Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 12.09.2018, 09:32


Am Montag geht es für unseren 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Köln um die nächsten drei Punkte! Anstoß ist um 19:00 Uhr im Fritz-Walter-Stadion. Bitte führt die Vorab-Diskussion zum Spiel wie gewohnt in diesem Thread.

Unsere Einstiegsfrage: Welche Aufstellung führt den FCK zum Heimsieg? Hainault und Albaek sind eventuell wieder einsatzbereit, aber Gottwalt und Bergmann haben ihre Sache in Zwickau auch gut gemacht. Spalvis hingegen fällt wohl weiterhin aus. Weitere Infos zum Team-Status folgen in den nächsten Tagen, u.a. am Freitag von der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Ergänzung, 14.09.2018:

Bild

Mission Heimsieg: FCK optimistisch gegen Köln

Der 1. FC Kaiserslautern will am Montagabend gegen Fortuna Köln endlich wieder drei Punkte einfahren. Trainer Frontzeck gibt sich optimistisch, steht aber noch vor ein paar offenen Personalfragen.

"Wir haben uns sehr gut vorbereitet, sehr intensiv trainiert. Die Mannschaft zieht hundertprozentig mit und ich hoffe, dass wir am Montagabend unseren nächsten Schritt machen", blickt Michael Frontzeck auf das Heimspiel gegen die auswärtsstarken Kölner voraus. "Sie haben in Halle und in Braunschweig gewonnen. Damit ist eigentlich alles gesagt."

Spalvis wird operiert - Albaek wieder eine Option

Verzichten muss der FCK-Trainer weiterhin auf Lukas Spalvis, der am Knie operiert wird und noch mehrere Wochen ausfällt. Über einen Einsatz von Innenverteidiger André Hainault (Schulterblessur) wird nach den Trainingseinheiten am Wochenende entschieden. Mittelfeldspieler Mads Albaek steht nach einer Knieprellung hingegen wieder zur Verfügung. Auch der Einsatz von Timmy Thiele, der am heutigen Freitag wegen Knieproblemen pausieren muss, ist laut Frontzeck nicht gefährdet.

Für das Heimspiel am ungeliebten Montagstermin wurden bisher 14.500 Tickets verkauft. Schiedsrichter der Partie ist der 33-jährige Sportfachwirt Robert Schröder vom HSC Hannover.

Alle weiteren Informationen zum Heimspiel gegen Köln folgen am Sonntag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Fortuna Köln

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon leichte_feder » 12.09.2018, 13:46


.. am Besten mit der Startelf von Zwickau anfangen.
Nur bei den Wechseln sollte man offensiver denken.
Das Beispiel gestern bei der U21 (egal wie man zu Kuntz steht), hat gezeigt, dass sich Mut auszahlt (da hatte sich ein defensiver Mittelfeldman verletzt und rein kam ein offensiver (beim Stand von 2:0 für Deutschland)).
Die Iren wurden gnadenlos ausgekontert... :daumen:
In den 70ern konnte ich mir nicht vorstellen, daß
1. die Mauer fällt und
2. der 1.FCK jemals wieder Deutscher Fußballmeister wird.
Heute will ein Irrer in Amerika eine Mauer um sein Land bauen und bei 2. bin ich weiter weg als damals...
Aber warum sollte sich Geschichte nicht wiederholen? :teufel2:



Beitragvon desTeufelsGeneral » 12.09.2018, 13:53


never change a winning team !

und wir hätten ja gewonnen, wären wir nicht beschissen worden !

Also gleiche Startelf.
mehr gibts nicht zu sagen. 8-)
Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher nicht erfreulich,
aber die Gesellschaft wäre von Interesse !



Beitragvon Lonly Devil » 12.09.2018, 18:37


Bild

Als kleine Variante

Bild
Das Rettungsseil wurde mit beiden Händen ergriffen. Jetzt gilt es, sich hocharbeiten.
Martin Wagner: "Von den 8 Jahren, die ich hier gespielt habe, waren wir 7 Jahre international dabei. Das war der Druck und die Erwartungshaltung die wir uns erarbeitet hatten, aber auch haben wollten".



Beitragvon Malvoy » 12.09.2018, 23:24


Wenn Löhmannsröben wieder spielt, sollte man ihm allerdings die Hände an der Hose fest binden, damit wir nicht wieder... "beschissen" ... werden können. Und am Besten auch gleich dasselbe bei Dick, bei dem sich der Schiri letzte Woche ja geweigert hat uns zu "bescheißen".



Beitragvon shaka v.d.heide » 13.09.2018, 09:02


Mmmmh,
was ist jetzt mit Löhmannsröben?
Sperre oder nicht?
Kann mir nicht vorstellen dass der DFB 3-4 Tage vor dem nächsten Spiel ne Sperre raushaut.
Das wäre dann erneut unter aller Sau.

Man müsste ja mit dem Spieler planen können oder auch nicht.
Ist ja nicht normal dass es so lange dauert bis hier ein Urteil gefällt wird,oder?



Beitragvon SEAN » 13.09.2018, 09:39


Laut Rheinpfalz von heute sind bisher 14.000 Karten verkauft worden. Oder um es mit anderen Worten zu sagen keine, denn das dürfte die Zahl der Dauerkarten sein.

Irgendwann bricht die Euphorie weg, auch wenn Löh für positive Stimmung gesorgt hat. Es zählen die Ergebnisse!!
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Hephaistos » 13.09.2018, 09:46


SEAN hat geschrieben:Irgendwann bricht die Euphorie weg, auch wenn Löh für positive Stimmung gesorgt hat. Es zählen die Ergebnisse!!

Löh hat nicht für positive Stimmung gesorgt. Mit seiner Rede hat er nur die Gefühle für eine Woche in eine andere Richtung gelenkt. Euphorie ist bei den meisten schon nach Halle-"Fight" weg. Da wir auch noch am Montag spielen, werden es wohl um 16-17k Zuschauer sein.



Beitragvon Red Devil » 13.09.2018, 09:47


SEAN hat geschrieben:Laut Rheinpfalz von heute sind bisher 14.000 Karten verkauft worden. Oder um es mit anderen Worten zu sagen keine, denn das dürfte die Zahl der Dauerkarten sein.

Irgendwann bricht die Euphorie weg, auch wenn Löh für positive Stimmung gesorgt hat. Es zählen die Ergebnisse!!


Und Spalvis fällt auf unbestimmte Zeit weiter aus, siehe hier: https://www.rheinpfalz.de/sport/fussbal ... erzichten/
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Miggeblädsch » 13.09.2018, 12:56


Ich würde die gleiche Startelf wie @Lonly Devil, also die gleiche Besetzung wie gegen Zwickau ins Rennen schicken und ihr erneut die Chance geben, sich zu bewähren. Sollte der Lörres vom DFB gesperrt werden, geht Albaek wieder auf die 6.
Auf jeden Fall den Gottwalt in der IV lassen, der Junge ist schnell und eine Kante! Bergmann als 8-er bzw. 10-er. Bin nach dem Zwickau-Spiel vorsichtig optimistisch, dass die Jungs sich so langsam finden und am Montag den wichtigen Heimsieg eintüten.



Beitragvon SEAN » 14.09.2018, 09:08


Red Devil hat geschrieben:Und Spalvis fällt auf unbestimmte Zeit weiter aus, siehe hier: https://www.rheinpfalz.de/sport/fussbal ... erzichten/

Es ist ja nicht so, das ich damit in einem anderen Thread nicht mit gerechnet hab. Verrückt, wie oft und wie heftig man beim FCK bei Muskelverletzungen bei den Prognosen daneben liegt. Da kann man sich wirklich fragen, ob das Unwissenheit/mangelnde Fähigkeiten oder Absicht ist?
Und dabei haben wir doch so oft und so viele Muskelverletzungen, daraus müßte man doch lernen. :wink:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Flo » 14.09.2018, 12:17


Vor dem Heimspiel gegen Köln plagen den FCK Verletzungsprobleme, Trainer Frontzeck ist aber zuversichtlich:

Bild

Mission Heimsieg: FCK optimistisch gegen Köln

Der 1. FC Kaiserslautern will am Montagabend gegen Fortuna Köln endlich wieder drei Punkte einfahren. Trainer Frontzeck gibt sich optimistisch, steht aber noch vor ein paar offenen Personalfragen.

"Wir haben uns sehr gut vorbereitet, sehr intensiv trainiert. Die Mannschaft zieht hundertprozentig mit und ich hoffe, dass wir am Montagabend unseren nächsten Schritt machen", blickt Michael Frontzeck auf das Heimspiel gegen die auswärtsstarken Kölner voraus. "Sie haben in Halle und in Braunschweig gewonnen. Damit ist eigentlich alles gesagt."

Spalvis wird operiert - Albaek wieder eine Option

Verzichten muss der FCK-Trainer weiterhin auf Lukas Spalvis, der am Knie operiert wird und noch mehrere Wochen ausfällt. Über einen Einsatz von Innenverteidiger André Hainault (Schulterblessur) wird nach den Trainingseinheiten am Wochenende entschieden. Mittelfeldspieler Mads Albaek steht nach einer Knieprellung hingegen wieder zur Verfügung. Auch der Einsatz von Timmy Thiele, der am heutigen Freitag wegen Knieproblemen pausieren muss, ist laut Frontzeck nicht gefährdet.

Für das Heimspiel am ungeliebten Montagstermin wurden bisher 14.500 Tickets verkauft. Schiedsrichter der Partie ist der 33-jährige Sportfachwirt Robert Schröder vom HSC Hannover.

Alle weiteren Informationen zum Heimspiel gegen Köln folgen am Sonntag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Fortuna Köln

Quelle: Der Betze brennt
Bild



Beitragvon jan » 14.09.2018, 12:47


Wer bisher am meisten enttäuscht ist eigentlich Zuck. Er gehört einfach nicht in die Startelf momentan.
Würde dafür Albaeck bringen und die offensiv Reihe etwas verändert anordnen.

Gegen Köln muss unbedingt gewonnen werden!



Beitragvon leichte_feder » 14.09.2018, 13:31


...als ich das von LUKAS gelesen habe, kam mir gleich Kühlwetter in den Kopf. Nicht von Anfang an - aber als Alternative. :daumen:
In den 70ern konnte ich mir nicht vorstellen, daß
1. die Mauer fällt und
2. der 1.FCK jemals wieder Deutscher Fußballmeister wird.
Heute will ein Irrer in Amerika eine Mauer um sein Land bauen und bei 2. bin ich weiter weg als damals...
Aber warum sollte sich Geschichte nicht wiederholen? :teufel2:



Beitragvon Red Devil » 14.09.2018, 13:54


Mögliche Aufstellung für Montag:

---------------------Sievers-------------------------
Kraus------------Hainault-----Sternberg----------Dick
Zuck-----------Cornflakes----Albaek-----------Hemlein
---------------Biada---------Thiele------------------
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon allar » 14.09.2018, 14:50


Unglaublich wie dilettantisch dieses PK Video ist. Man versteht kaum ein Wort weil alles über das Kameramikro läuft. Warum haben die denn Mikros auf dem Tisch stehen?
Achso, 3.Liga halt, man muss wohl froh sein, dass die überhaupt ein Video zeigen.
Gute Entscheidungen resultieren aus Erfahrungen und Erfahrungen resultieren aus schlechten Entscheidungen.



Beitragvon Jacob » 14.09.2018, 14:53


Red Devil hat geschrieben:Mögliche Aufstellung für Montag:

---------------------Sievers-------------------------
Kraus------------Hainault-----Sternberg----------Dick
Zuck-----------Cornflakes----Albaek-----------Hemlein
---------------Biada---------Thiele------------------


Deine Viererkette ist etwas verrutscht oder? Alternativ solltest du das vielleicht erklären :wink:

Ansonsten wird's wohl so kommen. Habe mal wieder kein Bauchgefühl oder irgendeine Ahnung, weil ich Fortuna noch nie habe spielen sehen.
Aber es muss ein am besten überzeugender Heimsieg her. Bitte trefft endlich das Tor (mehr als einmal) !



Beitragvon Troglauer » 14.09.2018, 14:59


Hephaistos hat geschrieben:Euphorie ist bei den meisten schon nach Halle-"Fight" weg.

Immerhin, vor zwei Jahren hatte sich die Euphorie ja schon am ersten Spieltag verflüchtigt. :nachdenklich:



Beitragvon loga » 14.09.2018, 15:06


Bitte dieselbe Aufstellung wie gegen Zwickau! Finde, dass die Jungs eine weitere Chance verdient haben...
UNZERSTÖRBAR



Beitragvon Subway » 14.09.2018, 15:09


Grundsätzlich ist diese PK wieder ein Beleg das MF der falsche ist!

Während Kölns Trainer Koschinat jetzt schon Schaum vorm Mund und die Messer gewetzt hat, labert unser Taktikgott und Motivations Guru wie stark die Fortuna ist und das man sich 2 Wochen auf diese Wundermannschaft vorbereitet hat...



Beitragvon piranha010 » 14.09.2018, 16:20


Gelabert wurde genug! Lasst endlich Taten folgen! Spieltag für Spieltag die selbe Scheisse! Sorry musste mal raus!



Beitragvon scheiss fc köln » 14.09.2018, 16:38


Flo hat geschrieben: Spalvis wird operiert (...)

Kühlwetter endlich rein!
When in danger or in doubt, run in circles, scream and shout.
R.I.P



Beitragvon Berthold » 14.09.2018, 16:43


desTeufelsGeneral hat geschrieben:never change a winning team !

und wir hätten ja gewonnen, wären wir nicht beschissen worden !

Also gleiche Startelf.
mehr gibts nicht zu sagen. 8-)


Sehe ich genauso, lass die Truppe vom Zwickauspiel ran, dann sollte das was werden mit dem Heimsieg.

Flo hat geschrieben:
"Wir haben uns sehr gut vorbereitet, sehr intensiv trainiert. Die Mannschaft zieht hundertprozentig mit und ich hoffe, dass wir am Montagabend unseren nächsten Schritt machen", blickt Michael Frontzeck auf das Heimspiel gegen die auswärtsstarken Kölner voraus. "

Sie haben in Halle und in Braunschweig gewonnen. Damit ist eigentlich alles gesagt."


In Halle kann man auch gewinnen, wenn man sich nicht gerade anstellet wie ein ......
Hr. Frontzeck :oops:
Das gleiche gilt auch für Braunschweig :!:

Was soll der Mist denn, ständig den Gegner stark reden. Soll da etwa schon vorgebaut werden, für den Fall, dass das Spiel auch nicht annähernd so läuft wie gegen Zwickau, wo man sehen konnte, dass die Mannschaft kann, wenn die richtigen Leute auf dem Platz stehen.

Musste erst die Not geboren werden um das zu erkennen, Herr Frontzeck.
:?:
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon Sagida » 14.09.2018, 16:56


Meine Aufstellung wäre folgende:

Sievers
Dick. Kraus. Gottwald. Sternberg
Löh
Hemlein Albaek. Bergmann. Biada
Thiele

In der offensiven Viererreihe ständig die Positionen wechseln und vor allem offensives Pressing
Fang niemals an aufzuhören,
Hör niemals auf anzufangen



Beitragvon WolframWuttke » 14.09.2018, 17:02


Berthold hat geschrieben:Was soll der Mist denn, ständig den Gegner stark reden.

Schonmal auf den Gedanken gekommen, dass JEDER TRAINER seiner Mannschaft etwas anderes erzählt als der Öffentlichkeit?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: betzebubHR, eme, Google [Bot], Google Adsense [Bot], MiroK1991, sandman, Schlossberg und 44 Gäste