Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon paulgeht » 21.09.2018, 11:54


Bild

Wochenlange Pause für Sievers

Der FCK muss in den nächsten Wochen auf seinen Torwart Jan-Ole Sievers verzichten. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Donnerstag, 20. September 2018.

Der 23-Jährige zog sich im Heimspiel gegen den SC Fortuna bei einer Parade nach einem Schuss von Robin Scheu kurz vor Ende der Partie einen Anriss der Bizepssehne im linken Arm zu. Das bestätigte eine MRT-Untersuchung am Donnerstag.

Die Verletzung muss zwar nicht operativ behandelt werden, Sievers wird den Roten Teufel dennoch mehrere Wochen fehlen.

"Der Ausfall von Jan-Ole ist für uns natürlich sehr bitter. Wir werden ihn auf seinem Weg zur Gesundung bestmöglich unterstützen. Mit Wolfgang Hesl und Lennart Grill haben wir aber zwei weitere gute Torhüter, die den Ausfall kompensieren können. Wir wünschen Jan-Ole eine schnelle Genesung und haben hierfür vollstes Vertrauen in unsere medizinische Abteilung", erklärte FCK-Sportvorstand Martin Bader.

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon alaska94 » 21.09.2018, 11:57


Gute Besserung. Schade das wäre die Chance für Grill gewesen, hätte er sich nicht selbst verletzt. Jetzt bekommt Hesl seine Chance. Glaube njxjg das er erst Hesl dann Grill spielen lässt, dass wäre auch zu viel gewechselt auf der Position. Grill wird sich ärgern, dass er nicht Gesund war.



Beitragvon Betze_FUX » 21.09.2018, 12:00


Fxxk!
wenigstens hat es sich hier rentiert noch einen Hesl zu holen.
Auch sollten die Verschwörer jetzt auch beruhigt sein. Es sei denn man gibt das vor um Hesl länger spielen lassen zu können.

Junge Junge...was Verletzungen angeht greifen wir derzeit genau so krass ins Klo wie auf dem Feld. Esmel, Spalvis, Alback, Kraus...Biada...
Aber vielleicht hilft es ja
Gute Besserung!
Es geht NICHT MEHR um den FCK!
Es geht NICHT MEHR um das Erbe Fritz Walters!

MEMENTO MORI FCK



Beitragvon 4everfck » 21.09.2018, 12:00


Für mich ist der Ausfall von Sievers jetzt nicht wirklich bitter... wünsche ihm natürlich trotzdem gute Besserung und eine schnelle Genesung
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon Fck-Schwabe » 21.09.2018, 12:31


Haste Scheiße am Fuß...trifft wohl grad auf ihn zu. Gute Besserung!



Beitragvon Paul » 21.09.2018, 12:32


Soooo... dann hat er den letzten Eckball also versucht mit Sehenanriss zu fangen. Macht den Fehler nicht besser, aber erklärbarer. Ob er "gesund" vermieden worden wäre? 2 Punkte mehr, Bombenstimmung, weil man ein Spiel mal endlich wieder mit viel Herz und Willen (und etwas Glück) gedreht hat...

...hätte wenn und aber!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon red_rhino » 21.09.2018, 12:53


Paul hat geschrieben:Soooo... dann hat er den letzten Eckball also versucht mit Sehenanriss zu fangen. Macht den Fehler nicht besser, aber erklärbarer. Ob er "gesund" vermieden worden wäre? 2 Punkte mehr, Bombenstimmung, weil man ein Spiel mal endlich wieder mit viel Herz und Willen (und etwas Glück) gedreht hat...

...hätte wenn und aber!


Ich hab mich schon während des Spiels gefragt, warum MF Zuck runter genommen hat. Es waren Spieler auf dem Feld die auch körperliche Probleme hatten. Albaek z.B. hat ein paar Mal gehumpelt. Nach der Verletzung von Sievers dachte ich schon, oje der muss runter und ein Feldspieler ins Tor. Jetzt haben wir den doppelten Salat.



Beitragvon Red Devil » 21.09.2018, 13:50


Gute Besserung Jan-Ole. :daumen:

Ich bin wir ziemlich sicher, wenn Lennart Grill gegen die Waldhoffreunde spielen kann, wird er auch spielen, da unsere Torwarthierachie in dieser Saison 1. Sievers, 2. Grill und 3. Hesl lautet. :!:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon jürgen.rische1998 » 21.09.2018, 14:11


Die Antwort gibt doch Hesl Morgen. Spielt der bombig, dann wird er auch in Braunschwieg spielen. Alles gute für Sievers :wink:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon GerryTarzan1979 » 21.09.2018, 15:02


Jetzt werden wieder Verschwörungstheorien aufgestellt und jeder Satz auf die Goldwaage gelegt.

Sievers ist zweifelsohne verletzt und muss pausieren. Für den Jungen echt blöd. Ich wünsche ihm alles Gute und Gute Besserung!

Vielleicht ist es für ihn gerade in der jetzigen Situation gut mal aus der Schusslinie zu kommen. Ob und wie er zurückkehrt, ob als Nr. 1 oder Ersatz oder Nr. 3, das müssen die Verantwortlichen bewerten.

Jetzt haben die beiden anderen Torhüter die Chance sich zu zeigen und um den Platz im Tor zu kämpfen. Wenn ich Frontzeck gestern richtig verstanden habe spielt Hesl auf jeden Fall. Kann ich nachvollziehen, da er die nötige Erfahrung mitbringt. Ehrmann hält ja auch viel von ihm.

Dennoch darf man nicht die Zukunft von Grill verbauen. Ich denke, dass er die Möglichkeit im Pokal bekommt. Sollte er diese nutzen, könnte sich das auch positiv auswirken und die Chancen auf die Nr. 1 würden steigen.

Egal wer spielt, haltet einfach alles, dann müssen wir nur noch 1 Tor schießen! :D
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon steppenwolf » 21.09.2018, 15:52


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Egal wer spielt, haltet einfach alles, dann müssen wir nur noch 1 Tor schießen! :D


Oder wir stellen doch die Nonne ins Tor. Wie Forist @SEAN vorgeschlagen hat. :lol:
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon wernerg1958 » 21.09.2018, 16:24


Dem Trainer leicht gemacht, die Verletzungen stellen ein Mannschaft auf die der Trainer ohne die Verletzungen so nie aufgestellt,ist dies das Glueck welches den Erfolg bringt. Den Verletzten eine gute Genesung!



Beitragvon MäcDevil » 22.09.2018, 07:06


Wünsche Sievers natürlich gute Besserung!
Aber Hesl war für mich von Anfang an die Nr. 1 und sollte bis zum Aufstieg den Kasten hüten.



Beitragvon SEAN » 22.09.2018, 09:09


wernerg1958 hat geschrieben:Dem Trainer leicht gemacht, die Verletzungen stellen ein Mannschaft auf die der Trainer ohne die Verletzungen so nie aufgestellt,ist dies das Glueck welches den Erfolg bringt. Den Verletzten eine gute Genesung!

Einem Trainer wird's bei der Aufstellung auch leicht gemacht, wenn die "zweite Reihe" sich im Training nicht anbietet.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon 1:0 » 22.09.2018, 11:42


Der Ausfall von unserem armen Sievers ist höchst bedauerlich und eine gravierende Schwächung für den FCK!

Ich wünsche ihm eine schnelle Genesung und alles Gute!
Möge er rasch wieder ins Tor zurückkehren!

Übrigens finde ich es eine Unveschämtheit, weas Bader per Pressemitteilung bekannt gab: "Mit Wolfgang Hesl und Lennart Grill haben wir aber zwei weitere gute Torhüter, die den Ausfall kompensieren können."

Genau das können sie nicht! Sievers ist die glasklare Nummer 1 und das ist auch gut so!



Beitragvon wernerg1958 » 22.09.2018, 11:48


Sievers die glasklare Nr 1? Sorry, was hast Du heute Morgen schon zu Dir genommen. In allen Spielen ein Unsicherheitsfaktor! Und im letzten Spiel hat er dann den Bock abgeschossen! So siehts aus



Beitragvon wernerg1958 » 22.09.2018, 11:51


Noch ein Anmerkung haette er sich nach seiner Verletzung auswechseln lassen haetten wir 2 Punkte mehr so siehts aus



Beitragvon Flasher1986 » 22.09.2018, 12:04


wernerg1958 hat geschrieben:Noch ein Anmerkung haette er sich nach seiner Verletzung auswechseln lassen haetten wir 2 Punkte mehr so siehts aus


Welchen Feldspieöer hättest du denn ins Tor gestellt für über 10 Minuten? Denk erst mal nach, bevor du hier deine geistigen Ergüsse ablässt, so sieht's aus.
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)



Beitragvon Lonly Devil » 22.09.2018, 13:12


wernerg1958 hat geschrieben:Noch ein Anmerkung haette er sich nach seiner Verletzung auswechseln lassen haetten wir 2 Punkte mehr so siehts aus

:nachdenklich:
Nach bereits 3 vollzogenen Wechseln? :shock:

Wer sollte dann ins Tor, damit wir mit 9 Feldspielern versuchen bis zum Schluss das Ergebnis zu halten? :?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon wernerg1958 » 22.09.2018, 14:43


Ein gesunder Feldspieler im Tor ist immer besser als ein verletzter Torwart! Das hat dann aber auch was mit Taktik und Mut zu tun beides hat Fronzek nicht deshalb sind wir auch da wo wir sind!



Beitragvon Flasher1986 » 22.09.2018, 14:51


wernerg1958 hat geschrieben:Ein gesunder Feldspieler im Tor ist immer besser als ein verletzter Torwart! Das hat dann aber auch was mit Taktik und Mut zu tun beides hat Fronzek nicht deshalb sind wir auch da wo wir sind!

Ach Digga, mach dich net lächerlich. :lol: Geb einfach zu, dass du einfach net so weit gedacht hast und mach es net noch schlimmer.
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)



Beitragvon wernerg1958 » 22.09.2018, 15:06


Junge das hab ich von Anfang bis Ende hab ich das Spiel gesehen und ich bleibe dabei Sievers haette durch einen Feldspieler ersetzt werden und das Spiel mit taktischer Aenderung waere gewonnen worden!



Beitragvon Flasher1986 » 22.09.2018, 15:29


wernerg1958 hat geschrieben:Junge das hab ich von Anfang bis Ende hab ich das Spiel gesehen und ich bleibe dabei Sievers haette durch einen Feldspieler ersetzt werden und das Spiel mit taktischer Aenderung waere gewonnen worden!

Na gut, da wir diese Einschätzung beide weder Be- noch Widerlegen können, belassen wir es dabei.
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Google Adsense [Bot] und 4 Gäste