Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon paulgeht » 08.01.2019, 15:34


Bild

Spalvis und Co. arbeiten weiter am Comeback

Während der 1. FC Kaiserslautern die Wintervorbereitung aufgenommen hat, arbeiten die drei Langzeitverletzten Lukas Spalvis, Dylan Esmel und Flavius Botiseriu an ihren Comebacks. Zeitnah ist mit dem Trio aber nicht zu rechnen.

Nach seinem Knorpelschaden kämpft sich Spalvis (24) derzeit in der Reha in Donaustauf wieder heran. Ob der Lautrer Top-Stürmer in der laufenden Saison noch einmal zum Einsatz kommen wird, steht jedoch noch nicht fest. Ein Comeback ist nicht absehbar. Die Vereinsverantwortlichen sondieren auch deshalb den Transfermarkt und halten die Augen nach einem Ersatz offen.

Dylan Esmel trainiert individuell

Esmel (20) steht derweil fünf Monate nach seinem konservativ behandelten Kreuzbandriss wieder auf dem Trainingsplatz, befindet sich aber noch im Aufbautraining. Parallel zur ersten öffentlichen Trainingseinheit seiner Mannschaftskameraden absolvierte der offensive Flügelspieler eine individuelle Einheit auf dem Gelände neben dem Fritz-Walter-Stadion. Mit ihm ist nach Auskunft von FCK-Trainer Sascha Hildmann aber erst in einigen Wochen zu rechnen.

Flavius Botiseriu im Aufbautraining

Das gilt auch für Botiseriu. Der 19-jährige Linksverteidiger kämpft weiterhin mit den Nachwirkungen seiner Meniskus-OP, befindet sich inzwischen aber auch wieder im Aufbautraining. Auch er dürfte nach Einschätzung von Hildmann erst in ein paar Wochen wieder eine Option für den Kader sein. Noch hat der gebürtige Birkenfelder, der einen Profivertrag bis 2021 besitzt, kein Pflichtspiel in der ersten Mannschaft bestritten.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Meltl » 08.01.2019, 17:23


Hoffe vorallem auf Esmel als 'nächsten Kühlwetter'
schnell & flink auf den flügeln!
Dauerkarte Block 6.1



Beitragvon alexislalas » 08.01.2019, 18:26


Droht da eine Sportinvalidät, sieht ganz danach aus bei Spalvis.



Beitragvon Betze_FUX » 09.01.2019, 12:52


alexislalas hat geschrieben:Droht da eine Sportinvalidät, sieht ganz danach aus bei Spalvis.

na das wollen wir nicht hoffen! erinnert mit so ein bisschen an Pritsche. (der ja mittlerweile bei Philadelphia spielt - nein, nicht der Frischkäse ;) )
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon LM2608 » 10.01.2019, 10:20


Auf Transfermarkt.de hat ein User gesagt, dass der vier Jahresbertrag von Spalvis in der dritten Liga nur das erste Jahr gilt. Steigen wir nicht auf, wäre er vertragslos und könnte gehen. Kann das jemand bestätigen oder revidieren?

Gruß
LM



Beitragvon SEAN » 10.01.2019, 10:37


LM2608 hat geschrieben:Auf Transfermarkt.de hat ein User gesagt, dass der vier Jahresbertrag von Spalvis in der dritten Liga nur das erste Jahr gilt. Steigen wir nicht auf, wäre er vertragslos und könnte gehen. Kann das jemand bestätigen oder revidieren?

Gruß
LM

Das müsste stimmen, hab auch so was in Erinnerung. Trotzdem denk ich, das er, wenns den FCK nächste Saison noch in Liga 3 oder höher gibt, bleibt. Dafür ist er einfach zu oft und jetzt zu lange verletzt gewesen. Wenn er nochmal auf die Beine kommt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stephan866 und 4 Gäste