Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 13.09.2018, 12:22


Bild

Spendensammlung zur Stadion-Verschönerung startet

Für ein rot-weißes Fritz-Walter-Stadion: Das Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern sammelt ab sofort Spenden zur Stadion-Verschönerung - und hat bereits selbst erste Hand angelegt.

Das Fanbündnis FCK ist ein Zusammenschluss von mehr als 20 Fanclubs, von denen einige in den vergangenen Tagen die Treppenaufgänge in der Westkurve verschönert haben: Ab sofort steigen die FCK-Anhänger über rot-weiße Treppenstufen in ihr "Wohnzimmer" hinauf (siehe Fotos unten).

Für weitere, ähnliche Aktionen bittet das Fanbündnis bei den kommenden Heimspielen um Sach- und Geldspenden.

Der Spendenaufruf des Fanbündnis FCK im Wortlaut:

Hallo FCK-Fans,

nach jahrelangen Diskussionen mit FCK und Stadiongesellschaft ist es uns gelungen, die Freigabe zur Gestaltung verschiedener Flächen im Stadion durch die Fanszene zu erhalten. Neben Graffitis auf Wänden hinter der Westkurve und der Südtribüne haben wir nun den Treppen in der Westkurve einen rot-weißen Anstrich verpasst. Diese Arbeiten, welche ehrenamtlich von Fans in ihrer Freizeit ausgeführt werden, finanzieren wir aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen der angeschlossenen Gruppen. Auf Gelder von Sponsoren oder vom FCK verzichten wir gänzlich.

Um weitere Flächen zu gestalten und die grauen Flecken in unserem Stadion verschwinden zu lassen, sind wir auf die Unterstützung aller Betzefans angewiesen. Neben Sachspenden (Farbe, Sprühdosen, Malerrollen usw. - hierzu am besten per E-Mail an info@fanbuendnis-kl.de Kontakt aufnehmen) helfen uns vor allem Geldspenden.

Sollten euch unsere Aktionen gefallen, so würden wir uns über eure Spende bei einem unserer Spendensammler freuen. Diese sind vor und nach den Heimspielen gegen Köln, Lotte und Uerdingen am Eingang der Westkurve zu finden. Ferner besteht auch die Möglichkeit, uns eine Spende per Überweisung zukommen zu lassen:

Westkurve e.V.
IBAN: DE56 5465 1240 0005 5385 90
Verwendungszweck: Spende rot-weißer Betze

Fotos der Anstreich-Aktion in der Westkurve:

Bild

Bild

Bild

Quelle: Fanbündnis FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Berthold » 13.09.2018, 12:42


Finde ich eine tolle Aktion.

Allerdings frage ich mich, wenn wir evtl in 1 oder 2 Jahren nicht mehr in unserem Stadion spielen können, ob wir da nicht Geld zum Fenster rauswerfen.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon GONZOK » 13.09.2018, 12:59


Berthold hat geschrieben:Finde ich eine tolle Aktion.

Allerdings frage ich mich, wenn wir evtl in 1 oder 2 Jahren nicht mehr in unserem Stadion spielen können, ob wir da nicht Geld zum Fenster rauswerfen.



Eindeutig ein Fall von Kommentier-Durchfall. Kann man nicht halten, muss raus. Gute Besserung, Berthold!
Ja, ich habe einen blöden Namen hier. Kann ihn leider nachträglich nicht ändern. :nachdenklich:



Beitragvon Cappi » 13.09.2018, 13:02


Berthold hat geschrieben:Finde ich eine tolle Aktion.

Allerdings frage ich mich, wenn wir evtl in 1 oder 2 Jahren nicht mehr in unserem Stadion spielen können, ob wir da nicht Geld zum Fenster rauswerfen.


Dann konnten wir wenigstens 1 oder 2 Jahre durch ein schön gestaltetes Stadion laufen!

Eine tolle Aktion!
Unsere Heimat, Unsere Liebe, in den Farben Rot-Weiß-Rot
Kaiserslautern 1900 wir sind treu bis in den Tod !!!!



Beitragvon LaOla43 » 13.09.2018, 13:18


Hut ab ! Eure Anstreichaktion find ich super und verdient DANK sowie Respekt :daumen:



Beitragvon heiko1900 » 13.09.2018, 13:37


Tolle Aktion. Besser als Feng Shui, vielleicht spendet unser U21 Nationaltrainer aus alter Verbundenheit auch etwas, auf Stefan, lass dich nicht lumpen...
Werde es am Montag begutachten...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon Gypsy » 13.09.2018, 13:38


Finde ich wunderbar dass dort endlich mal was gemacht wird.

Gegen Dresden war ich mit einem Dynamo-Kumpel dort der zum ersten Mal auf dem Betze war. Er hat mir mal die Augen geöffnet was mit sonst nie aufgefallen ist.

Er fand die Lage etc. schön, meinte aber dass das Stadion etwas verkommt. Z.b. Sind die roten säulen welche die oberen tribünenteile stützen total verblasst, die Sitze der x.1er Blöcke mittlerweile eher. weiß als das ursprüngliche rot, und einfach insgesamt sehr viel grau im Stadion.

Also nochmal top, dass da nun von ehrenamtlichen endlich mal was gemacht wird :daumen:

Eine Frage an die Organisatoren: ist es vielleicht möglich die grauen Wände links der westtribüne bzw. rechts der Ostfronten (am 10.1er Block und am gästeblock) zu verschönern? Evtl.mit Onlineabstimmung über das Motiv? :teufel2:



Beitragvon opadeiwel » 13.09.2018, 14:53


Tolle Sache.
Malt den Spielern besser den Weg des Balles zum bzw. ins Tor auf ! :lol:



Beitragvon Betze_FUX » 13.09.2018, 15:00


Berthold hat geschrieben:Finde ich eine tolle Aktion.

Allerdings frage ich mich, wenn wir evtl in 1 oder 2 Jahren nicht mehr in unserem Stadion spielen können, ob wir da nicht Geld zum Fenster rauswerfen.


ich wasche ja auch mein Auto und weiß nicht ob ich in 2 Jahren noch TÜV bekomme :D
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon simba » 13.09.2018, 15:11


Betze_FUX hat geschrieben:
Berthold hat geschrieben:Finde ich eine tolle Aktion.

Allerdings frage ich mich, wenn wir evtl in 1 oder 2 Jahren nicht mehr in unserem Stadion spielen können, ob wir da nicht Geld zum Fenster rauswerfen.


ich wasche ja auch mein Auto und weiß nicht ob ich in 2 Jahren noch TÜV bekomme :D

...oder du es morgen gegen die Wand fährst :lol:



Beitragvon eye of the tiger » 13.09.2018, 15:14


opadeiwel hat geschrieben:Tolle Sache.
Malt den Spielern besser den Weg des Balles zum bzw. ins Tor auf ! :lol:


https://www.youtube.com/watch?v=xERydOGxfDk

So? :lol:



Beitragvon ExilDeiwl » 13.09.2018, 15:49


Die Ballseilzugmaschine müsste auch mal repariert und am Netz des gegnerischen Tors befestigt werden. Und haben wir eigentlich eine mobile Variante für Auswärtsspiele?

Darüber hinaus sollten wir noch ein paar Rollen Klarsichtfolie spenden, mit der unser Tor dicht gemacht werden kann. Und ein Cuttermesser noch, um die Klarsichtfolie nach der ersten Halbzeit sauber von den Pfosten zu trennen.

:teufel2: :daumen:

Nein, ernsthaft: schöne Aktion, am Stadion selbst ein wenig Hand anzulegen. :daumen:



Beitragvon Südpälzer » 13.09.2018, 15:55


Gypsy hat geschrieben:Eine Frage an die Organisatoren: ist es vielleicht möglich die grauen Wände links der westtribüne bzw. rechts der Ostfronten (am 10.1er Block und am gästeblock) zu verschönern? Evtl.mit Onlineabstimmung über das Motiv? :teufel2:

Hieß es dazu nicht vor ein paar Jahren, dass das aus irgendwelchen Gründen nicht ginge?

Falls doch: Wenn irgendwo sein Firmenlogo reingewurstelt wird, zahlt Layenberger sicher gerne die Farbe :)
Michael Frontzeck im Juni 2018: Da geht es nur darum, wie startest du, wie viele Punkte holst du. Sie werden von mir jedenfalls nicht den Satz hören, meine Mannschaft braucht noch Zeit.



Beitragvon Lonly Devil » 13.09.2018, 16:08


Thomas hat geschrieben:... ...

Fotos der Anstreich-Aktion in der Westkurve:

[ [url=/images/news/2018-09-13-westkurve-treppen-1.jpg]Bild[/url] ]

[ [url=/images/news/2018-09-13-westkurve-treppen-2.jpg]Bild[/url] ]

[ [url=/images/news/2018-09-13-westkurve-treppen-3.jpg]Bild[/url] ]

Die Links funzen nicht.

Die Bilder können nur über "Quelle: Fanbündnis FCK" angeschaut werden. :wink:

Respekt vor dem Material und Arbeitseinsatz. :daumen:
Das Rettungsseil wurde mit beiden Händen ergriffen. Jetzt gilt es, sich hocharbeiten.
Martin Wagner: "Von den 8 Jahren, die ich hier gespielt habe, waren wir 7 Jahre international dabei. Das war der Druck und die Erwartungshaltung die wir uns erarbeitet hatten, aber auch haben wollten".



Beitragvon ExilDeiwl » 13.09.2018, 16:13


Südpälzer hat geschrieben:Falls doch: Wenn irgendwo sein Firmenlogo reingewurstelt wird, zahlt Layenberger sicher gerne die Farbe :)


So wie ich Layenberger einschätze, zahlt der auch so gerne was dazu. Bei Union hat er sich auch immer sehr Fan-nah gezeigt. Wenn man ihn darauf aufmerksam macht, lässt er bestimmt den einen oder anderen Schein springen.



Beitragvon Thomas » 13.09.2018, 16:14


Lonly Devil hat geschrieben:Die Links funzen nicht.

Sorry - korrigiert. Auf der News-Seite wurden die Fotos korrekt angezeigt, hier im Forum jetzt ebenfalls.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Südpälzer » 13.09.2018, 16:31


ExilDeiwl hat geschrieben:
Südpälzer hat geschrieben:Falls doch: Wenn irgendwo sein Firmenlogo reingewurstelt wird, zahlt Layenberger sicher gerne die Farbe :)


So wie ich Layenberger einschätze, zahlt der auch so gerne was dazu. Bei Union hat er sich auch immer sehr Fan-nah gezeigt. Wenn man ihn darauf aufmerksam macht, lässt er bestimmt den einen oder anderen Schein springen.

Wir sollten beide den Text vllt. genauer lesen:
Auf Gelder von Sponsoren oder vom FCK verzichten wir gänzlich.


Wem bringt das was? Das ist doch nur ein irgendwann mal aufgestelles Ultra-"Gesetz". :?
Lassen wir den Layenberger mal außen vor. Stellen wir uns mal vor, es käm irgendein langjähriger Dauerkartenbesitzer mit eigener Firma, am besten noch ein Malermeister, der dem Fanbündnis Farbe zahlen würde.
Würden die das ernsthaft ablehnen? :o
Michael Frontzeck im Juni 2018: Da geht es nur darum, wie startest du, wie viele Punkte holst du. Sie werden von mir jedenfalls nicht den Satz hören, meine Mannschaft braucht noch Zeit.



Beitragvon Hefeweizen » 13.09.2018, 17:59


Ich finde der 1.FC Kaiserslautern sollte endlich im 21. Jahrhundert ankommen und die Erkenntnisse der Farbpsychologie nutzen!

https://www.sueddeutsche.de/panorama/ro ... -1.1294204

https://www.sueddeutsche.de/sport/fussb ... -1.4099383
Ich würde sofort einen Eimer spenden! :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Tradition gleicht den Laternen, die den Weg erhellen. Nur Betrunkene klammern sich an ihnen fest.



Beitragvon Baru » 13.09.2018, 18:17


Respekt und großes Kompliment an die Initiatoren und alle ehrenamtlichen Mithelfende! :daumen:
Halte ich für eine super und unterstützenswerte Sache!

Mir tut das für alle hierbei engagierte Leute leid, dass der erste Beitrag hier gleich mal so daneben ist. Soll das witzig sein? Oder wem soll das helfen? Sorry, aber diese Destruktivität kotzt einfach nur an und ist sowas von unangebracht!

Zum Glück gibt es noch Leute, die sich engagieren und anpacken, weiter so! Ich spende da gerne für! :teufel2:

Dass man kein Geld von Sponsoren annimmt, kann ich nachvollziehen, Stichwort Unabhängigkeit/Ultra-Kodex. Aber kann jemand was zur Ablehnung von Unterstützung durch den Verein was sagen?



Beitragvon Betze_FUX » 13.09.2018, 20:42


Die Treppe gefällt mir. Cool.
Die Aktion mit den neonpfeilen auch!!! :lol:
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon DevilDriver » 14.09.2018, 12:02


Schöne Aktion!
Es gibt ja noch genug (graue) Flächen am Betze die verschönert werden können. :daumen:

Ehrenamtliche Arbeitseinsätze von Mitgliedern und Fans verdienen Respekt.
Warum einige Leute hier das ganze ins lächerliche oder (pseudo-)witzige ziehen müssen erschließt sich mir nicht.

Manchmal ist "Klappe halten" doch die bessere Alternative.




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast