Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Flo » 15.03.2019, 22:06


Gottwalt: Von der Verbandsliga zum Profifußball

Innerhalb kurzer Zeit von der Verbandsliga in den Profifußball zu kommen dass gelang dem 21 jährigen Lukas Gottwalt vom 1. FC Kaiserslautern. Der in Frankfurt geborene 1,92 m große Innenverteidiger unterschrieb im letzten Jahr seinen Profivertrag bis 30.06.2022.

Das Stadtecho traf sich mit dem jungen Spieler zu einem Interview um mehr über seinen sportlichen Werdegang zu erfahren. (…)

Quelle und kompletter Text: Merkurist
Bild



Beitragvon Betziteufel49 » 15.03.2019, 23:35


Schade das Gottwalt nicht öfter aufgestellt wird,er könnte doch mal für den Sternberg oder den Cornflakes Lö
eingesetzt werden. Wenigstens eine Halbzeit. :daumen:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon Kuhardter » 16.03.2019, 07:59


Nur ist Gottwalt weder LV noch 6er. Er wird seine Zeit bekommen und spielt ja auch jetzt schon regelmäßig.



Beitragvon Mephistopheles » 16.03.2019, 10:25


Er hat bei 1860 LV gespielt, nachdem Sternberg vom Feld musste. Ich finde ihn dort stärker als Sternerg.



Beitragvon Tobsi » 16.03.2019, 11:13


Also ich finde Lukas einen sehr interessanten Spieler und sympathischen Menschen mit einer Mal nicht typischen Vita. Seine Dynamik, Lockerzeit, Physis sind beeindruckend. Der wird seinen Weg im Profifußball machen, am besten beim FCK.



Beitragvon SEAN » 16.03.2019, 13:02


Gottwalt ist für mich ein klassischer IV. Wenn er da etwas stabiler (und schneller) wäre, könnte er den Posten von Sickinger übernehmen. Den seh ich nämlich als einen unserer besten 6er. Sickinger und Albaek auf der 6er ist für mich meine Idealbesetzung, weil Sickinger auch mal nen Pass spielen kann. Löh kann fast nur bolzen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Technorunner » 16.03.2019, 17:21


Ich hab den Gottwalt schon in der Verbandsliga für die SG Bruchköbel spielen sehen, gegen Viktoria Nidda. Lukas machte als Innenverteidiger 7 Tore in der 6. Liga, ein guter Wert.
Virtute, non verbis ... :teufel1:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betziteufel49, sandman und 3 Gäste