Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Flo » 13.07.2018, 12:38


Bild

Offiziell: Layenberger neuer FCK-Hauptsponsor

Die Layenberger Nutrition Group GmbH weitet ihr Engagement beim 1. FC Kaiserslautern deutlich aus und steigt zum Haupt- und Trikotsponsor der Roten Teufel auf. Folglich wird auch das Logo des bundesweit bekannten Unternehmens aus Rodenbach im Landkreis Kaiserslautern künftig die Trikots der FCK-Profis zieren.

Die Layenberger Nutrition Group ist auf dem Betzenberg ein alter Bekannter und war in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Formen als Partner des 1. FC Kaiserslautern engagiert. Zuletzt war das Unternehmen zwei Jahre lang als "Herz-der-Pfalz-Partner" im Fritz-Walter-Stadion präsent. Nun folgt für den langjährigen FCK-Partner der strategische Sprung an die Spitze der FCK-Sponsorenpyramide. Als Haupt- und Trikotsponsor des 1. FC Kaiserslautern beinhaltet die Zusammenarbeit neben dem Trikotsponsoring unter anderem auch die Präsenz auf der TV-relevanten Megabande auf dem Betzenberg, die neue ‚Layenberger & Fans-Westkurve’ sowie ein umfangreiches Hospitality-Paket. Der Schwerpunkt der Sponsoring-Konzeptes von Layenberger liegt in der aktivierenden Zusammenarbeit mit den Fans, hier stehen soziale Aktionen mit und für die Anhänger sowie die Unterstützung des FCK auf seinem Weg zurück in die Erfolgsspur im Mittelpunkt. So sollen durch die Partnerschaft der Roten Teufel mit Layenberger auch die Trikotverkäufe angekurbelt und die Mitgliederzahl des FCK weiter erhöht werden.

Harald Layenberger, Geschäftsführender Gesellschafter der Layenberger Nutrition Group: "Die Reaktion der Fans und ihre positive Aufbruchstimmung nach dem Lautrer Abstieg in die Dritte Liga ist großartig. Für mich sind die Fans das pochende Herz des Vereins und deshalb stelle ich mit Freude fest, dass unser Verein lebt. Jetzt ist es dann auch an der Zeit, aus dem regionalen wirtschaftlichen Umfeld heraus noch mehr positive Zeichen zu setzen. Unser Hauptsponsorship soll hier mit gutem Beispiel vorangehen und ich hoffe, dass es im wirtschaftlichen Umfeld seine Wirkung nicht verfehlen wird. Jetzt ist jeder Lautrer Geschäftsmann und jedes in der Pfalz angesiedelte Unternehmen aufgefordert in seinen Möglichkeiten, den Aktivitäten der Fans zu folgen und dem FCK zu helfen. Wir sehen uns als Hauptsponsor in der Pflicht, diesen fantastischen Fans eine hohe Wertschätzung entgegenzubringen, was sich in unserem Tun wiederspiegeln wird."

"Mit Layenberger konnten wir nicht nur einen Partner aus der Region, sondern auch eine in der Sportwelt bekannte und geschätzt Marke für den FCK gewinnen. Besonders freuen wir uns über das langfristig angelegte Engagement, was nicht nur die Planungssicherheit für den FCK erhöht, sondern auch das große Vertrauen des Partners in den FCK unterstreicht", so der FCK-Vorstandsvorsitzende Michael Klatt.

Klaus Drach, Direktor Marketing & Vertrieb beim FCK, freut sich außerordentlich über diese Premiumpartnerschaft, "die gerade zum jetzigen Zeitpunkt in Güte und Zielrichtung perfekt in unsere Strategie passt."

Thorsten Rittersberger, Senior Director Team 1. FC Kaiserslautern bei Lagardère Sports Germany: "Wir freuen uns, dass wir mit der Layenberger Nutrition Group ein regionales Unternehmen mit nationaler Strahlkraft als Hauptsponsor für den FCK gewinnen konnten. Als erfahrenes Unternehmen im Bereich Sportsponsoring legt Layenberger einen ganz klaren Fokus auf die Fans des FCK."

Die Layenberger Nutrition Group GmbH wurde im Jahr 1989 von Harald Layenberger gegründet. Seit Januar 1997 ist das Unternehmen in Rodenbach ansässig und kann auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Segment der diätetischen Lebensmittel zurückblicken. Unter der Marke Layenberger entwickelt und vertreibt die Layenberger Nutrition Group GmbH innovative, hochwertige Produkte im Bereich funktionale Lebensmittel und "Weight Management".

Quelle: Pressemeldung FCK


Ergänzung, 16:17 Uhr:

Laut aktuellen Informationen der "Rheinpfalz" zahlt der neue Hauptsponsor Layenberger pro Jahr 400.000 Euro an den FCK.


Ergänzung, 17:03 Uhr:

Fotos online: Neues FCK-Trikot mit Sponsor-Logo

Am Freitagmittag wurde die Layenberger Nutrition Group GmbH als neuer Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern präsentiert. Erstmals gab es dabei auch die neugestalteten FCK-Trikots mit Sponsorenemblem zu sehen.

» Zur Fotogalerie: Vorstellung des neuen FCK-Hauptsponsors Layenberger

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 18:37 Uhr:

Bild

Layenberger: "Westkurve kann Spiele entscheiden"

Mit einem ausführlichen Statement auf seiner privaten Facebook-Seite hat sich der neue Hauptsponsor Harald Layenberger direkt an die FCK-Anhänger gewandt: "Wir Fans geben der Mannschaft die Kraft die sie braucht."

"Letztendlich hat der Verlust und das Andenken an einen lieben Menschen den Ausschlag gegeben", schreibt Harald Layenberger auf Facebook und spielt damit auf seinen Vater an, der mit 90 Jahren verstorben ist und ihn einstmals als kleinen Jungen zum 1. FC Kaiserslautern mitnahm. Neben Zweitligist Union Berlin unterstützt Layenberger damit künftig auch seinen Heimatverein prominent als Hauptsponsor.

"Niemand trägt den FCK so im Herzen, wie ein echter Fan"

Direkt an die FCK-Fans gerichtet schreibt er weiter: "Liebe Lautrer, zum ersten Mal seit ganz langer Zeit habe ich persönlich mal wieder das Gefühl, dass bei den Menschen in und um Kaiserslautern endlich wieder mehr als 50% der Fans eine positive Grundhaltung zum FCK einnehmen. Das ist in meinen Augen die Basis dafür, dass jetzt wieder etwas Tolles entstehen kann. Ein positives Stimmungsumfeld ist so wichtig und die Grundlage für eine gute Arbeit und anhaltende Erfolge.

Gerade jetzt müssen wir alle, Fans, Sponsoren, Mannschaft und die Vereinsführung zusammenstehen, und gemeinsam dafür Sorge tragen, dass der Betze wieder das wird was er einmal war, eine stimmungsvolle unbezwingbar teuflische Hölle. Lasst uns bitte in Liga 3 nie ein Gegner verhöhnen, lasst uns immer gemeinsam unsere Mannschaft bis zur letzten Sekunde lautstark anfeuern und zum Sieg schreien. Wir Fans geben der Mannschaft die Kraft die sie braucht. Der 12. Mann und die Westkurve können und werden, wenn es eng wird, auch Spiele entscheiden. Gute Fans sind keineswegs selbstverständlich, auch wenn dies oftmals als Selbstverständlichkeit angesehen wird. Niemand trägt den FCK so im Herzen, wie ein echter Fan. Es wird ein schwerer Weg zurück in Liga 2, nicht alle Spiele werden wir gewinnen, aber wir werden es gemeinsam schaffen davon bin ich überzeugt. Ich freue mich auf viele interessante Gespräche und Diskussionen mit Euch im Stadion, in der 'Layenberger & Fans Loge' oder hier auf Facebook bei Layenberger & Fans, sowie auf viele mitreißende Spiele in der kommenden Saison."

» Das komplette Statement von Harald Layenberger auf Facebook

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 18.07.2018:

Layenberger verlängert Mitgliederaktion

Beim FCK-Stadionfest am Samstag, 14. Juli 2018, fand die Mitgliederaktion des FCK-Haupt- und Trikotsponsors Layenberger großen Zuspruch: Der neue starke Partner der Roten Teufel prämierte jede neue Vereinsmitgliedschaft mit einem exklusiven "Layenberger & Fans"-T-Shirt. Zudem wurde jedem Neumitglied, dass am Stadionfest seinen Mitgliedsantrag ausfüllte, die Aufnahmegebühr erlassen.

Harald Layenberger, Geschäftsführender Gesellschafter der Layenberger Nutrition Group, und einige seiner Mitarbeiter waren am Samstag sogar höchstpersönlich vor Ort, um für neue Mitglieder zu werben. Die ganze Aktion kam so gut an, dass sich die Layenberger Nutrition Group dazu entschieden hat, in die Verlängerung zu gehen: Jeder, der bis zum ersten Heimspiel des FCK am Samstag, 28. Juli 2018, Vereinsmitglied wird, erhält ebenfalls ein Fan-T-Shirt gratis dazu und muss darüber hinaus keine Aufnahmegebühr bezahlen.

Wer bereits Vereinsmitglied ist, aber sich dennoch eines der limitierten T-Shirts sichern möchte, erhält dieses ab Mittwoch, dem 18. Juli 2018, für jeweils 14,95 Euro in den FCK-Fanshops sowie im FCK-Onlineshop.

Alle Informationen rund um die Mitgliedschaft beim FCK findet ihr hier.
Der FCK bedankt sich bei Layenberger für diese tolle Aktion & freut sich schon jetzt auf viele neue Vereinsmitglieder!

Quelle: fck.de
Bild



Beitragvon DirkDiggler6686 » 13.07.2018, 12:42


"Leyenberger & Fans-Westkurve" ???!!! :o

Hätte nicht gedacht das Leyenberger das auch noch macht. Bin nach Karlsberg eigentlich von der Krombacher-Westkurve ausgegangen.
Zur aktuellen Lage: :Dum spiro spero, dum spero amo, dum amo vivo!! FCK für immer!! :teufel2:



Beitragvon TreuDemFCK » 13.07.2018, 12:52


Pressekonferenz ohne Pressesprecher.

Den Job übernimmt Klaus Drach quasi.

Ich finde die Arbeit von Roßkopf gut, ich finde die meiste Kritik an ihm erbärmlich, aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass das gerade eine gute Arbeitsteilung ist. Drach macht das gut, und Rossis ureigenes Gebiet war und ist nicht das Podium.



Beitragvon Llecter » 13.07.2018, 12:53


Wurde auch bekannt gegeben, über welchen Zeitraum sich das (Trikot-)Sponsoring erstrecken wird?



Beitragvon Chrisbee76 » 13.07.2018, 12:54


Lustigerweise heißt es "Besonders freuen wir uns über das langfristig angelegte Engagement" - aber eine Anzahl sehe ich in der ganzen PM nicht.
Sind es denn jetzt 3?

Aber insgesamt: Super Sache! :daumen:
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ - Bertolt Brecht



Beitragvon teufel2908 » 13.07.2018, 12:55


3 Jahre .



Beitragvon DirkDiggler6686 » 13.07.2018, 13:01


Von 400K p.a. ist die Rede!
Wurde etwas gesagt ob es sich im Falle eines Aufstiegs in Liga 2 erhöht?
Weil für einen Zweitligisten wären 400k etwas wenig.
Zur aktuellen Lage: :Dum spiro spero, dum spero amo, dum amo vivo!! FCK für immer!! :teufel2:



Beitragvon WolframWuttke » 13.07.2018, 13:07


Schön, dass sich Lagardere auch zu dem Deal äussert, zu dem sie NICHTS beigetragen haben.

Was genau macht Lagardere eigentlich für uns ausser die Hand aufhalten, wenn Verein oder Faninitiativen selbständig Sponsoren an Land ziehen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon fcksince93 » 13.07.2018, 13:08


Jetzt ärgere ich mich sogar ein wenig, dass ich das AwayTrikot noch ohne Hauptsponsor gekauft habe.

Cooler Typ der Herr Layenberger. Hut ab.



Beitragvon Hatschongelb » 13.07.2018, 13:16


WolframWuttke hat geschrieben:
Was genau macht Lagardere eigentlich für uns ausser die Hand aufhalten, wenn Verein oder Faninitiativen selbständig Sponsoren an Land ziehen.


Ich denke, die signing fee aus den Vertragsverlängerungen mit denen haben uns schon oft den A... gerettet.
Zuletzt geändert von Hatschongelb am 13.07.2018, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon DirkDiggler6686 » 13.07.2018, 13:17


Gab es Infos ab wann man die Trikots mit Werbeflog bzw mit voller Beflockung (Leyenberger, 3.Liga-Logo und bwin) erhält?
Nummern gibt's ja ab morgen,oder?
Zur aktuellen Lage: :Dum spiro spero, dum spero amo, dum amo vivo!! FCK für immer!! :teufel2:



Beitragvon Marc222 » 13.07.2018, 13:21


Ich möchte mal zu der ganzen Diskussion um unseren Pressesprecher etwas loswerden.

Er wird hier für viele Dinge verantwortlich gemacht, die wahrscheinlich nichtmal in seine Zuständigkeit fallen.
Über sein Aussehen kann man sicherlich streiten, mag nicht jeder, aber für mich persönlich macht uns das irgendwie sympathisch. Wir sind kein stocksteifer Verein der einen aalglatten, geleckten Pressesprecher braucht.
Er sitzt da, ist einer von uns...

Außerdem finde ich es verwerflich, jemandes Job zu fordern. Würde euch das gefallen, wenn ständig irgendwer über euch urteilt. Die allermeisten die das hier tun, haben wahrscheinlich gar keine Ahnung von dem Job.



Beitragvon Südpälzer » 13.07.2018, 13:23


TreuDemFCK hat geschrieben:Pressekonferenz ohne Pressesprecher.

Den Job übernimmt Klaus Drach quasi.

Ich finde die Arbeit von Roßkopf gut, ich finde die meiste Kritik an ihm erbärmlich, aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass das gerade eine gute Arbeitsteilung ist. Drach macht das gut, und Rossis ureigenes Gebiet war und ist nicht das Podium.

Würd sagen, mehr wollen die meisten Kritker gar nicht.

Layenberger & Fans-Westkurve

Das "& Fans" hätte man sich zwar sparen können, macht es nur unnötig sperrig.
Aber danke, dass es jetzt wieder Westkurve heißt. :daumen:



Beitragvon flix » 13.07.2018, 13:26


WolframWuttke hat geschrieben:Schön, dass sich Lagardere auch zu dem Deal äussert, zu dem sie NICHTS beigetragen haben.

Was genau macht Lagardere eigentlich für uns ausser die Hand aufhalten, wenn Verein oder Faninitiativen selbständig Sponsoren an Land ziehen.


Ohne Lagardere gäbe es wahrscheinlich keine Lizenz...

"Der 1. FC Kaiserslautern ist dem Erhalt der 3.-Liga-Lizenz einen großen Schritt näher gekommen. Nach SWR-Informationen garantiert der Vermarkter Sponsoreneinnahmen in Höhe von drei Millionen Euro."

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... o-100.html



Beitragvon Miro_aber_Kadlec » 13.07.2018, 13:27


TreuDemFCK hat geschrieben:Pressekonferenz ohne Pressesprecher.

Den Job übernimmt Klaus Drach quasi.

Ich finde die Arbeit von Roßkopf gut, ich finde die meiste Kritik an ihm erbärmlich, aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass das gerade eine gute Arbeitsteilung ist. Drach macht das gut, und Rossis ureigenes Gebiet war und ist nicht das Podium.


Was ist denn rossis ureigenes Gebiet? :?



Beitragvon Miro_aber_Kadlec » 13.07.2018, 13:31


flix hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:Schön, dass sich Lagardere auch zu dem Deal äussert, zu dem sie NICHTS beigetragen haben.

Was genau macht Lagardere eigentlich für uns ausser die Hand aufhalten, wenn Verein oder Faninitiativen selbständig Sponsoren an Land ziehen.


Ohne Lagardere gäbe es wahrscheinlich keine Lizenz...

"Der 1. FC Kaiserslautern ist dem Erhalt der 3.-Liga-Lizenz einen großen Schritt näher gekommen. Nach SWR-Informationen garantiert der Vermarkter Sponsoreneinnahmen in Höhe von drei Millionen Euro."

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... o-100.html


Wie lange läuft dieser vertrag mit Lagardere noch



Beitragvon geco » 13.07.2018, 13:32


Finde ich absolut TOP, dass ein durch die Medien bekannter Name in Zukunft auf den Trikots steht.
Ich lese zwar in den Kommentaren schon wieder teilweise negatives, aber sind wir doch froh, dass sich in der 3. Liga ein solches Unternehmen einsetzt und uns bestimmt für die enormen Aufgaben der nächsten Jahre nicht nur durch die finazielle Seite sondern auch im Umfeld des Vereins unterstützen wird. Auf geht's !!! :daumen:



Beitragvon Flo » 13.07.2018, 13:34


Leute, bevor das in diesem Thread in zu viele Off-Topics ausarttet: Bitte beschränkt euch doch hier auf eine Diskussion zum neuen Hauptsponsor. Danke.
Bild



Beitragvon De Sandhofer » 13.07.2018, 13:41


Was zahlt Layenberger als Hauptsponsor.Zahlen sie bei Aufstieg mehr.Bei Union hieß es 500.000 Euro pro Saison.



Beitragvon Wurth2000 » 13.07.2018, 13:49


Habe gerade beim FCK-Shop angerufen. Auf meine Frage, "ab wann sind die Trikots mit Sponsor erhältlich? " bekam ich die Antwort "des dauert noch ä bissl". Auf meine Frage "was heißt ä bissl" bekam ich die Antwort "kein Ahnung". Auf meine Frage ob man die Trikots auch mit BWIN und Dritte Liga auswählen kann, bekam ich ebenfalls keine Antwort. Entweder hab ich die falsche Mitarbeiterin erwischt, oder es ist noch nichts bekannt.


Mir gefallen beide Trikots jedenfalls bombig. Man fragt sich echt wenn man sich die Trikots der beiden letzten Jahre ansieht, welches davon das Zweit- und welches das Drittligatrikot ist.

Layenberger ist ein super Partner an unserer Seite in dieser Situation.

Endlich mal ein Mannschaftsbild das nur 1 Mal gemacht werden muss. Mannschaft und Sponsor stehen. Weiter so.



Beitragvon WolframWuttke » 13.07.2018, 13:53


Hatschongelb hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:
Was genau macht Lagardere eigentlich für uns ausser die Hand aufhalten, wenn Verein oder Faninitiativen selbständig Sponsoren an Land ziehen.


Ich denke, die signing fee aus den Vertragsverlängerungen mit denen haben uns schon oft den A... gerettet.


Denkst Du oder hast Du da auch Quellen für?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon King_st » 13.07.2018, 13:54


Na hoffentlich können die, die das Trikot bereits ohne sponsor haben, kostenlos im Shop das Ding begflocken lassen. Sieht mit sponsor ultra aus :love:
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter)



Beitragvon WolframWuttke » 13.07.2018, 14:02


SENSATIONELLER TYP!

Auf dem sportlichen Tiefpunkt des Vereins schließt er ein riesiges Sponsorenpaket (Trikot, Westtribüne, Loge...) ab, was komerziell eher "Liebhaberei" als gewinnbringend für seine Firma ist.

Damit nicht genug: Auf der PK macht er nicht für sein Unternehmen, sondern für Mitgliedschaften und Dauerkartenkäufe auf dem Stadtionfest Werbung, die seine Firma zusätzlich auch noch unterstützt (Logen, T-Shirts)!

Nebenbei in einer PK macht er als Sponsor(!) Dinge, die hochbezahlte Vereinsangestellte über Jahre versäumt haben.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Schnullibulli » 13.07.2018, 14:13


Hab die PK nicht gesehen, aber das Gesamte Paket ist echt ein Träumchen!
Vielen Dank :applaus: :jubel: :verbeug:

Ein Sponsor zu haben der mit Leib und Seele dabei ist, herrlich.

Das mit der sperrigen titulierung der West ist mir auch aufgefallen, aber herrje, was solls. Kann ich gut mit leben. Ausserdem quasseln die Kommentatoren in der Zeit wo sie des ablesen weniger Mist :)

Tipp topp



Beitragvon 10Sforza » 13.07.2018, 14:16


In der Tat. Mega sympatisch der herr Layenberger. Super Sponsoringpaket für den FCK aus meiner Sicht. Da macht es doppelt Spaß, das Trikot zu tragen.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gobo und 113 Gäste