Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 15.02.2019, 13:03


Antonio Jonjic lebt beim FCK seinen Traum

Antonio Jonjic hat sich beim 1. FC Kaiserslautern nach vorne gespielt. Der 19-jährige Rechtsaußen ist auch eine Option für das Drittliga-Derby morgen (14 Uhr) beim Karlsruher SC. Bei der SG Limburgerhof begann das Talent, mit dem FCK will Jonjic in die Zweite Bundesliga.

Der Talentschuppen des 1. FC Kaiserslautern liefert und liefert und liefert: Jetzt ist Antonio Jonjic (19) bei den Profis angekommen, hat im neuen Jahr nach einer starken Halbserie in der U21 den Sprung in den Drittliga-Kader geschafft. Jonjic spielt auch in den Überlegungen des Trainers für das Derby im Karlsruher Wildpark durchaus eine Rolle. Es muss nicht unbedingt nur die Joker-Rolle sein.

"Was er geleistet hat, hat er sich selbst erarbeitet. Er ist frech, spielt frei von der Leber weg. Er ist, auch wenn er aus dem Kalten kommt, sofort da", lobt Trainer Sascha Hildmann den jungen Außenstürmer, der mit starker Ballmitnahme, guten Flanken und hohem Tempo Akzente zu setzen vermag. Jonjic hat Mut zum Risiko. (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Außenstehender9 » 15.02.2019, 22:22


Eine der wenigen Lichtblicke im Spiel gegen Halle. Überragend am Ball und ohne angst. Würde mich freuen, wenn wir ihn noch öfter sehen.



Beitragvon Mephistopheles » 16.02.2019, 00:39


Meine Meinung: Das ist vom Talent her der beste Fußballer im Kader. :daumen: Es ist Hildmanns Leistung, ihn hochgeholt zu haben. Mal gespannt, wie schnell er sich entwickelt.



Beitragvon lancelot666 » 16.02.2019, 03:07


Was man bisher von ihm sehen konnte, stimme ich den Vorrednern zu. Es hatte alles Hand und Fuß, was er auch machte.



Beitragvon tschoumi » 16.02.2019, 08:03


Man sollte ihm ganz schnell einen länger fristigen Vertrag anbieten :teufel2:



Beitragvon ExilDeiwl » 16.02.2019, 11:18


Hat mit bisher sehr gut gefallen, der junge Jonjic. An seinen Einsatz im U19 Pokalfinale kann ich mich offen gestanden gar nicht mehr so recht entsinnen, da war Grill mir eher aufgefallen. Aber es freut mich, wenn so ein junger Spieler sich so gut entwickelt. Interessant finde ich die Aussage, dass er ein Motivationsproblem hatte, das er jetzt in den Griff bekommen zu haben scheint. Ich hoffe, dass er jetzt konsequentbweiter arbeitet. Ich will ihn nicht weiter hypen - er soll sich einfach in Ruhe aber kosequent entwickeln und wenn es gutnfür ihn und uns läuft, dann freue ich mich. Ich fände es aber schade, wenn er nach großem Hype dann doch nen Hänger bekommt und die Enttäuschung aller Orten groß ist. Bin gespannt, ob er heute in die Startelf darf.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste