positiv dass so früh schon die Fühler ausgestreckt werden. Ich glaube das wird nach Erteilung der Lizenz noch mehr Gerüchte hören werden.

Und bitte dran denken, dass sich viele hier aufgeregt haben, dass der Abstiegskader ja schon so früh Verhandlungen geführt hat.
Wir machen das nicht anders...
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon DerLetzteLibero » 23.03.2019, 10:01


Zwei grosse Nachnamen hat er jedenfalls...

Deine Nachricht enthält 42 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Ich brauche Spieler, die am Ball besser sind als am Mikro. (Otto Rehhagel)



Beitragvon Mosel90teufel » 23.03.2019, 19:28


GERÜCHTE sind kein Wort wert darüber schon zu meckern …. OMG ...



Beitragvon Michimaas » 23.03.2019, 21:27


wurde heute beim Spiel Saarbrücken gegen Offenbach ausgewechselt und war am 0:1 schuld



Beitragvon Hochwälder » 26.03.2019, 15:08


Malvoy hat geschrieben:Soll das eine der "zielgerichteten Verstärkungen" sein? Aus der Regionalliga. Oh je...



https://www.transfermarkt.de/marco-kehl ... ler/159697

warum nicht, der Spieler ist im Sommer ablösefrei und möchte ganz sicher nicht mit Geld zugelegt werden. Mehr kann sich der Verein im Moment halt nicht leisten! Vielleicht gibt es sogar andere Vereine die ihm ein besseres Angebot unterbreiten können als das was der 1 FC Kaiserslautern unterbreiten kann! Warum eigentlich noch immer so hochnäsig von Seiten der Anhänger des 1 FC Kaiserslautern. Die Zeiten sind doch längst vorbei als man von oben herab auf andere Vereine herunter blicken konnte. scheinbar haben manche das immer noch nicht bemerkt?? :nachdenklich:



Beitragvon AlterFritz1945 » 28.03.2019, 18:32


Darkfrost hat geschrieben:Leute bevor ihr wieder Schnappatmung bekommt ... ist ist ein Gerücht... KEINER sagt das es wahr ist... im Sommer gab es zu so ziemlich keinem Transfer ein Herücht davor ....

Genau, es ist ein Gerücht. Aber eigentlich ein Ablenkungsmanöver.
Man verhandelt offensichtlich mit Sergio Ramos, der ja bei Real spielt, in die Jahre gekommen ist und offensichtlich mit dem Big-Boss Perez Probleme bekommen hat.
Ramos würde die Abwehr ganz alleine zusammenhalten.
Wir könnten dann ein 1-6-3 spielen.



Beitragvon ExilDeiwl » 28.03.2019, 19:06


@AlterFritz1945, ich kann da einen oben drauf setzen: einem unbestätigten Gerücht zufolge (welches ich gerade ohne auch nur die geringste Grundlage zu haben in die Welt setze), soll Uli Hoeneß die Verpflichtung von Lucas Hernández aus dem alleinigen Grund vorgenommen haben, um ihn (Hernández) in der kommenden Saison für einen symbolischen Euro an uns auszuleihen. Da er in der Innenverteidigung sowohl auf der rechten, als auch linken Seite spielen kann und mit 23 Jahren im besten Alter ist und schon recht erfahren ist, passt er perfekt für uns. Seine aktuelle Verletzung komplettiert die Erfüllung unseres Anforderungsprofils und unserer sportlichen Strategie. Bei dauerhafter Verletzung soll sogar eine Übernahmegarantie bestehen. Hernández soll uns im Rahmen des angekündigten Benefizspiels gegen den FCB feierlich übergeben werden.





:lol:

Frei nooch em @Sandhofer: Kopfkino! :D

Für alle Bierernstnehmer: machen Euch locker.
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon Flo » 02.05.2019, 14:22


Mario Kehl-Gomez wechselt vom 1. FC Saarbrücken zu Rot-Weiß Essen:

RWE hat geschrieben:Kehl-Gomez wechselt an die Hafenstraße

Rot-Weiss Essen darf sich über einen weiteren Neuzugang freuen. Marco Kehl-Gomez wechselt zur neuen Saison vom 1. FC Saarbrücken ins Ruhrgebiet und trägt bis 2021 das RWE-Trikot.


„Ich kenne Marco noch aus meiner Zeit im Südwesten. Er ist ein extrem ehrgeiziger Junge, der neben dem Platz zwar ruhig wirkt, auf dem Rasen dafür aber umso temperamentvoller auftritt. Daher waren wir uns intern schnell einig, dass er als Spielertyp sehr gut an die Hafenstraße passt“, so Chef-Trainer Karsten Neitzel.

Bei seinem Jugendverein Grashopper Zürich absolvierte Marco Kehl-Gomez seine ersten Partien im Seniorenbereich und kam siebenmal für den Schweizer Erstligisten zum Einsatz, bevor er an den FC Lugano in die zweite Schweizer Liga ausgeliehen wurde. Im Anschluss folgte sein erstes Engagement in Deutschland, wo er zunächst für den SC Pfullendorf in der Regionalliga Südwest antrat. Dort machte er den Drittligisten Chemnitzer FC mit seinen guten Leistungen auf sich aufmerksam und wechselte zur Saison 2014/2015 nach Sachsen. Anderthalb Spielzeiten später zog es ihn zum Südwest-Regionalligisten SV Elversberg und im Sommer 2017 schließlich zum 1. FC Saarbrücken. Insgesamt kommt der 26-Jährige bisher auf sechs Einsätze in der Schweizer Super League, 37 in der 3. Liga sowie 130 in der Regionalliga.

„Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, die mir große Lust auf die Herausforderung bei diesem absoluten Traditionsverein gemacht haben. Im Pokalhalbfinale gegen den KFC Uerdingen habe ich mich dann auf der Tribüne selbst davon überzeugen können, wie viel Wucht in diesem Verein steckt“, so Marco Kehl-Gomez.

Quelle: https://rot-weiss-essen.de/newsdetail/k ... enstrasse/
Bild




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste