Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Flo » 18.01.2019, 13:17


900 Euro Geldstrafe für den 1. FC Kaiserslautern

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Drittligist 1. FC Kaiserslautern im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 900 Euro belegt.

In der 76. Minute des Drittligaspiels bei der SpVgg Unterhaching am 30. November 2018 wurden aus dem Kaiserslauterer Zuschauerbereich mindestens drei Becher und Papierbälle in Richtung Spielfeld geworfen.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Quelle: DFB
Bild



Beitragvon pfälzer-Bayer » 18.01.2019, 13:18


Es ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon Betze_FUX » 18.01.2019, 13:27


Ter pöse purche wirft mit wattepäuschchen.... Pillepalle! Aber dennoch weiß jeder das es Konsequenzen hat. Schade!
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Hellboy » 18.01.2019, 13:32


Richtig so. So ein Hooliganismus gehört bestraft. Man sollte die Täter ermitteln und mit lebenslangem Stadionverbot belegen! Ich hatte wirklich Angst um meine Gesundheit, als die Papierbälle zu fliegen begannen. Und ich war nicht mal vor Ort. Ultras raus!
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Michael » 18.01.2019, 14:18


Was kostet eigentlich die Bearbeitung dieses Falls mit allem drum und dran?
Ich vermute: Mehr als 900 €.

Dieser Verband ist so lachhaft ...
Auf ein Neues.



Beitragvon super-jogi » 18.01.2019, 14:49


3 Becher und Papierbälle ?

Echt jetzt ?

Demnächst wir ein Huster verhaftet weil er grob fahrlässig einen Gegner infizieren wollte.

Selten was lächerlicheres gehört.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon jürgen.rische1998 » 18.01.2019, 15:08


Michael hat geschrieben:Was kostet eigentlich die Bearbeitung dieses Falls mit allem drum und dran?
Ich vermute: Mehr als 900 €.

Dieser Verband ist so lachhaft ...


Die Idotie des DFB ist unbezahlbar :love:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Super Techniker » 18.01.2019, 15:10


Es ist doch nichts Neues, dass Becher werfen eine Strafe nach sich zieht?? !!!
Ich war vor Ort und kann sagen , dass zu allem Elend die Becher in Richtung und auf die eigenen Spieler geworfen wurden.
Seit dankbar, dass die Strafe erträglich ist.
Und an die Werfer : Ihr seid genau dass, was unser FCK nicht braucht !!!!!
BETZE eine Liebe für die Ewigkeit :teufel2:



Beitragvon Betze_FUX » 18.01.2019, 17:34


Ich hab die Situation nicht miterlebt. Aber generell fliegen uffm Betze ständig Becher. Teilweise mit Inhalt. Ich dachte das liegt am Karlsberg, aber ist jetzt immernoch :)

Was man nicht vergessen sollte ist, das viele oft einfach aus Affekt was wegwerfen das muss ja dann nicht unbedingt absichtlich sein. Aber wie gesagt, ich hab die Szene nicht gesehen. Ich will das nicht befürworten, aber man sollte es beachten. Im Gegensatz zu Pyro ist das aber auch nicht von langer Hand und vorsätzlich geplant...

Was mir noch einfällt: "Früher verdunkelten Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel über dem Betze" :lol:
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon bladde3.0 » 18.01.2019, 20:57


Betze_FUX hat geschrieben:Was man nicht vergessen sollte ist, das viele oft einfach aus Affekt was wegwerfen das muss ja dann nicht unbedingt absichtlich sein.


Schon mal im Affekt nen Vierbeiner über ein 10m hohes Netz bzw darunter durch geschmissen...!?



Beitragvon Lonly Devil » 18.01.2019, 21:08


bladde3.0 hat geschrieben:... ...

Schon mal im Affekt nen Vierbeiner über ein 10m hohes Netz bzw darunter durch geschmissen...!?

Nimmst du einen Vierbeiner mit ins Stadion. :lol: :shock:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon pfostenschießer » 18.01.2019, 21:11


Wo kriegen wir die 900.-€ her?

Das ist der Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt.



Beitragvon Funkemariechen » 18.01.2019, 22:35


Ich bin sprachlos über diese Strafe..... naja, seis drum!

@Betze_Fux: ich war dabei und ich glaube, es waren keine 3 Becher. Vllt kann der DFB Locke (der hat das nämlich alles abbekommen) als Zeuge vernehmen :nachdenklich:

Außerdem müsste man wohl mal drüber nachdenken, ob man die Becher nicht ganz abschafft im Stadion....*Ironie aus*
Semper Fi FCK



Beitragvon jones83 » 19.01.2019, 02:32


Betze_FUX hat geschrieben:
Was mir noch einfällt: "Früher verdunkelten Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel über dem Betze" :lol:



Hey das war Meiner! Der stammt aus meiner Feder. :D
Dachte aber auch sofort:“ Scheiß Bierbecher, die sollte man wirklich sofort verbieten. Da stehen auch kleine Kinder im Stadion - unverantwortlich die mit Krombacher zu besudeln. Im schlimmsten Fall sind die noch allergisch gegen Bier und bekommen Asthmaanfälle...“ :nachdenklich:



Beitragvon Hochwälder » 20.01.2019, 11:20


pfälzer-Bayer hat geschrieben:Es ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.




Die Dummheit der Anhänger des Vereins die es noch immer nicht begriffen haben dass ihre Aktionen nichts einbringen ausser Geldstrafen für den ohnehin schon klammen Verein? :nachdenklich:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dirigaent, Majestic-12 [Bot] und 23 Gäste