Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 05.07.2018, 13:01


Bild

Spielplan 2018/19: Rote Teufel starten gegen 1860

Der Spielplan für die 3. Liga steht fest! Der 1. FC Kaiserslautern startet mit einem Heimspiel gegen 1860 München in die Saison 2018/19. Abgeschlossen wird die Spielzeit im Fritz-Walter-Stadion gegen den SV Meppen.

Für den 1. FC Kaiserslautern steht nach dem Saisonauftakt gegen 1860 München gleich eine englische Woche auf dem Programm: In der ersten Augusthälfte geht es auswärts zu Sonnenhof Großaspach, dann zuhause gegen Preußen Münster und auswärts zum Halleschen FC.

Derby gegen Karlsruhe am 5. Spieltag - Saisonabschluss gegen Meppen

Bis zur ersten DFB-Pokal-Runde gegen Bundesligist TSG Hoffenheim (18. August 2018) hat der FCK somit schon vier Pflichtspiele absolviert, während die Kraichgauer dann erst in die neue Saison starten. Danach folgt am 5. Spieltag das Südwest-Derby gegen den Karlsruher SC auf dem Betzenberg.

Zum Abschluss der 38 Spieltage umfassenden Saison treffen die Roten Teufel im Mai zuhause auf die SpVgg Unterhaching, auswärts auf die Würzburger Kickers und zum letzten Spieltag am 18. Mai 2019 wieder im Fritz-Walter-Stadion auf den SV Meppen.

Künftiges Spieltagsformat: Nur noch sechs von zehn Spielen am Samstag

Die regulären Anstoßzeiten der 3. Liga sind am Samstag um 14:00 Uhr (je sechs Spiele) sowie am Freitag um 19:00 Uhr (ein Spiel), Sonntag um 13:00 Uhr und 14:00 Uhr (zwei Spiele) und Montag um 19:00 Uhr (ein Spiel). Partien der englischen Wochen am Dienstag/Mittwoch werden in der Regel ebenfalls um 19:00 Uhr angepfiffen.

Die exakten Terminierungen der ersten Spieltage folgen laut DFB in den nächsten Tagen.

Alle FCK-Spiele der Drittliga-Saison 2018/19 im Überblick:

1. Spieltag, 27. bis 30. Juli 2018:
1. FC Kaiserslautern - 1860 München

2. Spieltag, 03. bis 05. August 2018:
Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern

3. Spieltag, 07./08. August 2018:
(englische Woche!)
1. FC Kaiserslautern - Preußen Münster

4. Spieltag, 10. bis 13. August 2018:
Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern

5. Spieltag, 24. bis 27. August 2018:
1. FC Kaiserslautern - Karlsruher SC

6. Spieltag, 31. August bis 03. September 2018:
FSV Zwickau - 1. FC Kaiserslautern

7. Spieltag, 14. bis 17. September 2018:
1. FC Kaiserslautern - Fortuna Köln

8. Spieltag, 21. bis 23. September 2018:
Carl Zeiss Jena - 1. FC Kaiserslautern

9. Spieltag, 25./26. September 2018:
(englische Woche!)
Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

10. Spieltag, 28. September bis 01. Oktober 2018:
1. FC Kaiserslautern - Sportfreunde Lotte

11. Spieltag, 05. bis 08. Oktober 2018:
VfL Osnabrück - 1. FC Kaiserslautern

12. Spieltag, 19. bis 22. Oktober 2018:
1. FC Kaiserslautern - KFC Uerdingen

13. Spieltag, 26. bis 29. Oktober 2018:
VfR Aalen - 1. FC Kaiserslautern

14. Spieltag, 02. bis 05. November 2018:
1. FC Kaiserslautern - Energie Cottbus

15. Spieltag, 09. bis 12. November 2018:
Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern

16. Spieltag, 23. bis 26. November 2018:
1. FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

17. Spieltag, 30. November bis 03. Dezember 2018:
SpVgg Unterhaching - 1. FC Kaiserslautern

18. Spieltag, 07. bis 10. Dezember 2018:
1. FC Kaiserslautern - Würzburger Kickers

19. Spieltag, 14. bis 17. Dezember 2018:
SV Meppen - 1. FC Kaiserslautern

20. Spieltag, 21. bis 23. Dezember 2018:
1860 München - 1. FC Kaiserslautern

- Winterpause -

21. Spieltag, 25. bis 28. Januar 2019:
1. FC Kaiserslautern - Sonnenhof Großaspach

22. Spieltag, 01. bis 04. Februar 2019:
Preußen Münster - 1. FC Kaiserslautern

23. Spieltag, 08. bis 11. Februar 2019:
1. FC Kaiserslautern - Hallescher FC

24. Spieltag, 15. bis 18. Februar 2019:
Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern

25. Spieltag, 22. bis 25. Februar 2019:
1. FC Kaiserslautern - FSV Zwickau

26. Spieltag, 01. bis 04. März 2019:
Fortuna Köln - 1. FC Kaiserslautern

27. Spieltag, 08. bis 10. März 2019:
1. FC Kaiserslautern - Carl Zeiss Jena

28. Spieltag, 12./13. März 2019:
(englische Woche!)
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig

29. Spieltag, 15. bis 18. März 2019:
Sportfreunde Lotte - 1. FC Kaiserslautern

30. Spieltag, 22. bis 25. März 2019:
1. FC Kaiserslautern - VfL Osnabrück

31. Spieltag, 29. März bis 01. April 2019:
KFC Uerdingen - 1. FC Kaiserslautern

32. Spieltag, 05. bis 08. April 2019:
1. FC Kaiserslautern - VfR Aalen

33. Spieltag, 12. bis 15. April 2019:
Energie Cottbus - 1. FC Kaiserslautern

34. Spieltag, 20. bis 22. April 2019:
1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

35. Spieltag, 26. bis 29. April 2019:
SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Kaiserslautern

36. Spieltag, 03. bis 06. Mai 2019:
1. FC Kaiserslautern - SpVgg Unterhaching

37. Spieltag, 11. Mai 2019, 13:30 Uhr:
Würzburger Kickers - 1. FC Kaiserslautern

38. Spieltag, 18. Mai 2019, 13:30 Uhr:
1. FC Kaiserslautern - SV Meppen

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Spielplan der 3. Liga (DFB)
- Übersicht: Alle Spiele des 1. FC Kaiserslautern
- Google, iCal und Co.: Alle FCK-Termine für Deinen Kalender


Ergänzung, 15:30 Uhr:

Bild

Im Blickpunkt: Der neue Spielplan ist da
Spielplan-Analyse: Advent in München, Karneval in Köln


Der 1. FC Kaiserslautern startet die neue Saison im Fritz-Walter-Stadion gegen 1860 München und beendet sie an gleicher Stelle gegen den SV Meppen. Da werden Erinnerungen wach!

Es war der 04. August 2014, als der Betze bebte. Der 1. FC Kaiserslautern hatte zur Pause schon mit 0:2 gegen 1860 München zurückgelegen, spielte seit der 20. Minute in Unterzahl - und drehte die Partie noch zu einem denkwürdigen 3:2-Auftaktsieg. Bilder sagen mehr als tausend Worte:

» Zum Video: 1. FC Kaiserslautern - 1860 München 3:2 (Saison 2014/15)

Doch dies ist nicht der einzige hervorhebenswerte Termin in der kommenden Saison. Eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Saisonauftakt:

Im Vergleich zum letzten Jahr haben die Roten Teufel einen machbaren Auftakt erwischt, nicht nur wegen des Heimspiels zum Beginn.

1. Spieltag, 27. bis 30. Juli 2018: 1. FC Kaiserslautern - 1860 München
2. Spieltag, 03. bis 05. August 2018: Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern
3. Spieltag, 07./08. August 2018: 1. FC Kaiserslautern - Preußen Münster
4. Spieltag, 10. bis 13. August 2018: Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern


Südwest-Derby:

Leider gibt es in der kommenden Saison nur ein richtiges Derby, weil Waldhof Mannheim und der 1. FC Saarbrücken weiter in der Regionalliga rumgammeln. Gegen den Karlsruher SC genießt der FCK zunächst im August Heimrecht.

5. Spieltag, 24. bis 27. August 2018: 1. FC Kaiserslautern - Karlsruher SC
24. Spieltag, 15. bis 18. Februar 2019: Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern


Englische Wochen:

Spiele am Dienstag/Mittwoch sind in der kommenden Saison zunächst drei Mal vorgesehen, und zwar für den FCK zuhause gegen Preußen Münster sowie beide Partien gegen Eintracht Braunschweig.

3. Spieltag, 07./08. August 2018: 1. FC Kaiserslautern - Preußen Münster
9. Spieltag, 25./26. September 2018: Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern
28. Spieltag, 12./13. März 2019: 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig


Länderspielpausen und Winterpause:

Die 3. Liga folgt nicht exakt dem gleichen Rhythmus wie die Bundesliga. Spielfreie Wochenenden gibt es im September, Oktober und November, aber nicht im März. Die Winterpause beginnt am 24. Dezember (!) und endet am 25. Januar.

Feiertage, Fastnacht, Sonstiges:

Auch für viele wichtig bei der Reiseplanung: Welche Spiele finden rund um Feiertage und Feste statt? Unter anderem geht es am Karnevalswochenende nach Köln! Und zur Adventszeit zwei Mal nach München, wenn man das Spiel in Unterhaching am ersten Dezember-Wochenende mitrechnet.

Weihnachten - 20. Spieltag, 21. bis 23. Dez. 2018: 1860 München - 1. FC Kaiserslautern
Karneval - 26. Spieltag, 01. bis 04. März 2019: Fortuna Köln - 1. FC Kaiserslautern
Ostern - 34. Spieltag, 20. bis 22. April 2019: 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock


Saisonfinale:

Auch der Endspurt ist gut machbar, inklusive Heimspiel am letzten Spieltag und zwei nahen Auswärtsspielen mit viel Platz in den Gästeblöcken und drumherum für reisewillige FCK-Fans.

34. Spieltag, 20. bis 22. April 2019: 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock
35. Spieltag, 26. bis 29. April 2019: SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Kaiserslautern
36. Spieltag, 03. bis 06. Mai 2019: 1. FC Kaiserslautern - SpVgg Unterhaching
37. Spieltag, 11. Mai 2019, 13:30 Uhr: Würzburger Kickers - 1. FC Kaiserslautern
38. Spieltag, 18. Mai 2019, 13:30 Uhr: 1. FC Kaiserslautern - SV Meppen


Zum Saisonabschluss daheim gegen den SV Meppen? Auch da werden Erinnerungen wach - an den 7:6-Heimsieg aus der Saison 1996/97 und die anschließende Aufstiegsfeier auf dem Betze.

» Zum Video: 1. FC Kaiserslautern - SV Meppen (Saison 1996/97)

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon CrackPitt » 05.07.2018, 13:04


2x englische Woche gegen Braunschweig :| Warum kriegt man da keinen unattraktiven Gegner? Warum reg ich mich überhaupt über diesen korrupten Verband auf



Beitragvon Briggedeiwel » 05.07.2018, 13:08


Jemand ne Idee wann die ersten genau terminiert werden?

2 Tage vorm Spiel? :nachdenklich:
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon CrackPitt » 05.07.2018, 13:09


angeblich kommende Woche aber es ist einfach eine Frechheit.

Mal wieder zeigt sich der Verband das er nichts gelernt hat



Beitragvon 4everfck » 05.07.2018, 13:09


Ob unser Spiel gegen 60 jetzt das Saisoneröffnungsspieö sein wird weiß man nicht nicht?
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon Briggedeiwel » 05.07.2018, 13:10


CrackPitt hat geschrieben:angeblich kommende Woche aber es ist einfach eine Frechheit.

Mal wieder zeigt sich der Verband das er nichts gelernt hat

:x
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon Briggedeiwel » 05.07.2018, 13:10


4everfck hat geschrieben:Ob unser Spiel gegen 60 jetzt das Saisoneröffnungsspieö sein wird weiß man nicht nicht?

Karlsruhe eröffnet gegen Braunschweig
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon Thomas » 05.07.2018, 13:11


4everfck hat geschrieben:Ob unser Spiel gegen 60 jetzt das Saisoneröffnungsspieö sein wird weiß man nicht nicht?

Nein, das wurde noch nicht bekanntgegeben. Die Tendenz soll Gerüchten zufolge aber wohl (leider) eher zu Braunschweig gegen Karlsruhe gehen. Mal abwarten!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Marc222 » 05.07.2018, 13:12


Zweites Heimspiel 7./8.8. oh man, hoffentlich nicht am 7. da ist die Einschulung meiner Tochter.
Bitte ist das Spiel am 8.8.



Beitragvon Hephaistos » 05.07.2018, 13:12


Ich hätte mir für den Anfang einen leichteren Gegner gewünscht um die Euphorie dann mitzunehmen. Gegen 60 wird es alles andere als leicht.. :?



Beitragvon ruredeiwel » 05.07.2018, 13:14


Thomas hat geschrieben:
4everfck hat geschrieben:Ob unser Spiel gegen 60 jetzt das Saisoneröffnungsspieö sein wird weiß man nicht nicht?

Nein, das wurde noch nicht bekanntgegeben. Die Tendenz soll Gerüchten zufolge aber wohl (leider) eher zu Braunschweig gegen Karlsruhe gehen. Mal abwarten!


...oder Ost-Derby Cottbus - Rostock :nachdenklich:

Hoffe aber auf FCK - 60, weil das eigentlich DER Knaller am ersten Spieltag ist :teufel2:
Oh FCK, wer dir die Treue schwört, verdammt der weiß du bist es einfach wert!
Scheiß egal auch wenn der Rote Teufel eines Tage zur Hölle fährt...



Beitragvon fw1900 » 05.07.2018, 13:16


Kaum ist Spielplan da, kommt das Gemotze. Sogar Sorgen wegen Einschulung der Tochter!. Zur Info: Einschulung ist Vormittags, Betze spielt am Abend. Wo ist Dein Problem?

Leute 19 Heimspiele und dann fertig mit dieser Liga!



Beitragvon Marc222 » 05.07.2018, 13:18


fw1900 hat geschrieben:Kaum ist Spielplan da, kommt das Gemotze. Sogar Sorgen wegen Einschulung der Tochter!. Zur Info: Einschulung ist Vormittags, Betze spielt am Abend. Wo ist Dein Problem?

Leute 19 Heimspiele und dann fertig mit dieser Liga!


Erstens sind Leute wie du mein Problem, die sich über mich aufregen!
Zweitens sind an dem Tag Paten und Großeltern am Nachmittag bei uns und somit kann ich da nicht weg!



Beitragvon Devils-Supporter » 05.07.2018, 13:21


Na super! Beide Auswärtsspiele in "München" innerhalb von 4 Wochen und das kurz vor Weihnachten. Blöder hätte es nich kommen können!
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon fcksince93 » 05.07.2018, 13:22


Marc222 hat geschrieben:
fw1900 hat geschrieben:Kaum ist Spielplan da, kommt das Gemotze. Sogar Sorgen wegen Einschulung der Tochter!. Zur Info: Einschulung ist Vormittags, Betze spielt am Abend. Wo ist Dein Problem?

Leute 19 Heimspiele und dann fertig mit dieser Liga!


Erstens sind Leute wie du mein Problem, die sich über mich aufregen!
Zweitens sind an dem Tag Paten und Großeltern am Nachmittag bei uns und somit kann ich da nicht weg!


Klar kannst du da weg. Da musst du nur mit dir ausmachen was dir wichtiger ist.



Beitragvon d1eter » 05.07.2018, 13:25


Letzte Saison haben uns Mittagsspiele das Genick gebrochen. Ich hoffe nur, dass die Trainingszeiten den Anstoßzeiten in diesem Jahr angepasst werden.

Eröffnungsspiel: FCK-60; 5 Meisterschafen und zwei Drittliganeulinge. Braunschweig-KSC; 1 Meisterschaft und zwei die schon in der Dritten gespielt haben - was ist wohl attraktiver ?
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon ruredeiwel » 05.07.2018, 13:25


Erstens sind Leute wie du mein Problem, die sich über mich aufregen!
Zweitens sind an dem Tag Paten und Großeltern am Nachmittag bei uns und somit kann ich da nicht weg!

Klar kannst du da weg. Da musst du nur mit dir ausmachen was dir wichtiger ist.


...äh... und ich glaub mit seiner Frau :D
Zuletzt geändert von ruredeiwel am 05.07.2018, 13:28, insgesamt 2-mal geändert.
Oh FCK, wer dir die Treue schwört, verdammt der weiß du bist es einfach wert!
Scheiß egal auch wenn der Rote Teufel eines Tage zur Hölle fährt...



Beitragvon sandman » 05.07.2018, 13:26


Bekommt man es denn nicht wenigstens mal 3Wochen vorher auf die Kante den ersten Spieltag Taggenau zu terminieren?!

Für Verein+Fans echt ne Zumutung!!

Drecksladen!!
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon fw1900 » 05.07.2018, 13:26


@Marc222: Sorry, aber ich habe kein Problem mit Dir. Aber glaub mit, der DFB wird nicht wegen individueller Terminprobleme den Spieltag verlegen.



Beitragvon der-alte-schwede » 05.07.2018, 13:27


Hephaistos hat geschrieben:Ich hätte mir für den Anfang einen leichteren Gegner gewünscht um die Euphorie dann mitzunehmen. Gegen 60 wird es alles andere als leicht.. :?


Stimme Dir zu, ich hätte mir auch TASMANIA gewünscht (nix gegen TASMANIA), aber die spielen in der Berlin-Liga :wink: Kurzum: es wird so oder so alles andere als leicht (FCK & leicht paßt auch irgendwie garnicht). Und wenn unserer geliebter Herzens-Verein am Anfang gleich gegen einen kleinen Verein verkackt, brennt sofort der Betze; gegen 60 sehe ich da noch eine gewisse Toleranz ("starker Gegner, neu zusammengestellte Mannschaft" etc. etc. etc.). UND: warum sollte uns die Euphoriewelle nach einem SIEG gegen 60 nicht durch die schwere See der 3. Liga bringen? :verbeug:



Beitragvon jan » 05.07.2018, 13:28


Hephaistos hat geschrieben:Ich hätte mir für den Anfang einen leichteren Gegner gewünscht um die Euphorie dann mitzunehmen. Gegen 60 wird es alles andere als leicht.. :?


Leicht wird es gegen keinen Gegner da der "große" Fck überall der Gegner des Jahres sein wird.
1860 wird mir teilweise zuviel gehypte. Die haben sich nur äußerst glücklich in der Relegation durchgesetzt und sind in der schlechtesten aller regionalligen letztendlich mehr oder weniger souverän Meister geworden. In der regional Liga reicht es vielleicht hoch und weit auf mölders zu spielen. In Liga 3 sollte damit Schluss sein.
Spielerisch war 1860 dem Fcs deutlich unterlegen.
Willkommen an alle Löwen... Die Punkte werden in der Pfalz bleiben.



Beitragvon Marc222 » 05.07.2018, 13:29


fw1900 hat geschrieben:@Marc222: Sorry, aber ich habe kein Problem mit Dir. Aber glaub mit, der DFB wird nicht wegen individueller Terminprobleme den Spieltag verlegen.


Das ist mir schon klar, das ist ein persönliches Problem von mir. Trotzdem nervt es mich.
Ich kann mich da nicht einfach aus dem Staub machen, seit ich Familie habe, haben sich meine Prioritäten ein klein wenig geändert und der FCK kommt nicht mehr an allererster Stelle.

Mich hat auch schon die Terminierung des Pokalspiels genervt, weil ich da auf einer Hochzeit bin. :wink:



Beitragvon Hephaistos » 05.07.2018, 13:31


Eigentlich sollte man gegen jeden gewinnen können, wenn man aufsteigen will. Sogar gegen Krefeld, die grade Großkreuz verpflichtet haben. Aber am Anfang hat man seine Bedenken, weil das Team halt noch nie so unter Wettkampfbedingungen zusammengespielt hat.



Beitragvon Marc222 » 05.07.2018, 13:32


fcksince93 hat geschrieben:Klar kannst du da weg. Da musst du nur mit dir ausmachen was dir wichtiger ist.


Das ist für mich selbstverständlich und da muss ich nicht überlegen.

ruredeiwel hat geschrieben:...äh... und ich glaub mit seiner Frau :D


8-) :D



Beitragvon Spuckymaus » 05.07.2018, 13:34


Hallo Leute, ich find den Spielplan ganz ok.

Und wenn wir aufsteigen wollen, warum sollten wir mit unserer Mannschaft Angst vor einem Heimspiel gegen einen Regionalligaaufsteiger haben? Bleibt mal locker, die packen wir!!! :teufel2:
Zuletzt geändert von Spuckymaus am 05.07.2018, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Der FCK darf niemals untergehen!




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], sandman und 23 Gäste