Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Ingo » 24.02.2019, 15:58


Bild

1:1 gegen Zwickau: FCK kassiert späten Ausgleich

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Heimsieg gegen den FSV Zwickau in der Nachspielzeit aus der Hand gegeben. Ronny König traf mit der letzten Aktion der Partie zum 1:1 (1:0)-Endstand.

Vor 19.545 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion hatte Christian Kühlwetter die Roten Teufel in der 23. MInute in Führung gebracht. Janek Sternberg verschoss in der 45. Minute einen Foulelfmeter.

Mehr Druck nach der Pause - und dann der Niederschlag

Abgesehen von diesen beiden Aktionen war das Offensivspiel der Lautrer in der ersten Halbzeit allerdings schwach. Mehr Druck entwickelten die Gastgeber in den zweiten 45 Minuten, als zuerst Jonjic und dann auch Kühlwetter am Aluminium scheiterten. Trotz der Chancen blieb die Partie bis in die Schlussphase eng - und König traf nach einem Freistoß der Gäste noch zum Ausgleich.

Das nächste Spiel für die Roten Teufel steigt am kommenden Samstag (02.03.2019) bei Fortuna Köln. Anstoß der Partie im Südstadion ist um 14:00 Uhr.

Welche Note gebt Ihr den FCK-Profis? Hier geht's zur Spielerbenotung nach dem Heimspiel gegen den FSV Zwickau.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern - FSV Zwickau
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?


Ergänzung, 16:28 Uhr:

Bild

Grill: "Das Tor nehme ich auf meine Kappe"

Das 1:1 gegen den FSV Zwickau fühlte sich beim 1. FC Kaiserslautern wie eine Niederlage an. Nach dem Spiel waren sich alle einig: Die mangelnde Chancenverwertung hat die Roten Teufel den Sieg gekostet.

Dabei hatte der FCK Chancen im Überfluss. Nach der Führung durch Christian Kühlwetter ließ Janek Sternberg noch vor der Pause die beste Möglichkeit liegen, scheiterte mit einem Elfmeter an Zwickaus Torhüter Johannes Brinkies. "Wenn wir das 1:0 über die Zeit bringen, redet keiner mehr darüber", ärgerte sich Sternberg nach dem Spiel.

Grill und Schad räumen Fehler ein

Sein Fehlschuss sollte sich rächen: Wie schon im Hinspiel kam Zwickau in der Nachspielzeit zum Ausgleich. Lennart Grill wehrte einen von Kevin Hoffmann getretenen Freistoß zu kurz nach vorne ab, über Bryan Gaul landete die Kugel ausgerechnet beim Ex-Lautrer Ronny König, der aus kurzer Distanz abzog und traf. "Ich muss den Ball einfach fangen, dann passiert nichts mehr", gab sich der in den vergangenen Spielen so sichere Grill selbstkritisch. "Den Gegentreffer nehme ich auf meine Kappe." Auch Dominik Schad, der den vorangegangenen Freistoß verursachte hatte, übernahm Verantwortung: "Ich stelle mich nicht clever an."

Hildmann mit klarerer Ansage zur Pause

Kühlwetter war indes mit dem gesamten Spielverlauf nicht einverstanden. "Wir haben in der ersten Hälfte nicht gut gespielt", sagte der Stürmer. Eine entsprechende Ansage von Trainer Sascha Hildmann in der Kabine war die Folge. "Er war unzufrieden, wir waren unzufrieden", so Kühlwetter weiter.

Kühlwetter: "Eine gefühlte Niederlage"

Die Ansprache des Trainers zeigte aber Wirkung. Im zweiten Durchgang drängte der FCK auf das 2:0, scheiterte aber unter anderem am Pfosten und der Latte. "Ich bin enttäuscht, aber auch genervt, weil wir immer so viel in das Spiel investieren müssen", sagte Hildmann. "Wir haben einen großen Fehler gemacht: Wir haben das zweite Tor nicht nachgelegt. Dann brauchst du dich am Ende auch nicht wundern." Kühlwetter fasste die Gefühlslage treffend für alle Beteiligten zusammen: "Das ist eine gefühlte Niederlage."

Quelle: Der Betze brennt



Beitragvon LDH » 24.02.2019, 16:00


Dümmer geht immer beim FCK. Die Offensive ist selbst für die 3.Liga zu schwach.
„Das beginnt bei den Erwartungen des Umfelds, das den Klub immer noch im historischen Kontext von Fritz Walter, Otto Rehhagel und vier Meistertiteln sieht. Das setzt sich fort bei der Vereinnahmung des Vereins durch die Politik und bei den vielen Fraktionen, die um Einfluss rangeln.“ (SZ)



Beitragvon Roter~Teufel » 24.02.2019, 16:00


Das Problem ist, das uns ein Knipser fehlt der die Chancen die wir uns erarbeiten rein macht.

So unnötig Punkte liegen gelassen ...
Olé rot weiß ... Olé rot weiß ... Olé rot weiß ...



Beitragvon Talentfrei » 24.02.2019, 16:00


Die senn einfach zu bleed ..............................



Beitragvon Schickman » 24.02.2019, 16:01


So langsam weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Latte, Pfosten, Elfmeter verschossen, mir fehlen über soviel unvermögen eigentlich die Worte.



Beitragvon NTDB » 24.02.2019, 16:02


Erst einen Elfmeter zum Führungsausbau verschiessen, und dann (mal wieder) in der Nachspielzeit den Ausgleich fangen. Ich wünschte dass ich schockierter reagieren könnte, aber kennt man halt schon alles. Typisch FCK. :(



Beitragvon Alm-Teufel » 24.02.2019, 16:04


Fürchterlich!! Wenn ich in der 80. Minute gegen einen so schwachen Gegner einen IV für einen Stürmer bringe, sind die zwei verlorenen Punkte mehr als verdient. 8 Defensive gegen so einen hilflosen Gegner. Einfach nur furchtbar. Aber wieder ein wichtiger Punkt gegen den sportlichen Abstieg!!
3. Liga verhindern!



Beitragvon RFB » 24.02.2019, 16:04


einfach nur ohne Worte................................................ :?
Just my 2 Cent



Beitragvon godmK » 24.02.2019, 16:04


Sehr schlecht gespielt.
Saison nun endgültig vorbei.
Wieder mal dumm angestellt.
Zum kotzen dieses Team.

Krank wie unfassbar technisch schwach wir sind und die Passgenauigkeit geht gegen null
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Dritte Liga ist Kerngeschäft. Im Kerngeschäft sind wir ziemlich schlecht. Willkommen Abstiegskampf. Bastion Betzenberg - längst Geschichte.



Beitragvon MarcoReichGott » 24.02.2019, 16:05


Ich hab zur Pause beim Stand von 1:0 erstmal nen Spaziergang gemacht - in dem Wissen, dass ich mich bei meiner Rückkehr aufregen würde über den verspielten Sieg. Nun die Überraschung: Ich reg mich gar nicht auf!



Beitragvon Zoua » 24.02.2019, 16:05


Ganz bitter ... ein Sieg heute und man wäre 7 Punkte an Rang drei dran gewesen und jetzt ist wieder die Wirkung vom Derbysieg verpufft. Ich kann einfach nicht fassen, dass ich jede Woche mitfiebere und dann solche Lastminute-Gegentore ...



Beitragvon RoterTeufelRostock » 24.02.2019, 16:06


FCK schlägt FCK mal wieder in der Nachspielzeit. Es ist zum Heulen.



Beitragvon -Hans- » 24.02.2019, 16:06


Das waren eine Menge technischer Fehler einzelner Spieler. Wir habe eindeutig eine Drittligamannschaft. Diese Saison ist gelaufen.
Gruß
Hans



Beitragvon Marki » 24.02.2019, 16:07


Alm-Teufel hat geschrieben:Fürchterlich!! Wenn ich in der 80. Minute gegen einen so schwachen Gegner einen IV für einen Stürmer bringe, sind die zwei verlorenen Punkte mehr als verdient. 8 Defensive gegen so einen hilflosen Gegner. Einfach nur furchtbar. Aber wieder ein wichtiger Punkt gegen den sportlichen Abstieg!!

Genau, ich frage mich, was SH da geritten hat. Die 2 verlorene Punkte gehen heute auch auf seine Kappe.



Beitragvon Michimaas » 24.02.2019, 16:08


Eigentlich hätte das Sache des Torwarts sein müssen, da merkt man die Unerfahrenheit...



Beitragvon paffebersch » 24.02.2019, 16:09


Leider ein klarer Torwartfehler,den muß er fangen, aber
der Käse muß bis dahin schon lange gegessen sein.



Beitragvon MonnemerTeufel » 24.02.2019, 16:12


Ja der Wechsel von SH war im Nachhinein falsch. Wenn Schad nicht in der 93. foult, hat SH allea richtig gemacht. Hätte hätte Fahrradkette. Grill kann den Ball auch gescheit wegfausten. In die Sonne hat er ja nicht geschaut. Aber so kommen dann mehrere Fehler zusammen....
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon Super Techniker » 24.02.2019, 16:12


Einmal, wie schon so oft !!!
Heute hat es leider der Trainer zu einen hohen Prozentsatz verkackt!!!
Hätte man einfach weiter gespielt , geht dieser niveaulose Grottenkick 1:0 aus.
Aber nein......
BETZE eine Liebe für die Ewigkeit :teufel2:



Beitragvon Talentfrei » 24.02.2019, 16:14


Die Einwechslung von Gottwald war nicht Spielentscheidend. Wenn Grill den Ball festhällt hat SH alles richtig gemacht.Kein Vorwurf an Grill,kann passieren.Aber immer diese individuellen Fehler die uns Punkte kosten. Wie geschrieben.Enfach zu bleed um zu gewenne.



Beitragvon Marki » 24.02.2019, 16:15


Super Techniker hat geschrieben: geht dieser niveaulose Grottenkick 1:0 aus.
Aber nein......

Ist unter SH eigentlich irgendwas besser geworden als unter MF?



Beitragvon ron72 » 24.02.2019, 16:16


so....wir schreiben den 24.2.2019....mein FCK ist 12. in LIGA3....unfassbar :nachdenklich: :nachdenklich: :nachdenklich: letzte woche die 2.halbzeit sah nach fussball aus und heute wieder so eine entteuchung...ich glaube die mannschaft muss ein mentalitäts-problem haben... :nachdenklich: :nachdenklich: :nachdenklich: und an alle träumer,vergesst endlich platz3...dies ist die realität und die ist schlimm genug :!: :!:
FCK-Fan...im Feindesland



Beitragvon Comu6 » 24.02.2019, 16:17


Marki hat geschrieben:
Alm-Teufel hat geschrieben:Fürchterlich!! Wenn ich in der 80. Minute gegen einen so schwachen Gegner einen IV für einen Stürmer bringe, sind die zwei verlorenen Punkte mehr als verdient. 8 Defensive gegen so einen hilflosen Gegner. Einfach nur furchtbar. Aber wieder ein wichtiger Punkt gegen den sportlichen Abstieg!!

Genau, ich frage mich, was SH da geritten hat. Die 2 verlorene Punkte gehen heute auch auf seine Kappe.


Schwachsinn! Gottwalt spielt nicht IV sondern LV, Sternberg rückt kurz auf LA und wird kurz danach durch einen richtigen LA (Zuck) ersetzt.
Redet nicht so einen Müll
FCK seit 1993



Beitragvon Wupperteufel82 » 24.02.2019, 16:17


Naja mal wieder zwei Punkte in der Nachspielzeit verschenkt. Das erinnert an und täglich grüßt das Murmeltier! Aber so ist halt der Fußball. Wir machen das Ding nicht rein und bekommen den Ausgleich. Schade aber so ist nun leider die Realität des aktuellen FCK. Bin mal auf den 1.März gespannt wie es bis dahin mit der Lizenz für nächste Saison aussieht!

Euch noch einen schönen Sonntag und ich beruhige mich auch langsam wieder :x



Beitragvon fckhighlander » 24.02.2019, 16:20


Und wieder ein versauter Spieltag und Sonntag.
Pfui......
Mehr kann ich zu so einer Truppe leider nicht anmerken.
Leider kann ich mich als Fan nur noch schämen.
Werd mal die Aufkleber vom Auto kratzen.
Scotland the brave🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿



Beitragvon De_Pälzer_in_Bremen » 24.02.2019, 16:21


Dumm! Einfach nur dumm.... megadumm! Das wird leider nix mehr... :teufel2:




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast