Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Ingo » 30.11.2018, 21:49


Bild

0:5-Debakel: FCK geht in Unterhaching unter

Debakel statt Trendwende: Der 1. FC Kaiserslautern hat seine jüngste Negativserie nicht beenden können - ganz im Gegenteil: Bei der SpVgg Unterhaching unterlag der FCK sang- und klanglos mit 0:5 (0:2).

Luca Marseiler aus abseitsverdächtiger Position (23.), Stefan Schimmer (28.), Sascha Bigalke im Nachschuss nach einem Foulelfmeter (65.), Jim-Patrick Müller (71.) sowie Stephan Hain (84.) besiegelten die schon sechste Saisonniederlage für die Lautrer. Von den letzten vier Spielen haben die Roten Teufel drei verloren. Lediglich am vergangenen Wochenende reichte es gegen Wehen Wiesbaden für einen Punkt.

2.000 Fans, aber kaum Chancen

Vor rund 2.000 Gästefans hatte Mads Albaek mit zwei Distanzschüssen noch die beiden besten Möglichkeiten für die Gäste (44./52.). Nach Wiederbeginn gestalteten die Lautrer die Partie anfangs zwar überlegen, nach dem Foulelfmeter war das Spiel aber entschieden. Am Ende legten die Hachinger sogar noch zwei weitere Treffer nach.

Das nächste Spiel steht für die Roten Teufel am kommenden Samstag (08. Dezember) auf dem Programm. Dann sind ab 14:00 Uhr die Würzburger Kickers zu Gast im Fritz-Walter-Stadion.

Welche Note gebt Ihr den FCK-Profis? Hier geht's zur Spielerbenotung nach dem Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: SpVgg Unterhaching - 1. FC Kaiserslautern
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?



Beitragvon Roter~Teufel » 30.11.2018, 21:51


Ich werde die nächsten Tage nutzen, auch mit Michael Frontzeck zu sprechen und um in die Mannschaft hinein zu horchen", kündigt Bader an.

Unbestritten ist, dass der FCK sich entwickeln muss, fordert Bader.

Wir wollen am Freitag eine Mannschaft sehen, die stabil spielt, die gut und erfolgreich spielt", fordert er. "Wir müssen Lösungen finden. Was ist das Beste für den FCK, für die Mannschaft und für Michael ...", sagt Bader


Martin Bader ist Vereinsschädigend und ohne jeglichen Fussballverstand. Wie soll die Mannschaft denn noch ausdrücken das eine Zusammenarbeit mit so einem Trainer nicht funktionieren kann.
70% der Spiele in dieser Saison waren wirklich schwach, sahen viele außer Bader und sein Freund M.F, was wollte Bader damit bezwecken ihm noch gegen Haching auf die Bank zu setzen ?!?

Das hat dieser Verein nicht verdient ...
Zuletzt geändert von Roter~Teufel am 30.11.2018, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
Olé rot weiß ... Olé rot weiß ... Olé rot weiß ...



Beitragvon BetzeSebi » 30.11.2018, 21:53


schlimm, schlimmer, FCK, am schlimmsten FRONTZECK.



Jetzt gehts gegen den Abstieg und hoffen das wir noch 1 Saison mitspielen dürfen, wohlgemerkt ohne Insolvenz.



Beitragvon Jostra » 30.11.2018, 21:53


GRÜSSE AN BENNY KESSEL UND HALIL ALTINTOP!!
Mehr kann und will ich nicht mehr sagen!



Beitragvon Hustensaft » 30.11.2018, 21:54


Unfassbar schlecht! Ohne Worte... Ich bin sprachlos. Das war Anti-Fußball vom allerfeinsten. :o
Her uff Babba zu deine Mudder zu saache!



Beitragvon Schlabbefligger » 30.11.2018, 21:56


Warum hat Bader den Trainer nicht schon längst entlassen?

Kapiert denn gar nichts? Er wollte doch in die Spieler reinhören. Sein Hörgerät funktioniert scheinbar nicht mehr.

Hans Petzer Briegel greife in den Saftladen ein!!!!!



Beitragvon Markie » 30.11.2018, 21:58


Ok ihr werdet ja jetzt euren neuen Wundertrainer bekommen ...

aber ihr habt doch alle Augen im Kopf. Glaubt denn wirklich irgendjemand, dass irgendein Trainer diesen wieder einmal völlig vehunzten Kader aus Nichtskönnern wettbewerbsfähig bekommt. Jetzt mal ehrlich ... der neue Trainer kommt und ihr lasst den Notzon die nächste Trümmertruppe basteln :lol:



Beitragvon Lippeteufel1959 » 30.11.2018, 21:59


Ein absoluter Tiefpunkt in über 50 Jahren FCK Anhängerschaft. Fast so schlimm wie die Abstiegs. Das war es wohl nicht nur für den Trainer , auch der Sportvorstsnd dürfte seinen Hut nehmen.



Beitragvon babsack » 30.11.2018, 21:59


Ohne Worte, heulen könnt man, heulen :o :o :o wir Fans sind ja zu verwöhnt,.

Sorry MF an ein 5:0 will und kann ich mich nicht gewöhnen.



Beitragvon roterteufel81 » 30.11.2018, 22:00


Das überwiegende Forenziel „Trainer raus“ dürfte erreicht sein.

Aber was kommt jetzt? Welcher Trainer? Wie geht es weiter?

Das Bauernopfer ist hoch, Trainer raus gegen weitere 3 Punkte Verlust.

Mir schwant noch böseres....


PS: an die Kurve: schämt euch was eure eigenen Spieler mit Bechern und Feuerzeugen zu bewerfen. Das ist niveauloser als das grottenschlechte Spiel der Mannschaft. Absolutes No-Go.
Zuletzt geändert von roterteufel81 am 30.11.2018, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
"... denn Kellogg's Frosties schmecken sooo, die wecken den Tiger in dir (UND DIR!)"



Beitragvon Schobaer » 30.11.2018, 22:00


Alter Scholli!
Ich glaube dass MF wieder dringend eine Länderspielpause für seine Mannschaft braucht, damit er in 10 Tagen wieder 4x richtig gut trainieren kann!

Endlich ist diese Ära Geschichte.



Beitragvon RFB » 30.11.2018, 22:01


Die Mannschaft soll mal Eier haben und den Trainer die Heimfahrt verweigern im Mannschaftsbus. Schon wieder müssen die armen Kerle alleine in die Kurve.....jaja, er stellt sich vor die Mannschaft der Schönredner. Man sieht es :nachdenklich:
Zuletzt geändert von RFB am 30.11.2018, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Just my 2 Cent



Beitragvon Pälzer Bub » 30.11.2018, 22:02


Ohne Worte...eine Mannschaft durchsetzt mit Amateuren. Ein Offenbarungseid und eine Schande für unseren ruhmreichen Verein. Schlimmer geht's nimmer. Wir sind am Ende. Es ist einfach nur zum heulen!



Beitragvon Tibon » 30.11.2018, 22:02


roterteufel81 hat geschrieben:Das überwiegende Forenziel „Trainer raus“ dürfte erreicht sein.

Aber was kommt jetzt? Welcher Trainer? Wie geht es weiter?

Mir schwant noch böseres....


PS: an die Kurve: schämt euch was eure eigenen Spieler mit Bechern und Feuerzeugen zu bewerfen. Das ist niveauloser als das grottenschlechte Spiel der Mannschaft. Absolutes No-Go.


Und dann auch hier nochmal: Das überwiegende Forenziel dürfte das Streben nach sportlichem Erfolg sein. Nicht mehr und nicht weniger. Und ja, ich gebe Dir Recht, mir schwant auch Böses wenn ich an die Trainerprofile denke, die Bader bisher so goutiert hat. Inkl. Michael. :/



Beitragvon Fckfreack » 30.11.2018, 22:04


Hoffentlich fährt der Busfahrer mit Gerry heim und die anderen versager macht euch über die Alpen und kommt niemals zurück ihr seit nichts noch nicht mal kreisklasse



Beitragvon zille » 30.11.2018, 22:04


Ein guter Trainer ist weg mit Lieberknecht. Erst einmal Bader entlassen und Sforza installieren auf seiner Position. Sportliche Kompetenz holen.



Beitragvon Hannes1938 » 30.11.2018, 22:04


Markie hat geschrieben:Ok ihr werdet ja jetzt euren neuen Wundertrainer bekommen ...

aber ihr habt doch alle Augen im Kopf. Glaubt denn wirklich irgendjemand, dass irgendein Trainer diesen wieder einmal völlig vehunzten Kader aus Nichtskönnern wettbewerbsfähig bekommt. Jetzt mal ehrlich ... der neue Trainer kommt und ihr lasst den Notzon die nächste Trümmertruppe basteln :lol:
Wenigstens einer welcher es kapiert.
Die Spieler taugen nicht, mit denen bringt kein Trainer der Welt etwas zustande.
Was mich wundert ist die Tatsache, daß da immer noch 2000 leidensfähige mit dieser Trümmertruppe reisen.



Beitragvon roterteufel81 » 30.11.2018, 22:06


Tibon hat geschrieben:
roterteufel81 hat geschrieben:Das überwiegende Forenziel „Trainer raus“ dürfte erreicht sein.

Aber was kommt jetzt? Welcher Trainer? Wie geht es weiter?

Mir schwant noch böseres....


PS: an die Kurve: schämt euch was eure eigenen Spieler mit Bechern und Feuerzeugen zu bewerfen. Das ist niveauloser als das grottenschlechte Spiel der Mannschaft. Absolutes No-Go.


Und dann auch hier nochmal: Das überwiegende Forenziel dürfte das Streben nach sportlichem Erfolg sein. Nicht mehr und nicht weniger. Und ja, ich gebe Dir Recht, mir schwant auch Böses wenn ich an die Trainerprofile denke, die Bader bisher so goutiert hat. Inkl. Michael. :/


Nur leider müsste man heute erst mal weitere 3 Punkte Rückstand in den Rucksack packen, um VIELLEICHT sportlich nochmal was tun zu können. Nur wer soll diese Mannschaft auf Vordermann bringen? Die liegt am Boden.

Wenigstens haben die Spieler Eier und haben sich die 10 Minuten nach dem Spiel für die Fans genommen, trotz dass sie von genau den gleichen Fans mit Gegenständen beworfen wurden.
"... denn Kellogg's Frosties schmecken sooo, die wecken den Tiger in dir (UND DIR!)"



Beitragvon VivalaFCK » 30.11.2018, 22:07


Schade, dass es wieder so weit kommen musste! Man hätte mit Frontzeck niemals in die neue Saison gehen dürfen! :x

Und man kann nicht sagen, man hätte es nicht gewusst!

https://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2015-2016/mit-michael-frontzeck-verlasst-der-erfolgloseste-bundesliga-trainer-hannover-96_sto5036219/story.shtml

Holen wir doch Runjaic zurück! Und das meine ich absolut ernst!



Beitragvon atzendeiwel » 30.11.2018, 22:07


Immer ruhig bleiben....wir greifen ja im letzten Drittel der Saison an :o



Beitragvon d1eter » 30.11.2018, 22:08


Zwei klare Abseitstore
Ein Umstritterner Elfmeter
Ein Sonntagsschuß
bleibt immer noch eine 1:0 Niederlage.
Ich habe zur Halbzeit geschrieben, ich kann mir nicht vorstellen, dass wie heute verlieren. Stimmt - mit dieser Niederlage ist der Trainer nicht mehr zu halten. wir müssen nicht ein Spiel gewinnen um für den Verein zu gewinnen. Ich war noch nie ein Freund von MF, ich habe ihn nur niemals beleidigt. Seit 20 Jahren wechseln wir die Trainer wie andere die Unterwäsche - und es wurde nicht besser, deshalb hätte ich mir endlich mal die sogenannte Konstanz gewünscht - allerdings mit einem Trainer der mehr kann.
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon godmK » 30.11.2018, 22:09


Markie hat geschrieben:Ok ihr werdet ja jetzt euren neuen Wundertrainer bekommen ...

aber ihr habt doch alle Augen im Kopf. Glaubt denn wirklich irgendjemand, dass irgendein Trainer diesen wieder einmal völlig vehunzten Kader aus Nichtskönnern wettbewerbsfähig bekommt. Jetzt mal ehrlich ... der neue Trainer kommt und ihr lasst den Notzon die nächste Trümmertruppe basteln :lol:


Amen!!! Ich predige schon seit einem Jahr den Rauswurf von notzon. Ich hoffe Abstieg und insolvenz des fck werden ihm alle weiteren Karrieren im Fußball endgültig verhageln. Bis dahin Frontzeck und bader raus.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Dritte Liga ist Kerngeschäft. Im Kerngeschäft sind wir ziemlich schlecht. Willkommen Abstiegskampf. Bastion Betzenberg - längst Geschichte.



Beitragvon zille » 30.11.2018, 22:11


Unfassbar, Frontzeck schwadroniert gerade im Interview über Bayern, Kovac und Co und ist der Meinung, dass seine Arbeit vor 4 Spieltagen noch gut bewertet wurde. Wie kann man so einen Realitätsverlust haben?



Beitragvon MarcoReichGott » 30.11.2018, 22:12


Es hatte halt irgendwer gefragt, warum jetzt sogar manche sich auf Bader einschießen. Den Grund hat man heute halt leider erlebt.

MF geholt -> Abstieg
MF in Liga 3 gehalten -> Saisonziel klar am verpassen
MF weiterhin die Treue halten und Chance geben -> 0:5

Wenn man halt seine eigenwillige Wege geht, dann muss man auch damit Erfolg haben. Bader hat nun eine Menge zu erklären erstmal. Das MF noch heute gehen muss, sollte nur noch formsache sein.



Beitragvon Rurerdeiwel » 30.11.2018, 22:12


Hannes1938 hat geschrieben:
Markie hat geschrieben:Ok ihr werdet ja jetzt euren neuen Wundertrainer bekommen ...

aber ihr habt doch alle Augen im Kopf. Glaubt denn wirklich irgendjemand, dass irgendein Trainer diesen wieder einmal völlig vehunzten Kader aus Nichtskönnern wettbewerbsfähig bekommt. Jetzt mal ehrlich ... der neue Trainer kommt und ihr lasst den Notzon die nächste Trümmertruppe basteln :lol:
Wenigstens einer welcher es kapiert.
Die Spieler taugen nicht, mit denen bringt kein Trainer der Welt etwas zustande.
Was mich wundert ist die Tatsache, daß da immer noch 2000 leidensfähige mit dieser Trümmertruppe reisen.



...ihr habt schon das Spiel gegen Uerdingen gesehen oder? In der Mannschaft ist Potential. Dies gilt es nur abzurufen verdammt. Wer solls aber machen und wer soll ihn suchen??? Bader? Da hab ich keinen Zweifel das das wieder nix gibt.
„Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.“
~Heribert Faßbender~




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste